Vincenzo Grifo [32]

Gesperrt
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12786
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von raute56 » 12.06.2018 14:37

Ich lasse mal ein Zitat aus der RP einfließen:

"Hätte Grifo das Niveau jenes Nachmittages konstant abgerufen, hätte Trainer Dieter Hecking nie gezögert, die Offensivqualitäten des Italieners über seine defensiven Defizite zu stellen, vermutlich hätten sich diesen Sommer Vereine eines ganz anderen Kalibers gemeldet und Grifo wäre jetzt italienischer Nationalspieler.

Doch an die Leistung in Hoffenheim reichte er nicht mehr heran. Und so geht Grifo als eines der größten uneingelösten Versprechen der vergangenen Jahre. Nach Informationen unserer Redaktion war es der Spieler selbst, der sich nach nur 17 Einsätzen verändern wollte. Konkrete Vorfälle, gar irgendwelche Eklats, die einen Abgang forciert hätten, soll es nie gegeben haben. Vermutlich war es am Ende wirklich der Instinkt, der Grifo zurück nach Baden zog. „Ich kann kaum beschreiben, wie sehr ich darauf brenne, hier in der Nähe meiner Heimat in der neuen Saison anzugreifen“, sagt der gebürtige Pforzheimer."

Man kann dem Journalisten glauben - oder nicht....
Benutzeravatar
Pepe1303
Beiträge: 4556
Registriert: 14.03.2005 16:33
Wohnort: Glasgow

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Pepe1303 » 12.06.2018 14:39

HB-Männchen hat geschrieben: Schulz WOLLTE wechseln! :)

Soviel zu dem Thema:
„Ich hatte mit Nico ein ganz offenes Gespräch. Er kam Anfang der Woche auf mich zu und hat gefragt: Trainer, wie sieht meine Situation aus? Da habe ich ganz offen gesagt: Oscar Wendt ist da und du hast sicherlich die letzten Spiele ganz ordentlich gemacht, aber du weißt auch, wenn Fabian Johnson da ist - der diese Position auch spielen kann - warst du ein paar Mal auf der Tribüne“, so Hecking. „Er sagte mir dann, dass es die Möglichkeit gibt, dass er sich sportlich verändern kann. So ist es dann gekommen“.


---> wenn ein Trainer mir sowas sagt, will ich natürlich auch wechseln!
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6103
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von HB-Männchen » 12.06.2018 14:42

Danke Pepe, dieser Wortlaut war mir so definitiv nicht bekannt! Insbesondere die Tatsache, dass ihm Johnson quasi noch als weitere Hürde vor die Nase gesetzt wurde.
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4442
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von michy » 12.06.2018 14:44

Danke Pepe, dann brauche ich hier nicht mehr zu antworten.. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10722
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Quanah Parker » 12.06.2018 14:52

Grifos Daten sind doch nicht wirklich schlecht......im Gegenteil:

Schon in Liga 2 bei Freiburg, in der Aufstiegssaison, zeigte Grifo (31 Sp. 14 Tore, 15 Vorlagen) das er ein sehr guter Spieler ist.
Auch vorher schon bei FSV Frankfurt sah man, der hat es auch in Liga 1 locker drauf (33 Sp., 7 Tore, 9 Vorlagen).
Dann in Freiburg 1. Liga, bestätigte sich die Annahme, dass er ein sehr außergewöhnlicher Spieler sei ( 30 Sp., 6 Tore, 11 Vorlagen).

Die 3. Saison in Folge wo Grifo unter Beweis gestellt hat, dass er den Unterschied ausmachen kann.

Dann kam unsere Borussia und alles ist vorbei. Hm?Komisch. :?:
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6103
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von HB-Männchen » 12.06.2018 15:01

Quanah, mach schon!

DU weißt doch was ich meine! (Insider)


[EDIT] Bravo :wink:
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10722
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Quanah Parker » 12.06.2018 15:03

Erledigt! :mrgreen:
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11932
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von MG-MZStefan » 12.06.2018 15:37

raute56 hat geschrieben:Nach RP acht Millionen.
Eben noch über "Boulevardleser" gespöttelt und wenn´s dann nicht passt, Kellermanns journalistische Seriosität über die des kicker stellen, zack ist der halt Boulevard.

Kann man mal machen...
FreaK
Beiträge: 217
Registriert: 12.03.2003 08:31
Wohnort: Rheinberg
Kontaktdaten:

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von FreaK » 12.06.2018 15:51

Aus dem Express:

Was Eberl nicht verrät: Rohrkrepierer Grifo hat seinen Abgang mehr oder weniger provoziert, sich wegen mangelnder Leistung samt Einstellung intern nicht nur den Unmut von Coach Hecking in der Rückrunde zugezogen. Grifo soll in der Gladbach-Kabine nie richtig angekommen sein.

https://mobil.express.de/30603828
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28412
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von borussenmario » 12.06.2018 16:03

Was Eberl nicht verrät, verrät der Express, Rohrkrepierer Grifo soll....(setze irgendwas ein, was Klicks generiert)

Aber trotzdem danke für den Link, die freuen sich bestimmt über die Werbeklicks. :roll:
FreaK
Beiträge: 217
Registriert: 12.03.2003 08:31
Wohnort: Rheinberg
Kontaktdaten:

Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von FreaK » 12.06.2018 16:08

Bitte sehr

Ich warte dann mal wieder auf eure Quellen, dass es am Dieter liegt.

¯\_(ツ)_/¯
Benutzeravatar
Becko
Beiträge: 6371
Registriert: 23.08.2004 14:00
Wohnort: ziemlich genau 240,13 km vom Borussia-Park entfernt!

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Becko » 12.06.2018 16:27

HB-Männchen hat geschrieben:

Schulz WOLLTE wechseln! :)

Das er wechseln wollte kann ich voll und ganz verstehen...
bor.4ever
Beiträge: 1052
Registriert: 10.02.2007 17:28

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von bor.4ever » 12.06.2018 16:34

Grifo hat doch wie wir auch gesehen was die Mannschaft sich zusammenmurkst gerade auch auf seiner Position-Woche für Woche. Er bekam nicht die Chance wie Andere sich einzuspielen trotz der Nichtleistung seiner Mitspieler. Da würde ich auch das weite suchen. Für mich hat unser Hecking sowie auch Eberl versagt.
Wenn unsere Vereinsführung was an Grifo gelegen hätte, hätten sie ihn überzeugt zu bleiben und/oder auf seinen Vertrag gepocht.

Hoffentlich hat die Farce bald ein Ende.

Ich wünsche Vince alles Gute
Benutzeravatar
Kulik1965
Beiträge: 509
Registriert: 21.12.2014 18:20

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Kulik1965 » 12.06.2018 16:52

Die Hinweise auf Grifos "Fahnenflucht" sind schon absurd.

Das waren die beiden Alternativen, die sich Vince nach Ablauf der Saison geboten haben:

(1) Verein A:
- nur Platz 9 nach sehr durchwachsener Saison erreicht --> Europa auf absehbare Zeit nur ein Traum
- kaum Einsatzzeiten bekommen, trotz vieler verletzungsbedingter Ausfälle auf seiner Position
- öffentliche Kritik des Trainers am Spieler
- Unruhe im Umfeld des Vereins
- Spielstil: uninspirierter und blutleerer Schlafwagenfußball
(2) Verein B:
- Platz 3 --> CL-Teilnahme!
- Trainer: unbestreitbar einer der Top-Männer der Liga
- Spielstil: Power-Fußball.
- Kohle: Schlechter bezahlen als Verein A werden sie ihn auch nicht.

Ich glaube, ich hätte mich als Profi auch für Verein B entschieden.
FreaK
Beiträge: 217
Registriert: 12.03.2003 08:31
Wohnort: Rheinberg
Kontaktdaten:

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von FreaK » 12.06.2018 16:54

Warten wir doch erstmal seine Leistung bei Verein B ab ;)
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11932
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von MG-MZStefan » 12.06.2018 17:05

Natürlich, auch wenn es gerade unter Kuliks Post geschrieben mit diesem nichts zu tun hat. Denke aber auch das war nicht als Antwort gedacht von dir.

Aber klar muss man erstmal abwarteen, ich gehöre jedoch bei seiner Spielanlage in der Verbindung mit dem Stil den Nagelsmann bei Verein B spielen lässt schon auch zu denen die sagen das könnte gut passen...
MP
Beiträge: 1702
Registriert: 26.11.2006 14:45
Wohnort: Korb

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von MP » 12.06.2018 17:08

FreaK hat geschrieben:Warten wir doch erstmal seine Leistung bei Verein B ab ;)
Wie auch immer. Ich denke Grifo hat aus seiner Sicht alles richtig gemacht. In Hoffenheim hat er einen guten Trainer und die Möglichkeit CL zu spielen. Da können wir nicht mithalten.
Benutzeravatar
borussenfriedel
Beiträge: 21980
Registriert: 16.02.2009 17:29
Wohnort: Ennepetal

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von borussenfriedel » 12.06.2018 17:29

Leider konnte er seine Stärken unter unserem tollen Trainer nicht zeigen, wie z.B. Standarts. Naja, bei seinem neuen Trainer wird er das dürfen. :roll:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24936
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von 3Dcad » 12.06.2018 17:29

@Kulik
Denke auch aus Grifos Sicht ist der Wechsel nachvollziehbar. Schade das wir wieder die Konkurrenz damit stärken.
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6103
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von HB-Männchen » 12.06.2018 17:54

Ich werde für mich diesen Thread nun beenden. Es führt ja eh zu rein gar nichts. Der Spieler hat sicherlich schon seinen Spind geräumt und gehört somit für meine Begriffe nicht mehr zum Kader, auch wenn der Vertrag wohl noch bis Ende Juni läuft und dieser Thread daher bis zu diesem Zeitpunkt geöffnet bleibt.

Ich wünsche Vince für seine Zukunft alles Gute und viel Erfolg bei seinem neuen Arbeitgeber. Aber gegen Borussia wünsche ich ihm immer mindestens ein Gegentor mehr als zu einem Punktgewinn notwendig ist.
Gesperrt