Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 47638
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von HerbertLaumen » 15.02.2021 16:03

Hier ist der Nachfolgerthread: viewtopic.php?f=23&t=62714
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 9423
Registriert: 19.03.2017 16:26

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von Quincy 2.0 » 17.02.2021 09:26

Kampfknolle
Beiträge: 13730
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von Kampfknolle » 17.02.2021 19:13

Ob Christian Streich in Freiburg auch eine hat? :floet:
Mikael2
Beiträge: 9982
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von Mikael2 » 17.02.2021 20:15

Nur für den Vfl.
Benutzeravatar
Seattle Slew
Beiträge: 1811
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von Seattle Slew » 22.08.2021 12:22

Seoane war für mich der Favorit als Trainer für diese Saison, nachdem uns R verlassen hat. Ich hoffe, die Saison wird noch deutlich machen, dass ich falsch lag.
Gestern ist es schwer zu beurteilen, wie viel an den von LEV erzielten Toren duch richtiges Coaching zustande kamen oder durch Unzulänglichkeiten unserer Mannschaften oder auch Glück/Pech (je nach Perspektive).
Jedenfalls gefiel mir bei LEV sehr gut, dass die nicht nur durch die Mitte gespielt haben, was heute modern zu sein scheint. Und es wurden auch während des Spiels unsere Schwachstellen (fehlende Unterstützung der defensiven Außenpositionen) deutlich aufgedeckt.

Ein weiterer gleichwertiger Favorit von mir war Urs Fischer. Der startet gerade auch wieder sehr gut in die Saison. Mal sehen. Mir imponiert bei ihm die Stabilität der Mannschaft.

Wer immer wieder das Optimum aus seinen Leuten raus holt, ist mal wieder Streich! Ebenfalls mit einem nicht gerade modernen Spielstil, aber trotzdem attraktiv und maximal erfolgreich.

Ähnlich sieht es gerade in der zweiten Liga mit dem Jahn aus. Selimbegovic macht dort gerade das, was ich mir auch schon seit Jahren für die Borussia wünsche: die Abwehr dicht! Sicher, Regensburg wird am Ende doch wieder gegen den Abstieg spielen, aber die haben nun fast schon die Hälfte der Punkte, die sie brauchen.

Mit einer stabilen Abwehr wird man in der Bundesliga vielleicht nicht Meister, aber dazu bräuchten wir sowieso noch ganz andere Kaliber im Kader, um ernsthaft mit Bayern, BXB, RB mithalten zu können.
Schnellen und stabilen Erfolg (damit meine ich realistisch betrachtet Platz 4) schaffen wir meiner Meinung nach am ehesten mit einer sehr stabilen Defensive.
GW1900
Beiträge: 4307
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von GW1900 » 19.01.2022 20:55

Gibt es aktuell einen freien Trainer, der nichts mit der ach so tollen RB-Schule zu tun hat, sondern auf eine stabile Defensive und Kombinationsfußball setzt? Frage für einen Freund…

/edit: außer Favre.
Benutzeravatar
Moselfohlen
Beiträge: 1574
Registriert: 14.05.2011 10:31
Wohnort: Mosel

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von Moselfohlen » 19.01.2022 21:14

Labbadia, kann. Abstiegskampf
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 9789
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von BurningSoul » 19.01.2022 21:19

Labbadia wäre für 12 bis 18 Monate sicherlich eine solide Lösung. Aber eben nicht mehr. Das muss man bei Labbadia auch immer wissen.

Ansonsten ist zumindest bei den bekannten Namen nichts auf dem deutschen Trainermarkt dabei, was irgendwie Mut machen könnte. Von LF abgesehen. Löw, Anfang, Dardai und Co. ist vieles, aber nicht interessant.
Benutzeravatar
Moselfohlen
Beiträge: 1574
Registriert: 14.05.2011 10:31
Wohnort: Mosel

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von Moselfohlen » 19.01.2022 21:20

Kovac
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 13669
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von Badrique » 19.01.2022 21:47

Wurde schon oft genug von den Mods kommuniziert dass das hier kein Nachfolger-Thread ist(logischerweise). Also lasst es doch einfach.
Zuletzt geändert von Badrique am 19.01.2022 21:57, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Moselfohlen
Beiträge: 1574
Registriert: 14.05.2011 10:31
Wohnort: Mosel

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von Moselfohlen » 19.01.2022 21:49

Ja Baldrique, machen wir es hier wie unsere Spieler und machen einfach nichts
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 9423
Registriert: 19.03.2017 16:26

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von Quincy 2.0 » 23.01.2022 09:41

Ich halte unseren Eugen Polanski für einen interessanten Trainer.
GW1900
Beiträge: 4307
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von GW1900 » 23.01.2022 09:58

Zumindest macht er bei der U17 bislang scheinbar einen super Job, wenn man sich die Ergebnisse so anguckt. Wäre schon wenn einige Spieler aus dem Jahrgang in den nächsten Jahren den Sprung zu den Profis schaffen, z.B. Stürmer David Arize (11 Tore in 10 Spielen).
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 8094
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von Jagger1 » 23.01.2022 12:29

Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 9789
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von BurningSoul » 23.01.2022 16:37

Dass seine Batterien wieder voll sind und er nach knapp einem Jahr wieder Lust hat, ist sicherlich kein Zufall. Der Zeitpunkt ist sicherlich auch nicht zufällig gewählt. Ist natürlich die Frage was er sich genau vorstellt. Grundsätzlich gibt es einige Vereine, die einen Trainer wie Favre gebrauchen könnten. Unter anderem auch Berlin und Wolfsburg. Wobei ich letzteres aufgrund von Schmadtke für schwer möglich halte. Dieser verscherzt es sich ja selbst mit einfachen Trainercharakteren nach wenigen Monaten. Wie soll das erst bei einem positiv verrückten Künstler wie Favre werden.

Grundsätzlich würde ich es jedoch begrüßen, wenn Favre in Bälde wieder an der Bande steht. Diese Mischung aus geordneterer Defensive, gepaart mit überraschenden und präzisen Angriffsmustern und spielerischen Automatismen waren schon ein Augenschmaus.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 30895
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von 3Dcad » 23.01.2022 21:05

:daumenhoch:
Das war damals eine geile Zeit, viel Struktur und Ordnung drin bei uns. Waren auch geile Spieler damals dabei Arango zum Beispiel. Würde heute gar nicht mehr gehen. So wenig laufen und dann auch noch Weitschüsse und viel zu viele Abschlüsse.
Mit so manchem am aktuellen Fußball komme ich nicht mit. Pressen bis zum geht nicht mehr. Ecke und zum Torwart zurück spielen.

Für den BVB und seine Fans war das mit Favre aber zu langweilig und zu erfolgreich. :mrgreen:
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 8094
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von Jagger1 » 24.01.2022 10:21

Diesen RB-Fußball mit Pressing und Gerenne passt nicht zur Borussia-DNA. Ich gehe wegen kreativem Fußball ins Stadion. Genau wegen solcher Fußballer wie Juan Arango bin ich ins Stadion gegangen.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 13669
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von Badrique » 05.02.2022 12:14

rifi hat geschrieben: 02.04.2019 14:13 Ich finde nach wie vor Christian Titz spannend. Er hat in Hamburg in meinen Augen eine ganze Menge richtig gemacht. Dass es dort kein Selbstläufer ist, zeigt sich ja aktuell.
Auch wenn der Post schon etwas älter ist, ich finde den auch klasse. Lässt sehr guten Fussball spielen und scheint den Nerv der Spieler zu treffen. Was Magdeburg da Woche für Woche spielt ist schon stark. Hab den Abgang beim HSV damals nicht verstanden, den hätten sie behalten sollen, wobei Walter auch kein schlechter ist. Dazu kommt das Titz der sympathischste Trainer im Profifußball ist ;)
Mikael2
Beiträge: 9982
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von Mikael2 » 05.02.2022 18:03

War der nichtmal zwischendurch auch in der vierten Liga in Nrw bei nem Klub ? Ich meine ich hätte den bei mir in Berg. Gladbach im Stadion gesehen.
Mikael2
Beiträge: 9982
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von Mikael2 » 05.02.2022 18:05

Habe es schon selbst gefunden. War 2019-20 bei RWE.
Antworten