Raúl Bobadilla [26]

Gesperrt
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 4260
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von TheOnly1 » 19.02.2018 09:25

Diesen Satz kannste allerdings im Moment auf das gesamte Team anwenden...
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7927
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von Kellerfan » 19.02.2018 10:08

Boba wurde übrigens mit Wadenproblemen ausgewechselt. Hecking auf der PK nach dem Spiel: Boba habe "leider wieder seine Wade gespürt. Ich hoffe, dass da auch nichts Schlimmeres passiert ist."
Benutzeravatar
Yerrin
Beiträge: 155
Registriert: 20.08.2009 09:05
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von Yerrin » 19.02.2018 13:01

Er hat noch Luft nach oben, hat aber gezeigt, daß er Qualitäten(Kampfgeist & Präsenz im 16er) mitbringt, die ansonsten bei unseren Jungs kaum zu finden sind.

Ich hoffe seine Gesundheit und unser Trainer gönnen ihm weitere Startelfeinsätze.
Kampfknolle
Beiträge: 11910
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von Kampfknolle » 19.02.2018 14:07

Kellerfan hat geschrieben:Boba wurde übrigens mit Wadenproblemen ausgewechselt. Hecking auf der PK nach dem Spiel: Boba habe "leider wieder seine Wade gespürt. Ich hoffe, dass da auch nichts Schlimmeres passiert ist."
Wenn da jetzt keine Ausfallzeit anfällt wäre ich schon sehr verwundert. Man kann sich schonmal auf ne Meldung von Borussia einstellen :?:
brunobruns

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von brunobruns » 19.02.2018 16:54

Ich hätte ihm so eine Leistung nicht mehr zugetraut. Technisch sehr gut, kämpferisch sowieso.
Bitte öfter von Anfang an.
Zuletzt geändert von brunobruns am 19.02.2018 22:51, insgesamt 1-mal geändert.
uli1234
Beiträge: 16570
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von uli1234 » 19.02.2018 16:56

weis denn einer, was er hat? nix weiter, krampf, schlag auf die wade oder was war es?
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33308
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von Borusse 61 » 19.02.2018 16:59

Uli, hab nur das auf die Schnelle gefunden....

https://www.ligainsider.de/raul-bobadil ... lt-239606/
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von Oldenburger » 19.02.2018 17:04

"leider wieder seine Wade gespürt"
das klingt nicht gut.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14743
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von raute56 » 19.02.2018 17:07

Ich kann mich daran erinnern, dass er sich an die Wade fasste und das Gesicht verzog.
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 4658
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von Flaute » 19.02.2018 17:11

Oldenburger hat geschrieben:"leider wieder seine Wade gespürt"
das klingt nicht gut.
Wir scheinen ein Wadenproblem zu haben !!!
uli1234
Beiträge: 16570
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von uli1234 » 19.02.2018 17:37

ist das schambein an der wade?
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 4658
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von Flaute » 19.02.2018 17:51

"Boba war sehr aktiv. Ich habe ihm gesagt, er soll sich reinhauen, solange die Füße tragen. Das hat er gut gemacht Er hat aber seine Wade gespürt und musste raus", sagte Hecking.

Gern geschehen !!
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 19.02.2018 17:52, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
spawn888
Beiträge: 6487
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von spawn888 » 19.02.2018 19:29

für mich ein sehr gelungener und vielversprechender Auftritt. Anfangs ein paar leichte Ballverluste gehabt, aber nach ein paar Minuten war er eigentlich kaum mehr vom Ball zu trennen. Für mich in der Art und Weise eine absolute Alternative und auch Startelfkandidat!
Fan ausm Süden
Beiträge: 1819
Registriert: 06.06.2016 22:09

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von Fan ausm Süden » 20.02.2018 00:10

Raúl Bobadilla: Startelfdebüt des Rückkehrers. In der ersten Halbzeit fiel er vor allem durch aktives Anrennen der ballführenden Dortmunder und dem rustikalen Einsatz gegen Bürki auf, für den er früh verwarnt wurde. Bis auf einen Streifschuss ans Außennetz trat er vor der Pause nicht sonderlich in Erscheinung. Das änderte sich nach dem Seitenwechsel, als er vermehrt als Anspielstation gesucht wurde, dabei den Körper gut zwischen Ball und Gegenspieler brachte und ordentlich weiterleitete oder ablegte. Bei zwei Rebounds spekulierte er nicht, sondern reagierte erst, als Bürki den Ball nicht festhielt. So kam er den entscheidenden Augenblick zu spät. Ärgerlich, dass er bei seiner freien Großchance nach Herrmann-Zuspiel in der 76. Minute den Ball nicht richtig traf - den muss ein Mittelstürmer verwerten. Note 4,0.
Die Note ist letztlich schlechter als man dem Text nach glauben mag (und ich auch gedacht hätte), aber Gladbachs Bester, wie teilweise zu lesen, war er eher nicht. Trotzdem bringt er auf seiner Position gewisse Qualitäten mit, eine "Bullligkeit", die die anderen Offensiven bei uns nicht haben. Hoffentlich hat er nichts Ärgeres und kann gegen Hannover wieder starten.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 12450
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 24 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von Lattenkracher64 » 20.02.2018 08:02

Von der Note her hätte ich ihn auch bei 3,0 oder 3,5 gesehen.
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 1500
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von ThomasDH » 20.02.2018 08:06

Der Text passt. Die Note wird ihm keinesfalls gerecht. Vielleicht sehe ich ihn auch positiver, weil ich nach seinen letzten Auftritten wirklich nicht viel erwartet habe und er mich positiv überrascht hat. Von mir bekommt er ne 3.0 oder eher besser.
atreiju
Beiträge: 2632
Registriert: 22.09.2003 17:24
Wohnort: Kreis Groß-Gerau

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von atreiju » 20.02.2018 09:53

Von mir nicht, das war höchstens ein 3,5.

Was mich vor allem geärgert hat, bei allem respekt vor den Paraden Bürkis, da waren mindestens 4 dabei, bei denen er den Ball so abprallen ließ, dass Stürmer mit einem torriecher eben da sind und den verwerten, ganz extrem bei Stindls Aktion in HZ 1, da steht Boba und schaut zu was passiert, spätestens dann, wenn Stindl abzieht, muss ein Stürmer da in Richtung Torwart laufen, falls der den Ball eben nicht festhalten kann, der geht sogar in Bobas Richtung, doch weil er eben erst reagiert, als er sieht, dass der Ball dahin abgewehrt wird, kommt er zu spät.

In HZ2 genau das gleiche, auch da fehlte einfach dieses Spekulieren, das ein Müller, ein Lewandowski, ein Auba, kurzum echte Stürmer einfach aus Prinzip machen und dann auch da sind.
Benutzeravatar
powerSWG
Beiträge: 3482
Registriert: 28.10.2008 20:14
Wohnort: 15 Minuten vom BorussiaPark

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von powerSWG » 20.02.2018 10:12

atreiju hat geschrieben: In HZ2 genau das gleiche, auch da fehlte einfach dieses Spekulieren, das ein Müller, ein Lewandowski, ein Auba, kurzum echte Stürmer einfach aus Prinzip machen und dann auch da sind.
Bobadilla mit Müller und Lewandowski (den anderen kenne ich nicht) zu vergleichen ist schon amüsant :lol:
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 8158
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 20.02.2018 10:24

atreiju hat geschrieben:Von mir nicht, das war höchstens ein 3,5.

Was mich vor allem geärgert hat, bei allem respekt vor den Paraden Bürkis, da waren mindestens 4 dabei, bei denen er den Ball so abprallen ließ, dass Stürmer mit einem torriecher eben da sind und den verwerten, ganz extrem bei Stindls Aktion in HZ 1, da steht Boba und schaut zu was passiert, spätestens dann, wenn Stindl abzieht, muss ein Stürmer da in Richtung Torwart laufen, falls der den Ball eben nicht festhalten kann, der geht sogar in Bobas Richtung, doch weil er eben erst reagiert, als er sieht, dass der Ball dahin abgewehrt wird, kommt er zu spät.

In HZ2 genau das gleiche, auch da fehlte einfach dieses Spekulieren, das ein Müller, ein Lewandowski, ein Auba, kurzum echte Stürmer einfach aus Prinzip machen und dann auch da sind.
ich würde das mal unter fehlende Spielpraxis verbuchen ,was du da beschrieben hast
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30182
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von borussenmario » 20.02.2018 10:42

powerSWG hat geschrieben: Bobadilla mit Müller und Lewandowski (den anderen kenne ich nicht) zu vergleichen ist schon amüsant :lol:
Das war kein Vergleich, es waren nur Beispiele, da hätte auch Terrodde, Gomez, Kruse oder Burgstaller oder Auba (ausgeschrieben meyang :) ) stehen können.
Gesperrt