FC Augsburg

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: FC Augsburg

Beitrag von barborussia » 09.04.2019 17:02

Wenn man sich sowas ausdenkt wird man Stephen King oder John Grisham genannt :mrgreen:
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3751
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: FC Augsburg

Beitrag von Aderlass » 09.04.2019 18:07

Hm...die spielen jetzt gegen Frankfurt. Gibt sicher schlechtere Zeitpunkte (von uns aus gesehen).
Paul-Block17
Beiträge: 620
Registriert: 11.05.2017 19:32

Re: FC Augsburg

Beitrag von Paul-Block17 » 09.04.2019 18:19

Normalerweise haben die doch immer am Trainer festgehalten. Oder täusche ich mich da?
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9338
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: FC Augsburg

Beitrag von Lattenkracher64 » 09.04.2019 19:12

Normalerweise ja - aber da brennt wohl jetzt richtig der Baum :D
Kampfknolle
Beiträge: 8368
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: FC Augsburg

Beitrag von Kampfknolle » 09.04.2019 19:31

Diese Wortspiele. Find ich Herrlich :cool:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24879
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: FC Augsburg

Beitrag von 3Dcad » 09.04.2019 19:32

Oldenburger hat geschrieben:
09.04.2019 16:33
schmidt übernimmt.
Nicht die schlechteste Entscheidung für Augsburg. Wenn ein Schmidt auf dem Markt ist, sollte man zuschlagen.
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11906
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: FC Augsburg

Beitrag von MG-MZStefan » 09.04.2019 19:42

Mal gucken was er bewirken kann. Im Gegensatz zu Wolfsburg, die keine echten Flügelspieler im Kader hatten, passt Augsburg Kader sehr gut zu Schmidts eher (alt-)englisch orientierter Spielweise mit tiefer Defensive und überfallartiger Offensive über die Flügel. Mit Baier einen zentralen Spieler, der Bälle verteilen kann, Finnbogason ein klassischer Mittelstürmer. Fraglich natürlich, wie fit die jeweils sind, aber rein inhaltlich ist das eine gute Wahl...
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5501
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: FC Augsburg

Beitrag von BurningSoul » 09.04.2019 20:15

War abzusehen. Drei Spieler haben Baum in den letzten Monaten öffentlich kritisiert, weil er taktisch nichts zustande brachte (wenn man von destruktiv spielen absieht). Mit Lehmann hat man schon versucht einen Prellbock zu installieren, der vielleicht etwas medialen Druck vom Trainer nimmt. Der darf sich jetzt über eine nette Abfindung freuen und zukünftig vielleicht wieder "Experte" bei RTL spielen.

Schmidt als Nachfolger kann man durchaus bringen. Bei Baum bin ich mir aber nicht sicher, ob er so schnell wieder einen Posten in der Bundesliga bekommt. Ein Empfehlungsschreiben war die Kritik von Baier, Hinteregger und Gouweleeuw sicherlich nicht.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11382
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: FC Augsburg

Beitrag von Badrique » 09.04.2019 20:41

Trotzdem hat er Augsburg 2x ins gesicherte Mittelfeld geführt. Auch nicht selbstverständlich.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33372
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: FC Augsburg

Beitrag von steff 67 » 09.04.2019 20:55

Schade
Fand ihn immer ehrlich und sympathisch in Interviews
Auch wenn er damals nach deren Gastspiel bei uns ein bisschen daneben lag. Aber das war wohl dem persönlichen Druck geschuldet
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: FC Augsburg

Beitrag von barborussia » 09.04.2019 23:26

Seitdem hat er aber wirklich lange durchgehalten.

Dass Reuter mit ihm gleich Kurzzeit-Super-Lehmann auch wieder entfernt ist schon ein Bonmot der Kategorie "Tagessatire".
Mikael2
Beiträge: 5812
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: FC Augsburg

Beitrag von Mikael2 » 10.04.2019 06:25

Kampfknolle hat geschrieben:Diese Wortspiele. Find ich Herrlich :cool:
Genial. Made my fruehe day.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10237
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: FC Augsburg

Beitrag von bökelratte » 10.04.2019 07:37

3Dcad hat geschrieben:
09.04.2019 19:32
Nicht die schlechteste Entscheidung für Augsburg. Wenn ein Schmidt auf dem Markt ist, sollte man zuschlagen.
Nix gegen Rose (falls er denn wirklich kommt), aber wäre der Schmidt nicht auch einer für uns gewesen? Den hatte ich gar nicht auf dem Schirm.
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6405
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: FC Augsburg

Beitrag von Butsche » 10.04.2019 09:34

BurningSoul hat geschrieben:
09.04.2019 20:15
[...]
Ein Empfehlungsschreiben war die Kritik von Baier, Hinteregger und Gouweleeuw sicherlich nicht.
Die Kritik war kein Empfehlungsschreiben sondern ein widerliches Pamphlet - den Trainer zu kritisieren ist legitim aber das macht man intern und nicht in irgendwelche Mikrofone. Moderation
Zuletzt geändert von HerbertLaumen am 14.04.2019 19:30, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bitte sachlich bleiben.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33372
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: FC Augsburg

Beitrag von steff 67 » 10.04.2019 10:06

bökelratte hat geschrieben:
10.04.2019 07:37
Nix gegen Rose (falls er denn wirklich kommt), aber wäre der Schmidt nicht auch einer für uns gewesen?
Danke Max :daumenhoch:
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10237
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: FC Augsburg

Beitrag von bökelratte » 10.04.2019 10:16

:question: :help:
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6405
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: FC Augsburg

Beitrag von Butsche » 10.04.2019 10:21

Steff meint wohl, Rose, ja, bitte und Schmidt, nein, danke. :wink:
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10237
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: FC Augsburg

Beitrag von bökelratte » 10.04.2019 10:25

Dachte ich mir schon fast. Ist ja hier auch OT.
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3751
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: FC Augsburg

Beitrag von Aderlass » 10.04.2019 11:44

Außerdem war Hintereggers Kritik noch respektvoll, schließlich hat er sie selbst geäußert und nicht seine Frau.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7799
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: FC Augsburg

Beitrag von DaMarcus » 10.04.2019 11:47

Butsche hat geschrieben:
10.04.2019 09:34
Die Kritik war kein Empfehlungsschreiben sondern ein widerliches Pamphlet - den Trainer zu kritisieren ist legitim aber das macht man intern und nicht in irgendwelche Mikrofone.
Das ist grundsätzlich richtig.
Aber gerade in Zeiten, in denen jede kleine Äußerung in den Medien aufgenommen und zu Skandalen aufgebauscht wird, ist diese Häufung so ungewöhnlich, dass ich daran glaube, dass die Spieler intern auf taube Ohren stoßen und nur noch den Ausweg über die Öffentlichkeit sehen. Gerade eben auch, weil Manuel Baum schon eine erhebliche Zeit angezählt war und Reuter so lange mit der Freistellung gewartet hat.
Die Lehmann-Geschichte habe ich bis heute nicht verstanden. War er nur eine Art Blitzableiter für die Spieler oder hat man sich auch sportlich irgendwas von ihm erhofft? So schnell wie das "Experiment" beendet wurde, war er wohl wirklich nur eine letzte Stütze für einen bereits zur Fällung vorgesehenen Baum.
Antworten