Die deutsche Nationalmannschaft

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18279
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von don pedro » 22.03.2017 13:48

die heutige poldi show tue ich mir nun nicht an. :x:
tietze
Beiträge: 1577
Registriert: 13.08.2007 08:31

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von tietze » 22.03.2017 14:27

Allgemein die Freundschaftsspiele sind mittlerweile überflüssig und zu meist wahnsinnig langweilig.

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9414
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Lattenkracher64 » 22.03.2017 15:44

Ich schaue mir schon länger nur noch Spiele unserer Nationalmannschaft an, in denen es um Punkte geht oder während eines Turniers.
Freundschaftsspiele nur, wenn mal einer unserer Jungen dabei wäre, aber da tendiert die Wahrscheinlichkeit ja schon länger gen Null...
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von barborussia » 22.03.2017 15:49

Die Spiele sind meist auch ein Kombifolterpräparat bzw. Gesamtkunstwerk an visueller und zusätzlich akkustischer Folter durch die Reporter.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9414
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Lattenkracher64 » 22.03.2017 15:50

... und "Experten" :iknow:
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von barborussia » 22.03.2017 15:59

Ich hatte mir diese Bezeichnung extra verkniffen :floet:
Benutzeravatar
axluno
Beiträge: 5471
Registriert: 05.10.2014 20:11
Wohnort: Kiel

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von axluno » 22.03.2017 18:32

und laola darf man auch nicht vergessen :gaehn:
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18279
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von don pedro » 22.03.2017 20:34

der unsägliche sportschau club kommt heute auch noch. :gaga:
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von barborussia » 22.03.2017 20:59

Wird da wieder nach Mitternacht irgendwas ausgelost?

Z. B. welcher "Leistungsträger" beim nächsten Freundschafts- vor einem Qualispiel angeschlagen pausieren muss?
Benutzeravatar
Saxonia Reloaded
Beiträge: 3715
Registriert: 22.09.2014 19:57

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Saxonia Reloaded » 23.03.2017 06:31

Bild
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9414
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Lattenkracher64 » 23.03.2017 07:43

C 8) 8) l
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42629
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Viersener » 23.03.2017 08:41

was war das denn gestern abend? die Prinzessin verabschiedet sich ... schiesst ein Tor... (das siegtor, welch zufall) und man hört nur Englische Fans.... lol .... und er selber? der war noch nie "gut" oder "ein star" .... oft nur Löws Liebling...... :lol:

und Werner... " in der schule hätte man gesagt" er hat teilgenommen" :mrgreen:
Benutzeravatar
borussenfriedel
Beiträge: 22081
Registriert: 16.02.2009 17:29
Wohnort: Ennepetal

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von borussenfriedel » 23.03.2017 11:14

Poldis Tor war schon schön.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9414
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Lattenkracher64 » 23.03.2017 12:49

Ffavre
Beiträge: 4
Registriert: 26.02.2017 17:50

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Ffavre » 23.03.2017 13:03

Poldi schießt das Siegtor...welch Zufall???
Also witterst du da oben ein abgekartertes Spiel :mrgreen:
Herrlich ihr Gladbacher :daumenhoch:
Darf ich fragen wer genau den Ball ferngesteuert hat und wie viel England kassiert hat um gegen Deutschland zu verlieren???
Ffavre
Beiträge: 4
Registriert: 26.02.2017 17:50

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Ffavre » 23.03.2017 13:08

Im übrigen find ich 130 Spiele mit 80 Torbeteiligungen gar nicht so übel! Nein, die 49Tore und 31Torvorlagen hat er nicht alle gg Barfuß Jerusalem gemacht.
Fußball Deutschland freut sich für Poldi...bis auf ein kleines grünes Dorf am Rande der holländischen Grenze, schade :nein:
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42629
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Viersener » 23.03.2017 14:11

Ffavre hat geschrieben:Poldi schießt das Siegtor...welch Zufall???
Also witterst du da oben ein abgekartertes Spiel :
klar ! alles abgesprochen :mrgreen: und wegen Poldis abschied... kenne genug, auch außerhalb vom Niederrhein die den Hype nie verstanden haben, warum er immer bei der WM / EM dabei war usw.

Und auch wenn er ne K**sche Jung ist, das er gestern mit K**nern feierte und posierte, naja gegenüber den anderen Zuschauern gestern sehr nobel :daumenhoch: War ja schließlich abschiedsspiel 1.FC K*** gegen Bayern München :mrgreen: Wobei, bei der Stille gestern.... hätte er bestimmt auch mehr erwartet... naja Publikum bei "die Mannschaft" halt.

Und wegen Werner.... ach der fällt (schon) aus? och nöö :shock:
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5580
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von BurningSoul » 23.03.2017 14:16

Ich habe Podoslki das Tor im Abschiedsspiel schon gegönnt. Nur kam das Abschiedsspiel für mich einige Jahre zu spät. Podolski mag erst 31 Jahre alt sein, aber vom Leistungsprinzip (selbst mit Gute Laune-Onkel-Bonus) hätte man das Kapitel Nationalmannschaft und Podolski spätestens 2012 beenden müssen. 13 Jahre Nationalspieler. Kann sich sehen lassen, aber so ehrlich muss man auch sein. 4,5 Jahre seiner DFB-Karriere waren eher seinem Charakter, als seiner Leistung geschuldet.

Nichtsdestotrotz. Als Persönlichkeit wird er sicher fehlen. Ähnlich wie Lahm und Schweinsteiger. Umso spannender wird es jetzt, welche "Typen" das neue Gesicht der Nationalmannschaft werden. Neuer, Boateng, Kroos? Eventuell Reus, aber er fehlt gefühlt in 80% aller Länderspiele. Ansonsten sehe ich halt viele Mitläufer, aber keinen Leader, der die anderen auch mal bei Rückstand packt und das wird bei Turnieren entscheidend sein.
Kampfknolle
Beiträge: 8543
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Kampfknolle » 23.03.2017 14:44

Tja, nun isser weg, der jute Poldi :mrgreen:

Eine echte Type. Straßenkicker. Immer Mensch geblieben und auch die Fannähe nicht gescheut. Seine Bekennung zum FC und zu Köln ist schon enorm.

Ich muss ehrlich zugestehen, das ich so Typen mag. Einer mit "ner Fress am Kopp". Hat ja einige Sprüche rausgehauen :daumenhoch:

Auch Fußballerisch fand ich ihn gut. Seine Schusstechnik hat er gestern wieder unter Beweis gestellt. Auf und neben dem Platz wohl eine wichtige Figur.

Anerkennende Grüße von nem Gladbacher :?:
Benutzeravatar
axluno
Beiträge: 5471
Registriert: 05.10.2014 20:11
Wohnort: Kiel

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von axluno » 23.03.2017 19:57

Ffavre hat geschrieben:Im übrigen find ich 130 Spiele mit 80 Torbeteiligungen gar nicht so übel! Nein, die 49Tore und 31Torvorlagen hat er nicht alle gg Barfuß Jerusalem gemacht.
Fußball Deutschland freut sich für Poldi...bis auf ein kleines grünes Dorf am Rande der holländischen Grenze, schade :nein:
es gibt auch den NM Fan Club :wink: :winker:
http://fanclub.dfb.de/start/
Antworten