Schiedsrichter/Regelwerk

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10878
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Nothern_Alex » 14.02.2021 23:46

Für Stielers Verhältnisse war das phänomenal, auch wenn ihm das die Mannschaften und das Spiel leicht gemacht haben. Wenn er immer so leiten würde, gäbe es keine Diskussion um ihn. Leider war das heute die Ausnahme.

Und es ist eben Spekulation, wie er in Stresssituation regiert hätte.
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6591
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von lutzilein » 14.02.2021 23:51

Ja, Stieler war heute souverän, hat beinahe alles richtig gemacht. Lediglich bei den Vorteilssituationen für uns lag er daneben. Brooks hätte Gel-Rot sehen können/müssen(?)
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 13738
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)
Kontaktdaten:

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von midnightsun71 » 14.02.2021 23:56

hatte ich vorhin geschrieben...wenn durch denn vorteil eine gute torchance ensteht dann wird die strafe um eins zurückgesetzt für den foulenden..heisst gelb wird nichts und rot bzwe gelb rot wird gelb...ich such mal die anweisung dazu und stell sie hier rein
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 15.02.2021 06:11, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
LukeSkywalker
Beiträge: 1601
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von LukeSkywalker » 15.02.2021 07:58

Gestern gute Leistung.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 7881
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von BurningSoul » 15.02.2021 08:09

Dass bei einem Tor die Strafe um eine Stufe heruntergesetzt wird, würde ich absolut verstehen. Eine (gute) Torchance als Grund finde ich da irgendwie sehr wenig. Du kannst da natürlich nichts für, midnightsun. Die Vorgabe müsst ihr einfach umsetzen.
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6591
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von lutzilein » 20.02.2021 17:28

Markus Schmitt war bester Mann auf dem Feld! Mit Abstand!
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 13738
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)
Kontaktdaten:

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von midnightsun71 » 20.02.2021 17:35

schirigespann wirklich note 1 heute..was ich gut fand die britische art von schmidt...hat nicht jeden scheiss abgepfiffen...top leistung auch var ..aber da sass heute auch ein toller schiri
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14737
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von raute56 » 20.02.2021 18:41

Eine wirklich sehr gute Leistung.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31607
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von nicklos » 20.02.2021 18:43

Heute gab es nichts zu meckern. Auch den VAR weggelassen.

Man sollte den wirklich so gut wie nie anwenden, nur bei ganz krassen Dingern. Dann würde man damit auch leben können. Pro Saison maximal 10x VAR und nicht pro Spieltag.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10878
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Nothern_Alex » 20.02.2021 18:54

Ich hätte mich lieber bei einem Sieg über die gute Schiedsrichterleistung gefreut. Obwohl mittlerweile die Leistung reine Glückssache zu sein scheint. Gegen Bayern wurde Frankfurt ein klarer Elfmeter verwehrt und warum der Schiri dem Unioner gegen Freiburg kein Rot gezeigt hat, bleibt wohl sein Geheimnis.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28069
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von 3Dcad » 22.02.2021 21:35

Gräfe ist einfach nur Top. Da macht Fußball Spaß. Klar auch der hat mal ein schwächeres Spiel und entscheidet mal falsch aber meistens ist seine Spielleitung so cool und ruhig. Toll. :daumenhoch:
Benutzeravatar
ColaRumCerrano
Beiträge: 3703
Registriert: 06.07.2004 14:26
Wohnort: Schaumburg
Kontaktdaten:

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von ColaRumCerrano » 24.02.2021 21:21

Der Stealer hat wieder zugeschlagen - diesmal leidet Bergamo
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30161
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von borussenmario » 25.02.2021 08:30

Was für eine lächerliche Entscheidung, wieder mal. Der Abwehrspieler bringt den Gegner zu Fall, ja. Aber er foult nicht mal böse, schiebt nur seinen Körper rein. Kann man abpfeifen, keine Frage. Aber Stieler reicht das ja nicht, er zeigt mal direkt glatt Rot dafür. Obwohl 17-18 Meter vor dem Tor, der Stürmer legt sich den Ball nicht mal Richtung Tor vor, sondern etwa 10 Meter links davon, und er war auch nicht letzter Mann. Ein typischer Stieler halt, Inkompetenz in Vollendung. Aber wenigstens konnte er mit dieser Karte sicher sein, dass alle Kameras auf ihn gerichtet werden.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 7881
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von BurningSoul » 25.02.2021 08:54

Die große "Tobias Stieler"-Show muss eben auch in der Champions League touren. Wie können es die Spieler von Real Madrid und Bergamo wagen, sich in den Mittelpunkt stellen zu wollen. Schließlich schauen die Menschen das Spiel nur, um den großen Tobias Stieler zu sehen.

Völlig überzogene rote Karte. Es war am Ende eben keine klare Torchance mehr, weil der Spieler von Madrid sich weg vom Tor bewegt. Selbst die Härte des Zweikampfes rechtfertigt die rote Karte nicht im Ansatz. Man könnte sage, die rote Karte wäre ok, wenn Stieler diese überharte Linie bis zum Ende durchgezogen hätte. Hat er aber nicht. Wie auch nicht anders zu erwarten. Sonst hätte auf der Gegenseite auch jemand vom Platz fliegen müssen.

Stieler war gestern auf jeden Fall der beste Spieler von Real Madrid.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10878
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Nothern_Alex » 25.02.2021 09:14

Stieler pfeift im Sinne des DFB/DFL/UEFA, im Gegenzug bekommt er die höchsten Schiedsrichterweihen und wird nicht in Frage gestellt.
Das System funktioniert.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37598
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Zaman » 25.02.2021 09:24

borussenmario hat geschrieben:
25.02.2021 08:30
Was für eine lächerliche Entscheidung, wieder mal. Der Abwehrspieler bringt den Gegner zu Fall, ja. Aber er foult nicht mal böse, schiebt nur seinen Körper rein. Kann man abpfeifen, keine Frage. Aber Stieler reicht das ja nicht, er zeigt mal direkt glatt Rot dafür. Obwohl 17-18 Meter vor dem Tor, der Stürmer legt sich den Ball nicht mal Richtung Tor vor, sondern etwa 10 Meter links davon, und er war auch nicht letzter Mann. Ein typischer Stieler halt, Inkompetenz in Vollendung. Aber wenigstens konnte er mit dieser Karte sicher sein, dass alle Kameras auf ihn gerichtet werden.
hab das gestern auch gesehen und sofort gesagt, ein typischer stieler-moment, was für ein schwachsinn da rot zu geben, absolut lächerlich
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 13738
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)
Kontaktdaten:

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von midnightsun71 » 25.02.2021 14:36

gelb wäe ok ..rot war lächerlich da der stürmer nicht auf direkten weg zum tor ist...das weiss selbst ein 12 jähriger jungschiri der f jugend pfeifft...unglaubliche fehlentscheidung
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 4216
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von rifi » 26.02.2021 07:51

Aber müsste bei einer klaren Fehlentscheidung nicht auch der VAR einspringen.

Und ich meine sogar gelesen zu haben dass in CH (war es Urs Meier?!) der Schiriexperte gesagt hätte, dass es leider die richtige Entscheidung war.
Ich habe die Szene nicht gesehen, kann mir gut vorstellen, dass ich es ähnlich sehe wie ihr, war aber verwundert, nach dem, was ich dazu gelesen habe.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10878
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Nothern_Alex » 26.02.2021 09:42

Das ist doch wieder typisch Stieler. Er trifft eine Entscheidung, die keiner versteht, die aber formal richtig sein soll.
Die rote Karte gegen Plea und das Tor gegen Paderborn sind ja auch regelkonform obwohl jeder darüber nur den Kopf schütteln kann.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30161
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von borussenmario » 26.02.2021 10:50

Die war vielleicht schön geredet vom Experten, ich habe es nicht gehört, aber formal richtig ganz eindeutig nicht.
Da gab es niemals eine Berechtigung für eine rote Karte, egal wie man es sich zurecht dreht.
Antworten