Schiedsrichter/Regelwerk

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10217
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Nothern_Alex » 04.10.2020 08:18

Gegen uns hätte das Tor wahrscheinlich gezählt, weil die Toraktion schon abgeschlossen war als es zum Foul kam.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 30366
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von nicklos » 04.10.2020 09:04

BMG1994 hat geschrieben:Wie laut der Schrei ist, ist ja wohl kein Maßstab..
Dann erwarte ich schon, dass der Schiedsrichter genauer hinguckt. Noch nie hat jemand einen Schrei simuliert, behaupte ich.

Es war auch Foul. ZDF stimmt dem zu.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3846
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von rifi » 04.10.2020 23:03

nicklos hat geschrieben:
03.10.2020 23:59
Also das es ein Foul war, ist unstrittig. Der Schrei war auch exorbitant.
Ist das so? Ich habe gestern im Sportstudio keine Einstellung gesehen, bei der ich von einem Foul ausgehe. Möglich, dass es eines war, ja. Aber gesehen habe ich keines. Und dass Bela Rethy das sagt, heißt für mich gar nichts.

Und zum Schrei: Selbst wenn wirklich noch keiner einen Schrei simuliert hat (hier vermute ich anderes, aber sei's drum) - das heißt doch noch nicht, dass es ein Foul war, wenn er schreit. Es mag ihm weh getan haben, ok. Aber das sagt doch nichts darüber aus, ob es ein Foul war oder nicht.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27158
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von 3Dcad » 05.10.2020 20:03

Badrique hat geschrieben:
03.10.2020 22:52
Klarer gehts echt nicht. 3 Spieltage sind erst rum und schon wieder gravierende Fehlentscheidungen. Manchmal hab ich das Gefühl, dem ein oder anderen Schiri fehlen da die Eier rot zu geben. Dabei ist es doch in dem Fall glasklar. Krass unsportlich.
Die Aufsteiger Stuttgart und Bielefeld haben es wieder schwer bei den Schiedsrichtern, dass haben die 3 ersten Spieltage leider wieder gezeigt.
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 13171
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)
Kontaktdaten:

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von midnightsun71 » 05.10.2020 22:59

rifi hat geschrieben:
04.10.2020 23:03
Ist das so? Ich habe gestern im Sportstudio keine Einstellung gesehen, bei der ich von einem Foul ausgehe. Möglich, dass es eines war, ja. Aber gesehen habe ich keines. Und dass Bela Rethy das sagt, heißt für mich gar nichts.

Und zum Schrei: Selbst wenn wirklich noch keiner einen Schrei simuliert hat (hier vermute ich anderes, aber sei's drum) - das heißt doch noch nicht, dass es ein Foul war, wenn er schreit. Es mag ihm weh getan haben, ok. Aber das sagt doch nichts darüber aus, ob es ein Foul war oder nicht.
natürlich werden schreie simuliert...in jedem spiel fast
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6547
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von lutzilein » 06.10.2020 11:00

3Dcad hat geschrieben:
05.10.2020 20:03
Die Aufsteiger Stuttgart und Bielefeld haben es wieder schwer bei den Schiedsrichtern, dass haben die 3 ersten Spieltage leider wieder gezeigt.
Leverkusen hat nen Bonus, vielleicht noch wegen Völler Freigabe damals!
Nimm doch mal den Bailey zum Beispiel: Der fliegt wegen Tätlichkeit vom Feld, die 2 Spiele Sperre läuft ab und 3 Spiele später fliegt er wieder und bekommt 3 Spiele Sperre.
lonesomeblacksheep
Beiträge: 363
Registriert: 01.11.2013 12:45

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von lonesomeblacksheep » 06.10.2020 13:46

Weiss gar nicht, was alle gegen den VAR haben. Funktioniert doch einwandfrei.

https://youtu.be/ik_x0lZDfMk
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 11541
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Lattenkracher64 » 06.10.2020 17:46

:lol: :daumenhoch:
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 9545
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Nocturne652 » 06.10.2020 18:48

WUMMS hat es einfach drauf. :lol: :daumenhoch:
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 1320
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: Schwabenland , auch gefühlt

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Boppel » 06.10.2020 18:49

Guter Tipp :winker:
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 36567
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Zaman » 07.10.2020 06:28

nicklos hat geschrieben:
04.10.2020 09:04
Noch nie hat jemand einen Schrei simuliert, behaupte ich.
das finde ich sehr blauäugig, natürlich wird in vielen spielen damit spekuliert, dass der gegner ne karte bekommt, ich hab schon einige schreien hören, als hätte man denen das bein abgehackt und keine sekunde später standen die und sind weiter gelaufen, also das ist gang und gäbe ... leider ...
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11787
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Neptun » 17.10.2020 14:23

Rote Karte gegen den Braunschweiger Torhüter. Hieß es aber nicht mal das es kein Handspiel ist, wenn der Ball vom eigenen Körper an die Hand springt?
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32054
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Borusse 61 » 17.10.2020 14:29

Die rote Karte für den Braunschweiger Torwart ist ein Witz.....
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11787
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Neptun » 17.10.2020 14:51

Sehe ich auch so, beantwortet aber nicht meine Frage :mrgreen:
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 13171
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)
Kontaktdaten:

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von midnightsun71 » 17.10.2020 15:28

Grundsätzlich ist es kein strafbares Habdspiel . Aber natürlich gibt es auch hier Ausnahmen . Zb wenn d
Unmittelbar dadurch ein Tor fällt oder eine klare Torchance entsteht . Dann ist es ein strafbares Handspiel da es nicht im Sinne des Fußballs ist . Beim Tor verhindern ähnlich . Die Frage ist auch wie weit die Hände vom Körper weg sind und somit der Körper vergrößert wird
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11787
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Neptun » 17.10.2020 15:36

Danke midnight
Benutzeravatar
WilfriedHannes
Beiträge: 697
Registriert: 20.01.2011 11:21
Wohnort: Kaldenhausen

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von WilfriedHannes » 17.10.2020 21:35

Midnight,

Jetzt noch mal eine Frage zum Abseits:

Wenn beim Freistoß der Stürmer im Abseits steht und dann den vom Torwart abgewehrten Ball abgestaubt, ist das doch immer noch Abseits. Das ist doch keine neue Spielsituation, wie mein Kollege versucht, mir das einzureden. Oder?
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 13171
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)
Kontaktdaten:

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von midnightsun71 » 17.10.2020 23:38

ja natürlich. da er beim schuss dadurch das er abseits steht sich einen vorteil verschafft.....wenn der torwart den ball abwehrt dieser zu einem anderen spieler der nicht im abseits stnd kommt und dieser dnn zu dem genannten stürmer spielt dann ist es eine neue spielsituation und kein abseits
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 30366
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von nicklos » 18.10.2020 08:44

Möchte den jungen Schiedsrichter von gestern bei unserem Spiel mal loben.

Es war ein Kampfspiel mit vielen Fouls. Er hat es richtig gut gemacht und die Ausstrahlung war klasse.

Er war locker drauf (gelacht mit den Spielern), aber konsequent in den Entscheidungen.

Ich glaube, der kann was werden. Muss man abwarten. Scheinbar ein großes Talent.
uli1234
Beiträge: 15689
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von uli1234 » 19.10.2020 08:10

Also ich fand ihn nicht schlecht, aber leider auch zu inkonsequent, was das permanente rückengespringe der Wolfsburger betrifft, denn unsere lagen bei jedem Zweikampf im Dreck.
Antworten