Hertha BSC

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 34053
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Hertha BSC

Beitrag von steff 67 » 18.05.2019 19:22

Butsche hat geschrieben:
18.05.2019 18:56
Diese Versager sind eine einzige Schande für die Hauptstadt. Diese Mannschaft hat keinen Charakter und läßt Pal Dardai bei seinem letzten Spiel als Hertha Trainer schändlich im Stich. Pfui Teufel, ihr ekelhaften Typen.

Butsche
Geschätzter Forumsfreund

Ich weiß nicht wie du als Berliner zu Hertha stehst aber ich persönlich hoffe das es mit Covic auch in die Hose geht
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9682
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Hertha BSC

Beitrag von Lattenkracher64 » 18.05.2019 19:27

Hätte nicht gedacht, dass sie sich so abschlachten lassen von den Pillen :shock:
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6478
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Hertha BSC

Beitrag von Butsche » 18.05.2019 19:33

steff 67 hat geschrieben:
18.05.2019 19:22
Butsche
Geschätzter Forumsfreund

Ich weiß nicht wie du als Berliner zu Hertha stehst aber ich persönlich hoffe das es mit Covic auch in die Hose geht
Hallo geschätzter Steff, :winker:
mein erster Verein war Hertha BSC. Ist ja auch normal wenn man West-Berliner ist. Zur Borussia kam ich durch Quanah mit seiner Begeisterung für die Elf vom Niederrhein. Inzwischen stehe ich der Borussia näher als Hertha, freue mich aber trotzdem, wenn Hertha gewinnt - außer gegen uns. Und wenn es um nichts mehr geht, dann möge der Bessere gewinnen.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27749
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Hertha BSC

Beitrag von nicklos » 19.05.2019 00:41

Wäre schön, wenn Hertha sich nicht immer am letzten Spieltag abschlachten lassen würde zu Hause.
Kampfknolle
Beiträge: 8641
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Hertha BSC

Beitrag von Kampfknolle » 19.05.2019 00:43

Wenn man sich den Spieltag mal so anschaut, ist es schon sehr auffällig, wie viele torreiche Ergebnisse es gab.

Da waren wohl einige schon mit dem Kopf im Urlaub...find ich schade.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 5051
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Hertha BSC

Beitrag von Quincy 2.0 » 19.05.2019 07:26

Dárdai ist ein netter Typ, seine Amtszeit kann man aber mit einem Wort beschreiben, Durchschnitt!
brunobruns

Re: Hertha BSC

Beitrag von brunobruns » 19.05.2019 15:19

Ich war mal in den 90' ern an einem verregneten Tag bei einem Spiel im Olympiastadion.
Zweite Liga gegen Lübeck. Grosses Kino :wink:
Mal im Ernst, habe lange in Berlin gelebt und bin öfter zu TeBe gegangen. Unter anderen zu unserem Gastspiel dort in der zweiten Liga. Warn mir immer sympathischer als Hertha, kicken wohl aber mittlerweile in der 6. Liga. Das Schicksal so mancher Traditionsvereine.....
rz70
Beiträge: 975
Registriert: 03.06.2009 10:51
Wohnort: Wegberg

Re: Hertha BSC

Beitrag von rz70 » 19.05.2019 15:28

Quincy 2.0 hat geschrieben:
19.05.2019 07:26
Dárdai ist ein netter Typ, seine Amtszeit kann man aber mit einem Wort beschreiben, Durchschnitt!
Auch da muss man mal auf dem Teppich bleiben. Was hat die Hertha die letzten Jahrzehnte denn gerissen. So gut wie nichts. So stabil wie unter Dardai waren die doch schon lange nicht mehr. Bin mir sicher das die den Weggang noch bereuen werden.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33976
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Hertha BSC

Beitrag von Zaman » 19.05.2019 17:31

Lattenkracher64 hat geschrieben:
18.05.2019 19:27
Hätte nicht gedacht, dass sie sich so abschlachten lassen von den Pillen :shock:
diese charakterlose truppe lässt sich doch ständig am letzten tag abschlachten, wenns um nix mehr geht und da wundern die sich, dass die nie was erreichen in der buli ... wird auch nächstes jahr nix werden, freut mich
brunobruns

Re: Hertha BSC

Beitrag von brunobruns » 19.05.2019 17:37

Hätten vielleicht Hecking holen sollen. Dann klappts auch mal mit der Rückrunde.
Obwohl, äh ........... :wink:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 34053
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Hertha BSC

Beitrag von steff 67 » 19.05.2019 19:19

rz70 hat geschrieben:
19.05.2019 15:28
Auch da muss man mal auf dem Teppich bleiben. Was hat die Hertha die letzten Jahrzehnte denn gerissen. So gut wie nichts. So stabil wie unter Dardai waren die doch schon lange nicht mehr. Bin mir sicher das die den Weggang noch bereuen werden.
Yepp
Was will man dort eigentlich?
Sind eigentlich nie in akuter Abstiegsgefahr und setzen einige Ausrufezeichen.Nur weil es unsere Hauptstadt ist soll man zu höherem berufen sein ?
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3114
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Hertha BSC

Beitrag von rifi » 21.05.2019 19:29

Wer weiß schon, welche Gründe es gibt. Dardai hat Hertha fraglos stabilisiert, vielleicht glaubt man aber, dass man den nächsten Schritt mit ihm nicht gehen kann.

Ich empfand Dardai immer sehr ähnlich wie Hecking. Beide irgendwie sympathisch, aber nicht ohne Strenge. Beide immer ganz gut unterwegs, ohne aber mit ihrem Team letztendlich den entsprechenden Erfolg einzufahren, immer mit dem Gefühl, dass vielleicht mehr möglich wäre.

Lediglich kann ich mir nicht vorstellen, dass man bei Hertha ursprünglich mit dieser Trainerwahl plante. Aber das muss ja nichts heißen.
Benutzeravatar
Pepe1303
Beiträge: 4575
Registriert: 14.03.2005 16:33
Wohnort: Glasgow

Re: Hertha BSC

Beitrag von Pepe1303 » 27.06.2019 15:05

Hertha mit neuem Investor der 125 Millionen locker macht.
Wird nicht einfacher für uns in Zukunft International zu spielen!
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3804
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Hertha BSC

Beitrag von Aderlass » 27.06.2019 15:13

Das predige ich hier schon immer. Wenn wir uns da langfristig nicht professioneller aufstellen wird es immer schwieriger mit der Konkurrenzfähigkeit.
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 12006
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Hertha BSC

Beitrag von MG-MZStefan » 27.06.2019 15:30

Pepe1303 hat geschrieben:
27.06.2019 15:05
Hertha mit neuem Investor der 125 Millionen locker macht.
Lars Windhorst? Omg, da muss man erst mal abwarten...
Wie zwiespältig Windhorst von einigen Marktteilnehmern aber immer noch gesehen wird, zeigt ein Beispiel aus den vergangenen Tagen. Die britische Zeitung "Financial Times" hatte berichtet, dass der französische Vermögensverwalter H20 eine beachtliche Summe in Anleihen aus dem Windhorst-Reich investiert hat. Daraufhin zogen besorgte Anleger Millionensummen aus dem Fonds ab.
https://www.spiegel.de/wirtschaft/unter ... 74625.html
Zuletzt geändert von MG-MZStefan am 27.06.2019 15:31, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 8072
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Hertha BSC

Beitrag von BorussiaMG4ever » 27.06.2019 15:31

hier infos zum deal:

https://www.spiegel.de/wirtschaft/unter ... 5-amp.html

für 125mio€ 37,5% der anteile und die möglichkeit weitere 12,4% zu kaufen, um dann 49,9% anteile zu halten.

tja, der nächste club verkauft sich an einen windigen investor, hauptsache geld geld geld.

sollte bei uns jemals irgendein finanzhai auftauchen, bin ich definitiv raus. mir ist zwar bewusst, dass sich dieser trend nicht mehr stoppen lässt, aber dann ist es eben so.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 5051
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Hertha BSC

Beitrag von Quincy 2.0 » 27.06.2019 15:33

Ich auch, lieber um die unteren Plätze oder auch zweite Liga als den Verein zu verkaufen.
Die sind doch alle beklopp... mittlerweile.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Hertha BSC

Beitrag von borussenmario » 27.06.2019 15:34

Aderlass hat geschrieben:
27.06.2019 15:13
Das predige ich hier schon immer. Wenn wir uns da langfristig nicht professioneller aufstellen wird es immer schwieriger mit der Konkurrenzfähigkeit.
Ich find's hingegen gut und richtig, dass mein Verein nicht verkauft wird. Man hat oft genug gesehen, was Investoren anrichten.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 11065
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Hertha BSC

Beitrag von bökelratte » 27.06.2019 15:34

Jetzt finde ich die Hertha noch zum Kotzener als vorher
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Hertha BSC

Beitrag von borussenmario » 27.06.2019 15:36

Ach, das ist so, als ob Du dem HSV 125 Millionen in den Hals schiebst, unter dem Strich kommt nichts dabei heraus.
Antworten