Schiedsrichter/Regelwerk

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 30905
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von 3Dcad » 21.01.2022 21:46

:daumenhoch: Absolut, Kainz wusste sofort das es schief gegangen ist.
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 9155
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Liebelein » 22.01.2022 17:25

Kein Bock mehr auf Fussball mit so Schiris
Benutzeravatar
Moselfohlen
Beiträge: 1576
Registriert: 14.05.2011 10:31
Wohnort: Mosel

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Moselfohlen » 22.01.2022 17:27

Hochgezüchtet wie viele Schiedsrichter und arrogantes Getue auf dem Platz.
Und wo er da in Halbzeit 2 Hand gesehen hat von Flo. Immer einiges pro Union gepfiffen. Foul an Netz am Strafraum wissentlich übersehen. Note 5
Zuletzt geändert von Moselfohlen am 22.01.2022 17:44, insgesamt 1-mal geändert.
GW1900
Beiträge: 4308
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von GW1900 » 22.01.2022 17:50

Wir haben jedenfalls mit den Schiris aktuell kein Glück.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 9797
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von BurningSoul » 22.01.2022 17:51

Vetternwirtschaft hat viele Gesichter. Brych ist sicherlich eines davon. Verstehe nicht warum er auf dem Platz so arrogant ist. Seine Leistungen geben es nicht her, dass er sich diese Arroganz leisten kann.

Dabei hat Brych überraschend gut angefangen. Die ersten Minuten richtig stark. Den Elfmeter kann man sicherlich auch geben, weil Zakaria sich einfach dämlich anstellt. Brych hatte jedoch Glück, dass der Keller dieses Handspiel erkannt hat. Aus dem Spiel scheint er das nicht gesehen zu haben. Allerdings baute er von Minute zu Minute immer mehr ab. Fing stark an, und spätestens in der zweiten Halbzeit war er wieder in seiner normalen Form. Sprich: Richtig schlecht.

Das heutige Spiel ist ein Beispiel, warum die ehemaligen Schiedsrichter-Bosse Brych niemals in die Bundesliga pushen hätten dürfen. Ein guter Schiedsrichter baut nicht so desaströs innerhalb eines Spiels ab. Ein Schiedsrichter der innerhalb eines Spiels so abbaut, hat alles, aber kein Bundesliga-Format.

Soll übrigens keine Ausrede für die Niederlage sein. Von Kones Tor und der Netz-Chance abgesehen, hatten wir heute keine echten Chancen. Selbst wenn Netz das Ding mit dem Knie reinhaut, wäre mehr als ein 2:2 nicht drin gewesen.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 13107
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Nothern_Alex » 22.01.2022 19:09

Brych hat meiner Meinung nach schon schlecht angefangen, die gelbe Karte gegen Prömel gabts doch nur, weil Ginter den lautstarken sterbenden Schwan gemacht hat. Ein guter Schiedsrichter lässt sich dadurch nicht beeinflussen, das Foul selbst war niemals gelbwürdig.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 33883
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von nicklos » 23.01.2022 05:22

Im Grunde hat mich nur genervt, dass er zwei Sekunden vor Ende abgepfiffen hat, obwohl er gesehen hat, dass noch eine Flanke geschlagen wird. Lächerlich sowas.

Da habe ich immer das Gefühl, man will uns was böses. Auf der anderen Seite hätte er sicher 30 Sekunden länger spielen lassen.

Sind so Kleinigkeiten. Immer, wenn Brych pfeift, habe ich ein mieses Gefühl und meistens verlieren wir. Gegen Union pfeift er uns oft und notfalls erledigt uns der VAR mit seinem Eingreifen. Denke nur an das Spiel in Stuttgart letzte Saison. Bei uns wird jede Entscheidung negativ ausgelegt. Gegner bekommt für alles 11m und wir bekommen selten einen.

Nicht gestern, aber allgemein. Wir spielen gefühlt immer gegen 12.

Habe wegen sowas eigentlich schon keinen Bock mehr auf Fußball. Abgesehen von unserem sch... Fußball.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 30905
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von 3Dcad » 23.01.2022 08:42

Ich habe nur Konferenz geschaut. Wir lagen zurück, Minute 88. Neuhaus im. Mittelfeld im Zweikampf, ein Pfiff wir bekommen Freistoß Neuhaus will schnell machen Union nicht. Kleine Rangelei Neuhaus könnte spielen, Brych pfeift Neuhaus guckt nur in seine Richtung. Brych will aber das er antanzt. Neuhaus geht kurz in seine Richtung Brych redet, Neuhaus dreht wieder ab wir liegen hinten. Brych pfeift wieder Neuhaus muss nochmal antanzen und ihn anschauen. Pflichtbewusst macht Neuhaus dann was Brych ihm im Militärton zu sagen hat. Neuhaus lässt die Schultern hängen, das gefällt Brych, Neuhaus war brav, jetzt darf der Junge weiterspielen. 30 Sekunden vergehen da locker 2 Minuten vor Ende.

Ein typischer Brych. Schon x mal gesehen. Ätzend und passt überhaupt nicht in die Zeit. Wenn die Spieler den schlechtesten Schiedsrichter wählen müssten was den Umgangston/ Kommunikation mit den Spielern angeht wäre er ganz vorne. Brych braucht in jedem Spiel Szenen wo er zeigen kann wer der Herr im Haus ist.
Benutzeravatar
Ollie
Beiträge: 1376
Registriert: 06.03.2003 12:35
Wohnort: Lanzarote
Kontaktdaten:

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Ollie » 23.01.2022 11:57

Mich wundert es ja ein bisschen, dass es hier keine Diskussion über den Elfer gegen und im Pokalspiel gab. da frage ich mich, ob man in Deutschland nicht alle Bilder gezeigt bekommen hat. Ich habe einen Stream eines holländischen Senders gesehen, wo klar zu sehen war, dass zuerst der Oberschenkel getroffen wurde und von dort der Ball an den Arm ging. Oder ist das jetzt wirklich ein klaren Elfer?

Zu gestern: warum hat der Unioner, der Embolo (?) einen Kopfstoß verpasst hat, keine rote Karte bekommen??
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6799
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von lutzilein » 23.01.2022 12:26

@3Dcad: Ja, diese Szene ist mir auch bitter aufgestoßen. Bloß keinen schnellen Freistoß ausführen lassen. Das war drei oder vier mal zu sehen.
Der Elfer war regulär. Foul gegen Hofmann? Eher 30:70 für Union. Also nichts Gravierendes, aber viele Kleinigkeiten die dich zermürben.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 33883
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von nicklos » 23.01.2022 12:34

Stieler hat ja auch den Elfmeter nach VAR zurückgenommen. Auch wieder so eine bescheuerte Entscheidung, in dem Fall gegen Stuttgart.

Immer die gleichen Schiedsrichter, die fragwürdige Entscheidungen treffen. Leider mischt der VAR da häufig munter mit.

Benutzeravatar
Leidensborusse
Beiträge: 2197
Registriert: 12.12.2010 23:12
Wohnort: Schmallenberger Sauerland

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Leidensborusse » 23.01.2022 12:36

Die könnten jedes Wochenende eine Sendung mit 60 Minuten locker füllen, wo die VAR-Eingriffe und Nichteingriffe gezeigt und analysiert würden.
Der Kopfstoß von Knoche gegen Embolo hätte meiner Meinung nach auch ein Einschreiten des VAR erfordert.
Aber das war ja noch so früh im Spiel, da war das System wohl noch nicht hochgefahren.
Benutzeravatar
Leidensborusse
Beiträge: 2197
Registriert: 12.12.2010 23:12
Wohnort: Schmallenberger Sauerland

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Leidensborusse » 23.01.2022 12:40

nicklos hat geschrieben: 23.01.2022 12:34 Stieler hat ja auch den Elfmeter nach VAR zurückgenommen. Auch wieder so eine bescheuerte Entscheidung, in dem Fall gegen Stuttgart.

Immer die gleichen Schiedsrichter, die fragwürdige Entscheidungen treffen. Leider mischt der VAR da häufig munter mit.
DIe kann ich sogar nachvollziehen, denn der Freiburger macht aktiv nichts, sondern steht nur im Weg.
Will damit auch nicht behaupten, der Stuttgarter wollte den provozieren.
Wie letzte Woche gegen Bayer: Nicht jeder Kontakt ist ein Elfmeter.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 33883
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von nicklos » 23.01.2022 12:42

Bei Friedrich vs Leverkusen war der Kontakt ein Elfmeter...
Benutzeravatar
Leidensborusse
Beiträge: 2197
Registriert: 12.12.2010 23:12
Wohnort: Schmallenberger Sauerland

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Leidensborusse » 23.01.2022 12:59

In meinen Augen auch eine falsche Entscheidung.
Benutzeravatar
Leidensborusse
Beiträge: 2197
Registriert: 12.12.2010 23:12
Wohnort: Schmallenberger Sauerland

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Leidensborusse » 23.01.2022 13:04

Das allgemeine Problem ist das es keine einheitlich Linie gibt.
Oft genug auch in demselben Spiel.
Bei dem wird es laufen gelassen, beim anderen gepfiffen.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 16727
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von raute56 » 23.01.2022 21:09

Leidensborusse hat geschrieben: 23.01.2022 12:40 DIe kann ich sogar nachvollziehen, denn der Freiburger macht aktiv nichts, sondern steht nur im Weg.
Will damit auch nicht behaupten, der Stuttgarter wollte den provozieren.
Wie letzte Woche gegen Bayer: Nicht jeder Kontakt ist ein Elfmeter.
Würde auch nicht behaupten, dass der Stuttgarter einen Elfer provozieren wollte, aber er traf den Fuß des Freiburgers und nicht umgekehrt.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 40021
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Zaman » 24.01.2022 09:08

Ollie hat geschrieben: 23.01.2022 11:57 Zu gestern: warum hat der Unioner, der Embolo (?) einen Kopfstoß verpasst hat, keine rote Karte bekommen??
war ja angeblich keine absicht, obwohl man deutlich sehen konnte, dass der auch noch ausholt, das war pure absicht, aber hier war der VAR mal wieder pizza holen oder dergleichen, war ja nur Borussia
uli1234
Beiträge: 19670
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von uli1234 » 24.01.2022 10:06

Klar ,der holt absichtlich aus.......
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 13107
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Schiedsrichter/Regelwerk

Beitrag von Nothern_Alex » 24.01.2022 10:35

Und bei einer vergleichbaren Szene gegen und heißt es dann wieder, das Absicht keine Rolle bei der Bewertung spielt…….
Antworten