BVB Dortmund

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 8832
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: BVB Dortmund

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 25.11.2021 07:35

uli1234 hat geschrieben: 24.11.2021 22:15 Naja, dem fehlt die halbe Mannschaft......aber die fehlt ja auch schonmal beim derby, einfach so.
hm,du vermutest ,der hat Aussicht bei einem noch grösseren Verein trainieren zu dürfen ?
Mikael2
Beiträge: 8375
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Mikael2 » 25.11.2021 07:53

Weisweilerrose hat geschrieben:Wenn Watzke & Zorc die bisherige Saison richtig analysieren kommen sie zum Entschluss, dass ein Aderlass zwingend notwendig ist um den Verein sportlich weiterzubringen !
Da muss aber Aderlass selbst aber noch gefragt werden.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 37652
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: BVB Dortmund

Beitrag von steff 67 » 25.11.2021 07:55

Blöd ist halt noch das sie in der Liga noch gut dastehen
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 31436
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: BVB Dortmund

Beitrag von borussenmario » 25.11.2021 08:13

...noch! Da geht auch noch was. 8)
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 7585
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Further71 » 25.11.2021 08:18

Das glaube ich leider nicht, da Haaland bald zurück kommt. Und starke Konkurrenten um Platz 2 sehe ich aktuell auch nicht.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 32912
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: BVB Dortmund

Beitrag von nicklos » 25.11.2021 08:53

Man muss aber auch festhalten, dass Nico Schulz es nicht packt auf dem Niveau.
andy661
Beiträge: 105
Registriert: 01.09.2014 07:32

Re: BVB Dortmund

Beitrag von andy661 » 25.11.2021 08:59

Mit max. 1 Punkt aus den Spielen in WOB und geg. die Bayern wäre ich hochzufrieden ... :mrgreen:
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 38977
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Zaman » 25.11.2021 09:05

rosige zeiten :cool:
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6729
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald

Re: BVB Dortmund

Beitrag von lutzilein » 25.11.2021 09:22

nicklos hat geschrieben: 25.11.2021 08:53 Man muss aber auch festhalten, dass Nico Schulz es nicht packt auf dem Niveau.
Oh wie groß war hier das Geschrei
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 1593
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: BVB Dortmund

Beitrag von ThomasDH » 25.11.2021 09:30

nicklos hat geschrieben: 25.11.2021 08:53 Man muss aber auch festhalten, dass Nico Schulz es nicht packt auf dem Niveau.
Ich war noch nie ein großer Fan von ihm. Er ist schnell. Aber sein Stellungsspiel, Passgenauigkeit und Abschlüsse sind sehr mäßig. Fand ihn zu sehr gehyped, als es in die Nationalmannschaft, etc. ging. Er ist sicher kein Blinder, aber so herausragend, wie ihn viele fanden fand ich ihn nie. Hab mich auch gewundert, dass Dortmund 25 Millionen für ihn hingelegt hat.
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 4449
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: BVB Dortmund

Beitrag von TheOnly1 » 25.11.2021 09:34

Further71 hat geschrieben: 25.11.2021 08:18 Das glaube ich leider nicht, da Haaland bald zurück kommt. Und starke Konkurrenten um Platz 2 sehe ich aktuell auch nicht.
Eher zweiteres.
Haaland ist eine Granate, keine Frage, aber es war in meiner Erinnerung bisher immer so, dass eine Mannschaft, deren Offensive an EINEM Mann hängt, nicht wirklich langfristig erfolgreich war in der Bundesliga. Früher oder später kriegen die Gegner das in den Griff.

Dortmund wäre niemals Zweiter, wenn 3-4 andere Mannschaften "Normalform" hätten.
Klar ist das immer so, aber Bayern werden die nicht gefährden, OBWOHL selbst die bei weitem nicht so gut sind wie "sonst".

Was am Ende bleibt für den BVB:
Pokalaus
CL-Aus
In der Liga irgendwo zwischen Rang 2 und 5 am Ende

DAS hätte Rose€ auch bei uns haben können.
Und damit ist EXAKT das eingetroffen, was ich von Anfang an gesagt habe: Dortmund ist kein so großer Schritt mehr nach vorne von uns aus, wie ein Ros€ versucht das darzustellen. Der Typ ist ein Schwätzer und Blender. Der soll zu irgendeinem Scheich-Club gehen. Da passt der hin.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 11960
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Nothern_Alex » 25.11.2021 09:35

steff 67 hat geschrieben: 25.11.2021 07:55 Blöd ist halt noch das sie in der Liga noch gut dastehen
Die spielen jetzt in WOB und dann gegen Bayern.
Mal sehen, ob dann immer noch von einem Punkt Rückstand die Rede ist.
Benutzeravatar
ColaRumCerrano
Beiträge: 3939
Registriert: 06.07.2004 14:26
Wohnort: Schaumburg
Kontaktdaten:

Re: BVB Dortmund

Beitrag von ColaRumCerrano » 25.11.2021 09:47

Für 25 Mio war Schulz ja auch nicht gerade ein Schnapper für den BVB :mrgreen:
Der Weggezogene
Beiträge: 1858
Registriert: 26.10.2004 13:08

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Der Weggezogene » 25.11.2021 09:52

Eigentlich sollten wir alle sehr froh sein, dass der Vogel aus unserem Nest gefallen ist und der Adler in Dortmund gelandet ist und Watzke schon die Kanonen von Navarone laden kann, denn nur Trainer sterben jenseits der Grenze, nahe des Flusses des Grauens, nächtens ohne Angst einsam, da sie wussten das das Mörderschiff sie eh zum sorgenfreien, aber recht erfolglosen Ruhestand schippert.
Benutzeravatar
effe1968
Beiträge: 1814
Registriert: 30.08.2014 17:30

Re: BVB Dortmund

Beitrag von effe1968 » 25.11.2021 11:12

Jedes "Kann-Spiel" läuft im Moment in der Bundesliga für die Dortmunder. Sonst hätten die da auch schon weniger Punkte.
Das war bei uns teilweise in der ersten Saison unter ihm genauso.

Ohne das Spielglück in der Bundesliga würde er vielleicht schon das Weihnachtsfest in Arbeitslosigkeit erleben
uli1234
Beiträge: 17827
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: BVB Dortmund

Beitrag von uli1234 » 25.11.2021 11:46

ColaRumCerrano hat geschrieben: 25.11.2021 09:47 Für 25 Mio war Schulz ja auch nicht gerade ein Schnapper für den BVB :mrgreen:
In Schulz einen LV zu sehen ist echt abenteuerlich. Das hat in Berlin, bei uns und auch in Hoffenheim seltenst funktioniert. Er ist super, wenn du mit dreierkette spielst und er die linke Seite offensiv beackern kann.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 9706
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: BVB Dortmund

Beitrag von BorussiaMG4ever » 25.11.2021 12:36

TheOnly1 hat geschrieben: 25.11.2021 09:34 DAS hätte Rose€ auch bei uns haben können.
Und damit ist EXAKT das eingetroffen, was ich von Anfang an gesagt habe: Dortmund ist kein so großer Schritt mehr nach vorne von uns aus, wie ein Ros€ versucht das darzustellen.
also bei aller antipathie dortmund und rose gegenüber, aber was genau hätte er auch hier haben können?

dortmund steht nach 12 spieltagen auf platz 2, 1 pkt. hinter dem tabellenführer, hat schon jetzt 7 pkt. vorsprung vor platz 5, genauso viele siege geholt wie die bayern und 9pkt. vorsprung vor uns. ich würde sagen, rose ist mit seinem team wieder ganz klar auf kurs richtung CL und spielt sogar um die meisterschaft mit (liegt natürlich nur an der schwachen liga ;) ) und das, obwohl mit reyna, gurreiro und vor allem haaland 3 säulen seit längerer zeit fehlen. bayern 1-2 monate ohne lewandowski würde 100%ig auch große probleme bekommen.
und was meinst du mit pokalaus? dortmund ist doch noch im dfb-pokal vertreten und stand jetzt, durch das ausscheiden der bayern, für mich wieder mal titelfavorit.

unter dem strich sehe ich tatsächlich gar nichts, was von dem rose auch bei uns gehabt hätte?! vom deutlich höheren gehalt sogar mal abgesehen.

wenn man das rein objektiv betrachtet, war das für rose karrieretechnisch ein klarer schritt nach vorne.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 13686
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 24 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Lattenkracher64 » 25.11.2021 12:47

andy661 hat geschrieben: 25.11.2021 08:59 Mit max. 1 Punkt aus den Spielen in WOB und geg. die Bayern wäre ich hochzufrieden ... :mrgreen:
Viel zu viel... :)
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 31436
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: BVB Dortmund

Beitrag von borussenmario » 25.11.2021 12:50

BorussiaMG4ever hat geschrieben: 25.11.2021 12:36 also bei aller antipathie dortmund und rose gegenüber.....
...reicht, den Rest hättest Du dir auch sparen können, wer will das wissen? :mrgreen:
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 7585
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Further71 » 25.11.2021 14:24

TheOnly1 hat geschrieben: 25.11.2021 09:34 Eher zweiteres.
Haaland ist eine Granate, keine Frage, aber es war in meiner Erinnerung bisher immer so, dass eine Mannschaft, deren Offensive an EINEM Mann hängt, nicht wirklich langfristig erfolgreich war in der Bundesliga. Früher oder später kriegen die Gegner das in den Griff.

Dortmund wäre niemals Zweiter, wenn 3-4 andere Mannschaften "Normalform" hätten.
Puuuh, welche 3-4 Teams siehst du denn vor Dortmund normalerweise? Also ich würde sagen vom Kader her dürfte am ehesten LEV auf Augenhöhe sein, mit Abstrichen noch RB.

Aber VOR Dortmund sehe ich eigentlich keinen ausser Bayern. Man muss ja auch klar sagen dass der BVB auch nicht gerade "Normalform" zeigt die letzten Wochen, was natürlich insb.auch an den diversen Ausfällen liegt.

Unterm Strich sollte mit diesem Kader am Ende mind. Platz 3 möglich sein.
Antworten