Reece Oxford (3)

Gesperrt
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5579
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 03.03.2018 09:15

Zuordnung stimmt nicht
Stellungsfehler Elvedi
der Torschütze wäre Elvedis Mann gewesen
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von Sven Vaeth » 03.03.2018 10:24

Ob RV seine Position ist oder nicht.
Er läuft rum wie Falschgeld keine Raumgefühl schwach in den Zweikämpfen.

Ich erwarte nicht, dass er den Dani Alves gibt und die Linie hoch und runter marschiert und für offensive Impulse sorgt.

Aber defensiv ist das schon extrem übersichtlich.
Klar man hätte Toni bringen können, aber als Toni dann drin war...

Trotzdem müssen junge Leute spielen das ist unser Weg und das fordert auch der ein oder andere hier.
Fehler oder schwache Vorstellungen gehören dann zum Entwicklungsprozess dazu.
köchel
Beiträge: 304
Registriert: 12.04.2010 18:52

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von köchel » 03.03.2018 10:31

Bitte lasst es nach der Leihe genug sein, soll sich auf der Insel beweisen. Ich habe genug gesehen, eine Verpflichtung muss nicht sein. Falsche Position ist mir egal, ich sehe keine aussergewöhnliche Basics. Weder in der Schnelligkeit,noch Zweikampfverhalten, noch bei Pässen. War bestimmt der gleiche Scout wie bei Kolo.
silkmaker
Beiträge: 518
Registriert: 12.07.2004 09:46
Wohnort: kurz vorm Ende

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von silkmaker » 03.03.2018 10:51

Ich fand sein Stellungsspiel auch eine Katastrophe - aber er hatte natürlich auch den Mega-Spieler vor sich.
rz70
Beiträge: 905
Registriert: 03.06.2009 10:51
Wohnort: Wegberg

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von rz70 » 03.03.2018 10:57

Danke für das Torvideo. Solltest du mal Hecking schicken. So viel leerer Raum bei nur fünf Bremern. Ein Block und du hast 4 Meter in alle Richtungen Platz. Perfektes Video für unser Verhalten bei fast allen Standards. Das ist Sache des Trainers und nicht Sache eines Nachwuchsspielers. An dem gefällt mir das ganze auftreten nicht. Der erinnert mich an Schachten, der wollte auch, konnte aber auch nicht. Wenn sowas ein großes Talent in England ist, dann weiß ich auch warum die solche Preise für Spieler zahlen und den den WMs und EMs immer so gut abschneiden. ;-)
FürImmer
Beiträge: 818
Registriert: 21.02.2012 21:21
Wohnort: Duisburg

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von FürImmer » 03.03.2018 11:11

Jett macht den Jungen nicht so runter, verdammt nochmal!!!

Geht der Verlust der 2 Punkte komplett auf seine Kappe oder was?
Scheiß Tag gehabt, kam mit den Platz-/Witterungsverhältnissen nicht klar oder was auch immer. Gab viel krassere Antileistungen gestern in unserem Team auch von renommierten Spielern!

Ja, er kann IV oder 6 wohl besser, hatter in Hoffenhrim und im Pokal gg LEV (bis auf den Schnitzer, der zum Gegentor führte) eindrucksvoll gezeigt.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9116
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von Lattenkracher64 » 03.03.2018 11:12

Er ist alles, nur kein Außenverteidiger :shock:
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 9550
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von fussballfreund2 » 03.03.2018 11:14

rz70 hat geschrieben:Den würde ich noch nicht mal in der U23 spielen lassen. Haben wir einen so schlechten Nachwuchs, dass man so einen total überbewerteten Engländer ausleihen müssen? Man hat das Gefühl, dass bei der Borussia zur Zeit auch wirklich alles schief läuft.
Muß man eigentlich immer mit der Holzkeule draufhauen??? :-x
Tuxuli
Beiträge: 384
Registriert: 14.03.2005 13:23
Wohnort: Wegberg

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von Tuxuli » 03.03.2018 11:46

BMG-Fan Schweiz hat geschrieben:Zuordnung stimmt nicht
Stellungsfehler Elvedi
der Torschütze wäre Elvedis Mann gewesen
Ganz genau, das hätte Elvedi mitgehen müssen.
Des weiteren halte ich Oxford für sehr vielversprechend. Alle haben mal Spiele gemacht wo man gesagt hat "Oh Gott, was willste denn mit dem?"
Im Spiel gegen den HSV war er mit Cuisance der beste Borusse, also bitte ...
Benutzeravatar
gloin81
Beiträge: 4288
Registriert: 07.03.2007 14:33
Wohnort: Trier

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von gloin81 » 03.03.2018 11:56

Falsch. Elvedis Gegenspieler blockt Oxford. Delaney war Recce s zugeteilt.
Oxford hat Potential aber nicht auf der AV Position.
uli1234
Beiträge: 12512
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von uli1234 » 03.03.2018 12:20

um ein endgültiges urteil über reece fällen zu können, würde ich ihn gerne mal als iv sehen......allerdings mit dem tempo von gestern und der zweikampfschwäche....naja.....
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von Sven Vaeth » 03.03.2018 12:46

Ja nd das Stellungsspiel im Zentraum ui ui ui
Möglicherweise wäre es mal einen Versuch wert mit Matze auf rechts und Oxford zentral
Tuxuli
Beiträge: 384
Registriert: 14.03.2005 13:23
Wohnort: Wegberg

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von Tuxuli » 03.03.2018 12:51

gloin81 hat geschrieben:Falsch. Elvedis Gegenspieler blockt Oxford. Delaney war Recce s zugeteilt.
Oxford hat Potential aber nicht auf der AV Position.
Falsch, wir spielen Raum und keine Manndeckung. Und wenn ich sehe das sich da Delany absetzt muß ich als Elvedi da hin, zumal Oxford sich ja auch an Elvedis Position befand, nur geblockt wurde.
rz70
Beiträge: 905
Registriert: 03.06.2009 10:51
Wohnort: Wegberg

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von rz70 » 03.03.2018 12:55

Wo siehst du da eine Raumdeckung? In dem Moment spielen wir klar Mann gegen Mann. Wenn wir den Raum decken würden, dann wäre bei fünf Bremers kein Platz für die da. Unsere Standards defensiv sind eine Katastrophe. Jede Ecke hält man den Atem an. Könnte man ja auch mal abstellen. Da sind Ginter und JV auch keine große Hilfe. Da würde ich den jungen Oxford komplett aus der Verantwortung rausnehmen. War auch schon vor ihm so.
Tuxuli
Beiträge: 384
Registriert: 14.03.2005 13:23
Wohnort: Wegberg

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von Tuxuli » 03.03.2018 13:00

und selbst bei Manndeckung hätte Elvedi dahin gemußt. Es geht ja nicht nach dem Motto, mit dem habe ich nichts zu tun sondern man muß auch das Fingerspitzengefühl dafür entwickeln wo Not am Mann ist.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5579
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 03.03.2018 13:06

gloin81 hat geschrieben:Falsch. Elvedis Gegenspieler blockt Oxford. Delaney war Recce s zugeteilt.
Oxford hat Potential aber nicht auf der AV Position.
Richtig teils - teils was du schreibst
also ,wenn Gladbach Raumorientiert spielt ,dann hätte Elvedi sich zu den Torschützen bewegen müssen und Oxford hätte dann in dem Moment den ehemaligen Gegenspieler von Elvedi übernehmen müssen
Zuletzt geändert von BMG-Fan Schweiz am 03.03.2018 13:24, insgesamt 1-mal geändert.
Gladbacher01
Beiträge: 5507
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von Gladbacher01 » 03.03.2018 13:17

Und jetzt noch der größte Witz. Oxford wurde nicht ausgewechselt, weil er so schwach war, nein! Weit gefehlt. Laut Borussia.de war er verletzt. Daher hat Hecking ihn rausgenommen :lol:
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 17688
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von antarex » 03.03.2018 13:23

Ja, das war ein blocken.
Aber das war zu wenig um einen Schiri dazu zu bringen das Tor zurück zu nehmen.

Allerdings frage ich mich was Vesti und Elvedi da gemacht haben. Haben die sich Witze erzählt. Die stehen beide zusammen und decken den selben Mann.
Auch dadurch kommt Ox nicht dahin wo er hin wollte.
uli1234
Beiträge: 12512
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von uli1234 » 03.03.2018 13:53

Gladbacher01 hat geschrieben:Und jetzt noch der größte Witz. Oxford wurde nicht ausgewechselt, weil er so schwach war, nein! Weit gefehlt. Laut Borussia.de war er verletzt. Daher hat Hecking ihn rausgenommen :lol:
bestimmt was muskulöses
Heidenheimer
Beiträge: 3175
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von Heidenheimer » 03.03.2018 14:13

Ich staune immer wieder was hier für *Sachverstand* zu lesen ist. Oxford hat schlecht gespielt. Stimmt, unterschreibe ich. Oxford hat auf der AV im Gegensatz zu einer zentralen Position weder im Sommer noch jetzt überzeugt.

Ist Ox nun ein schlechter Spieler? Es gibt viele, die ihre guten Spiele nur auf gewissen Positionen abliefern können und so wohl weniger polyvalent sind.

Jeder der die Spiele bis jetzt sah ist dieser frappante Unterschied aufgefallen. Aussen nix und innen fix. Egal ob auf IV oder 6.

Verstärkt das ganze durch unterirdische Defensivarbeit der Offense auf seiner Seite. Da wurde bereits ab der mittellinie Raum gelassen dass sich beinahe ein ganzes Fussballteam dort aufhalten kann. Wie oft musste gar Stindl dort aushelfen. Nicht Lars'sens Job.

Da spielt Oxford auf einer Position die er offensichtlich *nicht kann*. Verbrannt, verbannt als würde man Janschke als Stürmer aufstellen.
Gesperrt