VfL Wolfsburg

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 35691
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: VfL Wolfsburg

Beitrag von Borusse 61 » 26.10.2021 17:08

andy661
Beiträge: 105
Registriert: 01.09.2014 07:32

Re: VfL Wolfsburg

Beitrag von andy661 » 26.10.2021 17:20

Ein Konkurrent weniger um die internationalen Plätze :animrgreen:
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 38987
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: VfL Wolfsburg

Beitrag von Zaman » 26.10.2021 18:11

Weisweilerrose hat geschrieben: 25.10.2021 22:05 weil ich die jeweiligen Leute an ihrer Trainerarbeit messe ! Da ist es mir vollkommen egal ob die jeweilige Person bei Borussia spielten oder nicht.

Du scheinst da mehr emotionale Kriterien anzulegen als rein rationale objektive.

Versuche mal die Personen von ihren Arbeiten zu trennen.
wenn du das gut trennen kannst, dann meintest du wohl, dass du die ergebnisse ihrer arbeit beurteilst, nicht wahr? und nicht die person an sich ... :wink:
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 11171
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: VfL Wolfsburg

Beitrag von Nocturne652 » 26.10.2021 20:03

Verein aus dem Norden, grüne Trikots, "W" auf der Brust. Da muß der Florian sich ja gar nicht so sehr umstellen. :animrgreen2:

Ich drücke die Daumen, dass er die Wolfsburger ebenso erfolgreich coacht, wie die Bremer.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 37661
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: VfL Wolfsburg

Beitrag von steff 67 » 27.10.2021 00:13

So schnell kann es gehen
Ruck zuck ist man Trainer in der CL
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 29233
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: VfL Wolfsburg

Beitrag von 3Dcad » 27.10.2021 00:55

Ich drücke die Daumen das es klappt mit dem 2.Abstieg hintereinander. Hab nichts gegen Kohfeldt, wenn er tatkräftig mithilft das Wolfsburg den Weg in die 2.Liga findet wäre das eine hervorragende Leistung.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 7617
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: VfL Wolfsburg

Beitrag von Further71 » 27.10.2021 07:13

Das Ironie Schild vergessen? :wink:

Also für einen Abstieg haben die dann doch (viel) zu viel Qualität. Bin mir sicher die werden trotzdem auf einem Europlatz landen, und -leider- vor uns.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 14105
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: VfL Wolfsburg

Beitrag von bökelratte » 27.10.2021 08:33

3Dcad hat geschrieben: 27.10.2021 00:55 Ich drücke die Daumen das es klappt mit dem 2.Abstieg hintereinander. Hab nichts gegen Kohfeldt, wenn er tatkräftig mithilft das Wolfsburg den Weg in die 2.Liga findet wäre das eine hervorragende Leistung.
Dem schließe ich mich vollumfänglich an. :daumenhoch: :mrgreen:
Mikael2
Beiträge: 8437
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: VfL Wolfsburg

Beitrag von Mikael2 » 27.10.2021 17:09

3Dcad hat geschrieben:Ich drücke die Daumen das es klappt mit dem 2.Abstieg hintereinander. Hab nichts gegen Kohfeldt, wenn er tatkräftig mithilft das Wolfsburg den Weg in die 2.Liga findet wäre das eine hervorragende Leistung.
Wenn der Kohfeldt nen guten Kader zur Verfügung hat, macht der sicherlich was draus. Muss ich Deine "Hoffnung" enttäuschen.
Heidenheimer
Beiträge: 5485
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: VfL Wolfsburg

Beitrag von Heidenheimer » 27.10.2021 19:00

Vom Fachwissen auf diesem Niveau sind sich die Trainer fast ebenbürtig. Klar hat der eine mehr der andere weniger Erfahrung. Erfahrung jedoch weniger als Wert an Jahren als an den Teams mit denen er gearbeitet hat. Zudem, nicht jeder Trainer *kann* es mit jeder Mannschaft. Die Frage wie weit findet er eine gemeinsame Ebene mit den Spielern, den Führungsspieler insbesondere (denn diese können den rest des Teams relativ stark beeinflussen. Im ositven wie im negativen). Eigene Ideen hat jeder Trainer. Ein guter Trainer kann diese vermitteln ein weniger erfolgreicher kann dies eben weniger. Distanz ist gefragt auch. Trainer und Spieler sind da jeden Tag nahe beeinander und es bilden sich Bande was auch normal ist. Doch ein erfolgreicher Trainer kann sich die Spieler auf Distanz halten. Also nicht sofort im vertrauten *du*.

Wichtig die Akzeptanz seitens des Teams (ob die bei V. Bommel gegeben ist? Schwierig zu sagen. Sie brauchen die gleiche Mentalität, mehr oder weniger, denke dass es daran scheitern konnte. (Spekulation). Ob nun einer ein *strenger Hund* ist oder doch eher zugänglicher (nicht kumpelhaft gemeint) spielt weniger eine Rolle. Jemanden für *voll* nehmen eben. Favre nahm als Beispiel oft Kruse *in Schutz* indem er klarstellte, was er in seiner Freizeit macht interessiert mich weniger solange es auf dem Platz stimmt. Kontrollfreaks scheitern schnell mal bei einem Team. Denke eher, dass bei Wolfsburg der Schmadkte der Typ des Kontrollfreaks hergibt (auch wenn er es bestreitet). Das hat schon mit Glasner nicht geklappt. Denke, dass auch der nächste Trainer scheitern wird oder er entpuppt sich als *Jasager* und spricht Schmadtke nach dem Mund. Dies ist meine meinung, eine Behauptung also ... und ich muss nicht recht haben. :winker:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 29233
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: VfL Wolfsburg

Beitrag von 3Dcad » 27.10.2021 19:43

Was hat denn mit Glasner nicht geklappt? Das man nur in die CL gekommen ist? Was wollen die mehr?
https://www.google.com/amp/s/www.sportb ... ainer/amp/

Beim BVB sagen die eigenen Fans ganz oft Favre war soooo schlecht, dafür wurde man Vizemeister mit 76 Punkten. Nur Klopp und Tuchel schafften je 1mal eine bessere Punktezahl in den letzten 15 Jahren. 2 Punkte pro Spiel in 79 Spielen. Aber Favre war beim BVB sooo schlecht meinen die BVB Fans.
https://de.statista.com/statistik/daten ... -dortmund/

@Heidenheimer
Hab Deinen Beitrag nur oberflächlich gelesen, sorry. :winker: Mein geschriebenes hat mit Deinem Beitrag nichts gemein.
Eichmän
Beiträge: 252
Registriert: 22.08.2012 09:28

Re: VfL Wolfsburg

Beitrag von Eichmän » 28.10.2021 08:59

fussballfreund2 hat geschrieben: 25.10.2021 18:19 Und noch so einer...
Schon vergessen, welche grandiose Arbeit der Borusse Frontzeck bei uns geleistet hat?
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 29233
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: VfL Wolfsburg

Beitrag von 3Dcad » 06.11.2021 17:45

Sehr ergebnisorientiert. Hat Kohfeldt seinen Stil geändert?
Mikael2
Beiträge: 8437
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: VfL Wolfsburg

Beitrag von Mikael2 » 06.11.2021 18:02

Wenn du dem Kohfeldt ne gute Truppe dahinstellst, dann macht der da was draus.
McMax
Beiträge: 7268
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: VfL Wolfsburg

Beitrag von McMax » 06.11.2021 22:12

Abwarten
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 8742
Registriert: 19.03.2017 16:26

Re: VfL Wolfsburg

Beitrag von Quincy 2.0 » 04.12.2021 17:33

Der Besen hat schon wieder ausgekehrt.
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 6593
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: VfL Wolfsburg

Beitrag von Hordak » 04.12.2021 18:14

Einsam sitzt Kohfeldt auf einer Bank, es ist kalt und trüb in Downtown Wolfsburg - wie immer. Ein Steppenläufer rollt gemächlich vorbei und verschwindet irgendwo im dunkeln, so wie seine Trainerkarriere.
Benutzeravatar
doctone
Beiträge: 985
Registriert: 15.09.2014 21:25
Wohnort: Breem

Re: VfL Wolfsburg

Beitrag von doctone » 04.12.2021 23:22

3Dcad hat geschrieben: 06.11.2021 17:45 Sehr ergebnisorientiert. Hat Kohfeldt seinen Stil geändert?
Nö. Wieder die Mannschaft Schuld.
Antworten