1. FC Nürnberg

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 5960
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: 1. FC Nürnberg

Beitrag von Jagger1 » 12.02.2019 00:53

Dann ist Köllner auch bald Geschichte, vielleicht schon morgen. Der nächste Gegner ist der BVB, aber erst am kommenden Montagabend, daher sollte man die Woche nutzen. Es wäre ja nicht schlecht, wenn der Club mit neuem Trainer gleich gg den BVB antreten würde...
Fan ausm Süden
Beiträge: 1489
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: 1. FC Nürnberg

Beitrag von Fan ausm Süden » 12.02.2019 01:10

Definitiv ist Köllner Geschichte. Der einzige Grund, Bornemann zu entlassen war der, dass er an Köllner festhielt.

Der Club ist und bleibt ein Depp.
Einen besseren als Bornemann werden wir nicht finden.
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11755
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: 1. FC Nürnberg

Beitrag von MG-MZStefan » 12.02.2019 06:15

3Dcad hat geschrieben:
11.02.2019 22:05
:roll:
Unglaublich was der kicker sich für einen Müll zusammenrotzt. Sorry für die deftige Ausdrucksweise, aber ich kann es nicht anders beschreiben.
Im Nachhinein betrachtet war der Artikel vcermutlich gar nicht so weit daneben...
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 5960
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: 1. FC Nürnberg

Beitrag von Jagger1 » 12.02.2019 11:07

Jetzt ist auch Köllner fott.
Kampfknolle
Beiträge: 7610
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: 1. FC Nürnberg

Beitrag von Kampfknolle » 12.02.2019 11:33

Meiner Meinung nach hätte man vor dem Hannover Spiel handeln müssen, um vor diesem wichtigen Spiel einen neuen Impuls zu setzen.

Nunja, man muss halt auch sagen, das sie sportlich nicht in Liga 1 mithalten können.
uli1234
Beiträge: 12361
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: 1. FC Nürnberg

Beitrag von uli1234 » 12.02.2019 12:15

Also sorry, die hatten in hannover soviele 100 prozentige chancen......selbst in unterzahl, die truppe ist doch keinen deut schlechter als die anderen da unten, nur wenn sie ihre dinger ( bei uns hatten sie auch einige davon ) nicht rein machen, was willst da als trainer machen? aber den manager zu entlassen - ein witz!!!! ohne den wären sie drittklassig.
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: 1. FC Nürnberg

Beitrag von Oldenburger » 12.02.2019 14:07

da ist nürnberg endlich mal thema, da kommen eine stunde später die stuttgarter um die ecke :aniwink:
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 4021
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: 1. FC Nürnberg

Beitrag von Big Bernie » 12.02.2019 14:10

Fan ausm Süden hat geschrieben:
12.02.2019 01:10
Definitiv ist Köllner Geschichte. Der einzige Grund, Bornemann zu entlassen war der, dass er an Köllner festhielt.

Der Club ist und bleibt ein Depp.
Einen besseren als Bornemann werden wir nicht finden.
Schwierige Situation beim Glubb.
Einerseits wird Bornemann vorgeworfen, in der Winterpause keine Transfers getätig zu haben;
dies geschah aber wohl auch im Hinblick auf die wirtschaftliche Situation des Vereins.
"Wie Du es auch machst - es ist verkehrt"

Ob die Rausschmisse richtig waren kann ich nicht beurteilen; für mich steht Nberg aber schon mit anderthalb Beinen in Liga 2.
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 4021
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: 1. FC Nürnberg

Beitrag von Big Bernie » 12.02.2019 14:11

Oldenburger hat geschrieben:
12.02.2019 14:07
da ist nürnberg endlich mal thema, da kommen eine stunde später die stuttgarter um die ecke :aniwink:
"Groß-Reinemachen-Tag" im Bundesliga-Keller! :mrgreen:
Mikael2
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: 1. FC Nürnberg

Beitrag von Mikael2 » 12.02.2019 15:04

Die können ja die Trainer tauschen.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26297
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: 1. FC Nürnberg

Beitrag von nicklos » 12.02.2019 16:17

Letzter Strohhalm.

Das sie es packen darf stark bezweifelt werden.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 6668
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: 1. FC Nürnberg

Beitrag von Nocturne652 » 12.02.2019 16:17

Nach Mönchengladbach und Düsseldorf der nächste Ort, wo Köllner unerwünscht sind.
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 4021
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: 1. FC Nürnberg

Beitrag von Big Bernie » 12.02.2019 16:55

:mrgreen: :peace: :schildsensationell:
Musste einen kurzen Moment nachdenken - aber dann machte es "klick" :wink:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24367
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: 1. FC Nürnberg

Beitrag von 3Dcad » 12.02.2019 17:32

Fan ausm Süden hat geschrieben:
12.02.2019 01:10
Definitiv ist Köllner Geschichte. Der einzige Grund, Bornemann zu entlassen war der, dass er an Köllner festhielt.

Der Club ist und bleibt ein Depp.
Einen besseren als Bornemann werden wir nicht finden.
Bornemann zu entlassen weil dieser an Köllner festhielt ist strohdumm.
:wut: :veryangry: :mauer:
Nicht die Fans sind die Deppen beim Club, sondern der Aufsichtsrat da sitzen die Verantwortlichen für den Scherbenhaufen den man jetzt hat. Vor einem Jahr hieß es noch alles Supi, endlich Kompetenz in Sachen Finanzen und Sport mit Meeske und Bornemann. Endlich keine Schulden mehr und der Club schaffte sogar den Aufstieg. Köllner war lange auch die richtige Wahl, zum Schluß vielleicht nicht mehr. Mit einem Wisch fängt man wieder bei null/ von vorne an. So bescheuert kann man eigentlich gar nicht sein. Nur weil Bornemann in der Presse kritisiert wird (Bild, kicker, etc.) und er Köllner vertraut wirft man auch die Kompetenz im Sport mit raus. Meiner Meinung nach sind diese Herren die solche oberflächlichen Entscheidungen treffen selbst inkompetent und der Verein scheint ihnen egal, anders kann ich mir diese Dummheit nicht erklären.
Anstatt geduldig zu bleiben und notfalls wieder abzusteigen fängt man innerhalb eines Jahres wieder bei null an. Trainer/ Sportdirektor/ Finanzen. Ich bin selten fassungslos aber heute kann ich diesen Mist nicht in Worte fassen, sonst müsste ich gesperrt werden.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24367
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: 1. FC Nürnberg

Beitrag von 3Dcad » 12.02.2019 17:53

@Fan ausm Süden
Es ist einfach zum :cry: mit dem Club. Tut mir leid für die Clubfans.
Paul-Block17
Beiträge: 617
Registriert: 11.05.2017 19:32

Re: 1. FC Nürnberg

Beitrag von Paul-Block17 » 12.02.2019 18:01

Bin trotzdem mal gespannt wer das Amt langfristig übernehmen soll.

Würde Lothar gerne dort sehen.
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: 1. FC Nürnberg

Beitrag von Oldenburger » 12.02.2019 19:38

langfristig beim club ?
der war gut :lol:
Paul-Block17
Beiträge: 617
Registriert: 11.05.2017 19:32

Re: 1. FC Nürnberg

Beitrag von Paul-Block17 » 12.02.2019 19:46

Ich würde es lustig finden!

Ohne Witz. In der Situation kannst der Glubb nichts mehr falsch machen :lol:
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 4021
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: 1. FC Nürnberg

Beitrag von Big Bernie » 12.02.2019 19:50

Paul-Block17 hat geschrieben:
12.02.2019 18:01
Bin trotzdem mal gespannt wer das Amt langfristig übernehmen soll.

Würde Lothar gerne dort sehen.
Lothar wäre bei einigen Club-Fans wohl tatsächlich eine erstzunehmende Lösung.
Paul-Block17
Beiträge: 617
Registriert: 11.05.2017 19:32

Re: 1. FC Nürnberg

Beitrag von Paul-Block17 » 12.02.2019 19:54

Ich weiss, was haben die noch zu verlieren?

Vielleicht kann einer neuer echt noch einen Impuls setzen und Energie frei setzen.
Antworten