Hertha BSC

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
Ruhrgebietler
Beiträge: 3108
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Hertha BSC

Beitrag von Ruhrgebietler » 11.02.2020 19:56

Vielleicht holen sie sich jetzt Annegret Kamp Karenbauer, sie kennt Berlin :animrgreen2:
Wallufborusse
Beiträge: 549
Registriert: 26.02.2008 12:59
Wohnort: Walluf

Re: Hertha BSC

Beitrag von Wallufborusse » 11.02.2020 20:00

Badrique hat geschrieben:
11.02.2020 16:27
Klinsmann ist ein Blender erster Güte.
:daumenhoch: :mrgreen:
kasu
Beiträge: 601
Registriert: 11.04.2019 21:13

Re: Hertha BSC

Beitrag von kasu » 11.02.2020 20:01

Der Klinsi ich lach mich schlapp. :mrgreen: Und noch köstlicher ist ja, er scheint sich selbst zu glauben was er für einen Müll von sich gibt. Dafür gebührt ihm ja schon fast wieder Respekt. Mehr Klinsmänner braucht das Land, man hat ja so nicht viel zu lachen. :mrgreen:
Benutzeravatar
HeyJoe
Beiträge: 644
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Hertha BSC

Beitrag von HeyJoe » 11.02.2020 21:25

kurvler15 hat geschrieben:
11.02.2020 11:00
Er kam, gab 80 Millionen Euro aus, und ging. :mrgreen:
Ganz zu schweigen davon, was sich dieser geldgeile Schwabe ins eigene Säckle gesteckt hat! :winker: :animrgreen:
Benutzeravatar
bor.4ever
Beiträge: 1234
Registriert: 10.02.2007 17:28

Re: Hertha BSC

Beitrag von bor.4ever » 11.02.2020 21:49

Der Typ ist der Burner :mrgreen: .

Ich würde den vom Hof jagen , was ein Selbstdarsteller und Blender.
Benutzeravatar
Scrat1900
Beiträge: 1635
Registriert: 19.11.2008 15:07
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Hertha BSC

Beitrag von Scrat1900 » 11.02.2020 21:54

Meine Herren ist der Typ kaputt, ob der beim Daum einkaufen war?
aus der RP:
Der Weltmeister von 1990 präzisierte: "Nach meinem Verständnis sollte ein Trainer - nach dem englischen Modell - die gesamte sportliche Verantwortung tragen. Also auch über Transfers. Das gibt der Position wesentlich mehr Power. Das hat sich in Deutschland mit Sportvorständen und Direktoren anders entwickelt. Da finde ich mich nicht wieder. Es geht viel zu viel Energie verloren für Dinge, die außerhalb des Spielfeldes liegen."

Er will mehr zu neben dem Platz zu tun haben, obwohl schon zuviel Energie für Dinge neben dem Platz verloren geht?
Der hat eindeutig zuviele Kopfbälle gemacht.
Aber ich gönne es dem BCC, und es sollte ein weiteres mahnendes Beispiel sein was passiert, wenn Inverstoren ihren WIllen kriegen.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 7749
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Hertha BSC

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 11.02.2020 22:09

also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe ,sind Windhorst und Klinsmann geschäftlich aneinander verbandelt.
Da kann man also davon sprechen das Klinsmann der Türöffner war damit Windhorst das Kommando in dem Verein übernehmen kann
Benutzeravatar
Scrat1900
Beiträge: 1635
Registriert: 19.11.2008 15:07
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Hertha BSC

Beitrag von Scrat1900 » 11.02.2020 22:16

Oder das der windige Horst nur investieren wollte, wenn Flipper in den AR kommt :)
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 10221
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Hertha BSC

Beitrag von Zisel » 11.02.2020 22:30

Ruhrgebietler hat geschrieben:
11.02.2020 19:56
Vielleicht holen sie sich jetzt Annegret Kamp Karenbauer, sie kennt Berlin :animrgreen2:
Nicht wirklich..... :cool:
Benutzeravatar
Rautenburger
Beiträge: 777
Registriert: 06.03.2010 16:18
Wohnort: Luxemburg

Re: Hertha BSC

Beitrag von Rautenburger » 12.02.2020 10:37

Endlich habe ich ein Anschauungsbeispiel für eine ganz besondere Art Mitmensch. Die Sorte, die ich bei Konferenzen zu den verschiedensten Themen um den heissen Brei reden höre und die mit platten, amerikanisierten, Empowerment-Sprüchen um sich schmeisst. Die Sorte die es fertig bringt nach 30 Minuten Dauermonolog aber mal so was von gar nichts zu sagen. Ein menschgewordenes Motivationsvideo.

Danke Jürgen. Dank dir kann ich jetzt einfach sagen: "Der da, der macht gerade seinen Klinsi. Und ich mein nicht das mit der Tonne."
Benutzeravatar
Tourette
Beiträge: 1101
Registriert: 04.02.2010 11:46
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Hertha BSC

Beitrag von Tourette » 12.02.2020 10:42

:daumenhoch: :daumenhoch:
Benutzeravatar
hank rearden
Beiträge: 1243
Registriert: 05.01.2012 19:55

Re: Hertha BSC

Beitrag von hank rearden » 12.02.2020 11:41

Ruhrgebietler hat geschrieben:
11.02.2020 19:56
Vielleicht holen sie sich jetzt Annegret Kamp Karenbauer, sie kennt Berlin :animrgreen2:
Mag sein, aber von der Verteidigung hat sie keine Ahnung! :aniwink: :lol:
JA18
Beiträge: 1999
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Hertha BSC

Beitrag von JA18 » 12.02.2020 12:12

Ganz schwarzes Kapitel für die alte Dame. Für die Fans tut es mir leid, was mit ihrem Verein da passiert.

Zu Klinsmann fällt mir gar nichts mehr ein. So ein armes Verhalten, unglaublich. So einen Egoisten, so einen Blender, habe ich noch nie erlebt. Mal eben die Hälfte des Investorengeldes nach eigenen Wünschen verpulvern und dann abhauen, weil man nicht genug Macht und Geld bekommt. Sein Name ist in Fußball Deutschland und vielleicht sogar in ganz Europa jetzt komplett verbrannt, und das zurecht.
Preetz wurde doch von Anfang an genötigt, in Klinsis Parolen mit einzustimmen. Sein Versuch, auf die Euphoriebremse zu treten, kam bei Windhorst und Klinsmann mit Sicherheit nicht gut an und ich kann mir vorstellen, er wurde da schnell zurecht gewiesen.
Schon jetzt liegt da nur noch ein Scherbenhaufen. Führungslose Truppe (einige Führungsspieler wurden von Klinsmann ja aussortiert), sportlich kein Konzept mit einer Mannschaft im Abstiegskampf, kein Trainer ... einfach nur Wahnsinn.
Benutzeravatar
mojo99
Beiträge: 1187
Registriert: 31.10.2006 23:14
Wohnort: München

Re: Hertha BSC

Beitrag von mojo99 » 12.02.2020 12:15

Und er redet noch davon, wie erfolgreich er in der kurzen Zeit war...einfach unglaublich...
Kampfknolle
Beiträge: 11162
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Hertha BSC

Beitrag von Kampfknolle » 12.02.2020 12:19

Das man ihm jetzt sogar noch ne Position im Verein überlässt.

Was denken die Fans darüber?
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 12486
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Hertha BSC

Beitrag von bökelratte » 12.02.2020 12:34

Die Abberufung aus dem Aufsichtsrat ist rechtlich gesehen nicht ganz so einfach.
Benutzeravatar
Borusse-seit-1973
Beiträge: 1978
Registriert: 13.11.2009 12:34
Wohnort: Mönchengladbach-Nord

Re: Hertha BSC

Beitrag von Borusse-seit-1973 » 12.02.2020 12:52

S3BY hat geschrieben:
11.02.2020 11:55
Für wen hält der Klinsmann sich eigentlich? Der sollte lieber froh sein, dass es überhaupt noch ein deutscher Verein gewagt hat, ihn als Trainer zu verpflichten.
und das wird nach dieser Posse auch lange so bleiben, nachdem er so verbrannte Erde hinterlässt.
Erst 80 Mio raushauen und sich dann vom Acker machen.
Unfassbar.
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6550
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Hertha BSC

Beitrag von lutzilein » 12.02.2020 14:05

lutzilein hat geschrieben:
27.11.2019 12:21
Die Rückkehr der Luftpumpe. Viel heiße Luft und wenig dahinter. Jm2c
Normalerweise macht man nach so einer Vorhersage einen auf dicke Hose. Aber das war, als würde man den Sonnenaufgang für morgen früh prognostizieren.
mojo99 hat geschrieben:
12.02.2020 12:15
Und er redet noch davon, wie erfolgreich er in der kurzen Zeit war...einfach unglaublich...
Erinnert an Trump.
Benutzeravatar
GuidOMD
Beiträge: 879
Registriert: 21.01.2012 13:00
Wohnort: Am Ar... der Welt:-)

Re: Hertha BSC

Beitrag von GuidOMD » 12.02.2020 15:06

Amis halt :x:
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 8850
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Hertha BSC

Beitrag von BorussiaMG4ever » 12.02.2020 16:47

klinsmann stellt sich heute abend einer fragerunde bei facebook, live ab 18:00 uhr. was ein typ :lol:
Liebe Hertha-Fans,

ich bekomme von euch super viele Nachfragen zu meinem Rücktritt als Cheftrainer. Dass es eine Menge Unklarheit und auch Unmut gibt, verstehe ich voll und ganz. Dem will ich mich stellen. Deshalb werde ich heute Abend um 18 Uhr hier auf Facebook in einem Live-Video gerne mit euch über die Gründe für den Schritt sprechen. Ich freue mich auf euch und hoffe, dass ich eure Fragen – gerade die kritischen – beantworten kann.
Bis dahin
Euer Jürgen
Antworten