FC Augsburg

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
zaskar
Beiträge: 797
Registriert: 22.06.2011 12:02
Wohnort: Munich

Re: FC Augsburg

Beitrag von zaskar » 15.05.2020 12:49

Lattenkracher64 hat geschrieben:
15.05.2020 06:54
Die hellste Kerze auf der Torte scheint er ja nun wirklich nicht zu sein... :x:
hat er doch in den letzten 25 Jahren oft genug bewiesen, angefangen mit dem unrümlichen Abgang bei uns
BMGX4Ever
Beiträge: 582
Registriert: 20.07.2011 18:49
Kontaktdaten:

Re: FC Augsburg

Beitrag von BMGX4Ever » 15.05.2020 14:53

Dämlicher gehts nicht.
Wenn ich Augsburg wäre, würde ich ihn dafür feuern. Vorallem nach der harten Kritik von Söder.
Markus Söder (bayerischer Ministerpräsident) bei Bild: "Sollte es mehrere solcher Fälle geben, steht die Liga enorm in der Bewährungsprobe. Ich kann nur mahnen: Das ist kein Spaß. Wenn einem die Gesundheitsexperten diese Vorschläge gegeben haben, wenn die Liga selbst unter großem Aufwand (...) Konzepte erarbeitet hat, muss man sich an diese Regeln halten. Und wenn man sich nicht daran hält, dann gibt es im Zweifelsfall eine Rote Karte."
Benutzeravatar
Steffen_
Beiträge: 279
Registriert: 21.01.2018 10:09

Re: FC Augsburg

Beitrag von Steffen_ » 15.05.2020 15:02

Wir kennen den Kerl ja schon lange. Bökelratte hat Ihn vor einigen Tagen hier Armleuchter genannt. Ich denke das trifft ganz gut, mehr ist er nicht wert.
Benutzeravatar
Kibi1970
Beiträge: 2805
Registriert: 30.08.2005 14:10
Wohnort: Württemberg

Re: FC Augsburg

Beitrag von Kibi1970 » 15.05.2020 17:14

komischer "Vogel" der Herrlich.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 29330
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: FC Augsburg

Beitrag von nicklos » 16.05.2020 14:16

Heiko Herrlich. Manche Leute lernen es nicht.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13572
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: FC Augsburg

Beitrag von raute56 » 14.06.2020 21:56

Heiko Herrlich wieder im Fairplay-Modus: Als Mainz einen Einwurf schnell ausführen will, wirft Herrlich zweiten Ball ins Spielfeld.
JA18
Beiträge: 1867
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: FC Augsburg

Beitrag von JA18 » 14.06.2020 23:14

War aber natürlich keine Absicht ...
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 29330
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: FC Augsburg

Beitrag von nicklos » 15.06.2020 20:29

Die schnelle Auswechslung wohl auch nicht, die Framberger vor gelb-rot bewahrt hat.

Da hätte Fritz aber auch schlauer reagieren können als Schiedsrichter.
uli1234
Beiträge: 14613
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: FC Augsburg

Beitrag von uli1234 » 26.06.2020 14:13

Kaufhaus des Südens......da schauen die Talente in die Röhre.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3539
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: FC Augsburg

Beitrag von rifi » 27.06.2020 00:13

Aber das war ja auch schon unter Weinzierl das "Erfolgsrezept". Und man kann es auch anders sehen. Wenn sie wirklich Strobl, Caligiuri und Gikiewicz holen, wären das tendenziell drei Führungsspieler, die durchaus für ein Gerüst taugen, in dem sich dann auch der Nachwuchs einfinden kann. Ohne Erfahrung geht es ja auch nicht.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13572
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: FC Augsburg

Beitrag von raute56 » 27.06.2020 01:40

Fünf Torhüter? Luthe ist doch wirklich kein schlechter...
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9775
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: FC Augsburg

Beitrag von Nothern_Alex » 27.06.2020 09:54

Die Torhütersituation bei Augsburg war in den letzten Jahren aber auch die Schwachstelle. Koubek, Giefer und Luthe waren nicht in allen Spielen souverän und hatte so einige Klopse drin. Einzig Kobel konnte überzeugen, aber wollte wohl nicht bleiben. Für mich klingt das auch nach einer konsequenten Behebung der Baustellen. Und wenn Strobl und Caligiuri ihre Leistung auch bei Augsburg zeigen, sollte das Abstiegsgespenst nächstes Jahr nicht in Augsburg zu sehen sein.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 29330
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: FC Augsburg

Beitrag von nicklos » 27.06.2020 11:45

Schwer zu sagen. Wenn eine Mannschaft zu sicher ist geht's gerne runter.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 25838
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: FC Augsburg

Beitrag von 3Dcad » 27.06.2020 13:13

rifi hat geschrieben:
27.06.2020 00:13
Wenn sie wirklich Strobl, Caligiuri und Gikiewicz holen, wären das tendenziell drei Führungsspieler, die durchaus für ein Gerüst taugen, in dem sich dann auch der Nachwuchs einfinden kann. Ohne Erfahrung geht es ja auch nicht.
:daumenhoch: Gerade in Corona Zeiten sind das richtig gute Transfers. Gikiewicz holt man glaube ich weil man sich von Koubek trennen will. Unter Schmidt hat der ja Chancen ohne Ende bekommen, habe ich zum Teil nicht mehr verstanden. Ob das Schmidt den Job gerettet hätte wenn er auf Luthe gesetzt hätte? Luthe finde ist ein sehr brauchbarer Torwart und jetzt holt man mit Gikiewicz einen ähnlich guten Torwart dazu und hat so einen schönen Zweikampf. Da Luthe gut gehalten hat zuletzt denke ich setzt man erstmal weiter auf Luthe.
Benutzeravatar
mamapapa2
Beiträge: 2364
Registriert: 02.10.2005 22:52
Wohnort: Köln

Re: FC Augsburg

Beitrag von mamapapa2 » 29.06.2020 20:18

Alle 3 Transfers wurden bestätigt. Finde ich richtig stark für die Augsburger :daumenhoch:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 29330
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: FC Augsburg

Beitrag von nicklos » 29.06.2020 20:42

Für deren Verhältnisse ok. Begeisterung löst es bei mir nicht aus. Waren halt günstig auf den ersten Blick.
Volker Danner
Beiträge: 29373
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: FC Augsburg

Beitrag von Volker Danner » 29.06.2020 20:55

Stefan Reuter macht bei Augsburg einen klasse Job!
Kampfknolle
Beiträge: 9642
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: FC Augsburg

Beitrag von Kampfknolle » 30.06.2020 01:07

mamapapa2 hat geschrieben:
29.06.2020 20:18
Alle 3 Transfers wurden bestätigt. Finde ich richtig stark für die Augsburger :daumenhoch:
Seh ich auch so.

Strobl traue ich dort durchaus eine Führungsrolle auf dem Platz zu.

Bin mal gespannt, was mit Max passiert. Ein Wechsel ist jetzt eigentlich Pflicht für ihn ...
Antworten