Bayern München

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 6075
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Bayern München

Beitrag von Further71 » 19.04.2021 13:15

HerbertLaumen hat geschrieben: 19.04.2021 10:13 Ich glaube eher, dass die Bayern abwarten, wie UEFA und FIFA reagieren und erst dann entscheiden, wenn es eine fixe Entscheidung gibt, ob die Superliga-Clubs ausgeschlossen werden oder nicht.
FCB + BVB mit gleicher Ansicht.

https://amp.sport1.de/article/5733712?u ... ssion=true
Kampfknolle
Beiträge: 11998
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Bayern München

Beitrag von Kampfknolle » 19.04.2021 14:51

Jetzt aber!

The Special One ist zu haben! Auf gehts :winker:
enztäler
Beiträge: 93
Registriert: 22.09.2014 19:19
Wohnort: Lembergerland

Re: Bayern München

Beitrag von enztäler » 19.04.2021 17:05

Mach et, Brazzo :mrgreen:
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 13227
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Bayern München

Beitrag von bökelratte » 19.04.2021 17:46

Au ja! Mit dem kriegt der erst richtig Spaß. :animrgreen:
Benutzeravatar
bor.4ever
Beiträge: 1408
Registriert: 10.02.2007 17:28

Re: Bayern München

Beitrag von bor.4ever » 19.04.2021 19:11

Further71 hat geschrieben: 19.04.2021 13:15 FCB + BVB mit gleicher Ansicht.

https://amp.sport1.de/article/5733712?u ... ssion=true
Abwarten, ich trau den Vögeln nicht. Da is ne Menge Kohle im Spiel. Aktienverein , Wettbewerbsfähigkeit,etc.
FANausMV
Beiträge: 664
Registriert: 23.09.2009 14:01

Re: Bayern München

Beitrag von FANausMV » 20.04.2021 06:48

Wenn die Super League kommt, ohne Konsequenzen für die Teams, dann sind Bayern und BVB die ersten, die aufspringen. Davon bin ich überzeugt.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 7884
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Bayern München

Beitrag von Quincy 2.0 » 20.04.2021 07:07

Wenn die sehen das sie international keine Rolle mehr spielen dann wird das Gejammer groß werden. Besonders Rummenigge und Watzke kann ich mir da vorstellen.
LukeSkywalker
Beiträge: 1618
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Bayern München

Beitrag von LukeSkywalker » 20.04.2021 07:13

Bayern würde vom Selbstverständnis natürlich zu diesem Kreis gehören (eigentlich zu den Top4 davon). Scheinbar ist ihnen das Geld zwar sehr wichtig (siehe Katar, China und Co.) Aber die Bundesliga wollen sie nicht aufgeben. Bleibt zu hoffen, dass die Ligen stark bleiben und im Zweifel ohne diese tollen Vereine weitermachen.

Warten wir mal ab, ob die Bayern standhaft bleiben. Beim BVB bin ich mir sehr sicher, dass sie in der Bundesliga bleiben Werden, egal was passiert.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46728
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Bayern München

Beitrag von HerbertLaumen » 20.04.2021 09:24

Die Frage wird sein, ob der DFB überhaupt entscheidet, diese Vereine auszuschließen, lt. UEFA ist das wohl Sache der nationalen Verbände. Und da bin ich mir ziemlich sicher, dass der DFB das nicht tun wird, erstens weil man ja ganz dicke miteinander ist und zweitens weil man nicht auf 2/3 der Nationalspieler verzichten wollen wird. Dann wird es nie mehr einen anderen Meister als Bayern oder Lüdenscheid geben, so wie in den letzten 12 Jahren :x:
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10940
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Bayern München

Beitrag von Nothern_Alex » 20.04.2021 09:44

Aber die Entscheidung, Spieler an der WM/EM teilnehmen zu lassen, liegt die nicht bei der UEFA/FIFA? Welchen Sinn hat es denn, dass die Mannschaft der WürstchenFreundschaftsspiele nicht für richtige Spiele spielberechtigt ist?
Benutzeravatar
ColaRumCerrano
Beiträge: 3725
Registriert: 06.07.2004 14:26
Wohnort: Schaumburg
Kontaktdaten:

Re: Bayern München

Beitrag von ColaRumCerrano » 20.04.2021 10:01

Sollte es soweit kommen das Bayern und der BVB der SL beitreten und gleichzeitig an der Bundesliga teilnehmen dürfen, wäre es an den andere Bundesligisten, dies zu unterbinden. Zum Beispiel indem man geschlossen zu den Spielen gegen diese beiden Vereine nicht antritt.
Völlig illusorisch, aber wie ich finde der einzig gangbare Weg, zumindest fällt mir gerade kein andere ein.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30278
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Bayern München

Beitrag von borussenmario » 20.04.2021 10:18

Laut dem Real Fuzzi Perez waren die Bayern nichtmal zum Beitritt eingeladen, genau wie Paris. Die beiden Vereine werden sich wohl im Vorfeld vehement dagegen gestemmt haben bei deren ganzen Geheimsitzungen, nehme ich mal an.

Auch zu Paris Saint-Germain und dem FC Bayern äußerte sich Pérez und erklärte, dass beide Klubs nicht eingeladen worden seien, der Liga beizutreten, und dass die Super League ohne sie nicht abgesagt werde.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37635
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Bayern München

Beitrag von Zaman » 20.04.2021 10:28

ColaRumCerrano hat geschrieben: 20.04.2021 10:01 Sollte es soweit kommen das Bayern und der BVB der SL beitreten und gleichzeitig an der Bundesliga teilnehmen dürfen, wäre es an den andere Bundesligisten, dies zu unterbinden. Zum Beispiel indem man geschlossen zu den Spielen gegen diese beiden Vereine nicht antritt.
Völlig illusorisch, aber wie ich finde der einzig gangbare Weg, zumindest fällt mir gerade kein andere ein.
ja, sehe ich genau so, leider, wie du schon schriebst, illusorisch, aber vielleicht doch nicht so ganz, wenn alle anderen vereine geschlossen dagegen sind, kann sich der DFB nicht quer stellen, denn das würde dem verband massiv schaden
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46728
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Bayern München

Beitrag von HerbertLaumen » 20.04.2021 10:55

Wenn Bayern nicht in der SL antritt sind die zusammen mit PSG der große Favorit auf den Sieg der CL, das wird dann für die Bundesliga auch nicht besser. Da käme nur Spannung rein, wenn Bayern und RB aus der Liga rausgehen, für Lüdenscheid gilt das nur noch bedingt.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30278
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Bayern München

Beitrag von borussenmario » 20.04.2021 10:58

Es würde aber auch nicht schlimmer. Der Supergau wäre doch, wenn die SL und Bundesliga spielen, dann würden sie dermaßen reich, dass sie wohl jedes Jahr schon im Winter deutscher Meister wären.
Von mir aus dürften sie aber auch gerne der SL beitreten und der Liga fernbleiben, genau wie Plörre.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46728
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Bayern München

Beitrag von HerbertLaumen » 20.04.2021 11:01

borussenmario hat geschrieben: 20.04.2021 10:58Es würde aber auch nicht schlimmer.
Naja, ich weiß nicht, durch die CL-Reform gibt es ja auch wieder mehr Geld für die Topclubs, die Verhältnisse werden mehr und mehr zementiert.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30278
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Bayern München

Beitrag von borussenmario » 20.04.2021 11:03

Ich weiß nicht, was von dieser Reform noch übrig bleibt, wenn die besagten Clubs aussteigen, das bliebe abzuwarten.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10940
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Bayern München

Beitrag von Nothern_Alex » 20.04.2021 11:37

Wenn die Super League kommt wie geplant, ist mMn die Champions League obsolet.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 6075
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Bayern München

Beitrag von Further71 » 20.04.2021 12:00

Ich glaube Brazzo's Tage dürften bald gezählt sein..

https://amp.sport1.de/article/5734192?u ... ssion=true
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 19576
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Bayern München

Beitrag von don pedro » 20.04.2021 12:14

Man kennt Hoennes.der macht den Kanzler Kohl und sitzt das aus und eher werden die unterstützer der Petition aus dem Verein gefeuert.
Zudem:salidingbums muss da bleiben dann gibt es im umfeld immer schöne glutnester die auflodern und gelöscht werden müssen.
Antworten