VfB Stuttgart

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27759
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: VfB Stuttgart

Beitrag von 3Dcad » 14.07.2019 21:34

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... 6ee74.html

Die SZ fordert nach dieser Peinlichkeit nun offen den Rücktritt von Dietrich.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inha ... duced=true
Heidenheimer
Beiträge: 4303
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: VfB Stuttgart

Beitrag von Heidenheimer » 14.07.2019 21:48

Ein Schelm wer was böses denkt ....
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27759
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: VfB Stuttgart

Beitrag von 3Dcad » 15.07.2019 07:32

Weil das WLAN angeblich ausfiel, wurde gleich mal das Vereinslogo geändert. Schöner Sarkasmus. :lol: :daumenhoch:
https://twitter.com/i/web/status/1150457129049972741
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37010
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: VfB Stuttgart

Beitrag von Zaman » 15.07.2019 07:52

Dieser Verein leidet an absoluter Selbstüberschätzung. Selbst jetzt nach dem Abstieg denkt man noch, man würde nächstes Jahr CL spielen. Keine Selbstreflektion, man denkt, man wäre immer noch groß. Die Fans können einem leid tun ... So wird das nix, haben dem HSV den Rang abgelaufen
Benutzeravatar
Borusse1983
Beiträge: 2282
Registriert: 14.03.2005 11:57
Wohnort: Tübingen

Re: VfB Stuttgart

Beitrag von Borusse1983 » 15.07.2019 09:58

Das passiert auch nur wenn man die "Fritzle-Box 1893" installiert.

Finger weg von dieser Hardware.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3974
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: VfB Stuttgart

Beitrag von rifi » 15.07.2019 10:55

Krass, nach all den Worten zuvor ist er nun doch zurückgetreten. Damit hätte ich nicht gerechnet, hat er doch zuvor auch nichts gemerkt. Offenbar war es notwendig, persönlich zu erleben, wie unerwünscht man ist. In der Situation ist das menschlich natürlich immer auch schade, letztlich aber auch eine Konsequenz aus dem vorherigen Verhalten.

Im Ergebnis ist der VfB endlich wieder die Lachnummer der Bundesl...öhm...des deutschen Fußballs.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 43450
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: VfB Stuttgart

Beitrag von Viersener » 15.07.2019 15:16

Komm immer noch nicht damit klar und aus dem Lachen raus.... Muss man sich so von Technik abhängig machen? Abstimmung per W-Lan .. :pillepalle: :mauer: und dann kein Notfallplan wie Oldschool mit Pappschildern?
Kampfknolle
Beiträge: 11423
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: VfB Stuttgart

Beitrag von Kampfknolle » 15.07.2019 19:05

Vielleicht wars so geplant ;)
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 12439
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: VfB Stuttgart

Beitrag von MG-MZStefan » 15.07.2019 19:21

Zurückzutreten mit Schuldzuweisungen (inkl. null Selbstrelexion) macht sich auf jeden Fall besser als haushoch aus dem Amt gejagt zu werden. Wer weiß...
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27759
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: VfB Stuttgart

Beitrag von 3Dcad » 15.07.2019 20:54

Ich war bei der MV und wundere mich nur immer wieder, wieso Herr Dietrich so auf seinem Stuhl klebt. Von den 4.500 Anwesenden waren gefühlt 4000 für seine Abwahl. Besonders gegen Ende, kurz vor der Abstimmung, als die Stimmung immer mehr kippte. Nachdem viele gute Redner die Fakten auf den Tisch gelegt hatten, die Dietrich wie gewohnt patzig oder ausweichend kommentierte, waren selbst viele Haupttribünensitzer umgestimmt. Mittlerweile hatte das W-Lan bei uns allen bestens funktioniert, lediglich von den Daimler VIP Plätzen kam Dementi, als es zur Abstimmung gehen sollte. Ein Schelm wer arges denkt….
https://rundumdenbrustring.de/ein-armut ... mment-5293

Ein sehr interessanter Beitrag. Verfolgt man ein wenig das Treiben beim VfB und liest mal diesen Blogeintrag dann sieht man wie toll so eine Ausgliederung inkl. viel Mitsprache des Investors Daimler sein kann. Die Mitglieder haben immer weniger zu sagen.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27759
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: VfB Stuttgart

Beitrag von 3Dcad » 15.07.2019 22:14

Viersener hat geschrieben:
15.07.2019 15:16
Komm immer noch nicht damit klar und aus dem Lachen raus.... Muss man sich so von Technik abhängig machen? Abstimmung per W-Lan .. :pillepalle: :mauer: und dann kein Notfallplan wie Oldschool mit Pappschildern?
Seltsamerweise zur Abstimmung über die Ausgliederung ( und Präsidentenwahl) gab es eine Alternative aus Papier, diesmal nicht....
So manche tweets zur Fritz-Box sind schon lustig. :daumenhoch:
https://mobile.twitter.com/hashtag/diet ... htag_click
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27759
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: VfB Stuttgart

Beitrag von 3Dcad » 15.07.2019 22:17

MG-MZStefan hat geschrieben:
15.07.2019 19:21
Zurückzutreten mit Schuldzuweisungen (inkl. null Selbstrelexion) macht sich auf jeden Fall besser als haushoch aus dem Amt gejagt zu werden. Wer weiß...
Die Art und Weise wie er zurücktritt ist vereinsschädigend.
https://mobile.twitter.com/blogcannstat ... 02/photo/1
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 9759
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: VfB Stuttgart

Beitrag von Nocturne652 » 20.07.2019 16:03

Neuzugang Kalajdzic fällt gleich mal 6-8 Monate aus. Das ist mal ganz bitter. Gute Besserung.
Wie die Schwaben am Samstag bekannt gaben, hat sich der österreichische Junioren-Nationalspieler einen Kreuzbandriss, einen Innenbandriss und einen Außenmeniskusriss im Knie zugezogen. Kalajdzic wird zeitnah operiert und voraussichtlich sechs bis acht Monate ausfallen.
https://www.transfermarkt.de/vfb-neuzug ... ews/341195
Kampfknolle
Beiträge: 11423
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: VfB Stuttgart

Beitrag von Kampfknolle » 20.07.2019 19:35

Gleiches Pech wie die Frankfurter, ohje.

Ich hoffe, das wir diesen Saisonstart wirklich alle an den Start bringen können. Eingeschränkt halt Mamadou und Lars.
Volker Danner
Beiträge: 29975
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: VfB Stuttgart

Beitrag von Volker Danner » 24.09.2019 17:16

Mercedes-Benz-Arena fit für Euro 2024

Die Nachricht überrascht viele: Ein Teil der Haupttribüne wird für 65 Millionen Euro saniert. Die Arena soll für die EM 2024 fit gemacht und für den VfB ausgebaut werden. Während des Umbau stehen weniger Plätze zur Verfügung.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inha ... f463e.html

und schon wieder werden die gepampert.. Der Teufel scheißt immer auf den größten Haufen..
Mikael2
Beiträge: 7493
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: VfB Stuttgart

Beitrag von Mikael2 » 24.09.2019 18:49

Noch sind die in der zweiten Liga. Abwarten.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27759
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: VfB Stuttgart

Beitrag von 3Dcad » 24.09.2019 18:56

Vergleicht mal unseren Neubau Borussia Park mit deren Renovierung/ Umbau Kosten. Ich habe jetzt keine Zahlen im Kopf aber was die Mercedes-Benz-Arena bisher an Invest verschlungen hat dürften doch mehr als 200 Mio. € sein.
Abgestiegen und nun gleich wieder so ein Schuldenbrett bohren müssen, kein Vorteil...
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 27759
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: VfB Stuttgart

Beitrag von 3Dcad » 01.11.2019 21:27

Wie der VFB mit seinen verdienten Spielern Buchwald und Berthold umgeht die beide fürs Präsidentenamt sich beworben haben ist ziemlich geschmacklos.
Ich meine damit diverse Gründe die der VFB vorgibt warum beide nicht in die engere Auswahl gekommen sind.
https://www.kicker.de/761445/artikel

Stuttgart ist mit Grossaspach eine Vereinbarung eingegangen was die enge Zusammenarbeit in der Jugend angeht. Kann sich für beide Seiten lohnen, gute Sache. :daumenhoch:
Benutzeravatar
HeyJoe
Beiträge: 648
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: VfB Stuttgart

Beitrag von HeyJoe » 14.11.2019 22:41

Volker Danner
Beiträge: 29975
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: VfB Stuttgart

Beitrag von Volker Danner » 15.11.2019 11:54

also noch mehr Klubanteile verhökern.. das ist aber voll U. Hoeneß und gar nicht Rolf Königs!
Antworten