Carl Zeiss Jena

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 13995
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Carl Zeiss Jena

Beitrag von barborussia » 15.10.2017 12:57

Sehr einfallsreich :roll: Die haben sie bestimmt im Schritt hineingeschmuggelt und die Ordner dachten: "Mann, haben die dicke Eier!" :mrgreen:

Wenn die Rostocker keine Spur der Verwüstung in Stadt und Zügen hinterlassen haben, kann man schon zufrieden sein.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 23388
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Carl Zeiss Jena

Beitrag von 3Dcad » 09.01.2019 19:50

https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html

Pannewitz, der schon seit Beginn seiner Karriere immer wieder mit Gewichtsproblemen kämpft, kam mit 100 Kilo, bei 1.85 m Körpergröße, aus dem Weihnachtsurlaub wieder. Mit Profi-Fußball hat das nichts zu tun. Das sahen jetzt auch FCC-Trainer Lukas Kwasniok (37) und Geschäftsführer Chris Förster (47) so – und zogen die Reißleine.

Verlängerter Weihnachtsurlaub quasi. Jetzt kann er weiter Weihnachtsgänse futtern bis er platzt. :animrgreen2:
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 10830
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Carl Zeiss Jena

Beitrag von Badrique » 09.01.2019 19:55

Klingt auf der einen Seite erstmal lustig aber eigentlich ist das schade, dass er so wenig aus seinem fußballerischen Talent macht. Er hatte alle Anlagen um ein guter Bundesligaspieler zu werden aber die Einstellung zum Profisport hat einfach nicht gepasst. Selbst Magath hat sich damals die Zähne ausgebissen. Ich glaube Pannewitz ist ein feiner Kerl aber nicht für den Profifussball gemacht.

Hier mal eine interessante Doku zu Pannewitz, den Ex-Lauterer Fromlowitz und Tobias Rau.

:arrow: https://www.youtube.com/watch?v=3kKzMYn8UDk
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 13995
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Carl Zeiss Jena

Beitrag von barborussia » 09.01.2019 22:08

Er wurde vor nicht allzu langer Zeit schon mal befristet suspendiert, weil er betrunken zum Training kam.

Er sollte sich aber professionelle Hilfe holen, denn das scheint bei ihm nicht nur eine Frage der Einstellung zum Beruf als Profi, sondern generell zur notwendigen Ernsthaftigkeit beim Verdienen des Lebensunterhalts zu sein.

Von irgendwas wird er zukünftig leben müssen, wenn er keiner von Hans Meyers Brückenkandidat werden will.

Hier mal ein extrem abschreckendes Beispiel zum Vergleich:

https://www.google.com/amp/s/www.tag24. ... cht-744214
Benutzeravatar
Borusse1983
Beiträge: 1646
Registriert: 14.03.2005 11:57
Wohnort: Tübingen

Re: Carl Zeiss Jena

Beitrag von Borusse1983 » 10.01.2019 09:26

Pannewitz hatte ja bereits schon die dritte oder vierte Chance.
Vor seinem Engagement in Jena war er ja bereits Hausmeister, wog 124 kg und spielte unterklassig.

https://www.n-tv.de/sport/fussball/Das- ... 86496.html

Wie man dann seine letzte Chance so wegwirft, muss schon grundsätzlich etwas nicht stimmen.
Das hat dann mMn mit dem Profigeschäft nur bedingt etwas zu tun.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 26166
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Carl Zeiss Jena

Beitrag von borussenmario » 10.01.2019 09:51

Der wurde doch auch schonmal von Hecking aussortiert, nachdem Magath ihn zu Wolfsburg holte und er dann übernahm.
Ich habe gerade Bilder bei google gesehen, da fällt dir für einen Fußballspieler nix mehr ein. Ständig so zu- und abzunehmen ist schon krass, nicht gesund und eigentlich auch unerklärlich, wenn man Leistungssport betreibt.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 13995
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Carl Zeiss Jena

Beitrag von barborussia » 10.01.2019 10:07

Vielleicht ist Nutellasucht ansteckend...Bei ihm eventuell noch Eierlikörchen drauf...
Antworten