Die deutsche Nationalmannschaft

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 8876
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Nocturne652 » 03.03.2020 20:09

Die UEFA hat kurzerhand die "A-Liga" von 12 auf 16 Teams aufgestockt. Deshalb sind wir noch "erstklassig".
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 7138
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 03.03.2020 20:12

so kann man das natürlich auch lösen :lol:
und wenns dann nicht für die 16 Teams reicht- macht nichts dann wird kurzerhand auf 24 Teams aufgestockt
Zuletzt geändert von BMG-Fan Schweiz am 03.03.2020 20:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 6640
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von BurningSoul » 03.03.2020 20:16

Vielleicht können wir uns dann ja mal auf ein Spiel im Borussia-Park mit der Schweiz freuen. Ist ja praktisch ein Heimspiel für Sommer, Zak, Elvedi und Xhaka. :wink:
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 8876
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Nocturne652 » 03.03.2020 20:18

In dem Fall würde ich mir sogar erstmalig Tickets für ein N11 Spiel kaufen. :oops:
Benutzeravatar
GuidOMD
Beiträge: 848
Registriert: 21.01.2012 13:00
Wohnort: Am Ar... der Welt:-)

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von GuidOMD » 03.03.2020 20:20

Und ich wüsste, welcher Mannschaft ich die Daumen drücken würde 8)
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 5511
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Hordak » 03.03.2020 20:24

Ich auch 8) Machbare Gruppe für die Schweiz. :schildklarrr:
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 8876
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Nocturne652 » 03.03.2020 20:25

Hopp Schwiiz!! :winker:
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45831
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von HerbertLaumen » 03.03.2020 21:03

Für Platz 3 sollte es gerade so reichen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 30453
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Borusse 61 » 03.03.2020 21:04

:lol: :daumenhoch:
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9921
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Nothern_Alex » 03.03.2020 21:38

HerbertLaumen hat geschrieben:
03.03.2020 21:03
Für Platz 3 sollte es gerade so reichen.
Und wenn nicht, wird eben erneut aufgestockt.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 6214
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Quincy 2.0 » 04.03.2020 12:10

Hordak hat geschrieben:
03.03.2020 20:24
Ich auch 8) Machbare Gruppe für die Schweiz. :schildklarrr:
Da bin ich auch klar Schweizfan.
Kampfknolle
Beiträge: 10089
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Kampfknolle » 04.03.2020 19:33

Was haben die sich bei dem angeblichen Auswärtstrikot für die EM gedacht?

Das sieht ja irgendwie....nach gar nichts aus :shock:
Volker Danner
Beiträge: 29552
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Volker Danner » 25.06.2020 11:26

DFB-Team: Koch widerspricht Bayern-Boss

Die Nationalelf soll laut DFB-Vizeprä-
sident Rainer Koch bei den Länderspie-
len im September mit allen Stars antre-
ten. Es sei ein "naheliegendes Ziel,
die bestmögliche Mannschaft auf den
Platz zu bringen", so Koch zur "Sport
Bild". Er stellte sich damit Forderun-
gen von Karl-Heinz Rummenigge entgegen.
Der FCB-Boss hat angemahnt, den Profis
mindestens zwei Wochen Urlaub zu geben.

Löw will das Team am 31.August versam-
meln, um es auf die Nations League-Par-
tien gegen Spanien (3.9.) und in der
Schweiz (6.9.) vorzubereiten. Das wäre
acht Tage nach dem CL-Finale.


ard-text
FANausMV
Beiträge: 544
Registriert: 23.09.2009 14:01

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von FANausMV » 27.06.2020 13:53

Ich hoffe, dass die Bayern und Dortmund etc. ihre Stars in den Urlaub schicken. Die Möglichkeit zur Erholung sollte jedem Verein gegeben werden.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 6640
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von BurningSoul » 27.06.2020 14:07

Warum pausiert man den Quatsch mit Nations League nicht einfach? Die Bundesliga-Saison wird wohl frühestens am 11. September beginnen. Kann also sein, dass unsere Schweizer Fraktion (in der Woche vor dem ersten Spieltag) bis Montag oder Dienstag mit der Nati reisen müssen, um dann am Mittwoch zu uns zu stoßen. Dazu stört diese Länderspielpause vor dem ersten Spieltag die komplette Vorbereitung der Vereine.

Streicht die Nations League 2020/21. Lasst maximal WM-Qualifikationsspiele zu und guckt lieber, dass man die Ligen und die nationalen & kontinentalen Pokalwettbewerbe einigermaßen am Laufen kriegt. Die bereits vergebenen TV-Rechte kann man ja bei der Gültigkeit belassen. Nur eben dann statt 20/21 ein Jahr später.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26264
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von 3Dcad » 04.07.2020 23:18

Heute das Pokalfinale war auch wieder eine Löw Demonstration. Boateng wieder richtig gut drauf der darf ja nicht mehr und derjenige der momentan Stamm spielt Tah darf im Finale gar nicht mitspielen, sitzt nur auf der Bank. :lol:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26264
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von 3Dcad » 14.07.2020 12:23

Löw hofft auf die Rückkehr der Fans schon zu den Spielen gegen die Türkei und Tschechien.
https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... -fans.html
Wenn es Spiele gibt wo es kaum einen Unterschied macht ob Geisterspiel oder nicht dann sind es Freundschaftsspiele der Nationalmannschaft.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26264
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von 3Dcad » 18.07.2020 10:07

Bierhoff gestand, dass er "großen Respekt vor der Entscheidung" von Schürrle habe. "Neben all seinen sportlichen Qualitäten fiel mir stets auch seine feine, reflektierende, aber in gleichermaßen sehr fröhliche Art auf", erklärte der Europameister von 1996: "Er hat einen großen Anteil daran, dass wir 2014 den WM-Titel gewannen. Unsere Türen werden für André bei seinem weiteren Lebensweg immer offen sein."

Insgesamt bestritt Schürrle 207 Bundesliga-Spiele, in denen er 51 Tore erzielte. Für die deutsche Nationalmannschaft lief der Rechtsfuß in 57 Länderspielen auf, dabei traf er 22-mal. In Erinnerung bleibt im DFB-Trikot - nicht nur Löw und Bierhoff - seine Vorlage zum Siegtor von Mario Götze im WM-Finale von 2014 gegen Argentinien.
https://www.kicker.de/779909/artikel/lo ... nvergessen_

Unter dem Artikel ist eine Bildershow seiner Karriere. Finde ich sehr interessant. War mir nicht mehr bewusst das Schürrle so viele Tore gelangen, egal ob bei welchem Verein in Deutschland, Premiere League oder Nationalmannschaft. Zum WM Titel 2014 hat er mit 3 Toren und 3 Assists sehr viel beigetragen. :daumenhoch:
uli1234
Beiträge: 14793
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von uli1234 » 06.09.2020 22:37

Ohne die Bayern Spieler verlieren die auch gegen Andorra .
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 6640
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von BurningSoul » 06.09.2020 22:44

Nicht Fisch, nicht Fleisch. Gefühlt spielt die Nationalmannschaft unter Löw nur noch ihren Stiefel runter. In den Qualispielen reicht es meistens zum Sieg. In der Nations League nicht. Frischer Wind und neue Ideen sehe ich aber nicht. Hab das Gefühl, dass der DFB und Löw das auch wissen, aber keiner hat die Courage den Schritt zu wagen, der wohl für alle das beste wäre.
Antworten