Nationale Fussball-News

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 18160
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von fussballfreund2 » 16.11.2021 00:12

Der VAR ebenfalls
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 13129
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von Nothern_Alex » 16.11.2021 07:48

Dank Corona waren viele Dinge in letzter Zeit nicht möglich. Und siehe da, den Leuten hat nichts gefehlt und lassen nun nicht alles stehen und liegen, um es wieder zu bekommen.
Raab
Beiträge: 846
Registriert: 10.03.2006 14:07
Wohnort: Neuss
Kontaktdaten:

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von Raab » 16.11.2021 08:40

Allgemein steigende Kosten (Lebensmittel, Benzin usw.) dürfte auch ein Faktor sein.

Viele gehen natürlich wie in dem Artikel auch erwähnt nicht mehr wegen den Corona-Maßnahem. Viele erfinden dies als lästig.

Ein weiterer Faktor ist natürlich die Zeit. Freitag oder Sonntag Abend können/wollen natürlich auch nicht mehr alle ins Stadion. Für Menschen mit Kinder, die mit ihren Kids das Stadion besuchen ebenfalls.

Hier auch Mal link über die TV Einschaltquoten. Da geht am Ende des Artikels deutlich das immer mehr Menschen auf VoD zurück greifen.

https://www.dfl.de/de/aktuelles/ard-spo ... undesliga/
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 30971
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von 3Dcad » 16.11.2021 09:03

Eine deutliche Zunahme ist zudem bei der Nutzung insbesondere digitaler Highlight-Formate zu verzeichnen. Immer mehr Fans konsumieren die Zusammenfassungen der Spiele zeitunabhängig auf Abruf.
Wieso schafft es der depperte Sky Sender nicht Spiele im Reallive wie DAZN anzubieten? Ist das sooo schwer?
An Reichweite gewinnt derweil das Topspiel der 2. Bundesliga, das seit dieser Saison am Samstag um 20:30 Uhr statt am Montagabend ausgetragen wird. An den ersten neun Spieltagen 2021/22 erreichte Sky durchschnittlich 0,29 Millionen Zusehende (statt 0,20 Millionen in der Vorsaison) – obwohl SPORT1 seit Beginn der laufenden Saison parallel im Free-TV überträgt und damit im Schnitt 0,47 Millionen Zuschauende verzeichnet.
Das fällt auf, durch die Zugpferde Schalke, HSV, Werder gucken mehr Leute Samstagabend 2.Liga. Ich drücke immer die Daumen für die Underdogs.
Benutzeravatar
ColaRumCerrano
Beiträge: 4155
Registriert: 06.07.2004 14:26
Wohnort: Schaumburg
Kontaktdaten:

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von ColaRumCerrano » 16.11.2021 11:29

Raab hat geschrieben: 16.11.2021 08:40 Allgemein steigende Kosten (Lebensmittel, Benzin usw.) dürfte auch ein Faktor sein.

Viele gehen natürlich wie in dem Artikel auch erwähnt nicht mehr wegen den Corona-Maßnahem. Viele erfinden dies als lästig.

Ein weiterer Faktor ist natürlich die Zeit. Freitag oder Sonntag Abend können/wollen natürlich auch nicht mehr alle ins Stadion. Für Menschen mit Kinder, die mit ihren Kids das Stadion besuchen ebenfalls.

Hier auch Mal link über die TV Einschaltquoten. Da geht am Ende des Artikels deutlich das immer mehr Menschen auf VoD zurück greifen.

https://www.dfl.de/de/aktuelles/ard-spo ... undesliga/
Soooo, die Terminfrage ist bei mir ein Hauptgrund. Über 300 Kilometer (mit der Abfahrtzeit vom Park...) sind abseits der Samstag NAchmittag Zeiten mit kleinen Kindern nicht immer optimal zu stemmen. Es mag täuschen, aber ich habe das Gefühl das wir schon wieder übermäßig viele Spiele abseist der 15:30 Sa Termine haben. Die letzten Jahre konnte man dies ja noch mit EL oder auch CL erklären. Aber diese Saison haben wir ja weder das eine noch das andere.
Zudem ist man quasi gezwungen, neben dem Sky Abo noch DAZN zu holen (auch wenn ich die lieber als Sky schaue).
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 20536
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von don pedro » 16.11.2021 12:28

@ColaRumCerrano
wo du von terminen und anstosszeiten schreibst.
Sonntags um 18 uhr 30 oder noch später ist irrsinn.auch eurospiele,länderspiele oder pokal um 20 uhr 30,20 uhr 45 oder gar 21 uhr in der woche sind doch fanunfreundlich.da kann ich,wenn ich frühschicht habe nicht schauen weil die nacht um 3 uhr endet.
dazu immer mehr kirmescups die im tv kommen und man deshalb übersättigt ist.
kurz zu viel fussball bewirkt eher eine nervsituation.
also wenn fussball dann nur Borussia oder nix.am samstag ziehe ich der zweiten liga dann auc hawaii five o vor.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 44669
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von Viersener » 16.11.2021 12:34

20:45 oder 21Uhr sind doch "angeblich" eben für Fans, die später von der Arbeit kommen und es im TV noch sehen möchten. :roll:
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 20536
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von don pedro » 16.11.2021 12:39

und die fans die früh aufstehen müssen sind dann ausgeschlossen.naja fussballbund und uefa logik. :roll:
uli1234
Beiträge: 19701
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von uli1234 » 16.11.2021 12:45

don pedro hat geschrieben: 15.11.2021 23:47 Schwindendes interesse dürfte aber nicht nur coronabedingt sein.Serienmeister Bayern oder immer mehr plastikclubs,irre ideen von UEFA und Fifa dürften auch gründe sein.
Inklusive des Geldbeutels, der immer mehr schrumpft. Fußball muss man sich leisten können.
McMax
Beiträge: 7916
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von McMax » 16.11.2021 14:53

don pedro hat geschrieben: 16.11.2021 12:39 und die fans die früh aufstehen müssen sind dann ausgeschlossen.naja fussballbund und uefa logik. :roll:
GLaub allen kann man es da nicht recht machen
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 20536
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von don pedro » 16.11.2021 15:08

wie früher um 20 Uhr spiele anpfeiffen würde schon ein anfang sein.
dann ist um viertel vor zehn schluss und kommt bis 3 uhr immerhin noch auf fünf stunden schlaf.
nehmen wir mal als beispiel 21 uhr spiele in der ko runde in europa.
viertel vor 11 zweite halbzeit beendet.verlängerung so gegen 20 nach elf und mit elferschiessen sind wir dann bei gegen viertel vor 12.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 37176
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von Borusse 61 » 17.11.2021 12:21

TV - Gelder, soviel kriegen die Vereine.... :arrow: https://www.fussballeck.com/bundesliga/ ... vb-und-co/
Weisweilerrose
Beiträge: 971
Registriert: 26.12.2020 01:12

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von Weisweilerrose » 18.11.2021 21:20

https://sport.sky.de/fussball/artikel/2 ... 1637265333

Da schau an.

Das DFB Sportgericht hat endlich mal seinen Kopf eingeschaltet und sich die Sperre von Thuram ins Gedächtnis gerufen. Schon kommt ein Urteil heraus welches angemessen ist. Zurecht höhere Strafe weil Schiedsrichter, aber nicht realitätsfremd.
Bennelicious
Beiträge: 1471
Registriert: 18.08.2010 13:42

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von Bennelicious » 18.11.2021 22:16

Wo steht, dass sie sich die Sperre von Thuram ins Gedächtnis gerufen haben...

Wenn du als Gericht von 7 Monaten plötzlich auf 7 Spiele (ca.2 Monate) runtergehst, wird es meiner Vermutung nach um ziemlich grobe rechtliche Schnitzer beim ersten Urteil gegangen sein. Nur wegen reiner Vernunft werden bestimmt keine geltenden Regeln korrigiert.
So hatte sich ja u.a. wie im Bericht erwähnt schon beim ersten Urteil der Spielbericht des SR nicht mit der Begründung des Urteils gedeckt.

Am langen Ende, sinnvolle Entscheidung.
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 20682
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von antarex » 19.11.2021 19:06

Ich tu das ma hierhin:

Kloppo genervt von Länderspielpausen - konkret: er hasst sie.

Ich auch - aber aus anderen Gründen ;)
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 37176
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von Borusse 61 » 09.12.2021 07:21

DFL will Nachhaltigkeit für die Vereine zur Auflage machen !

https://www.kicker.de/dfl-will-nachhalt ... 51/artikel
Fan ausm Süden
Beiträge: 2085
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von Fan ausm Süden » 23.01.2022 12:56

„Wesentliche Leitlinie für das Handeln des DFL e.V. ist Nachhaltigkeit in allen ihren Dimensionen – ökologisch, ökonomisch und sozial. Mit konkreten Maßnahmen wird diese Leitlinie aktiv, nachweisbar und transparent umgesetzt. Der DFL e.V. und seine Vereine und Kapitalgesellschaften tragen dazu bei, das Bewusstsein für nachhaltiges Handeln innerhalb breiter Bevölkerungsschichten zu verankern.“

Sehr gut!
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8673
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von DaMarcus » 24.01.2022 09:46

Ohne konkrete Auflagen aber auch wenig aussagekräftig. Es wird auch zukünftig von den Vereinen von Köln nach Hamburg geflogen, wenn man der Meinung ist, dass die Spieler im eigenen Bett schlafen sollen.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 30971
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von 3Dcad » 24.01.2022 22:04

Ein guter Satz fürs Marketing, ohne Auflagen und konkrete Zielsetzung die es Jahr für Jahr zu erreichen gilt ist das nichts wert außer für Sponsoren und Artikel. Gleiches Produkt das man kauft ist plötzlich grün und nachhaltig, der Strom aus der Steckdose und das Gas ist plötzlich auch grün, tja... :wink:
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 20536
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Nationale Fussball-News

Beitrag von don pedro » 31.01.2022 15:35

Türkgücü München stellt Insolvenzantrag.Vermissen würde die niemand.
https://www.kicker.de/drittligist-tuerk ... 9WAUckk#fb
Antworten