Hertha BSC

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
ColaRumCerrano
Beiträge: 3325
Registriert: 06.07.2004 14:26
Wohnort: Schaumburg
Kontaktdaten:

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von ColaRumCerrano » 18.01.2010 14:26

bart hat geschrieben:
aber gegen uns haben sie 3 mal getroffen :lol:
Für uns aber auch :mrgreen:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33487
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von steff 67 » 18.01.2010 18:36

GigantGohouri hat geschrieben:Also du auch ein Sixpack?
Würde schwer werden aufgrund der Entfernung und der Tatsache, dass wir uns wohl so schnell net sehn. :? ;)

Ich werde es dir per Post schicken.Mußt mir nur sagen welche Marke du gerne trinkst
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33487
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von steff 67 » 31.01.2010 14:10

Nur 2 Punkte aus den letzten beiden Heimspielen.Ich glaube mehr wie Platz 16 wird nicht drin sein
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7827
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von DaMarcus » 31.01.2010 14:30

Nach der Hinrunde wäre man in Berlin sicher auch mit Platz 16 zufrieden. Aber selbst der wird immer schwieriger zu erreichen, wenn man selbst die Heimspiele gegen direkte Konkurrenten nicht gewinnt.
Benutzeravatar
LittleBilbo
Beiträge: 2259
Registriert: 28.07.2004 11:32
Wohnort: Block 13

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von LittleBilbo » 31.01.2010 14:53

stöh hat geschrieben:Nur 2 Punkte aus den letzten beiden Heimspielen.Ich glaube mehr wie Platz 16 wird nicht drin sein

Das siehst Du völlig verkehrt !!

Die haben Ihre letzten 3 Heimspiele nicht verloren und sind voll auf dem Weg nach oben ... !!

1969 hatten sie sogar mal 88.000 Zuschauer gegen Köln und aktuel kommen sie auf immerhin ca. 43.000 Zuschauer (ich schätze mal 30.000 Karten werden pro Spiel verschenkt, in Liga 2 werden es wohl ein paar weniger werden ;-) )

Berlin ist die Fussballstadt schlechthin .. unsere Hauptstadt halt :anbet:

Die Hertha ist ja immer mal wieder auf der Suche nach geschichtsträchtigen Rekorden .. den von Tasmania werden sie wohl nicht mehr schaffen, selbst das können sie nicht... .

Absteigen werden sie aber wohl trotzdem und dann geht es ab in Liga !? 6 ?

Was singen die da immer (alle 2 und der Lautsprecher) Nur nach Hause ... nur nach Hause .... will ähhh geh ich nicht ...

*sing*
Gehhhh nach Haaaaauseeee ...... Gehhhh nach Haaaaauseeee ...... Gehhhh nach Haaaaauseeee .... wir woll'n Dich nicht ....
Benutzeravatar
twenty-three
Beiträge: 696
Registriert: 10.08.2004 14:38
Wohnort: MG

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von twenty-three » 31.01.2010 16:23

@LittleBilbo
Nee nee, das heißt ""Nur zu Herthaaaa, nur zu Herthaaaa, nur zu Herthaaaa gehn wa nicht ................." :troet:


Also meinetwegen kann Hertha ma absteigen. Erstens sind die einfach auch mal dran und zweitens wird das nicht mal großartig auffallen. Die sind ungefähr so spektakulär wie Wolfsburg oder Leverkusen .................... nur halt in der Tabelle momentan wesentlich schlechter! Die sollen mal schön den Platz in Liga 1 für .............. z.B. St. Pauli oder Arminia (unsere Auswärtshauptstadt :!:) räumen! :disco:
Benutzeravatar
StevieKLE
Beiträge: 3281
Registriert: 18.02.2006 05:49
Wohnort: Kleve

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von StevieKLE » 31.01.2010 23:45

Ich fänd's ehrlicherweise traurig, wenn Hertha BSC Berlin am Ende der Saison absteigen sollte.

Dieser Verein ist mir in der Bundesliga tausendmal lieber als so Vereine wie Leverkusen, Wolfsburg, Hoffenheim und Freiburg, ganz ehrlich.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9225
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von Nothern_Alex » 01.02.2010 08:55

StevieKLE hat geschrieben:
Dieser Verein ist mir in der Bundesliga tausendmal lieber als so Vereine wie Leverkusen, Wolfsburg, Hoffenheim und Freiburg, ganz ehrlich.
Ich kann Deine Sicht verstehen (bis auf Freiburg).

Aber es gibt zahlreiche Vereine, die mir völlig am Allerwertesten vorbei gehen und bei den bin ich einfach der Meinung, dass die absteigen sollten, die den miesesten Fußball spielen. Und in dieser Kategorie liegt Hertha ja seit Jahren recht weit vorne.
Benutzeravatar
SulzfeldBorusse
Beiträge: 4740
Registriert: 29.08.2007 00:52
Wohnort: Sulzfeld

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von SulzfeldBorusse » 01.02.2010 16:07

StevieKLE hat geschrieben:Ich fänd's ehrlicherweise traurig, wenn Hertha BSC Berlin am Ende der Saison absteigen sollte.
mir ist berlin auch lieber als 0815-vereine oder plastikclubs
dennoch ist der abstieg nicht mehr zu verhindern :?
Benutzeravatar
StevieKLE
Beiträge: 3281
Registriert: 18.02.2006 05:49
Wohnort: Kleve

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von StevieKLE » 01.02.2010 20:39

Nothern_Alex hat geschrieben:
Ich kann Deine Sicht verstehen (bis auf Freiburg).

Aber es gibt zahlreiche Vereine, die mir völlig am Allerwertesten vorbei gehen und bei den bin ich einfach der Meinung, dass die absteigen sollten, die den miesesten Fußball spielen. Und in dieser Kategorie liegt Hertha ja seit Jahren recht weit vorne.
Naja, wenn man bedenkt, dass sie letzte Saison noch lang um die Meisterschaft gespielt haben und sich die letzten Jahre immer für das internationale Geschäft qualifiziert haben, so kann deine Aussage ja mal garnicht stimmen.

Im Übrigen müsste K*** - nach der Leistung der Hinrunde - ja dann auch weit da unten stehen, oder? Tun sie aber nicht, weil nur von Schönspielerei nunmal keine Punkte eingefahren werden. Selbst die Bayern aus München spielen nicht immer attraktiven Fussball, aber sie haben trotzdem Erfolg.

Das die Berliner seit Jahren international aber unattraktriven Fussball spielen, da würde ich dir Recht geben.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9225
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von Nothern_Alex » 01.02.2010 22:03

Nothern_Alex hat geschrieben:
...ich einfach der Meinung, dass die absteigen sollten, die den miesesten Fußball spielen. Und in dieser Kategorie liegt Hertha ja seit Jahren recht weit vorne.
StevieKLE hat geschrieben: Das die Berliner seit Jahren international aber unattraktriven Fussball spielen, da würde ich dir Recht geben.
Streiche „miesesten“ und ersetze es durch „unattraktivsten“, dann kommen wir glaube ich zusammen.

Auch in der letzten Saison, wo sie ja bis Ende um die Meisterschaft/Champions League mitgespielt haben, war der Fußball alles andere als attraktiv. Hertha spielt meiner Meinung nach angesichts der finanziellen Möglichkeiten und des Umfeldes deutlich unter den Möglichkeiten und von daher fände ich es nicht schade.
Gimenez
Beiträge: 1
Registriert: 29.01.2010 11:31

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von Gimenez » 05.02.2010 16:38

Leider stimmt es, dass Hertha in den letzten Jahren nie spektakulären Fußball gespielt hat. Aber Geld für Ausnahmespieler wie Pantelic oder Voronin ist leider nur sehr begrenzt vorhanden. Hertha sollte mehr auf die Jugendarbeit setzen. In der Stadt spielen tausende Talente bei den Vereinen. Ich möchte nur an die Boateng Brüder, Fathi, Ebert und Bigalke erinnern. Das ist es was Hertha stark machen würde. Wir haben ja in den 90ern gesehen, wie weit es Ajax mit ihrer Talentschmiede gebracht hat. Spieler ausbilden und dann verkaufen. Potenzial dafür sollte es massenweise geben. Aber in dieser Saison können wir davon nicht mehr profitieren. Wir müssen kämpfen,brauchen Glück aber auch den Willen der Spieler was zu reißen. Wir können uns wirklich glücklich schätzen, wenn wir diese Saison auf Platz 15 beenden. Danach muss es einen Umbruch geben. Ich denke einige Posten müssten neu besetzt werden. Auch im Kader muss einiges geschehen. Ein Single Sturm nur mit Ramos ist gänzlich ungefährlich. dat haben wir ja gesehen. Ob da Gekas Abhilfe verschaffen kann, würde ich mal in Frage stellen. Ein Stürmer wurde gebraucht. Denn der König kann ja mal gar nichts. Jetzt heißt es Daumendrücken Hertha!!!
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12787
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von raute56 » 05.02.2010 16:46

Und in diesem Forum hat man verlangt, Gekas in den Park zu holen. Wäre meines Erachtens rausgeschmissenes Geld gewesen.
Benutzeravatar
Neuköllnfohle
Beiträge: 896
Registriert: 20.02.2009 21:33

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von Neuköllnfohle » 05.02.2010 17:43

Heutabend heißt es erstmal, in Bremen zu bestehen. Tippe mal, daß zumindest die "kein-Tor-reinbekommen"-Serie der bisherigen Rückrunde bei Hertha reissen wird. Vermutlich Null Punkte an der Weser sowieso...
Borowka
Beiträge: 3196
Registriert: 01.05.2009 22:23

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von Borowka » 05.02.2010 17:59

Neuköllnfohle hat geschrieben:Heutabend heißt es erstmal, in Bremen zu bestehen. Tippe mal, daß zumindest die "kein-Tor-reinbekommen"-Serie der bisherigen Rückrunde bei Hertha reissen wird. Vermutlich Null Punkte an der Weser sowieso...
Na in der Defensive hat Funkel schon ne gewisse Ordnung reingebracht. Auch die Doppel-Sechs vor der Abwehr sorgt für Stabilität. Und mit Drobny haben die Berliner einen richtig guten Keeper, der auch mal ein Spiel alleine gewinnen kann. Nur nach vorne geht fast nix. Sogar Raffael muß neuerdings nach hinten arbeiten, das schmeckt dem überhaupt nicht. Die Hertha muß ihre Chance in den Standardsituationen suchen, dort ist Werder anfällig. Habe irgendwo gelesen, daß Niemeyer heute neben Frings spielt. Auch ein Zeichen dafür, daß Werder nicht bedingungslos offensiv an die Sache rangehen wird.

Die Grabstelle für Hertha ist schon bestellt. Geht die Geschichte heute in die Hose kann man sich schon mal um den Blumenschmuck kümmern.

Würde mal sagen, wer heute abend das erste Tor schießt, der gewinnt das Spiel auch. Hoffe natürlich, in alter grün-weißer Verbundenheit, daß Werder sich aus der Krise schießt.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9225
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von Nothern_Alex » 05.02.2010 20:26

Sollte Hertha heute verlieren, ist es mit der Aufholjagd wohl schon vorbei.

Gegen Bochum und gegen uns haben sie Punkte liegen gelassen, wenn sie die nicht gegen Bremen aufholen, war es das endgültig.
Benutzeravatar
Neuköllnfohle
Beiträge: 896
Registriert: 20.02.2009 21:33

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von Neuköllnfohle » 05.02.2010 23:47

Borowka hat geschrieben:Würde mal sagen, wer heute abend das erste Tor schießt, der gewinnt das Spiel auch. Hoffe natürlich, in alter grün-weißer Verbundenheit, daß Werder sich aus der Krise schießt.
Na, obwohl Werder das erste Tor geschossen hat, war es doch nicht das endgültig Entscheidende. Aber dann eben Pizarro mit dem zweiten. Nach zwei mühsamen Unentschieden und dieser Auswärtsniederlage ist die Aufholjagd wohl erstmal verpufft. Trotzdem, solange rechnerisch noch alles möglich ist. Naja - möglich, aber nicht wahrscheinlich...
Benutzeravatar
MeaParvitas
Beiträge: 2054
Registriert: 09.11.2008 22:33

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von MeaParvitas » 06.02.2010 01:32

Noch ist ja alles beim alten. Abwarten wie die Konkurrenten spielen. Wenn die morgen punkten siehts schlecht aus für Hertha, sehr schlecht.
Benutzeravatar
borussenfriedel
Beiträge: 21984
Registriert: 16.02.2009 17:29
Wohnort: Ennepetal

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von borussenfriedel » 06.02.2010 11:10

Mehr als der Relegationsplatz ist für Hertha wohl nicht mehr drin. Ich kann mir eine echte Aufholjadt nicht vorstellen. Dann müssten die eine echte Serie starten. Aber da sieht es wohl im Moment nicht nach aus. Obwohl sich das schon komisch anhört: Hertha und 2.Liga. Naja, das ist mir auf jeden Fall lieber als wir in Liga 2. :lol:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27007
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Hertha BSC Berlin

Beitrag von nicklos » 06.02.2010 12:34

Die nächsten 3 Spiele sind aber machbar für die Hertha. Also wenn sie die nicht gewinnen, dann wird es verdammt schwer.
Antworten