Die deutsche Nationalmannschaft

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27875
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von borussenmario » 24.03.2019 20:35

Volker Danner hat geschrieben:
24.03.2019 20:30
hmm.. müßte dieser Thread nicht in "die Mannschaft" umbenannt werden, wie es offiziell nun heißt?
Nein, faktisch bleibt es ja trotzdem die deutsche Nationalmannschaft.
Alpenvulkan
Beiträge: 2387
Registriert: 18.05.2009 12:51
Wohnort: Viersen

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Alpenvulkan » 24.03.2019 20:35

Deshalb wäre eine so richtig verheerende Niederlage genau das richtige. Mit massiven Fehltritten des UGE-Mitglieds :animrgreen: .
mgoga
Beiträge: 3664
Registriert: 12.05.2013 03:44

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von mgoga » 24.03.2019 20:48

Irgendwie kaum zu glauben dass dies unsere derzeit stärkste Elf sein soll - viele gute Namen auf der Bank.

Ich fürchte es wird noch sehr viel umgestellt werden in der Quali-Phase.

Zeit und Möglichkeiten wird es anhand der auf dem Papier äusserst harmlos wirkenden anderen 3 Gruppengegner wohl auch geben.
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4251
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Raute s.1970 » 24.03.2019 20:49

borussenmario hat geschrieben:
24.03.2019 20:31
Zu verstehen ist es rational jedenfalls schon länger nicht mehr......
Du musst dir immer wieder ins Gedächtnis rufen, wer unser Bundestrainer ist.
Dadurch wird die Entscheidung zwar nicht rational verständlicher...aber etwas erträglicher. :aniwink:
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Oldenburger » 24.03.2019 22:37

glückwunsch an trainerstab und diese junge truppe.
vermutlich das schwierigste spiel der quali gewonnen :daumenhoch:
neuer sehr souverän.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27875
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von borussenmario » 24.03.2019 22:39

Danke Nico Schulz, das Tor wird mir einiges ersparen in der kommenden Woche. So einen könnten wir im Verein außen echt auch gut gebrauchen. :wink:
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3111
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Further71 » 24.03.2019 22:46

Man muss Herrn Löw ja nicht lieben, aber heute konnte man nicht viel meckern, da hat er seine Kritiker erst einmal verstummen lassen.

Die junge Truppe hat v.a.in der ersten Hz viel Spass gemacht, zeigte viel Tempo. Dass man sich nach der Pause so schnell zwei Gegentreffer fängt, darf natürlich nicht passieren. Aber letztlich hat man eine gute Moral gezeigt! :daumenhoch:
uli1234
Beiträge: 12601
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von uli1234 » 24.03.2019 23:08

Hätte so wohl niemand gedacht. Und Nico Schulz? Verkannt für die Offensive. Ein Fehler, ihn gehen zu lassen.
Kampfknolle
Beiträge: 7884
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Kampfknolle » 24.03.2019 23:29

Jetzt kramt doch das Thema Schulz nicht wieder raus :x:
Benutzeravatar
Tito
Beiträge: 321
Registriert: 31.10.2004 01:01

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Tito » 25.03.2019 08:50

Kampfknolle hat geschrieben:
24.03.2019 23:29
Jetzt kramt doch das Thema Schulz nicht wieder raus :x:
Das würde so einigen weh tun hier, die ihn abgeschrieben haben. :animrgreen2:

Nico hatte leider keine Lobby hier... :?:
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11205
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Badrique » 25.03.2019 08:52

Zu Schulz wurde alles gesagt. Das war für mich schon damals ein Fehler mit Ansage ihn abzugeben.
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3646
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Aderlass » 25.03.2019 09:16

Ich finde die Diskussion um Löw sowieso unfair. Was haben wir uns letzten Sommer (zurecht!!) die Mäuler gegenüber Boateng und vor allem Müller zerrissen. Jetzt sortiert er sie aus, wohlgemerkt alles Bayern Spieler, die in der Nationalmannschaft angeblich IMMER bevorzugt werden und jetzt ist es auch wieder nicht richtig. Was man ihm vorwerfen kann ist den Umbruch nicht direkt nach der WM vollzogen zu haben.Statt dessen wurde noch ewig rumgeeiert und ein halbes Jahr Entwicklungszeit verschenkt.
stuppartralf
Beiträge: 1798
Registriert: 20.03.2005 11:07
Wohnort: 59755 Arnsberg
Kontaktdaten:

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von stuppartralf » 25.03.2019 09:29

als ich die aufstellung gelesen habe habe ich auch erst mit den augen gerollt. ich bin aber eines besseren belehrt worden, glückwunsch an die truppe für die erste halbzeit u. den sieg gestern. jetzt heisst es diese leistung über einen längeren zeitraum wie nur 45 minuten in einem spiel abzurufen, damit beim nächsten mal die gute 1. hälfte nicht am ende punktemäßig umsonst war.
Benutzeravatar
borussenfriedel
Beiträge: 21636
Registriert: 16.02.2009 17:29
Wohnort: Ennepetal

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von borussenfriedel » 25.03.2019 13:31

Aderlass hat geschrieben:
25.03.2019 09:16
Ich finde die Diskussion um Löw sowieso unfair. Was haben wir uns letzten Sommer (zurecht!!) die Mäuler gegenüber Boateng und vor allem Müller zerrissen. Jetzt sortiert er sie aus, wohlgemerkt alles Bayern Spieler, die in der Nationalmannschaft angeblich IMMER bevorzugt werden und jetzt ist es auch wieder nicht richtig. Was man ihm vorwerfen kann ist den Umbruch nicht direkt nach der WM vollzogen zu haben.Statt dessen wurde noch ewig rumgeeiert und ein halbes Jahr Entwicklungszeit verschenkt.
So ist es!
Benutzeravatar
;-)
Beiträge: 307
Registriert: 16.03.2004 12:50
Wohnort: Duisburg

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von ;-) » 25.03.2019 14:01

So ist es eben nicht! So kann man vorgehen, wenn man bspw. ohne Sandro Wagner, Lars Stindel o.ä. Kaliber plant, aber nicht mit Spielern, die jahrelang als Frontsäue das Gesicht der Nationalmannschaft waren.
Denen sage ich in einem 4 Augengespräch genau das gleiche, aber dann lasse ich sie entscheiden, wie das kommuniziert wird und ob Sie eventuell selber ihren Rücktritt kommunizieren wollen. Hier ging es einzig und allein darum Löw selber gut aussehen zu lassen.

Weder für Müller und noch viel weniger für Hummels hege ich irgendwelche positiven Gefühle, aber hier wird mein Verständnis für Loyalität und Fairness berührt.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27875
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von borussenmario » 25.03.2019 14:04

;-) hat geschrieben:
25.03.2019 14:01
Hier ging es einzig und allein darum Löw selber gut aussehen zu lassen.
So ist es.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24552
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von 3Dcad » 25.03.2019 16:04

Kaum zeigt Neuer 1-2 Paraden schon hat er wieder zig Schulterklopfer um ihn herum inklusive Löw.
Kampfknolle
Beiträge: 7884
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Kampfknolle » 25.03.2019 17:12

Aderlass hat geschrieben:
25.03.2019 09:16
I Jetzt sortiert er sie aus, wohlgemerkt alles Bayern Spieler, die in der Nationalmannschaft angeblich IMMER bevorzugt werden und jetzt ist es auch wieder nicht richtig.
Du weißt doch, egal wie man es macht, man macht es nie allen recht.

Raffael van der Vaart hats gestern gut analysiert find ich.Natürlich sind gerade mit Hummels und Boateng zwei absolute Säulen nun weg. Das ist halt die IV gewesen, daher finde ich den Schritt schon mutig. Wobei man sagen muss, das Boateng halt auch nicht mehr die Qualität aufn Platz bringt, die man immer von ihm kannte.

Bei Müller gibts halt jede Menge Konkurrenz, wie man gestern gesehen hat. Er ist ja in den vergangenen Monaten ja meist auch nur noch durch viel Gemecker aufgefallen.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27875
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von borussenmario » 25.03.2019 17:44

Rüdiger bringt die Qualität aber noch weniger auf den Platz und ist immer für nen Klops gut, gestern auch wieder an beiden Gegentreffern entscheidend beteiligt. Mit dem gewinnst Du ganz sicher kein Turnier.
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Oldenburger » 25.03.2019 17:59

gewagte these.
habe ich vor der wm 2014 aber auch bei grosskreutz gedacht.
rüdiger lässt zumindest einen christensen in chelsea nicht zum zug kommen.
Antworten