Raúl Bobadilla [26]

Gesperrt
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 3597
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von Flaute » 18.08.2017 19:20

30, 2 Jahres Vertrag. 2 Mille. Risiko überschaubar. Kennt den Laden. Publikumsliebling.

Bin zufrieden und freue mich !!
Benutzeravatar
powerSWG
Beiträge: 3449
Registriert: 28.10.2008 20:14
Wohnort: 15 Minuten vom BorussiaPark

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von powerSWG » 18.08.2017 20:26

Quanah Parker hat geschrieben: Man kennt das ja............du kannst jemanden aus der Gosse holen, bekommst aber die Gosse aus ihm nicht raus.
Ne, ich kenne das nicht.
Ich war über den Transfer auch ein wenig überrascht und verwundert. Nicht über die Personalie Bobadilla, eher darüber, dass im Vorfeld keiner was merkte.

Eberl achtet sehr auf die Charakteren seiner Spieler und überlässt nichts dem Zufall. Diesbezüglich wird er die Vorfälle in der Vergangenheit (die wir nur am Rande bewerten können) mit hoher Wahrscheinlichkeit analysiert und bewertet haben.

Wie schon einer schrieb, in der Rückrunde hat uns ein Leader mit Ehrgeiz, Kampfgeist und auch Wut gefehlt- wie z.B Xhaka einer war. Wie viele rote Karten Xhaka geholt hat, ist in der Retroperspektive dabei unerheblich.
Bobadilla hat diesen Ehrgeiz und die Leadereigenschaft. Ergänzt durch den eher ruhigen Stindl eine gute Sache.

Wenn ich mir die Bilder vom Training anschaue, sehe ich einen reiferen Bobadilla, der sich freut wieder die Raute tragen zu dürfen.

In der Offensive haben wir aus meiner Sicht mit Bobadilla unser Portfolio erweitert.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26569
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von Borusse 61 » 18.08.2017 20:35

Lattenkracher64 hat geschrieben:

Er ist also zur Weichflöte mutiert...

....dann aber ganz schnell hinfort mit ihm.... :aniwink:
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39851
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von dedi » 18.08.2017 20:53

Oldenburger hat geschrieben: was auch nur meinungen von anderen sind.
allerdings ist das dann gleich "geheule"
finde den fehler.
Danke!

Scheinbar haben im Ggensatz von einigen Leuten hier auch unsere Verantwortlichen das Fehlen eines Stürmers bemerkt...
Benutzeravatar
Cneuz
Beiträge: 2184
Registriert: 22.02.2014 20:44
Wohnort: Immer noch Kiel

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von Cneuz » 18.08.2017 21:01

Ohne Boba hätte ich dem Rest der Truppe zusammengenommen max. 30 Tore zugetraut, Boba wird mMn noch 10-15 drauflegen, damit kann ich gut leben...
Mikael2
Beiträge: 5917
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von Mikael2 » 18.08.2017 22:08

Quanah Parker hat geschrieben:Mal sehen, wie sich die sogenannte Kampfsau im Griff hat.
Sollte er eine Halbzeit überstehen ohne Verwarnung, hat er einen guten Psychologen.
Ich bin sehr sehr skeptisch, ob er sich wirklich geändert hat.

Man kennt das ja............du kannst jemanden aus der Gosse holen, bekommst aber die Gosse aus ihm nicht raus.
Du scheinst aber auch ein echtes Problem mit Boba zu haben. Als wenn der immer am Rande einer Karte gespielt haette. Schlimmer als bei Xhaka fand ich es nicht.
Mikael2
Beiträge: 5917
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von Mikael2 » 18.08.2017 22:14

Quanah Parker hat geschrieben:@Badrique

Eberl ist auch nur ein Mensch und macht durchaus auch Fehler.
Das wäre ja schlimm wenn er alles richtig hinbekommt.
Siehe Kolo, Drmic. Bei Hofmann kann man noch ein bißchen hoffen.
Jetzt holt er Boba aus der Versenkung.
Ich glaube da brauch ich noch ne menge Fantasie.
Im Moment fehlt sie mir.
Kann ja noch kommen. :wink:
Jetzt werde ich doch langsam sauer. Gosse, Versenkung..
Was kommt da noch ? Mit Verlaub: das ist total daneben. Er war vier Jahre bei Augsburg. Und wenn er verletzungsfrei war, kam er immer auf seine Einsaetze. Ich kapiere nicht, was Du fuer ein Problem mit ihm hast. Ein Schuss mehr Emotion kann unserem Kader gut tun.
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 3597
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von Flaute » 18.08.2017 22:26

Quanah Parker hat geschrieben:
Man kennt das ja............du kannst jemanden aus der Gosse holen, bekommst aber die Gosse aus ihm nicht raus.
Kennst das wohl selber auch, was? :x:
Benutzeravatar
DELTA
Beiträge: 1810
Registriert: 30.03.2007 22:34

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von DELTA » 18.08.2017 22:34

Find ich klasse das der wieder bei uns ist..

Seit dem Xhaka Abgang fehlte uns so nen Spielertyp einfach.
Herner
Beiträge: 294
Registriert: 04.10.2012 16:51

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von Herner » 18.08.2017 22:58

Mikael2 hat geschrieben: Ein Schuss mehr Emotion kann unserem Kader gut tun.
zwischen Emotionen und Unbeherrschheiten/Fehlverhalten ist ein großer Unterschied.

Und davon hat Bobadilla schon auf beiden Seiten mehr als genug auf dem Kerbholz.
Benutzeravatar
Handschuh #33
Beiträge: 980
Registriert: 18.10.2004 17:11
Wohnort: Menden (Sauerland)

Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von Handschuh #33 » 19.08.2017 00:06

Mal ehrlich viele jammern, dass in der Spitze nichts getan wird, dann holt Max einen echten Rammbock, einen der dahin geht wo es weh tut und es ist für viele, wahrscheinlich annähernd die selben, die gemeckert haben, dass Maxi nix macht, auch wieder nicht richtig?!?!?!
Raul wird sich problemlos auf die Bank setzen und wenn er gebraucht wird, wird er sich zerreißen, da bin ich mir sicher!
Er ist ein völlig anderer Spielertyp als alle anderen Spieler im Kader, also alles ist und wird gut.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3008
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von rifi » 19.08.2017 00:53

Sind es die selben? Ich war vorher sehr zufrieden und sehe diesen Transfer eher kritisch. Wenn er tatsächlich der Joker wird, der uns zu Siegen verhilft - ok, dann bin ich sofort überzeugt. Aber aktuell sehr ich den Sinn, ausgenommen wir haben zahlreiche Verletzungen, nicht. Nehmen wir die Elf vom Pokalspiel. Wenn es da nicht läuft würde ich Herrmann, Grifo, Johnson bringen und Boba vorziehen, einen Hofmann ebenso. Auch einen Cuisance könnte ich mir da vorstellen.
Um für die letzten Minuten/Sekunden einen Brecher vorne reinzubringen würde ich eher Vestergaard in die Mitte stellen und lange Bälle auf ihn schlagen.
Insofern sehe ich nicht besonders viele Einsatzzeiten, gleichzeitig aber einen Kaderplatz der den jungen Spielern genommen wird.

Nicht falsch verstehen: Ich habe nichts gegen den Spieler und verstehe auch, dass Hecking und Eberl eine Lücke im Kader gesehen haben. Für mich also eher ein Infragestellen des Nutzens für die Kaderpolitik, weniger für einzelne Spiele.

Doch wie gesagt, am Ende macht er morgen die entscheidende Bude und der Kauf hat dich schon damit gerechnet.
Benutzeravatar
Commodore75
Beiträge: 2956
Registriert: 02.11.2008 21:16

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von Commodore75 » 19.08.2017 01:07

Die Hauptsache ist doch, dass er weitestgehend verletzungsfrei bleibt. Ob er oft zum Einsatz kommt, ist auch fraglich.
surfer24
Beiträge: 440
Registriert: 31.10.2014 03:16

Re: Raul Bobadilla [26]

Beitrag von surfer24 » 19.08.2017 02:19

Flaute hat geschrieben:Wenn er dann noch Intergrationshilfe für JV ist, umso besser.
Ach so, als Integrationshilfe soll das in Augsburg verkannte "Multitalent" auch noch dienen. Ausgerechnet Bobadilla ...
Dafür ist er sicher der Geeignetste...

Hat JV denn schon einen roten Maserati, damit er mindestens im Strassenverkehr dem Vorbild Bobadilla nacheifern kann?
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26569
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von Borusse 61 » 19.08.2017 06:10

:anbet: Toller Beitrag :anbet2:
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 3597
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Raul Bobadilla [26]

Beitrag von Flaute » 19.08.2017 06:37

surfer24 hat geschrieben:
Ach so, als Integrationshilfe soll das in Augsburg verkannte "Multitalent" auch noch dienen. Ausgerechnet Bobadilla ...
Dafür ist er sicher der Geeignetste...

Hat JV denn schon einen roten Maserati, damit er mindestens im Strassenverkehr dem Vorbild Bobadilla nacheifern kann?
Schon mal darüber nachgedacht, dass sich Menschen auch ändern können ??
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von Quanah Parker » 19.08.2017 09:02

powerSWG hat geschrieben: Ne, ich kenne das nicht.
Nee kennste du nicht?
Wenn jemand einfach unbelehrbar ist.
Hast du noch nie erlebt?
powerSWG hat geschrieben:Wenn ich mir die Bilder vom Training anschaue, sehe ich einen reiferen Bobadilla, der sich freut wieder die Raute tragen zu dürfen.
Er ist ja gerade angekommen. Da wird er nicht gleich die Axt rausholen.
Weil du dir Bilder anschaust, weißt du genau wie er sich bei uns über die Zeit entwickelt nach den ganzen Vorgeschichten?
Für mich ist Boba ein unkontrollierbares Pulverfass, dass nicht jetzt oder nächste Woche explodieren wird. Lass ihn sich erst einmal richtig aklimatisieren, dann wird er bei der vielleicht wenigen Einsatzzeit die bekommen kann, schon langsam die Reisszähne rausholen. :wink:
Zuletzt geändert von Quanah Parker am 19.08.2017 09:24, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von Quanah Parker » 19.08.2017 09:08

Mikael2 hat geschrieben: Jetzt werde ich doch langsam sauer. Gosse, Versenkung..
Was kommt da noch ? Mit Verlaub: das ist total daneben..
Von mir aus kannst du sauer werden wie ein Liter Vollmilch, dass ist mir so egal.
Wenn du die Beiträge nicht richtig interpretieren kannst, ist das ganz allein dein Problem.

1. Mit Gosse ist gemeint: Er wird sich über längere Zeit gesehen nicht ändern. Egal was er einem verspricht. Selbst zu Augsburger Zeiten von den alle so schwärmen, sind den Leuten seine Eskapaden auf den Sack gegangen.
2. Mit Versenkung ist gemeint: Er war sehr oft verletzt und hat nur 18 Spiele gemacht und davon nur 7 über 90 min. Mit 30 Jahren als Transfer schon sehr ungewöhnlich bei seiner Vita.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von Quanah Parker » 19.08.2017 09:10

Flaute hat geschrieben:
Kennst das wohl selber auch, was? :x:
Du machst deinen Nick alle Ehre. Du bist ne echte Flaute in allen Bereichen.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Raúl Bobadilla [26]

Beitrag von Quanah Parker » 19.08.2017 09:13

Herner hat geschrieben:
zwischen Emotionen und Unbeherrschheiten/Fehlverhalten ist ein großer Unterschied.

Und davon hat Bobadilla schon auf beiden Seiten mehr als genug auf dem Kerbholz.
:daumenhoch:

Danke, Herner,.......bin ich wenigstens nicht ganz allein der das kritisch sieht bei der ganzen übertriebenen Euphorie.
Gesperrt