BVB Dortmund

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 35691
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Borusse 61 » 22.10.2021 20:55

borussenmario hat geschrieben: 22.10.2021 20:50 Plan B

Wohl eher Plan C..... :floet:

https://www.kicker.de/es-wird-offensiv- ... 36/artikel
jehens77
Beiträge: 2589
Registriert: 06.01.2009 12:09
Wohnort: Spanien

Re: BVB Dortmund

Beitrag von jehens77 » 22.10.2021 22:43

Bei dem Programm was die bis zur Winterpause haben schätze ich mal dass Rose im Januar wieder bei Salzburg anfangen will.
uli1234
Beiträge: 17883
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: BVB Dortmund

Beitrag von uli1234 » 22.10.2021 23:18

Die haben doch noch Tigges und Knauf, die nicht Profis mit den Profiverträgen, die als nicht Profis den Aufstieg mit der 2. geschafft haben.

Aber Malen und Hazard im Sturm klingt ja jetzt nicht so schlecht.
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 20173
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: BVB Dortmund

Beitrag von don pedro » 22.10.2021 23:41

jehens77 hat geschrieben: 22.10.2021 22:43 Bei dem Programm was die bis zur Winterpause haben schätze ich mal dass Rose im Januar wieder bei Salzburg anfangen will.
ochsen leipzig vielleicht.da wohnt seine lebensgefährtin nebst kind.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 37661
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: BVB Dortmund

Beitrag von steff 67 » 23.10.2021 08:47

Leider werden sie bei jeder (hoffentlich) Niederlage oder Remis ne Ausrede parat haben
Wie so oft
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 12007
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Nothern_Alex » 23.10.2021 08:58

Da man die Ausreden nur im Falle einer Niederlage oder einem Unentschieden braucht, wäre mir das egal ;-)
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 12940
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: BVB Dortmund

Beitrag von MG-MZStefan » 23.10.2021 11:02

Rose hat ja jetzt schon ein super Standing bei einigen Fans, Glückwunsch und weiter so...

Schade, dass Rose für die kommenden zwei Spielzeiten einen Freifahrtsschein bei uns hat. An seiner Person hängen zu viele Egos.
Svensson würde ich mit Kusshand sofort bei uns begrüßen. Unfassbar guten Job macht er in Mainz. Als er kam waren sie tot. Jetzt spielen sie super diszipliniert in der Defensive, richtig schnellen strukturierten Angriffsfussball und man merkt, dass da eine Einheit auf dem Platz steht. Wenn ich das mit dem Rose Fussball vergleiche. Ich könnte heulen. Ach ja, ich vergaß, dieser Jahrhunderttrainer hatte soooo eine schwere Vorbereitung und es sind ja ständig so viele Spieler verletzt....Mimimimi.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 30659
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Volker Danner » 29.10.2021 21:00

BVB: Can fällt verletzt aus

Dortmund und die Nationalelf müssen
vorerst auf Emre Can verzichten. "Er
wird mit einer kleinen Muskelverletzung
ausfallen, die sich bis nach der Län-
derspielpause hinziehen wird", sagte
BVB-Trainer Marco Rose. Das DFB-Team
spielt in der WM-Quali gegen Liechten-
stein (10.11.) und in Armenien (14.11.)


ard-text
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 20173
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: BVB Dortmund

Beitrag von don pedro » 30.10.2021 10:49

bin gespannt ob der,welch wunder,kurz nach der länderspielpause wieder genesen sein wird.
McMax
Beiträge: 7268
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: BVB Dortmund

Beitrag von McMax » 02.11.2021 05:53

Dann hätte er sich wohl besser nach dieser englischen Woche verletzt gemeldet
uli1234
Beiträge: 17883
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: BVB Dortmund

Beitrag von uli1234 » 03.11.2021 10:16

So Ajax, machts nochmal heute.
Mikael2
Beiträge: 8437
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Mikael2 » 03.11.2021 10:19

Play it again Sam.
Macragge
Beiträge: 2934
Registriert: 15.09.2005 16:09
Wohnort: NRW

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Macragge » 03.11.2021 22:57

Bild
norb
Beiträge: 64
Registriert: 16.09.2003 10:54

Re: BVB Dortmund

Beitrag von norb » 03.11.2021 23:25

Diese muskulären Verletzungen kommen mir bekannt vor.. Würde mich nicht überraschen wenn den Dortmundern in der zweiten Saisonphase die Luft ausgeht...
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 31479
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: BVB Dortmund

Beitrag von borussenmario » 03.11.2021 23:30

Immer wieder ein Highlight, den Dortmunder nach solch einem Ergebnis erleben zu können. Jetzt nochmal gegen Sporting verkacken und das erste Ziel in dieser Saison ist erreicht.
uli1234
Beiträge: 17883
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: BVB Dortmund

Beitrag von uli1234 » 03.11.2021 23:31

Wie in der zweiten Phase? Die flöten schon jetzt aus dem letzten Loch und bekommen in Leipzig hoffentlich nochmal ordentlich einen auf die Nuss. Bis dahin kommt bestimmt noch die ein oder andere Verletzung dazu. Nun hat es das Wölflein erwischt......vielleicht Bellingham noch so nen Monat Pause......
uli1234
Beiträge: 17883
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: BVB Dortmund

Beitrag von uli1234 » 03.11.2021 23:32

borussenmario hat geschrieben: 03.11.2021 23:30 Immer wieder ein Highlight, den Dortmunder nach solch einem Ergebnis erleben zu können. Jetzt nochmal gegen Sporting verkacken und das erste Ziel in dieser Saison ist erreicht.
Euroleague? Dann machen sie halt nochmal ne Kapitalerhöhung........
Bernd_das_Brot_1900
Beiträge: 1064
Registriert: 22.06.2012 17:46

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Bernd_das_Brot_1900 » 04.11.2021 08:40

Ich habe mich sehr für Ajax gefreut. Der Fußball-Leerer erfüllt seine Aufgabe. :animrgreen:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 37661
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: BVB Dortmund

Beitrag von steff 67 » 04.11.2021 08:48

Lieber im Achtelfinale ausschneiden als die Euro League auf einmal noch zu gewinnen
Seb
Beiträge: 1887
Registriert: 18.01.2014 17:38

Re: BVB Dortmund

Beitrag von Seb » 04.11.2021 08:57

Im Ergebnis ist die rote Karte zu hart. Ich denke, dass wir uns da alle einig sind. Was mir aber zu kurz kommt, ist die vermeintliche Absicht hinter dem Foul. Wer an der Mittellinie, gegen den staerksten und auch nervigsten Gegenspieler, so in die Graetsche geht, will ein kaempferisches Zeichen setzen. Mit diesem die Zuschauer mitnehmen und dem Gegner Respekt einjagen. Trifft er tatsaechlich den Ball zuerst und "haut" den Gegenspieler gleichzeitig um, ist er der Held. Ich unterstelle ihm, dass das der Plan war. Dass so eine Aktion nach hinten losgehen kann, haben wir gestern gesehen. Das Risiko, welches Hummels gegangen ist, hat sich einfach nicht ausgezahlt und damit haetten wir den zweiten Fuehrungsspieler von Dortmund, der eine Niederlage gegen Ajax einleitet. Ich wuerde sogar behaupten, dass das am frustrierendsten fuer ihn war.
Antworten