Die deutsche Nationalmannschaft

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von barborussia » 16.05.2018 19:18

Führungszeugnis und Schufa müssen schaltauglich sein...Und Nivea als Aftershave.

Old Spice und Hättric gehen gar nicht :mrgreen:

Deshalb wurde ich auch nicht nominiert :nein:
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Oldenburger » 16.05.2018 19:20

Isolde.Maduschen hat geschrieben: Und jetzt, wo´s zur WM geht, wird ihm ein 30-jähriger Petersen ohne jegliche Erfahrung in der N11 vorgezogen?

Weil Jogi irgendwie ein gutes Gefühl hat, dass Petersen mit seinen Aufgaben wachsen kann.

Ist für mich eine absolute Frechheit!
für mich nicht.
petersen hat bereits bewiesen, dass er sich im dress der nationalmannschaft in einem teamgebilde einfügen kann.
denke, sonst holt man kein silber bei olympia.
löw wird sich mit großer wahrscheinlichkeit mit hrubesch dementsprechend verständigt haben.
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Oldenburger » 16.05.2018 19:22

Neptun hat geschrieben:Die Frage sollte doch nicht sein, warum Petersen statt Wagner, , sondern eher warum Gomez statt Wagner.
siehe oben.
auch gomez hat es bereits bewiesen.
von wagner hörte ich nur solche sachen
"Ich habe es verdient da mitzufahren, und ich fahre da auch mit, da bin ich mir sicher"
Kampfknolle
Beiträge: 8500
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Kampfknolle » 16.05.2018 19:28

barborussia hat geschrieben:Ich war nicht sicher, weil ich kein Fan der Mundverschliesser bei Fallerslebens Text bin.

Ich stimme deiner Aufzählung zu...Aber siehst du dann Neuer auch als Torwart Nr. 3?
Ich sehe Mats als ganz klare Nummer 1 momentan.

Neuer ist komplett ohne Spielpraxis. Mats steht bei einem der besten Clubs der Welt im Tor. Dahinter Leno, der ebenfalls voll im Saft steht.

Neuer würde ich aufgrund seiner Erfahrung mitnehmen. Vorausgesetzt, er kommt damit klar, das er im Normalfall nicht spielt, und diesmal eben andere die Nase vorne haben.

Sollte Neuer im Tor stehen, kann ich mir nur die Hand vors Gesicht schlagen. Nicht nur weil er keine Praxis hat, sondern weil man mit Mats einen absoluten Weltklassemann hat.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von barborussia » 16.05.2018 19:29

Oldenburger hat geschrieben: "Ich habe es verdient da mitzufahren, und ich fahre da auch mit, da bin ich mir sicher"
Ergänzung:

Ich spiele bei Bayern und da ist die Zugehörigkeit zu DIE MANNSCHAFT selbstverständlich wie der Wurm im Tequila.

Edit Kampfknolle, genauso habe ich dich interpretiert :daumenhoch:
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4311
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Raute s.1970 » 16.05.2018 19:56

Neptun hat geschrieben:Die Frage sollte doch nicht sein, warum Petersen statt Wagner, sondern eher warum Gomez statt Wagner.
So wird`n Schuh draus.....

@Isolde.Maduschen:

"....menschlich ist es aber unter aller Kanone."

Das es für dich eine Frechheit ist, ist ja ok.
Aber dass es für dich menschlich unter aller Kanone ist, kann ich nicht nachvollziehen.
Wir wollen dort doch keinen Streichelzoo gründen, sondern den WM-Titel verteidigen.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von barborussia » 16.05.2018 19:59

Ok, Bahnhofsmission, Streichelzoo...Ich erweitere um Schwangerengymnastik :wink:
Benutzeravatar
PaulX
Beiträge: 1447
Registriert: 29.04.2007 23:08
Wohnort: Nähe Gladbach

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von PaulX » 16.05.2018 20:00

rob6461 hat geschrieben: ein feldspieler der seit september nicht gespielt hat würde in keiner mannschaft spielen,aber ein neuer soll mit zur wm das wäre ja der witz des jahrhunderts.
Zudem stärkt er damit nicht unbedingt die Nummer 1, wenn Neuer nicht spielen kann. Bevor wer anders spielt, versuchen wir es ohne Spielpraxis mit Neuer :roll:
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6253
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von McMax » 16.05.2018 22:21

Kann Löw verstehen. Es ist ein zu großes Risiko einen Torwart der die Nummer 1 bei Barcelona ist spielen zu lassen
Benutzeravatar
Tacki04
Beiträge: 2781
Registriert: 14.04.2012 20:50
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Tacki04 » 16.05.2018 22:23

:lol: :daumenhoch:
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3344
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Further71 » 16.05.2018 22:29

Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11063
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Neptun » 16.05.2018 22:30

Laut Bild hat Wagner nach seiner Nichtnominierung seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft erklärt :lol: :lol:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24938
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von 3Dcad » 16.05.2018 22:31

Wagner ist schon ein wenig arrogant. Solche Sprüche zeugen halt von wenig Demut. Ob der so ein Teamplayer ist wie ein Gomez glaube ich nicht.

Und wegen Neuer habe ich ja schon am Wochenende geschrieben das es durchaus sein jann das Löw ihn mitnimmt weil er außerhalb des Platzes wichtig ist für die Mannschaft. Neuer ist Torwart Nr. 4. Löw verzichtet damit auf einen Feldspieler.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3344
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Further71 » 16.05.2018 22:32

Das glaube ich nicht, er wird sicherlich nur 3 Torhüter mitnehmen.Denke mal Trapp wird gestrichen, sofern Neuer halbwegs fit wird.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24938
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von 3Dcad » 16.05.2018 22:34

@Neptun
Das passt leider zu ihm. Schade das er so ein bockiger Typ ist. Erinnert mich an Kevin Kurany der bei einem Länderspiel mal in de Halbzeit abgehauen ist weil er so sauer war das er nicht spielen durfte.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7368
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Nocturne652 » 16.05.2018 22:36

Soll er mal machen, der Wagner. Vermissen werde ich den nicht. Ganz im Gegenteil.

Für mich ein Egomane, par excellence.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24938
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von 3Dcad » 16.05.2018 22:38

Und gleich nochmal schön nachgetreten von Wagner...
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3344
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Further71 » 16.05.2018 22:39

Neptun hat geschrieben:Die Frage sollte doch nicht sein, warum Petersen statt Wagner, sondern eher warum Gomez statt Wagner.
Vermutlich aufgrund der grösseren internat. Erfahrung und der grösseren Spielpraxis in dieser Saison. Wagner war ja in der Rückrunde meist nur Joker.
Kampfknolle
Beiträge: 8500
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Kampfknolle » 16.05.2018 22:53

3Dcad hat geschrieben:@Neptun
Das passt leider zu ihm. Schade das er so ein bockiger Typ ist.
Es werden doch immer Typen mit Ecken und Kanten gewünscht. Er ist einer davon.

Denke aber mal, das die Verlängerung von Löw an dieser Entscheidung großen Anteil hat.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9399
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Lattenkracher64 » 17.05.2018 07:57

Wagners Rücktritt hat für mich etwas von beleidigter Leberwurst.

Was ist denn, wenn Gomez und/oder Petersen sich kurzfristig noch verletzen?
Dann hätte Sandro Wagner durchaus noch nachrücken können, aber aus gekränkter Eitelkeit hat er sich diesen Weg nun verbaut. Aber auch das scheint ihm egal zu sein.
Antworten