Reece Oxford (3)

Gesperrt
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6709
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitrag von VFLmoney » 11.01.2018 14:53

nicklos hat geschrieben:Was wäre denn, würde er für West Ham spielen. Bei uns hat er ja schon gespielt. Wäre Leipzig dann raus?
Nicht nur Leipzich, auch jeder andere Club.
Sobald West Ham ihn einsetzt, hat sich der Winter-Transfer erledigt, 3 Vereine in einer Saison geht nicht.
Noch 20 Tage bis zur Deadline/Winterschlussverkauf.........da stehen noch 4 Spiele für WH auf´m Programm.
Eine Wertsteigerung/-bestätigung ist kaum möglich, da keine Einsätze erfolgen ( können ).

Variante A.

Leihe wir wie bisher fortgesetzt, Restrisiko bei WH ( Abstieg ) mit Preisreduzierung bei Oxford oder aber Oxford etabliert sich bei uns und erreicht das von WH gewünschte Preisniveau (17 Mio. ? )
Und WH verkauft ihn im Sommer.....oder behält ihn, sofern sie in der Liga bleiben.

Variante B.

Wir kaufen ihn jetzt.......zu einem Preis, mit dem beide Seiten leben können.

Variante C.

WH behält ihn, setzt ihn auch umgehend ein.
Nachteil.....keine Liquidität für andere Verstärkungen, ein Abstieg ist nicht auszuschließen, Verkauf ( an wen auch immer ) ggf. im Sommer zu Preis X ( ? )

Variante D.

Club X greift per Sofort-Kauf ein und bietet/zahlt die von WH aufgerufene Summe.
Etwaiges Manko......Oxford will da nicht hin und weigert sich = no Deal.

Also, ab morgen sind´s noch 19 Tage, wie viele ( ernsthafte ) Interessenten gibt es und wer davon ist bereit, den gewünschten Betrag zu zahlen ?
Steht Oxford Samstag gegen Huddersfield oder Dienstag gegen Shrewsbury im Kader ?
Wann wird WH nervös und sagt : " Ok, besser Summe X von Borussia als 100 % von gar nix !"

Alles reine Nervensache. :mrgreen:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28424
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitrag von borussenmario » 11.01.2018 15:17

Oder kurz, er wird verkauft, verliehen oder bleibt. Sehr interessante Spekulation 8)
marvinbecker
Beiträge: 2099
Registriert: 25.05.2012 22:21

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitrag von marvinbecker » 11.01.2018 16:50

Laut Eberl im Fohlenpodcast möchte West Ham für eine hohe Ablöse verkaufen. Der hat schon ein Angebot für Oxford an West Ham eingereicht und ist zuversichtlich die Leihe von Oxford bei Borussia beenden wird. Im Sommer muss Eberl weiterschauen.
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6709
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitrag von VFLmoney » 11.01.2018 17:35

borussenmario hat geschrieben: Die hat er bisher nicht beantwortet, korrigier mich, falls ich sein Statement dazu überlesen haben sollte. :animrgreen:
Ok, dann nochmal anders formuliert.

A) Der Spieler Oxford möchte nicht bei Borussia bleiben.

Wir nehmen dennoch die Verhandlungen mit seinem Arbeitgeber auf, da

a. die Weigerung des Spielers die Ablöse reduziert
b. die Weigerung keinen Einfluss auf das Ergebnis hat
c. sein Nein eigentlich Ja bedeutet, weiß er nur noch nicht
d. Eberl anschließend in der Oxford Street schicke Pullunder kaufen möchte

B) Der Spieler Oxford hat im persönlichen Gespräch klar, eindeutig und unmissverständlich verbal ( und ggf. durch ergänzendes Kopfnicken ) seine Bereitschaft zur weiteren Zusammenarbeit ausgedrückt.
In diesem Fall investieren wir natürlich gern Zeit, Geld und Nerven, dient ja einem guten Zweck. Da wir im Vorfeld seine eindeutige Zustimmung erhalten haben, ist auch eine Gesprächs- und Verhandlungsgrundlage gegeben.

Andernfalls ist stundenlanges Gesabbel mit den Engländern sinnentleert, es ist dann auch egal, ob er für 8, 10 oder 17 Mio. nicht bei uns spielen möchte und eine weitere Zusammenarbeit ablehnt.
Ohne die Bereitschaft des Spielers entfällt jegliche Verhandlungsgrundlage, außer Spesen nix gewesen.

Sofern die Braut nicht will, macht die stundenlange Planung / Ausgaben der/ für die Hochzeitsfeier erwiesenermaßen auch wenig Sinn.

Bei der aktuellen Sachlage kommt nur Eines etwas zu kurz, nämlich das Spekulationsobjekt.
Fühlt sich Oxford wohl, wenn er quasi ins Schaufenster gestellt wird, damit der Meistbietende Summe X zahlt ?
Spürt man als Spieler Oxford das uneingeschränkte Vertrauen und den Rückhalt seines Arbeitgebers, wenn man im WSV quasi als Liquiditätsbeschaffer feilgeboten wird ?
Ohne aktuelle Einsatzchance, denn das würde ja den Deal blockieren.

Naja, in ein paar Tagen haben wir ( und insbesondere Oxford ) Gewissheit, wie´s weitergeht.
Schmolle14
Beiträge: 360
Registriert: 07.05.2014 21:25

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitrag von Schmolle14 » 11.01.2018 19:14

borussenmario hat geschrieben:
Punkt 1, 8 und 9

Den restlichen Stuss hast Du maximal irgendwo gelesen oder frei erfunden. 8)
Aaaah, der Sekulationsmario ist mal wieder vorne dabei mit allem angeblich besser wissen. Das ist für ihn dann komischerweise nie Stuss. Das wird es erst, wenn jemand seine Fußballmanager-These widerspricht :animrgreen:

Ich würde dich ja fragen, wie du interpretierst, dass Oxford so unprofessionell ist und bei Twitter als Verein immer noch Borussia stehen hat. Aber du wirst ja nicht spekulieren wollen in einem Forum.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28424
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitrag von borussenmario » 11.01.2018 19:46

Ahh, ich freue mich, dass der gute Schmolle endlich wieder da ist, um mir mich zu erklären. :animrgreen:

Wenn er das echt so bei twitter stehen hat, dann ist es natürlich was völlig anderes, da muss ich dir Recht geben, also sorry nochmal, das war mir wirklich nicht bekannt. :shock:
Schmolle14
Beiträge: 360
Registriert: 07.05.2014 21:25

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitrag von Schmolle14 » 11.01.2018 19:52

Habe halt eine Menge Mitleid mit dir :winker:
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10404
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitrag von bökelratte » 11.01.2018 19:54

VFLmoney hat geschrieben:@Bökelnager

Das war der mit den ganz exklusiven Visionen & Inseider-Infos, oder ? :mrgreen:
Exakt Herr Beagle!

Man munkelt, der habe jahrelang vor dem Dorint bzw. einschlägigen Arztpraxen in MG kampiert - wg. Medicheck und so.... :animrgreen2:
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6709
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitrag von VFLmoney » 11.01.2018 21:50

@Bökelnager

Vermutlich ist er inzwischen Bestandteil diverser Medi-Checks, logiert in einer ähnlichen Institution und seine Jacke wird von hinten zugemacht. :gaga: :mrgreen:
Benutzeravatar
PaulX
Beiträge: 1447
Registriert: 29.04.2007 23:08
Wohnort: Nähe Gladbach

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitrag von PaulX » 11.01.2018 22:54

Schmolle14 hat geschrieben:Habe halt eine Menge Mitleid mit dir :winker:
Kindergarten :roll:
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitrag von barborussia » 12.01.2018 10:44

Bökelnager :lol: Klingt besser als Barbie :shock: :wut:

In 2 Tagen geht's los...Wo treibt sich Oxford denn aktuell herum?
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10236
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitrag von fussballfreund2 » 12.01.2018 11:27

Ist gestern im Dorint Hotel abgestiegen und teilt sich dort ein Zimmer mit Hoilet :winker:
Halten sich dort an der PS 4 fit.
V
Oxford versteckt sich dort auch vor dem Transferbeauftragten, der ihm ein neues Preisschild in Höhe von 21 Mio´s um den Hals hängen will. Reece versucht das zu verhindern, damit es mit seinem Wechsel zu uns doch noch klappt...

Soll jetzt alles sehr schnell gehen... :noidea:
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 4024
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitrag von Big Bernie » 12.01.2018 12:01

fussballfreund2 hat geschrieben: Oxford versteckt sich dort auch vor dem Transferbeauftragten, der ihm ein neues Preisschild in Höhe von 21 Mio´s um den Hals hängen will.
Tausche die Zahlen um (von 21 auf 12) und alle können zufrieden sein.
12 Mio. ist immer noch viel, aber besser als die kursierenden 17 Mille
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10236
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitrag von fussballfreund2 » 12.01.2018 12:05

Für mich ist das Thema leider durch :?
Da wird irgendein Scheich- oder Investorclub kommen, das nötige Geld auf den Tisch legen und wir können nur wieder zusehen.
Kein Vorwurf an ME. Was nicht geht, geht eben nicht...
Benutzeravatar
Herr Netzer
Beiträge: 884
Registriert: 06.05.2011 07:17
Wohnort: Hannover

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitrag von Herr Netzer » 12.01.2018 13:19

marvinbecker hat geschrieben:Laut Eberl im Fohlenpodcast möchte West Ham für eine hohe Ablöse verkaufen. Der hat schon ein Angebot für Oxford an West Ham eingereicht und ist zuversichtlich die Leihe von Oxford bei Borussia beenden wird. Im Sommer muss Eberl weiterschauen.

Habe den Podcast nicht gehört und verstehe Deine Aussage leider nicht so ganz... Dass WH eine hohe Ablöse fordert und wir ein Angebot abgegeben haben, ist ja noch klar.

Heißt der Rest, dass Eberl zuversichtlich ist, dass die Leihe (die ja schon beendet ist) in einen Festvertrag umgewandelt wird oder dass er keine Hoffnung mehr hat und das ganze Ding beendet ist und er dann im Sommer weiterschauen werde?

Hat er das mit dem sommer gesagt oder ist das Deine Einschätzung, dass es erst im Sommer weitergeht?

Wenn er das so gesagt hat mit der Zuversicht und der Sommergeschichte, dann ist das Thema definitiv durch und wir müssen uns nicht mehr unserer Köpfe darüber zerbrechen.

Bitte klärt mich jemand auf, was Eberl da im Podcast so gesagt hat.
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6709
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitrag von VFLmoney » 12.01.2018 13:49

fussballfreund2 hat geschrieben: Da wird irgendein Scheich- oder Investorclub kommen, das nötige Geld auf den Tisch legen und wir können nur wieder zusehen.
Halte ich für unwahrscheinlich.

Sicher gibt es auf der Insel genügend Clubs, die diese Summe locker hinblättern können.

Nur ist Oxford bei Chelsea, ManU, Liverpool oder Arsenal dann wieder Bestandteil des üppigen Leihspieler-Pools der PL, die Einsatzchancen tendieren da doch gegen Null.
Ergo.....erneute Leihe an Club X, bei dem er wieder von vorn beginnt.

Bei Borussia hingegen zeigt ein hinreichend bekanntes Beispiel aus der PL, dass man sehr wohl zum Stammspieler werden kann. Vllt. hat er in den letzten Monaten Ansätze gezeigt, zum Christensen 2.0 werden zu können......daher auch das intensive Bemühen unsererseits.

Also.........Ruhe bewahren und elastisch bleiben.

Bild
Benutzeravatar
Ted Mosby
Beiträge: 96
Registriert: 13.05.2013 13:44

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitrag von Ted Mosby » 12.01.2018 14:04

Borussia bei Twitter:

Eberl: Eine weitere Leihe ist bei @Reeceoxford_ wahrscheinlicher als ein Kauf.

https://twitter.com/borussia/status/951795345901703175
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 1014
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: 399 km vom Park

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitrag von Boppel » 12.01.2018 14:04

http://www.fussballtransfers.com/nachri ... kauf_86416
Weitere Leihe ? So interpretiere ich das.

Post war wohl zeitgleich mit Ted
Benutzeravatar
Allan Simons.
Beiträge: 732
Registriert: 05.05.2012 10:54

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitrag von Allan Simons. » 12.01.2018 14:06

Herr Netzer hat geschrieben: Bitte klärt mich jemand auf, was Eberl da im Podcast so gesagt hat.
https://www.borussia.de/de/aktuelles-te ... dcast.html

Hier ein Link zum Podcast.Du mußt allerdings 90 min investieren. :animrgreen:
Kampfknolle
Beiträge: 8510
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Reece Oxford (West Ham)

Beitrag von Kampfknolle » 12.01.2018 14:24

Neue Leihe? Aber dann bitte nur mit Kaufoption. :ja:
Gesperrt