Reece Oxford (3)

Gesperrt
Lupos
Beiträge: 3975
Registriert: 01.04.2012 18:00

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von Lupos » 24.02.2018 18:45

Mit vielen ungenauen Zuspielen aber auch einigen besseren Balleroberungen.
Mit Hofmann jedoch eine ganz schwache Defensiv- sowie Offensivachse.
Nach seinem Wechsel auf die Sechs völlig untergetaucht.
Mikael2
Beiträge: 7755
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von Mikael2 » 24.02.2018 23:50

uli1234 hat geschrieben:genau...weil der osczolek oder wie auch immer der geschrieben wird gefühlt 20 mal frei flanken konnte, genau wie auf der gegenseite korb. und nach vorne hat er null ideen, auf der 6 oder der iv ist das ja noch okay, aber doch nicht als rv. dann kannst das auch flaco machen lassen.
Der schreibt sich übrigens Ozolot. Hast wohl in Biologie nicht aufgepasst.
Gladbacher01
Beiträge: 5527
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von Gladbacher01 » 25.02.2018 08:57

Für mich der schwächste Mann auf dem Feld. Er wirkte zeitweise völlig planlos und positionierte sich oft in einem Raum zwischen IV und RV. Irgendwie nicht Fisch und nicht Fleisch. Offensiv auch nicht besonders in Erscheinung getreten.
spawn888
Beiträge: 6487
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von spawn888 » 25.02.2018 10:23

es ist einfach zu sehen, dass Oxford sich auf dieser Position nicht wohlfühlt. Schon gegen Dortmund war zu erkennen, dass Oxford kein Gefühl dafür besitzt.
Man muss das drinhaben. Wann gehe ich mit, wann nicht. Das ist bei ihm einfach nicht vorhanden. Ginter hat bei Dortmund seine besten Spiele als RV gemacht und mmN ist Ginter in der IV zwar gut, aber auch nicht vollkommen unersetzlich. Sollte Hecking das Duo Ginter-Vestergaard partout nicht trennen wollen, dann kann das ist das zwar verstehen, aber dann sollte, nach seienr Genesung, Jantschke wieder RV spielen statt Oxford.

Jantschke ist auch kein Offensivmonster, aber er geht die Wege wenigstens mit.
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5255
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 25.02.2018 10:30

auffällig ist wie stark er ins Aufbauspiel eingebunden ist, oder wie akkurat seine langen Bälle sind. Wenn er im Zweikmpfsituationen kommt, macht er es auch gut.

Verbesserungswürdig ist sein taktisches Verständnis der RV-Rolle. Da passt das Positionsspiel nicht so immer, da hat er sich definitiv paar Mal eher als IV denn als RV verhalten. Mit dem Ball auch manchmal zu hektisch. Beides ließe sich, denke ich, durch mehr Spielpraxis abstellen.

Dass man Ginter stattdessen lieber als RV sehe, kann ich nachvollziehen. Aber er mag die Position halt nicht. Und wenn man Oxford IV spielen ließe, würde er sfort wieder auf der Bank sitzen, wenn Jantschke oder Wendt fit werden oder vielleicht Egbo als Alternative auf sich aufmerksam macht, denn das IV-Duo ist gesetzt.
Und Oxfords Flüchtigkeitsfehler aus der Nervosität heraus wären in der IV auch teurer.

Also ich würde es erstmal so belassen. Wenn er sich nicht steigern kann vielleicht mal Egbo je nach Trainingseindrücken die Chance geben bis wendt oder Jantschke wieder fit sind
Benutzeravatar
Yerrin
Beiträge: 155
Registriert: 20.08.2009 09:05
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von Yerrin » 26.02.2018 10:27

Spielt eher einen rechten IV, denn wirklich RV. Seine Seite war, da ja auch Hofmann davor defensiv mit Abwesenheit glänzt, meist offen.

Wir hatten Glück das Hannover selten wirklich mal mitspielen wollte.

Die ganzen Fehlpässe sollte er auch mal abstellen, im Gegensatz zum BVB-Spiel war der Platz in Hannover ja keine echte Ausrede.

Spielt aber auch auf der falschen Position.
Benutzeravatar
Andi79
Beiträge: 3483
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von Andi79 » 26.02.2018 14:14

Zwischen den Spielen auf der 6 und den Spielen als RV liegen mMn Welten. In so jungen Jahren kann das natürlich auch eine Leistungsschwankung sein. Um das seriös zu beurteilen müsste er in der Mitte eingesetzt werden. Mit der leistung wie in den letzten beiden Partien aber wahrlich keine 10 oder mehr Millionen wert. Nichtmal die Hälfte. Nach den Leistungen auf der 6 hätte ich auch 20 bezahlt.
uli1234
Beiträge: 16556
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von uli1234 » 26.02.2018 15:38

100
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 13018
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von TMVelpke » 02.03.2018 22:25

Keine Ahnung ob er in der Innenverteidigung besser ist, aber als RV einfach schlecht. :(
GW1900
Beiträge: 3326
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von GW1900 » 02.03.2018 22:28

Das ist leider einfach überhaupt nicht gut
uli1234
Beiträge: 16556
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von uli1234 » 02.03.2018 22:32

langsam, überfordert, lustlos......schlecht, einfach nur schlecht....und auch im dritten spiel erkennt der liebe coach das nicht.
Gladbacher01
Beiträge: 5527
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von Gladbacher01 » 02.03.2018 22:33

Seine Leistung war einfach nur unterirdisch. Ich finde leider kein anderes Wort dafür.
Teilweise kam er mir in Hz2 auch sehr lustlos vor.
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 4658
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von Flaute » 02.03.2018 22:35

Da habe ich mich wohl geirrt !! Super schlechter Auftritt.
Heidenheimer
Beiträge: 4565
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von Heidenheimer » 02.03.2018 22:35

auf links verschenkt. Schade.
Benutzeravatar
Kibi1970
Beiträge: 2823
Registriert: 30.08.2005 14:10
Wohnort: Württemberg

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von Kibi1970 » 02.03.2018 22:36

Ohne orientierung, dass ist alles eine Nummer zu groß für ihn.
Man tut ihn da keinen Gefallen wie ich finde.
örnmonäh
Beiträge: 213
Registriert: 01.07.2013 22:22

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von örnmonäh » 02.03.2018 22:38

Habt ihr es alle gesehen? Dieser Biss fehlt, hiess es.
Stimmt....
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 9222
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von BorussiaMG4ever » 02.03.2018 22:42

aber der trainer muss doch mittlerweile auch mal erkennen, das oxford alles ist, nur kein außenverteidiger. das war jetzt das dritte spiel in folge, in dem er einfach nur desaströs gespielt hat.
Benutzeravatar
Mattin
Beiträge: 1865
Registriert: 15.11.2017 14:18

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von Mattin » 02.03.2018 22:44

16 Mio :lol: :lol:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36673
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von steff 67 » 02.03.2018 22:50

Da hätte der Trainer einfach früher reagieren müssen
War aber nicht der Grund für das Remis
uli1234
Beiträge: 16556
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Reece Oxford (3)

Beitrag von uli1234 » 02.03.2018 22:53

doch steff.....das war es. das war der grund für das remis ( gefühlte niederlage ) !!!!
Gesperrt