Hertha BSC

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 34656
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Hertha BSC

Beitrag von Zaman » 16.01.2020 09:43

midnightsun71 hat geschrieben:
15.01.2020 22:42
dfl und der dfb hätten das vorher ja auch kontrollieren müssen...also haben sie auch mist gebaut...
vor allen dingen ändert es nun einmal nichts am Ergebnis, ob der kerl ne Lizenz hat oder nicht, das hatte wohl mit dem spiel am allerwenigsten was zu tun …
Benutzeravatar
Ruhrgebietler
Beiträge: 2810
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Hertha BSC

Beitrag von Ruhrgebietler » 16.01.2020 09:54

Doch das Spiel wird annulliert und 3:0 für uns gewertet. :animrgreen2: :peace:
kasu
Beiträge: 325
Registriert: 11.04.2019 21:13

Re: Hertha BSC

Beitrag von kasu » 16.01.2020 10:06

Zwangsabstieg für die Hertha wegen Schlamperei in der Personalabteilung :mrgreen:
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 29097
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Hertha BSC

Beitrag von Volker Danner » 16.01.2020 11:05

nach eigenen aussagen, ist Kliensmanns Lizenz abgelaufen, schreibt >fokus.de<!

allerdings soll der Bäcker aus USA, Fortbildungen absolviert haben - wohl im Ausland.. alles ziemlich verwirrend..
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18572
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Hertha BSC

Beitrag von don pedro » 16.01.2020 12:28

kasu hat geschrieben:
16.01.2020 10:06
Zwangsabstieg für die Hertha wegen Schlamperei in der Personalabteilung :mrgreen:
glaube es würde niemand merken wenn die weg wären.für mich so langweilig der verein wie ingolstadt . :|
Benutzeravatar
Ruhrgebietler
Beiträge: 2810
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Hertha BSC

Beitrag von Ruhrgebietler » 16.01.2020 14:21

Wie wer? :lol:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13270
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Hertha BSC

Beitrag von raute56 » 16.01.2020 22:31

Klinsmann müsste laut Kicker 60 Fortbildungsstunden bis Saisonende absolvieren, wenn die Lehrgänge in Mexiko nicht anerkannt werden. Seit 2012 ist Klinsmann ohne Lizenz. Unglaublich.

Ich wette: DFB und DFL erlauben sich eine Lex Klinsmann.
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18572
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Hertha BSC

Beitrag von don pedro » 16.01.2020 23:51

Ruhrgebietler hat geschrieben:
16.01.2020 14:21
Wie wer? :lol:
:mrgreen:
Kampfknolle
Beiträge: 8961
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Hertha BSC

Beitrag von Kampfknolle » 17.01.2020 01:08

Am Ende findet man sowieso ne "Lösung", um ein großes TamTam zu vermeiden. Da bin ich mir ziemlich sicher.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7964
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Hertha BSC

Beitrag von DaMarcus » 17.01.2020 08:16

raute56 hat geschrieben:
16.01.2020 22:31
Klinsmann müsste laut Kicker 60 Fortbildungsstunden bis Saisonende absolvieren, wenn die Lehrgänge in Mexiko nicht anerkannt werden. Seit 2012 ist Klinsmann ohne Lizenz. Unglaublich.
Also nicht einfach nur in einer Schublade in Kalifornien vergessen. Das ist dann in der Tat unglaublich, vor allem, weil Klinsmann selbst das so herunterspielt, als ob man bei einer Lichtgestalt wie ihm ja durchaus mal ein bisschen nachsichtiger sein sollte.

Aber ich sehe gar nicht das große Problem. Dann ist Nouri eben offiziell Cheftrainer und Klinsmann Teamchef. Das spielt doch am Ende keine Rolle. Das hätte man alles viel eleganter lösen können.
Benutzeravatar
borus
Beiträge: 431
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Niedernhausen

Re: Hertha BSC

Beitrag von borus » 17.01.2020 11:54

Der Klinsi ist doch genauso unantastbar wie unser Kaiser !! :animrgreen: :animrgreen: :animrgreen2:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13270
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Hertha BSC

Beitrag von raute56 » 18.01.2020 09:56

Klinsmann darf auf die Bank. Die Fortbildungen entsprechen den Anforderungen. Trainerlizenz verlängert.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 8249
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Hertha BSC

Beitrag von Nocturne652 » 18.01.2020 17:39

"Sein Einsatz als Cheftrainer von Hertha BSC befindet sich damit im Einklang mit den Statuten der DFL", hieß es. Klinsmann zeigte sich bereits am Freitag zuversichtlich, dass er trotz der offenen Frage seiner Trainerlizenz gegen den FC Bayern zum Bundesliga-Rückrundenstart agieren darf. "Ich habe ihnen viele Sachen zugeschickt, die ich zumindest in meinem Laptop drin habe, das müsste eigentlich schon ausreichen", sagte der 55-Jährige vor der Partie am Sonntag (15.30 Uhr).
https://www.msn.com/de-de/sport/fussbal ... spartandhp
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18572
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Hertha BSC

Beitrag von don pedro » 18.01.2020 19:01

tja Weltmeisterbonus.mir kriegen sogenannte verdiente ex nationalspieler zu viel bonus und werden bei prüfungen,wenn sie den schein machen,mit kurzen lehrgängen belohnt werden wo man mit weniger stoff den schein kriegt.
Kampfknolle
Beiträge: 8961
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Hertha BSC

Beitrag von Kampfknolle » 19.01.2020 19:33

Da haben die Bayern heut das Wort zum Sonntag gesprochen
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 25510
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Hertha BSC

Beitrag von 3Dcad » 19.01.2020 20:23

Ist vielleicht ein wenig unfair gegenüber Klinsmann ohne zu Wissen welche Fortbildungen er in den USA gemacht hat das zu beurteilen. Warum soll denn immer nur das Deutsche gut sein und alles andere taugt nichts?

Er war Bundestrainer hat sich im Ausland weitergebildet und müsste nun irgendwelche Schulungen nachholen weil sich hier und da etwas verändert hat in den letzten 10 Jahren?

Mal verglichen mit einem normalen Arbeitnehmer. Normalerweise wird es positiv bewertet wenn man als Arbeitnehmer sich im Ausland aufhält, dort arbeitet und Auslandserfahrung mitbringt. Da kommt kein Arbeitgeber auf die Idee und meckert weil hier und da sich eine Kleinigkeit geändert hat im Job X oder Y weil es halt in den USA ein wenig anders gehandhabt wird. Die Arbeitgeber freuen sich über Arbeitnehmer die Auslandserfahrung mitbringen und kräkeln dann nicht wegen Zertifikat 35.1 und 38.3 welches nicht mehr ganz aktuell ist weil derjenige 5 Jahre im Ausland gearbeitet hat.

Nur meine Meinung. :wink:
Kampfknolle
Beiträge: 8961
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Hertha BSC

Beitrag von Kampfknolle » 20.01.2020 01:02

Glaube bei den meisten war es einfach ein bisschen Schadensfreude, das etwas Unruhe beim neuen Konstrukt aufkommt. :)
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 28398
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Hertha BSC

Beitrag von nicklos » 20.01.2020 07:09

don pedro hat geschrieben:tja Weltmeisterbonus.mir kriegen sogenannte verdiente ex nationalspieler zu viel bonus und werden bei prüfungen,wenn sie den schein machen,mit kurzen lehrgängen belohnt werden wo man mit weniger stoff den schein kriegt.
Sollen sie so machen. Spricht aber nicht für die Ausbildung solche Spielchen. Dadurch werden sie auch keine besseren Trainer. Ein guter Trainer werden, kann man eh schwer an der Akademie lernen.
uli1234
Beiträge: 13956
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Hertha BSC

Beitrag von uli1234 » 20.01.2020 09:23

Wer von den 90 er Weltmeister ist überhaupt Trainer....also Aktuell und erfolgreich?
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 34656
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Hertha BSC

Beitrag von Zaman » 20.01.2020 12:03

was ist denn da passiert … was erlauben Bayern dem klinsi sein dämliches grinsen aus dem gesicht zu schießen … also mir hats gefallen
Antworten