Hannover 96

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Kampfknolle
Beiträge: 8537
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Hannover 96

Beitrag von Kampfknolle » 28.01.2019 17:47

Für mich jemand, der auch zu viel quatscht. Ähnlich wie Skibbe und mMn auch Frontzeck.

Die 96er dürfen ruhig runtergehen.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24942
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Hannover 96

Beitrag von 3Dcad » 28.01.2019 18:07

Big Bernie hat geschrieben:
28.01.2019 16:29
Danach Trainerstationen in der Türkei, Saudi-Arabien und zuletzt Ungarn.
Hmmm.... :help:
Aber können wir seine Jobs im Ausland einschätzen, wie gut/schlecht die waren? In Budapest war er jetzt 6 Jahre. Schon eine lange Zeit. Nötigt mir mehr Respekt ab, als Trainer die hier entlassen werden und dann 2 Jahre joblos sind.
mgoga
Beiträge: 3763
Registriert: 12.05.2013 03:44

Re: Hannover 96

Beitrag von mgoga » 02.02.2019 09:39

0 Torchancen in einem Heimspiel, zumal mit dem "Schwung" eines neuen Trainers.

Ob Thomas Doll wusste auf was er sich bei seinem BL-Comeback tatsächlich einlässt?

Für meine Begriffe ist und bleibt Kind Fluch und Segen zugleich, aufgrund der Transferpolitik in den letzten Jahren mehr Fluch.

Die unzähligen abgegebenen Leistungsträger der ganzen letzten erfolgreicheren Jahre wurden nicht annähernd ersetzt.

Wenn man bedenkt dass Hannover viele Jahre lang für eine Top-Offensive mit sehr starkem Mittelfeld und Angriff stand.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Hannover 96

Beitrag von barborussia » 02.02.2019 09:57

Die waren 2009/2010 fast schon abgestiegen und hauen dann irgendwen 6:1 weg. Hab glücklicherweise vergessen, wer das war...
Paul-Block17
Beiträge: 620
Registriert: 11.05.2017 19:32

Re: Hannover 96

Beitrag von Paul-Block17 » 02.02.2019 10:12

War nicht so "doll" gestern Abend... vermissen würde ich die jedenfalls nicht sonderlich.
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18279
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Hannover 96

Beitrag von don pedro » 02.02.2019 10:44

Wie ich schonmal sagte.Ich glaube Kind fährt den Laden absichtlich an die Wand und wenn die absteigen glaubt er das die Fans nach ihm schreien den Verein zu retten und ihn damit endlich in die Hände bekommt.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5628
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Hannover 96

Beitrag von KommodoreBorussia » 02.02.2019 11:27

Tja, den Gag "das war ja nicht so DOLL", kann ich mir auch nicht verkneifen. :twisted:

Und gleich gibts auch eine faule Ausrede: Jaja, der schlimme Fitness-Zustand.
Ich glaube, dieser Trainerwechsel war keine gute Idee. Nix gegen Doll, aber der soll lieber mal arbeiten statt quatschen.
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4311
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Hannover 96

Beitrag von Raute s.1970 » 02.02.2019 11:41

....und ich finde, er soll ruhig weiterquatschen.
Am besten mit Kind im Duett, und dann ganz schnell ab in Liga 2.
Kampfknolle
Beiträge: 8537
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Hannover 96

Beitrag von Kampfknolle » 02.02.2019 11:57

KommodoreBorussia hat geschrieben:
02.02.2019 11:27
Nix gegen Doll, aber der soll lieber mal arbeiten statt quatschen.
Genau das hatte ich auch hier am Tag der Verpflichtung geschrieben. Er ist ein absoluter Quatschkopp, ähnlich wie Skibbe oder Frontzeck in meinen Augen. Dauerndes Gelaber in irgendwelche Micros, anstatt sich auf die Arbeit zu konzentrieren. Immer dieses "auf Experte machen müssen".

Jetzt spielen sie gegen Nürnberg. Wenn da kein Sieg rauskommt, dann wirds lustig.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9228
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Hannover 96

Beitrag von Nothern_Alex » 02.02.2019 13:08

KommodoreBorussia hat geschrieben:
02.02.2019 11:27
Und gleich gibts auch eine faule Ausrede: Jaja, der schlimme Fitness-Zustand.

In meinen Augen ist es auch ein mieser Stil, sich auf Kosten des Vorgängers zu profilieren bzw. ihm die Schuld zuzuweisen. Er ist jetzt der Trainer und hat nun einmal die Verantwortung für die Ergebnisse zu übernehmen. In der derzeitigen Situation kann er nicht auf 100 Tage Schonfrist verweisen, dann ist die Saison vorbei. Und schon gar nicht kann er alle negativen Ereignisse auf den Vorgänger abwälzen. Wie gesagt, ran an die Arbeit und Mund abwischen, wenn man mal hinfällt.

Niemand hätte die Arbeit des Trainers in Frage gestellt, nur weil er nach vier Tagen Arbeit nicht in der Lage war, dass ein Abstiegskandidat eine Spitzenmannschaft (das ist Leipzig leider) schlägt. Und es hat schon seinen Grund, warum Hannover da unten ist. Ich denke, niemand hat ernsthaft geglaubt, dass damit von heute auf morgen Schluss ist.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33543
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Hannover 96

Beitrag von steff 67 » 02.02.2019 13:37

KommodoreBorussia hat geschrieben:
02.02.2019 11:27
ch glaube, dieser Trainerwechsel war keine gute Idee.
Dieser Trainerwechsel hätte nach dem letzten Hinrundenspiiel passieren müssen
Dann hätte man auch am eve fehlenden Fitnesszustand arbeiten können
Auf Wiedersehen 96
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9683
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Hannover 96

Beitrag von Zisel » 02.02.2019 14:22

"Wiedersehen" muss ich Hannover nicht zwingend.
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6265
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Hannover 96

Beitrag von McMax » 02.02.2019 14:49

Jetzt weiß man wenigstens, dass die Mannschaft nicht gegen Breitenreiter gespielt hat. Sie sind wirklich so schlecht
Benutzeravatar
Chok
Beiträge: 6440
Registriert: 19.08.2007 14:04

Re: Hannover 96

Beitrag von Chok » 04.02.2019 19:49

Kind hat nun klein beigegeben und die Satzung wieder 50+1 komform gemacht.
https://www.ndr.de/sport/fussball/Bunde ... 14142.html
ußball-Bundesligist Hannover 96 hat den Gesellschaftsvertrag der Fußball-Kapitalgesellschaft überarbeitet und damit im Streit mit der Deutschen Fußball Liga (DFL) eingelenkt. Ein drohender Punktabzug oder gar der Lizenzentzug sind damit vom Tisch.
Bin mal gespannt wann er wieder angreift, denn das wird ihm sicher nicht gefallen.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42628
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Hannover 96

Beitrag von Viersener » 05.02.2019 13:39

Wetten das auch nur weil der Abstieg droht? Wenn die weiter oben stehen würde in der Tabelle, wer weiß wie lang der Atem da aktuell wäre beim Kind und co
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4526
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Hannover 96

Beitrag von Quincy 2.0 » 17.02.2019 12:19

Oh man, der Kind präsentiert sich gerade im Doppelpass total konfus, enteiert seinen Manager durch wirre Aussagen, dem kann man eigentlich nur raten sich aus dem operativen Geschäft zurückzuziehen.
Der Mann ist ein Sargnagel für Hannover.
So ein Mann bei uns und Borussia wäre erledigt.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3014
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Hannover 96

Beitrag von rifi » 17.02.2019 12:53

Sehe ich komplett anders. Für macht er genau das, was er - wie er selbst sagt - an Menschen mag: einfach mal klar die Meinung sagen. Ich finde das gut. Und er lässt sich nicht von dieser "alles muss intern gesagt und nach außen jeder für dumm verkauft werden"-Maschinerie anstecken.

Er hat halt einen totalen Wirtschaftsfokus. Das gefällt mir nicht, aber ich haben eben selbst diesen Fokus nicht. Und das scheint letztlich ja bei allen Investoren gleich zu sein, man denke an Kühne, der sein Geld auch nicht dem HSV geschenkt hat.

Aber grundsätzlich finde ich seine klare Kante gut und das "konfus" kann ich in keiner Weise nachvollziehen. Wo er den Manager enteiert haben soll auch nicht.
Kampfknolle
Beiträge: 8537
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Hannover 96

Beitrag von Kampfknolle » 17.02.2019 13:53

Ich frag mich viel mehr, ob der gute Herr Doll mit seinen Aussagen seinem Team nicht eher schadet.

"Blutleer" "ängstlich" ""Wir können froh sein, nicht mit sieben Stück nach Hause zu fahren" usw

Ne 3:0 Klatsche spricht für sich. Da muss ich mein Team nicht noch öffentlich niedertrampeln. Aber so sind sie...die guten ehemaligen TV Experten...
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3014
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Hannover 96

Beitrag von rifi » 17.02.2019 19:16

Manchmal frag ich mich, für wie unreflektiert die Spieler gehalten werden. Als merkten sie nicht, dass sie völlig unterlegen und absolut chancenlos waren, mit den drei Toren noch gut bedient.
Und du meinst, dass ein Trainer schadet, wenn er dann sagt, dass man chancenlos war?

Fällt für mich unter die mittlerweile typische Richtung, dass eine Aussage immer zu hart, zu weich oder realitätsfern ist. Auf jeden Fall falsch. Immer. Absolut immer.
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Hannover 96

Beitrag von Oldenburger » 17.02.2019 20:17

ich denke die spieler wissen, dass sie da mist gespielt haben.
ob sie einen coach brauchen der das den medien, in dieser deutlichkeit, noch einmal bestätigt sei mal dahingestellt.
Antworten