Schiedsrichter/Regelwerk

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
uli1234
Beiträge: 16218
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von uli1234 » 18.06.2020 09:19

Ein munteres getrete an diesem Spieltag. Nicht nachvollziehbare Entscheidungen der Schiedsrichter. Die Krönung natürlich Davies von den Bayern. Bälle werden weggeschlagen, geworfen, nichts passiert.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46352
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von HerbertLaumen » 18.06.2020 11:05

Ist halt nicht jeder als böser Treter wie Plea bekannt :x:
Benutzeravatar
ColaRumCerrano
Beiträge: 3601
Registriert: 06.07.2004 14:26
Wohnort: Schaumburg
Kontaktdaten:

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von ColaRumCerrano » 18.06.2020 13:02

Nachdem ich bei Pleas letztem Platzverweis erfahren durfte das sein auf den Fuß steigen "stempeln" genannt wird und zwingend mit gelb zu bestrafen ist, habe ich diesen Spieltag mal genauer hingeschaut. Es wurde gestempelt bis der Arzt kommt. Was fehlte war meist die gelbe Karte, wie Plea sie gesehen hatte. So scheint sich die Nummer mit dem Platzverweis wegen Meckerns zu wiederholen. Denn auch dafür hätte es am letzten Spieltag zig fach Gelbe Karten geben müssen, die es aber nicht gab.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 9047
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von BorussiaMG4ever » 18.06.2020 13:28

wurde evtl. schon irgendwo gefragt, aber habe hier auf die schnelle nichts gefunden:

warum zählte unser 1:0 eigentlich? ich dachte die neue handregel besagt, dass ein tor aberkannt werden muss, sobald in der entstehung die hand, egal ob absicht oder nicht, im spiel war?
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6567
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von lutzilein » 18.06.2020 13:33

Es war kein strafbares Handspiel wie das von Wendt gegen Hoffenheim. Und das jedes Handspiel ein Tor ungültig macht gilt nur wenn der Torschütze oder der Vorlagengeber die Hand am Ball hatte. Unmittelbar ist das Stichwort.
Bei unserem Tor waren aber 3 Stationen und 15 Sekunden vergangen
GW1900
Beiträge: 3104
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von GW1900 » 18.06.2020 13:38

Collinas Erben hat das dazu getwittert:

Zum 1:0 für Gladbach: Neuhaus' Handspiel war als solches nicht strafbar (eng am Körper, natürliche Haltung, keine Bewegung zum Ball), und es gab keinen unmittelbaren (!) Zusammenhang mit dem Treffer (zu weit weg vom Tor, zu viel Zeit vergangen, mehrere Zwischenstationen).
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 9047
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von BorussiaMG4ever » 18.06.2020 13:40

alles klar, danke euch für die antworten. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 12101
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Neptun » 18.06.2020 18:37

Gestern gab es ja das nicht gegebene Tor in der PL, weil die Torlinie Technik versagt hat. Warum überstimmte der Schiedsrichter da nicht?

Das Hawkey ist doch nur eine Hilfe und kann meiner Meinung nach den Schiedsrichter nicht überstimmen. Und warum greift der VAR da nicht ein, da es sich ja offensichtlich um eine Fehlentscheidung handelt.

Fragen über Fragen :help:
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10587
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Nothern_Alex » 18.06.2020 19:32

Wusste der Schiedsrichter denn, dass die Torlinientechnologie out of order war?
uli1234
Beiträge: 16218
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von uli1234 » 18.06.2020 21:10

HerbertLaumen hat geschrieben:
18.06.2020 11:05
Ist halt nicht jeder als böser Treter wie Plea bekannt :x:
Aber mal ernsthaft, ich kann das echt nicht nachvollziehen.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46352
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von HerbertLaumen » 18.06.2020 21:16

Kann man auch nicht verstehen.
Siegener
Beiträge: 280
Registriert: 18.09.2014 21:14

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Siegener » 19.06.2020 02:53

Wirklich nicht. :wut2:
GW1900
Beiträge: 3104
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von GW1900 » 20.06.2020 18:30

Super Leistung heute von Welz
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37155
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Zaman » 20.06.2020 18:32

das stimmt
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 13550
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)
Kontaktdaten:

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von midnightsun71 » 20.06.2020 18:56

sage es immer wieder die schiris die nicht als stars gehandelt werden(abgesehen von aytekin)pfeiffen oft viel besser ..auch das team hat funktioniert auch wenn das für uns beim 4 zu 1 sehr ärgerlich war..anderseits hat der vb ja auch ein abseits in ein tor für uns abgeändert...für mich kann men beides nicht genau sagen egal ob vb so entcheidet war zu knapp...
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 12012
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Lattenkracher64 » 20.06.2020 19:15

Am Schiri hat es heute sicher nicht gelegen, dass Paderborn verloren hat. :aniwink:
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 14337
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von fussballfreund2 » 21.06.2020 09:24

midnightsun71 hat geschrieben:
20.06.2020 18:56
sage es immer wieder die schiris die nicht als stars gehandelt werden(abgesehen von aytekin)pfeiffen oft viel besser ..auch das team hat funktioniert auch wenn das für uns beim 4 zu 1 sehr ärgerlich war..anderseits hat der vb ja auch ein abseits in ein tor für uns abgeändert...für mich kann men beides nicht genau sagen egal ob vb so entcheidet war zu knapp...
Was macht dieser sch.ei.ß VAR für einen Sinn, wenn dann, wo er doch für mehr Klarheit beim Zuschauer sorgen soll, Abseitsentscheidungen, die so extrem knapp und für mich eher gleiche Höhe war, noch nicht mal eingeblendet werden???
Lächerlich sowas. Ich ärgere mich bei diesem Spielstand nicht über die Entscheidung sondern darüber, dass sie den Zuschauern einfach vorenthalten wird. Das ist unglaublich sowas. Diese arroganten Witzfiguren in der DFL sind nur noch peinlich!!!
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 13550
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)
Kontaktdaten:

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von midnightsun71 » 21.06.2020 10:01

Mal ganz ehrlich ... wieso muss jede Entscheidung den Zuschauern erklärt werden bzw. bewiesen werden .... das gab es früher auch nicht und als Zuschauer sollte man sich nicht zu wichtig nehmen ...
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31195
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von nicklos » 21.06.2020 10:03

Das Spiel ist für den Zuschauer. Der Schiedsrichter macht einen noblen Job, hart gesagt ist er aber nur Beiwerk. Erwarte schon das alle Entscheidungen nachvollziehbar sind.

Schiedsrichter sein ist verdammt undankbar.
GW1900
Beiträge: 3104
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von GW1900 » 21.06.2020 10:06

Ich glaube das mit der fehlenden Einblendung liegt eher an der Regie (DFL?) oder Sky. Den Schiedsrichtern wird das richtigerweise relativ egal sein, ob die Zuschauer am TV das sehen können.
Antworten