SC Freiburg

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2492
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: SC Freiburg

Beitrag von S3BY » 11.11.2019 09:19

Er macht doch einen Schritt nach rechts als Abraham angerannt kommt und stellt sich ihm so schon in den Weg. Normalerweise stehen die Trainer regungslos da und lassen den Ball durchrollen. Ganz normal. Nicht aber der feine Herr Streich.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: SC Freiburg

Beitrag von borussenmario » 11.11.2019 09:21

Macht er definitiv nicht. Er spannt sich lediglich an, als er im letzten Moment merkt, was der da gerade tatsächlich durchzieht. Sorry, aber die Bilder sind wirklich deutlich.
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2492
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: SC Freiburg

Beitrag von S3BY » 11.11.2019 09:28

https://youtu.be/JmWt4oP3Xvc
4:16 Da macht er diesen einen Schritt, den es nicht gebracht hätte.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3503
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: SC Freiburg

Beitrag von Further71 » 11.11.2019 09:28

Er macht einen MINISCHRITT nach rechts. Das entschuldigt trotzdem in keinster Weise die Aktion von Abraham!

Dass Streich dem Frankfurter nicht den Weg frei macht oder gar den Ball stoppt, ist mehr als verständlich. Das hätte kein Trainer der Welt gemacht.
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2492
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: SC Freiburg

Beitrag von S3BY » 11.11.2019 09:31


Further71 hat geschrieben:Er macht einen MINISCHRITT nach rechts. Das entschuldigt trotzdem in keinster Weise die Aktion von Abraham!.
Sagt auch keiner. Aber er provoziert ihn damit ganz klar.
tzzz
Beiträge: 342
Registriert: 16.02.2013 16:50

Re: SC Freiburg

Beitrag von tzzz » 11.11.2019 10:01

In meinen Augen ist das Sperren ohne Ball von Streich (wenn er schon unsportlich den Ball durchlässt, muss er danach auch aus der Laufbahn des Spielers der den Ball holen will). Streich ist nicht nur Opfer in der Szene. Und das weiss er auch, deshalb hat er ja wohl auch nach dem Spiel versucht, kein grosses Ding aus der Szene zu machen.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: SC Freiburg

Beitrag von borussenmario » 11.11.2019 10:18

S3BY hat geschrieben:
11.11.2019 09:28
https://youtu.be/JmWt4oP3Xvc
4:16 Da macht er diesen einen Schritt, den es nicht gebracht hätte.
Das macht man instinktiv in Erwartung eines Aufpralls, eigentlich eine völlig normale Reaktion auf drohende Gefahr, man spannt sich an und erhöht die Standsichereit, ich finde deine Unterstellung nach wie vor völlig unpassend. Ist aber leider eine gängige Unsitte geworden, Opfer im Nachhinein mit "ja aber" zu Tätern oder Mittätern zu machen.

Sowas macht man nicht und fertig, es war genug Platz da, daran gibt es nichts, aber auch gar nichts zu relativieren, selbst wenn er ihn ohne Ende provoziert hätte, spielt überhaupt keine Rolle, und das sollte man nicht davon abhängig machen, ob man den Betroffenen nun leiden mag oder nicht. Aber diesen Eindruck vermittelst Du mit deinem ersten Kommentar.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7872
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: SC Freiburg

Beitrag von DaMarcus » 11.11.2019 10:21

Ich halte es für wirklich, wirklich absurd, Streich eine Mitschuld an der Tätlichkeit von Abraham zu geben. Streich lässt den Ball durch und steht dann da. Das macht kein Trainer der Welt anders, wenn seine Mannschaft 1:0 in der Schlussphase führt. Abraham kommt angelaufen und hat ganz viel Zeit zu überlegen, was er da macht. Da rechtfertigt selbst ein möglicher "Minischritt" von Streich keinen Check.
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6380
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: SC Freiburg

Beitrag von lutzilein » 11.11.2019 10:27

Streich lässt den Ball nicht durch! Der Ball läuft an ihm vorbei. Der feine Herr Herrlich hat seinerzeit den Ball durchgelassen.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7872
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: SC Freiburg

Beitrag von DaMarcus » 11.11.2019 10:36

Für mich sieht das schon so aus, als ob Streich da schon ein bisschen zurück und nach links trippelt, während der Ball auf ihn zufliegt. Aber das ist völlig legitim und kein Vereinsverantwortlicher der Welt würde in so einer Situation das Spiel für den Gegner schnell machen.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 34005
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: SC Freiburg

Beitrag von steff 67 » 11.11.2019 13:06

Seh ich auch so

Aus wieviel Metern Entfernung kommt Abraham angesaust?
Der hätte locker an ihm vorbei laufen können
ich persönlich mag Streich überhaupt nicht aber da hat er für mich keine Mitschuld
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3288
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: SC Freiburg

Beitrag von ewigerfan » 11.11.2019 13:17

S3BY hat geschrieben:
11.11.2019 09:28
https://youtu.be/JmWt4oP3Xvc
4:16 Da macht er diesen einen Schritt, den es nicht gebracht hätte.
Streich weicht dem Ball aus und stellt sich dann wieder dahin, wo er vorher gestanden hat.
tzzz
Beiträge: 342
Registriert: 16.02.2013 16:50

Re: SC Freiburg

Beitrag von tzzz » 11.11.2019 13:59

Ich mag Streich als Typen sehr, aber da trägt er in meinen Augen eine beachtliche Mitschuld.

Nun gut es wird spannend sein wie der DFB entscheidet. Uns kann es ja eigentlich egal sein ;)
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6472
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: SC Freiburg

Beitrag von Butsche » 11.11.2019 14:10

Eine Sperre von mindestens 5 Spielen halte ich für angemsessen.
rz70
Beiträge: 973
Registriert: 03.06.2009 10:51
Wohnort: Wegberg

Re: SC Freiburg

Beitrag von rz70 » 11.11.2019 14:20

Also wie man selbst hier nach Entschuldigungen für Abrahams sucht ist wirklich verwunderlich. Er läuft Richtung Trainerbank und er hat dafür zu sorgen das er nicht mit einem Trainer AUSSERHALB des Platzes kollidiert. Der hatte 20 Meter Zeit sich einen Weg zu suchen und ich bin mir zu 100% sicher das er genau den Weg genommen hat den er wollte. Da eine Schuld beim Trainer zu suchen, weil der beim Stand von 1:0 nicht zur Seite springt, halte ich komplett für falsch. Er ist in SEINER Coachingzone und nicht auf dem Spielfeld.
Ich würde den für 3 Monate sperren. Sowas gehört nicht auf den Fussballplatz. Passt aber perfekt zur Eintracht.
Benutzeravatar
Moselfohlen
Beiträge: 1190
Registriert: 14.05.2011 10:31
Wohnort: Mosel

Re: SC Freiburg

Beitrag von Moselfohlen » 11.11.2019 14:38

Soviel ich weiss, gibts auch in Freiburg viele Ballkinder, hätte doch den nächsten anlaufen können, als in die Gefahrenzone Ersatzbank Freiburg und da er dorthin gerannt ist, eindeutige Absicht des Frankfurter Kapitäns
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 8556
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: SC Freiburg

Beitrag von Liebelein » 11.11.2019 19:14

Es gibt einiges zum schmunzeln im Netz u.a. Im Postillion

Schön finde ich Das

https://m.spiegel.de/sport/fussball/bun ... 95866.html


...Die Polyvalenz des David Abraham

Zuallererst fällt auf, dass Abraham den Gegner wirklich gut anläuft. Das wollen ja immer alle Trainer von ihren Spielern: aggressives Pressen, Gegner unter Druck setzen. Und dann erweist sich der Frankfurter Kapitän auch als durchaus polyvalent: Einerseits agiert er als Balleroberer, der dem Spielgerät wild hinterherjagt. Andererseits zeigt er auch die Fähigkeit, an seinem Gegner vorbeizukommen. Eins-gegen-Eins-Spieler, die mal etwas Überraschendes machen, sind ja so schwer zu finden heutzutage.
Fan ausm Süden
Beiträge: 1590
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: SC Freiburg

Beitrag von Fan ausm Süden » 11.11.2019 19:26

Philipp Köster hat's ziemlich gut getroffen: "Natürlich ist Abraham ein Trottel und die rote Karte mehr als berechtigt. Aber Christian Streich weiß, dass er den Check ein bisschen gewollt hat: das Durchlassen des Balls, der kleine Schritt in die Ideallinie, die rausgestellte Schulter. Da würd ich hinterher auch herumkumpeln." Streich ruft ihm auch noch was zu.
Gibt auch Präzedenz - CS ist durchaus kein "Engel" an der Seitenlinie, der cholert schon manchmal ein bisschen rum und geht auf Konfrontation (mal Herrn Verbeek dazu fragen :wink: )
Benutzeravatar
S3BY
Beiträge: 2492
Registriert: 13.02.2011 15:35
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: SC Freiburg

Beitrag von S3BY » 11.11.2019 19:44

Streich hat halt nicht mit so einem Check gerechnet. Das sieht man auch an seinem Gesichtsausdruck. Und daraufhin macht er eine "kleine" Show daraus.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 27292
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: SC Freiburg

Beitrag von Borusse 61 » 13.11.2019 15:48

DFB - Sportgericht bestraft Freiburger - Tätlichkeit an Abraham : Grifo für drei Spiele gesperrt !

https://www.kicker.de/762344/artikel/ta ... e_gesperrt
Antworten