Hamburger SV

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7781
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Hamburger SV

Beitrag von BorussiaMG4ever » 30.07.2016 17:26

Majo hat geschrieben:Es sind hier echt immer die selben leute die rumheulen

Mimimi die geben geld aus was se nicht haben

Mimimi die sollten so arbeiten wie wir weil unser weg der einzig richtige und nachhaltige ist

Mimimi majo dann guck hier doch nicht rein

...

:roll:
scheinst wohl privat auch über deine verhältnisse zu leben und geld auszugeben, was du nicht hast oder dir nicht gehört. ansonsten kann ich nicht verstehen, weshalb du den hamburger weg für vertretbar/ in ordnung hälst.
Majo
Beiträge: 162
Registriert: 22.03.2008 15:04

Re: Hamburger SV

Beitrag von Majo » 30.07.2016 23:32

Ich halte den weg nicht für vertretbar. Ich kann nur das geheule nicht mehr ab. Jedesmal wenn ich hier reinschaue kippt der bremer seine tonne voller dummer kommentare und abstiegswünsche aus und die anderen kotzen über den kühne. Nach 2 jahren sollte man dazu doch mal alles gesagt haben. Aber jede kleinigkeit die da oben im norden passiert muss von den 4 5 leuten wieder dazu genutzt werden um allen mitzuteilen das sie wieder tränen in den augen haben.
Seb
Beiträge: 1472
Registriert: 18.01.2014 17:38

Re: Hamburger SV

Beitrag von Seb » 30.07.2016 23:41

Ja ne stimmt, Rumgeheule über Rumgeheule ist natürlich viel besser :mrgreen:
Majo
Beiträge: 162
Registriert: 22.03.2008 15:04

Re: Hamburger SV

Beitrag von Majo » 30.07.2016 23:53

:gaehn:
Zuletzt geändert von Neptun am 31.07.2016 00:23, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Es ist unnötig Beiträge, auf die man direkt antwortet, zu zitieren. Bitte daran halten!
Benutzeravatar
brunobruns
Beiträge: 2038
Registriert: 09.05.2015 13:20
Wohnort: Bodensee

Re: Hamburger SV

Beitrag von brunobruns » 31.07.2016 09:15

Der HSV darf gerne so weiter machen. Ein Konkurent weniger. Irgendwann werden sie sich mal fragen lassen müssen, warum sie so einen Verein mit diesen riesigen Möglichkeiten so dermaßen an den Baum gefahren haben. Dann hilft nur noch rumheulen :aniwink:
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 3930
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Hamburger SV

Beitrag von Einbauspecht » 31.07.2016 09:44

oder kühne und nagel stärkt weiter seinen einfluss und pumpt immer mehr kohle in
den verein.
dann ist alles möglich, nur ein abstieg sehr unwahrscheinlich.
und der ksv ist wie leipzig.
im prinzip selbst überlebensfähig,aber in firmenbesitz.
Benutzeravatar
Ollie
Beiträge: 1368
Registriert: 06.03.2003 12:35
Wohnort: Lanzarote
Kontaktdaten:

Re: Hamburger SV

Beitrag von Ollie » 31.07.2016 12:45

Ich dachte, das wäre alles eine Privatsache von Kühne und hat nix mit der Spedition zu tun :help:
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 3930
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Hamburger SV

Beitrag von Einbauspecht » 01.08.2016 12:17

Genau das glaube ich nicht.
Benutzeravatar
Nordfohle
Beiträge: 617
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Hamburg

Re: Hamburger SV

Beitrag von Nordfohle » 02.08.2016 11:01

Kühne ist absoluter HSV Fan.
Er geht stark auf die 80 Lebensjahre zu und kann sich selbst ausrechnen wie lange
er noch hat ...
Sein größter Wunsch ist es, seinen HSV nocheinmal international zu sehen.
Deshalb verprasst er seinen Nachlass (privates Vermögen) in den Verein.
Gruß aus Hamburg
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44600
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Hamburger SV

Beitrag von HerbertLaumen » 02.08.2016 11:38

Nordfohle hat geschrieben:Deshalb verprasst er seinen Nachlass (privates Vermögen) in den Verein.
Das bleiben schon noch genug Milliarden übrig für die Erben, da muss man sich keine Sorgen machen.
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 17682
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Hamburger SV

Beitrag von antarex » 02.08.2016 11:46

'müssen' wohl nicht ...
aber, je größer die Beträge, um so größer die Gier.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 10842
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Hamburger SV

Beitrag von Neptun » 11.08.2016 06:24

Der Brüller schlecht hin
In Kurz-Form: Die Hamburger erklären Chinas Vize-Meister – gegen Honorar – wie man einen Fußball-Klub strukturiert und führt.
Eher erklärt dir ein Blinder die Farben :lol:

http://www.bild.de/sport/fussball/hsv/g ... .bild.html
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 24932
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Hamburger SV

Beitrag von Borusse 61 » 11.08.2016 09:20

Das ist ja ein Brüller.... :lol: ich kann nicht mehr.... :lol: :lol:
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 17682
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Hamburger SV

Beitrag von antarex » 11.08.2016 15:49

Wenn es denn so stimmt!

Als Witz taugt es aber allemal.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39126
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Hamburger SV

Beitrag von dedi » 12.08.2016 18:56

Und Schalke wird in China dann über erfolgreiches Finanzieren auftreten!
Benutzeravatar
Tacki04
Beiträge: 2730
Registriert: 14.04.2012 20:50
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: Hamburger SV

Beitrag von Tacki04 » 12.08.2016 22:09

Das wird aber dann ein recht kurzes Seminar....mit nur einem Thema.....warum gebe ich mehr aus als ich einnehme :aniwink: aber auch dass wird ja jetzt alles besser....zum HSV....ich glaube wie immer an den Nichtabstieg :cool:
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9008
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Hamburger SV

Beitrag von Nothern_Alex » 13.08.2016 09:49

Naja, kurz wird es nicht.

Es gibt zwar nur ein Thema (Wie halte ich mir einen Deppen bei Laune, der mir immer wieder Unmengen von Geld in den Allerwertesten bläst, damit ich meinen defizitären aber erfolgslosen Stil weiterführen kann), aber was das angeht, kann der HSV aus dem Nähkästchen plaudern wie kein Anderer.
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 3930
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Hamburger SV

Beitrag von Einbauspecht » 18.08.2016 17:56

So geil,Beiersdorfer in Rio auf der Tribüne beim Beachvolleyball :daumenhoch:
Eine Hamburgerin holt Gold, da muss er natürlich dabei sein.

Quatsch,in der Endphase der Transferperiode spricht er mit Ginter und
Hrubesch..... :lol:
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39126
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Hamburger SV

Beitrag von dedi » 31.08.2016 11:14

Und man verschuldet sich immer weiter! Da frage ich mich, wann die DFL mal etwas dagegen unternimmt: http://www.spiegel.de/sport/fussball/bu ... 82647.html
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7640
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Hamburger SV

Beitrag von DaMarcus » 31.08.2016 11:58

Die DFL tritt bei der Lizensierung auf den Plan, wenn ein Verein den Spielbetrieb (voraussichtlich) nicht über das Jahr aufrecht erhalten kann. Der DFL ist der Verschuldungsgrad völlig egal.

Jetzt kommt wohl ein Olympiasieger für die Linksverteidigung. Wenn der ähnlich wie Cleber einschlägt, muss man vor dem HSV keine Angst haben. Wobei auch noch ein Top-IV angekündigt ist, da würde der HSV schon eine Schwachstelle beheben mit.
Antworten