1. FC Kaiserslautern

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Kane
Beiträge: 1052
Registriert: 21.11.2010 00:47

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von Kane » 27.02.2012 00:26

Kann aber ehrlich gesagt der FCK auch nix für. Dummheit ist nunmal eine Volkskrankheit die gerade in solchen Situationen leider oft die Oberhand gewinnt.

Was noch ein wenig lustig ist, dass ich anhand der Aussprache der Worte auch nicht gerade auf einen Deutschen schließen würde.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 43538
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von Viersener » 27.02.2012 08:59

hab es gestern im swr tv gesehen,schlimm sowas. :twisted: Wie man schon da sagte, sauer kann man auf die spieler sein.Aber nicht sowas was die FCK leute machten.

Aber wundert mich nicht. Hoffe die steigen ab ...
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31501
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von nicklos » 27.02.2012 11:41

Kane hat geschrieben:Kann aber ehrlich gesagt der FCK auch nix für. Dummheit ist nunmal eine Volkskrankheit die gerade in solchen Situationen leider oft die Oberhand gewinnt.
Stimmt. Das sind wenige Irre. Solche Leute sollte man mit einem Stadionverbot belegen und dann hat sich das erledigt.
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 19515
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von don pedro » 27.02.2012 11:44

MG-MZStefan hat geschrieben:Ohne Worte...

http://www.swr.de/landesschau-aktuell-r ... index.html
das kann man nur mit ekelhaft bezeichnen.hoffentlich bekommt dieser drecksack einen wegen volksverhetzung dran. :wut:
Benutzeravatar
Rastatter
Beiträge: 593
Registriert: 13.02.2012 18:57

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von Rastatter » 27.02.2012 12:29

Weg mit dem braunen Dreck :wut: Es kam zu keinen Verhaftungen, weil die Polizei deeskalierend sein wollte. Das soll mal einer verstehen, 1933 hat die Polizei auch zugesehen. Hoffentlich findet sich ein Richter der dieses xxx mit hohen Strafen einsperren lässt.
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 4250
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von TheOnly1 » 27.02.2012 12:32

Ich bin auch nicht dafür solche Sachen all zu sehr zu dramatisieren.
Wobei man schon sagen muss, dass es bei uns sowas nicht gegeben hat. Letztes Jahr zum Beispiel.
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 19515
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von don pedro » 27.02.2012 12:46

TheOnly1 hat geschrieben:Ich bin auch nicht dafür solche Sachen all zu sehr zu dramatisieren.
Wobei man schon sagen muss, dass es bei uns sowas nicht gegeben hat. Letztes Jahr zum Beispiel.
sorry was du wieder machst ist das berühmte wegsehen was solche XXX brauchen und sie mutig macht. :roll:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36610
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von steff 67 » 27.02.2012 12:47

Die Spieler stehen am Samstag dermaßen unter Druck da kann ich mir nicht vorstellen das es ein Erfolg für Lautern wird.
Da muß man als Spieler ja Angst um seine Gesundheit haben
Alpenvulkan
Beiträge: 2492
Registriert: 18.05.2009 12:51
Wohnort: Viersen

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von Alpenvulkan » 27.02.2012 13:23

Die Kranken sterben leider nicht aus. Schlimm so etwas.
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 4250
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von TheOnly1 » 27.02.2012 13:27

don pedro hat geschrieben:]sorry was du wieder machst ist das berühmte wegsehen was solche XXX brauchen und sie mutig macht. :roll:
Ich werde hier jetzt keine Grundsatzdebatte dazu führen, daher lasse ich es jetzt mit folgendem Statement auf sich beruhen: Solche Leute werden gerade dadurch das man ihr Verhalten zum Thema macht und sich großartig öffentlich damit beschäftigt erst recht motiviert.
Je weniger Plattform man denen bietet, umso besser.
Benutzeravatar
Jacinta
Beiträge: 9436
Registriert: 14.02.2007 17:14

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von Jacinta » 27.02.2012 15:00

Sauerei.
Sauerei.

Jeder der so einen Mist ruft gehört hinter Gitter.
Sicher ist man sauer auf Spieler, aber so was Menschenverachtendes gehört nicht in den Fußball. Eigentlich nirgendwo hin. Verdammt noch mal.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46555
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von HerbertLaumen » 27.02.2012 15:19

Einsperren wird wohl nichts werden, aber der FCK sollte mit Ausschluss aus dem Verein (falls Mitglieder) und lebenslangen Stadionverboten reagieren.
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 4250
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von TheOnly1 » 27.02.2012 15:22

So weit ich weiß haben die betreffenden Personen schon seit langem Stadionverbot.
Polizei und Ordnungskräfte haben diese Leute aber nicht vom Zutritt ins Stadion abgehalten, weil sie "deeskalierend" wirken wollten. :evil:
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46555
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von HerbertLaumen » 27.02.2012 15:26

OMG :mauer:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36610
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von steff 67 » 27.02.2012 16:00

Benutzeravatar
tuppes
Beiträge: 4157
Registriert: 06.08.2005 12:51
Wohnort: Onkel Toms Hütte

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von tuppes » 27.02.2012 16:25

Mehr bildung für rechte. :roll:
Benutzeravatar
tuppes
Beiträge: 4157
Registriert: 06.08.2005 12:51
Wohnort: Onkel Toms Hütte

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von tuppes » 27.02.2012 18:44

Ich frag mich,wie doof sich eigentlich der Spieler vorkommen muss,
wenn der Verein sagt man gehe nicht gegen so eine hohle Nuss vor um zu deeskalieren.
Rückendeckung sieht für mich anders aus.
Mal wieder ein gutes beispiel zum fremdschämen.
Benutzeravatar
Mannheimer_Borusse
Beiträge: 3391
Registriert: 08.04.2008 11:39
Wohnort: Mannheim; 298 km zum Park

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von Mannheimer_Borusse » 27.02.2012 20:57

Deeskalierend bei angeblich nur 5 Hooligans und mit 200 zuschauern ohnehin überschaubarer Personenkreis? :roll:
Dann also besser in Kauf nehmen, das noch mehr solcher Sprüche kommen?
Unverständlich...
Hoffentlich gibt es diese angedrohten Konsequenzen auch.
Youngsocerboy
Beiträge: 3002
Registriert: 17.10.2008 21:09
Wohnort: Mönchengladbach

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von Youngsocerboy » 27.02.2012 23:27

Solche angeblichen Fans braucht kein Mensch. Aber da muss auch ein Ruck durch die Fanszene gehen und die vorbildlichen Fans müssen vorbildlich gegen solche Chaoten vorgehen und diese den Ordnungskräften und der Polizei übergeben. Die Bremer hatten mal ne Demo mit dem Wortlaut "Keine Karten für Kategorie B und C -Fans" Ich erwarte mehr Engagement der Friedlichen gegen Chaoten. Wegsehen ist kein Weg!! :daumenhoch:
Benutzeravatar
Nordi
Beiträge: 1694
Registriert: 21.03.2005 08:49

Re: 1. FC Kaiserslautern

Beitrag von Nordi » 28.02.2012 09:10

Mir fällt da nur 1 dazu ein :pillepalle:
Antworten