Die deutsche Nationalmannschaft

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Oldenburger » 14.05.2014 22:15

astreiner kommentar inner faz :daumenhoch: :daumenhoch:
Benutzeravatar
tuppes
Beiträge: 4053
Registriert: 06.08.2005 12:51
Wohnort: Onkel Toms Hütte

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von tuppes » 14.05.2014 22:31

Aus dem Schalker Forum;

Löw nominiert Janßen.
Löw testet Spieler gegen Polen.
Janßen spielt nicht mit.
Löw schmeißt Janßen raus.

[Moderation]



:lol: :daumenhoch:
Zuletzt geändert von Anonymous am 14.05.2014 22:42, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Beleidigung gelöscht
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Oldenburger » 14.05.2014 22:35

nicht komisch
Benutzeravatar
HannesFan
Beiträge: 4040
Registriert: 11.01.2012 19:37
Wohnort: Korschenbroich

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von HannesFan » 14.05.2014 22:59

Sehr guter faz-Artikel, in der Tat :daumenhoch:
EoC
Beiträge: 39
Registriert: 09.05.2006 14:33

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von EoC » 15.05.2014 08:00

Ich hatte so gehofft, die 4 Streichkandidaten wären Löw, Flick, Bierhoff und Köpke gewesen.
Benutzeravatar
daylighter
Beiträge: 3323
Registriert: 27.09.2009 19:11

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von daylighter » 15.05.2014 09:41

EoC hat geschrieben:Ich hatte so gehofft, die 4 Streichkandidaten wären Löw, Flick, Bierhoff und Köpke gewesen.
Lach, der war gut, hätte meine Unterstützung gefunden..... :animrgreen2: :daumenhoch:
Volker Danner
Beiträge: 29363
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Volker Danner » 15.05.2014 09:44

Banner: DFB entschuldigt sich

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat sich laut dem FC St.Pauli beim Zweitligisten für das teilweise Abdecken eines antifaschistischen Banners beim Training der Nationalmannschaft entschuldigt. In einem Schreiben von Präsident Wolfgang Niersbach habe der Verband dies "als Fehler eingestanden", teilten die Hamburger auf ihrer Internetseite mit.

"Wir treten ein gegen jede Form von Diskriminierung, Fremdenfeindlichkeit, Rassismus oder Homophobie und machen dies deutlich -wie in vorbildlicher Art und Weise immer wieder auch Ihr Verein und Ihre Fanszene", so der DFB-Chef.

zdfsport.de
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 35245
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Zaman » 15.05.2014 10:29

Oldenburger hat geschrieben:nicht komisch
sogar super komisch, finde ich ... ich kann ja die beleidigung nicht lesen, will ich auch nicht, aber es hat schon mittlerweile éinen echten slapstickcharakter, was der bundesschal da so treibt :lol:
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von GigantGohouri » 15.05.2014 12:49

Stimmt. Warum nominiert man einen Spieler, der wegen der Relegation sowieso nicht am Training der Nationalmannschaft teilnehmen kann und wirft ihn quasi ungesehen nach einer Woche wieder raus und begründet es damit, dass er nach seiner Verletzung noch nicht bei 100 % sei? Also so ein Schmarrn.
Benutzeravatar
Altbier Borusse
Beiträge: 111
Registriert: 30.01.2013 07:09
Wohnort: Krefeld

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Altbier Borusse » 15.05.2014 12:52

nicht aufregen bitte. Jetzt nur noch die eine WM mit Bundesschal überstehen und dann sind wir den los. Ich kann mir nicht vorstellen das wir mit dem Team was machen können.
Benutzeravatar
tuppes
Beiträge: 4053
Registriert: 06.08.2005 12:51
Wohnort: Onkel Toms Hütte

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von tuppes » 15.05.2014 13:08

GigantGohouri hat geschrieben:Stimmt. Warum nominiert man einen Spieler, der wegen der Relegation sowieso nicht am Training der Nationalmannschaft teilnehmen kann und wirft ihn quasi ungesehen nach einer Woche wieder raus und begründet es damit, dass er nach seiner Verletzung noch nicht bei 100 % sei? Also so ein Schmarrn.
Bei der Personalie Kramer ist es doch ähnlich.
Ein einzelnes (nicht ernst zu nehmendes) Spiel sagt unserem Bundestrainer mehr,
als eine ganze Saison? :roll:
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von GigantGohouri » 15.05.2014 13:15

Stimmt in der Tat. Die Wege des Schals sind und bleiben unergründlich.
Benutzeravatar
Hotte62
Beiträge: 4998
Registriert: 27.03.2004 19:18
Wohnort: München

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Hotte62 » 15.05.2014 13:44

Das Attribut "schal" gibt es in der deutschen Sprache nicht umsonst.
Seb
Beiträge: 1606
Registriert: 18.01.2014 17:38

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Seb » 15.05.2014 13:54

Ich mag den Magath und seine 'Philosophie' ja nicht sonderlich, aber mit seiner Kritik an dem Schal sein Team hat er absolut Recht:

http://www.handelsblatt.com/fussball-wm ... 96396.html
Benutzeravatar
daylighter
Beiträge: 3323
Registriert: 27.09.2009 19:11

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von daylighter » 15.05.2014 14:01

Er wird auch nicht der letzte sein, der Kritik äußern wird.
Das ist ja jetzt alles nur das Vorspiel, richtige Kritik kommt ja erst, wenn wir wieder bei der WM ausgeschieden sind. Dann können wir uns mal wieder die gleichen langweiligen Ausreden anhören, mit denen er uns immer klein redet und dann kommt das große Gewitter über ihn.
Und wenn er dann vom Blitz getroffen wurde, wird sein Nachfolger schon in den Startlöchern stehen. Wer es auch immer sein wird!
Seb
Beiträge: 1606
Registriert: 18.01.2014 17:38

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Seb » 15.05.2014 14:16

Ich fände Matthias Sammer keine schlechte Wahl. Warum? (1) War damals schon als DFB Sportdirektor schon der Gegenentwurf zum Schal, (2) Man würde ihn deutlich weniger im TV ertragen müssen, (3) war sowohl als Trainer als auch Sportdirektor erfolgreich, und (4) finde ich sein Lesitungsprinzip deutlich objektiver als dem Schal seins.
Zuletzt geändert von Seb am 15.05.2014 14:19, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
daylighter
Beiträge: 3323
Registriert: 27.09.2009 19:11

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von daylighter » 15.05.2014 14:18

Wäre auf jedenfall auch ein Kandidat, mit dem ich mich anfreunden könnte.
Allerdings bin ich mir fast sicher, dass er bei den Bayern nicht gehen wird.
Seb
Beiträge: 1606
Registriert: 18.01.2014 17:38

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Seb » 15.05.2014 14:22

Dortmund könnte da Samstag schon einiges für tun :mrgreen:
Benutzeravatar
daylighter
Beiträge: 3323
Registriert: 27.09.2009 19:11

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von daylighter » 15.05.2014 14:24

Das kann sich Bayern nach dem Abgang von Hoeness aktuell nicht erlauben, auch da bin ich mir sicher. Grins
Benutzeravatar
Hotte62
Beiträge: 4998
Registriert: 27.03.2004 19:18
Wohnort: München

Re: Die deutsche Nationalmannschaft

Beitrag von Hotte62 » 15.05.2014 14:27

Spaßig - als damals für Klinsmann die Nachfolge-Frage akut war, hatte ich an ein Zweigestirn aus Vater und Sohn Sammer gedacht.
Antworten