Die deutsche Nationalmannschaft

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Volker Danner
Beiträge: 29882
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Volker Danner » 08.10.2020 14:48

mist..
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 5211
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Further71 » 08.10.2020 16:16

Kann man so oder so sehen.
Ich freu mich dass unsere Debütanten weiter dabei bleiben dürfen, darauf hatten sie doch sicherlich gehofft.

Sonst wird gemeckert wenn Löw keine Borussen einlädt. Wenn jetzt beide hätten heim fahren müssen, hätten sicher auch wieder welche rumgemeckert dass Neuhaus und Hofmann nur zum Kaderauffüllen des ersten, bedeutungslosen Spiels gut genug waren.

Und verletzen können Sie sich theoretisch auch bei uns, im Training oder einem Testkick wie dem heutigen.

Last but not least: es dürfte auch den MW unserer Spieler etwas erhöhen, wenn sie mit ein paar LS Berufungen dienen können.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 36688
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Zaman » 09.10.2020 08:36

Further71 hat geschrieben:
08.10.2020 16:16
Wenn jetzt beide hätten heim fahren müssen, hätten sicher auch wieder welche rumgemeckert dass Neuhaus und Hofmann nur zum Kaderauffüllen des ersten, bedeutungslosen Spiels gut genug waren.
einen anderen Grund gibts sowieso nicht .. egal ob sie weiterhin dabei sind oder nicht, außer vielleicht bei Ginther...
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10272
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Nothern_Alex » 09.10.2020 10:44

Siehe Confed Cup.
Egal, wie gut sie spielen, am Ende nimmt Löw eh seine Lieblinge.
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 13285
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)
Kontaktdaten:

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von midnightsun71 » 09.10.2020 11:16

bei hofmann gib ich euch recht aber ich denke neuhaus hat ne echte chance ..da kam zuviel lob vom schal...smle
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10272
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Nothern_Alex » 09.10.2020 11:54

Hat der Bundestrainer sich beim Confed-Cup nicht auch positiv über Stindl geäußert?
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 36688
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Zaman » 09.10.2020 12:10

midnightsun71 hat geschrieben:
09.10.2020 11:16
bei hofmann gib ich euch recht aber ich denke neuhaus hat ne echte chance ..da kam zuviel lob vom schal...smle
:lol: :lol:
lob von löw, als ob das jemals ein argument gewesen wäre, da könnte man einige aufzählen, die danach schön abgesägt wurden, wenn seine lieblinge in den vordergrund rückten, ob fit oder nicht, hauptsache mitgenommen, zählte übrigens auch der pausenclown zu, der ja unbedingt mit zur WM musste, genau so wie ein großkreutz ... dafür mussten bessere zuhause bleiben
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32176
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Borusse 61 » 09.10.2020 18:36

Löw : "Mir ist völlig egal, wer was wie sagt" !

https://www.kicker.de/loew-mir-ist-voel ... 17/artikel


Durch solche "Aussagen", macht man sich natürlich noch mehr "Freunde", weiter so Jogi.
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4659
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Raute s.1970 » 09.10.2020 19:16

Borusse 61 hat geschrieben:
09.10.2020 18:36
Durch solche "Aussagen", macht man sich natürlich noch mehr "Freunde", weiter so Jogi.
Freunde braucht ein Bundestrainer auch nicht. Er braucht Erfolge.
Und das am besten durch eigene Entscheidungen. Wenn er sich seine Entscheidungen durch die
Öffentlichkeit diktieren ließe, könnte er gleich den Hut an den Nagel hängen.
Auch ich kann Jogi nicht mehr sehen und hören schon gar nicht...aber seine Aussagen
diesbezüglich sind völlig korrekt und in Ordnung.
uli1234
Beiträge: 15783
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von uli1234 » 10.10.2020 17:01

Die Aussage von Löw ist eh gelogen, natürlich weis er, was da so in der Presse geschrieben wird. Und heute gewinnen sie womöglich gegen Ukraine c elf und alle klopfen sich auf die Schulter.
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 19302
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von don pedro » 10.10.2020 18:12

Vogts und Lothar haben hier ausnahmsweise mal völlig recht.
"„Reservespieler haben in der DFB-Startelf nichts zu suchen“.
Ich hätte er allerdings noch drastischer geäussert das Reservespieler in der Nati NIX zu suchen hätten.Beispiel Dahoud und Schulz.
https://rp-online.de/sport/fussball/nat ... d-53966321
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 12530
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von TMVelpke » 10.10.2020 20:00

Joa, da haben sie aber auch recht.

Wobei das ja jetzt personell auch anders aussieht als beim Testspiel gegen die Türken.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 9607
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Nocturne652 » 10.10.2020 20:09

Wobei ich es in Testspielen für absolut legitim halte, die 2. Garde / den Nachwuchs spielen zu lassen. Wann sonst, wenn nicht dann?
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27252
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von 3Dcad » 10.10.2020 20:11

Armer Matthias Ginter. :( Er muss wieder zusammen mit Süle und Rüdiger eine 3er Kette spielen. Süle ist ja o.k. aber Rüdiger scheint einfach der Liebling von Jogi Löw zu sein, durch Leistung hat der noch nie überzeugt, hat regelmäßig Böcke ob in der NM oder bei Chelsea. Konstanz gute Leistungen wie Süle oder Ginter sie bringen kennt der doch gar nicht.
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 19302
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von don pedro » 10.10.2020 20:27

Nocturne652 hat geschrieben:
10.10.2020 20:09
Wobei ich es in Testspielen für absolut legitim halte, die 2. Garde / den Nachwuchs spielen zu lassen. Wann sonst, wenn nicht dann?
aber nicht die dritte garde wie dahoud.
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 12530
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von TMVelpke » 10.10.2020 20:42

3Dcad hat geschrieben:
10.10.2020 20:11
Armer Matthias Ginter. :( Er muss wieder zusammen mit Süle und Rüdiger eine 3er Kette spielen. Süle ist ja o.k. aber Rüdiger scheint einfach der Liebling von Jogi Löw zu sein, durch Leistung hat der noch nie überzeugt
Rüdiger finde ich auch grausam. Ich hätte schon längst Boateng wiedergeholt.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 7144
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Quincy 2.0 » 10.10.2020 20:42

Rüdiger und Draxler in der Startelf! Unglaublich.
Volker Danner
Beiträge: 29882
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Volker Danner » 10.10.2020 20:43

Hengstenberg & Klostermann? kenn ich nicht..
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 7144
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Quincy 2.0 » 10.10.2020 20:45

Das Spiel gegen diese C Elf sagt gar nichts aus.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 7144
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Quincy 2.0 » 10.10.2020 20:56

Wie sagte Dieter Hallervorden schon, Rüdiger,

https://youtu.be/wzW-vimjm8E
Antworten