1. FC Kaiserslautern

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 24689
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von nicklos » 12.04.2018 07:46

Sie werden wahrscheinlich runter müssen, da die Liga sehr komisch punktet.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 10786
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von Badrique » 12.04.2018 11:41

Glaube auch das es nicht reichen wird. Trotz guter Aufholjagd.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 25966
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von borussenmario » 12.04.2018 11:49

Abwarten. Sie haben zwar 5 Punkte Rückstand auf Heidenheim, müssen aber noch gegen die spielen am vorletzten Spieltag, noch ist also alles drin und der vermeintliche 5 Punkte Rückstand durchaus aufholbar.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 32028
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017 und Heckingve

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von steff 67 » 12.04.2018 12:01

Morgen Abend in Bochum
Dort haben sie eigentlich immer gut ausgesehen
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 5807
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von Jagger1 » 17.04.2018 17:49

Habe das mal so durchgerechnet: Selbst wenn die noch 10 Punkte aus den letzten 4 Spielen holen würden, würde es am Ende nicht reichen.

Bye bye :winker:
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 27684
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von Volker Danner » 17.04.2018 17:52

weden die in der 3. Liga weiter uffen Betze spielen?

wird die Stadt dem FCK wiederholt eine extrawurst braten, was die miete angeht?

fragen über fragen..
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 5807
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von Jagger1 » 17.04.2018 17:58

Ob Kurt Beck wieder als Sponsor einspringt?
Benutzeravatar
Gippo
Beiträge: 1797
Registriert: 16.04.2007 14:43

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von Gippo » 17.04.2018 18:02

Am Ende wird es wohl am Steuerzahler hängen bleiben.

Ganz interessanter Bericht
Benutzeravatar
LittleBilbo
Beiträge: 2252
Registriert: 28.07.2004 11:32
Wohnort: Block 13

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von LittleBilbo » 17.04.2018 18:05

Na ja was will die Stadt denn sonst mit dem Stadion machen?

Blumen im Innenraum pflanzen?

Da unten in der Pfalz geht Kaiserslautern als Stadt durch, wo anders wäre es mit viel Wohlwollen ein Stadtteil (wenn eine Stadt sich erbarmt es einzugemeinden) und ansonsten einfach nur ein Dorf im Nirvana.

Ich behaupte mal die Stadt hat noch nicht mal genug Geld um das Stadion im Zweifelsfall abreißen zu lassen.

Wer mal da war und es ohne Lokalpatriotismus betrachtet, wird feststellen das man da noch nicht mal tot über dem Zaun hängen möchte.

Schade um den Verein, nur ohne Gönner aus der Politik und viel Wohlwollen seitens des DFB würde es auch den Verein schon lange nicht mehr geben.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 32028
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017 und Heckingve

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von steff 67 » 17.04.2018 19:39

LittleBilbo hat geschrieben:Wer mal da war und es ohne Lokalpatriotismus betrachtet, wird feststellen das man da noch nicht mal tot über dem Zaun hängen möchte.
Jeder hängt an seiner Heimat auch ich
Was meinst du damit?
LittleBilbo hat geschrieben:

ansonsten einfach nur ein Dorf im Nirvana
Kann mir keine schönere Gegend als dieses Nirvana vorstellen
Wir haben halt keine Milionenpetropole wie Mönchengladbach eine ist :aniwink:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 23285
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von 3Dcad » 17.04.2018 19:57

:lol:
Gladbach dieses Kuhdorf, kommst Du hin und findest das Stadion mitten im Wohngebiet. Das war zu Bökelbergzeiten glaube ich schwer zu topen.
Benutzeravatar
LittleBilbo
Beiträge: 2252
Registriert: 28.07.2004 11:32
Wohnort: Block 13

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von LittleBilbo » 17.04.2018 20:11

@ steff 67:
Natürlich ist auch Mönchengladbach keine Metropole (Wobei im Vergleich zu Kaiserslautern dann irgendwie doch schon :animrgreen: )

Und es ist natürlich auch OK das Du gerne da wohnst und es ist ja auch schön da. Ich fand es auch nett als ich da in der Gegend gearbeitet habe, nur mir ist da auch klar geworden das es einfach irgendwo im Nirgendwo ist (was ja nicht unbedingt negativ zu sehen ist !!) und das ich froh war nach 5 Tagen da wieder weg zu sein.

Worum es mir geht ist das es in der Gegend sehr schwer sein dürfte ein Stadion dieser Größe zu füllen bzw. zu betreiben und das es nur ging weil die örtlichen Politiker da richtig viel Geld investiert haben (Steuergelder, die nicht nur aus der Region gekommen sind) und weil der DFB aus aus historischen Gründen das auch noch unterstützt hat.
Das Ergebnis sieht man aktuell.

Ich möchte Dir bezüglich Deines Wohnorts auf keinen Fall zu nah treten, nur ich würde da halt noch nicht mal ... über Zaun hängen wollen, ohne das ich selbst in einer Millionen Metropole lebe (auch da würde ich persönlich nicht ... über dem Zaun hängen wollen)
Da fallen mir aber eine Menge Zäune ein, über denen ich nicht hängen möchte wenn es mal soweit ist :cool:
LG
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 32028
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017 und Heckingve

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von steff 67 » 17.04.2018 20:52

LittleBilbo hat geschrieben: Worum es mir geht ist das es in der Gegend sehr schwer sein dürfte ein Stadion dieser Größe zu füllen
Gäbe es da eine Perspektive und man wuerde vorne mitspielen dann wäre das Stadion auch wieder voll
Dafür ist der Pfälzer zu sehr mit Herzblut dabei
LittleBilbo hat geschrieben:Ich möchte Dir bezüglich Deines Wohnorts auf keinen Fall zu nah treten,
Alles klar
Dann habe ich das falsch verstanden
Dachte schon es wäre ein Angriff auf die Souveränität einer Region
Lg
Fan ausm Süden
Beiträge: 1425
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von Fan ausm Süden » 21.04.2018 15:06

LittleBilbo hat geschrieben:(was ja nicht unbedingt negativ zu sehen ist !!)
...dafür ist die Wortwahl aber schon ein bisschen hmnajaehernichtpositiv.

Ich hoffe weiter, dass sie es noch packen, und sei es über die Relegation (gegen Karlsruhe? Definitiv...!)
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 2876
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von Quincy 2.0 » 22.04.2018 15:17

Adieu Betzenberg!
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 23285
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von 3Dcad » 22.04.2018 15:52

Bekommt der FCK denn eine Lizenz für die 3.Liga? Wenn ja ist es ja nicht sooo schlimm. Die 3.Liga ist auch nicht schlecht. :wink:
Nächste Saison könnte es dort zu einem Ehemaligentreffen kommen der 1.ligisten: Energie Cottbus, Karlsruher SC, 1860 München und 1.FC Kaiserslautern
Benutzeravatar
LittleBilbo
Beiträge: 2252
Registriert: 28.07.2004 11:32
Wohnort: Block 13

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von LittleBilbo » 22.04.2018 16:30

3Dcad hat geschrieben:Bekommt der FCK denn eine Lizenz für die 3.Liga?
Ich stelle mir die Frage ob das wirklich erstrebenswert ist.

Solange der FC meint in dem Stadion spielen zu müssen, was ja neben der Miete auch Unterhalt für die Spiele kostet, wird das nix mehr.

Das Stadion war heute gegen Dresden - in einem extrem wichtigen Spiel - ja schon nur zu einem Drittel gefüllt und von dem Drittel kam ein Drittel aus Dresden.

Wie soll das in Liga 3 aussehen? Ich sehe da keine gigantische Fanbasis beim FC Kaiserslautern die auch bereit ist mit 20.000 Fans in Liga 3 ins Stadion zu gehen wenn es gegen den 7. FC Pusemetuckel geht und mit 5.000 Fans nach Ostsee Fischfang zu fahren.

Was macht nun die Stadt?
- Stadion verkaufen? Wohl nur möglich an jemanden wie Red Bull.
- Die Miete weiter senken? Dürfte auch nur bedingt helfen, denn den Unterhalt am Spieltag muss der Verein ja weiter tragen.
- Stadion abreißen? Kostet auch Geld und die Schulden bleiben. Es fallen allerdings auch die Unterhaltskosten weg.

Ich bin froh das ich so Entscheidungen nicht treffen muss.

P.S. Hat Lautern eigentlich noch sowas wie ein eigenes Stadion, bzw. ein Stadion in dem man spielen könnte ?
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 23285
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von 3Dcad » 22.04.2018 16:36

nana, die 3.Liga ist nicht so schlecht. :ja:
Wenn Klautern oben mitspielt sehe ich keinen Grund warum nicht 15-20.000 Zuschauer zu den Heimspielen kommen sollten.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 4769
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von BurningSoul » 22.04.2018 16:55

Grundsätzlich sollte sich die Stadt und der Verein aber schon Gedanken machen, ob das Stadion nicht völlig überdimensioniert ist. Selbst in der Bundesliga war das Stadion nicht immer ausverkauft. Nur die Stadionmiete senken (und dabei evtl noch den Steuerzahler bluten lassen) ist auf jeden Fall keine vernünftige Lösung.

Die einfachste Lösung wäre, wenn jemand das Stadion kauft und es zu seinen Bedingungen an den Verein vermietet. Da wäre die Stadt entlastet und das Problem hätte der Käufer. Aber wer kauft das Stadion? Die Perspektive auf ein ausverkauftes Haus und große Bundesligaspiele sehe ich in den nächsten 10 Jahren nicht. Eine reine Konzertarena lohnt sich auch nicht. Die Stars, die so ein Stadion füllen könnten, gehen im Zweifel dann doch eher nach Frankfurt, Stuttgart oder Mannheim.

Ob sich ein Umbau und eine Stadionverkleinerung lohnt, weiß ich auch nicht. Aber ideal wäre natürlich eine Konstruktion, die bei Bedarf (im Aufstiegsfall) von z.B. 25'000/30'000 Zuschauer auf 35'000 Zuschauer erweitert werden kann. Den aktuellen Weg kann der Verein und die Stadt nicht weitergehen.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 32028
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017 und Heckingve

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von steff 67 » 22.04.2018 17:10

3Dcad hat geschrieben:nana, die 3.Liga ist nicht so schlecht. :ja:
Wenn Klautern oben mitspielt sehe ich keinen Grund warum nicht 15-20.000 Zuschauer zu den Heimspielen kommen sollten.
So sehe ich das auch
Bin grade draußen
Kein hupendes Auto keine whats app Nachrichten
Nix
Nur das zwitschern der Vögel zu hören

Stille
Herrlich :wink:
Antworten