Vincenzo Grifo [32]

Gesperrt
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Sven Vaeth » 03.06.2018 19:34

Wenn Hazard geht muss er bleiben.
Alles andere wäre kreativer Selbstmord.
Benutzeravatar
rob6461
Beiträge: 3190
Registriert: 26.09.2015 21:36
Wohnort: berlin/ost

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von rob6461 » 03.06.2018 20:02

markymark hat geschrieben:es wäre für mich auch hirnverbrannt Vince abzugeben :twisted:
wieso weil er letzte saison so wertvoll für uns war.ohne einen abnehmer vorne im sturmzentrum nützt grifo uns gar nichts,zudem hat er bei seinen auftritten bis auf eine ausnahme nicht geglänzt.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9012
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Nothern_Alex » 03.06.2018 20:05

Ich sehe es schon kommen, Hoffenheim punktet mit seiner starken linken Seite Schulz/Grifo und wir haben Hofmann und Wendt.
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2695
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 03.06.2018 20:06

Der brauch einfach mehr Spielzeit!
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Sven Vaeth » 03.06.2018 20:14

Nothern_Alex hat geschrieben:Ich sehe es schon kommen, Hoffenheim punktet mit seiner starken linken Seite Schulz/Grifo und wir haben Hofmann und Wendt.
Defensiv wäre das aber vogelwild
Tuxuli
Beiträge: 384
Registriert: 14.03.2005 13:23
Wohnort: Wegberg

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Tuxuli » 03.06.2018 20:14

genau, mehr Spielzeit und ihm auch zugestehen das wenn er Fehler macht,
das er nicht direkt wieder auf der Bank landet.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3024
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Further71 » 04.06.2018 09:41

Sven Vaeth hat geschrieben:Wenn Hazard geht muss er bleiben.
Alles andere wäre kreativer Selbstmord.
Ich glaube/befürchte dass Hecking das anders sieht, und Vince weiss das. Daher wird er von sich aus weg wollen, so wie es auch ein Nico Schulz wollte.
Bin mir ziemlich sicher dass wir ihn nicht mehr im Borussentrikot sehen werden. Leider! :|
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7784
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von BorussiaMG4ever » 04.06.2018 13:53

der kicker bestätigt übrigens heute, dass auch hoffenheim an grifo interessiert ist.
Benutzeravatar
hank rearden
Beiträge: 1084
Registriert: 05.01.2012 19:55

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von hank rearden » 04.06.2018 14:47

Nothern_Alex hat geschrieben:Ich sehe es schon kommen, Hoffenheim punktet mit seiner starken linken Seite Schulz/Grifo und wir haben Hofmann und Wendt.
In der Tat!
Unsere Personalpolitik ist manchmal schwer zu verstehen.
Hoffenheim an Grifo interessiert!
Warum nur?
:wut2:
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2695
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 05.06.2018 09:17

Ich wünsche mir definitiv, dass er die Kurve bei uns kriegt!
Benutzeravatar
Herr Netzer
Beiträge: 680
Registriert: 06.05.2011 07:17
Wohnort: Hannover

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Herr Netzer » 05.06.2018 10:55

Und ich hoffe, dass Hecking endlich die Kurve kriegt und ihn spielen lässt :cool:
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5963
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von HB-Männchen » 05.06.2018 11:00

......... zentral vor den beiden 6ern.

Ich weiß nur nicht, ob Hecking ihn dort sieht. Auf den Außen wird er auch in der kommenden Saison scheitern, was dann allerdings auch gegen seine Klasse sprechen könnte. Ich halte es für schlecht, wenn ein Spieler einzig und allein auf DIESER SEINER Position gute bis sehr gute Leistungen abrufen kann und auf einer anderen Position (ein paar Schritte weiter links) nicht einmal das Potential für die Startelf mitbringt. Reden wir hier also über Spielintelligenz?
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2695
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 05.06.2018 12:38

Würdest du einem Innenverteidiger die Spielintelligenz absprechen, weil er nichts Anderes spielen kann?

Grifo's Stärken waren/sind bekannt, aber er sollte die Möglichkeit bekommen sich dauerhaft zeigen zu können!
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5963
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von HB-Männchen » 05.06.2018 12:56

NORDBORUSSE71 hat geschrieben:Würdest du einem Innenverteidiger die Spielintelligenz absprechen, weil er nichts Anderes spielen kann?

Wenn Du so fragst: Ja!

Um es zu erklären: Vincenco wurde von Dieter Hecking auf der linken Seite eingesetzt. Dort konnte er nicht überzeugen! Und zwar derart wenig überzeugen, dass er auf dieser Position nicht einmal annährend zur Stammelf gehörte. Bei seiner oft beschriebenen "Genialität" in der Mitte finde ich, sollte ein dermaßen heftiger Leistungsabfall beim Einsatz auf den Außen nicht möglich sein.

Und by the way, wenn er seine Genialität in der Mitte beim Training regelmäßig hätte abrufen können, wäre Dieter Hecking doch ganz sicher nicht an ihm vorbei gekommen.

Ergo fehlen einem Trainer in dem Moment handfeste Gründe, diesen Spieler (wo auch immer) zu bringen.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4054
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Titus Tuborg » 05.06.2018 14:35

...und dennoch wäre es ein Fehler Grifo nach nur einem Jahr wieder ziehen zu lassen...
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27744
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von borussenmario » 05.06.2018 15:01

HB-Männchen hat geschrieben: Wenn Du so fragst: Ja!

Und zwar derart wenig überzeugen, dass er auf dieser Position nicht einmal annährend zur Stammelf gehörte. Bei seiner oft beschriebenen "Genialität" in der Mitte finde ich, sollte ein dermaßen heftiger Leistungsabfall beim Einsatz auf den Außen nicht möglich sein.
Dass er nicht annähernd zur Stammelf gehörte, kann unmöglich mit seinen Leistungen zusammenhängen, denn alle da vorne, bis auf Hazard haben noch weniger überzeugt, aber trotzdem gespielt.
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5963
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von HB-Männchen » 05.06.2018 17:30

Sondern?
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27744
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von borussenmario » 05.06.2018 17:49

Keine Ahnung, aber wir haben alle die Auftritte der Borussia gesehen, es gab nicht einen einzigen Offensivspieler ohne mehrere schlechte Spiele am Stück, Johnson, Hofmann, Herrmann, nichtmal Hazard, Stindl oder Raffael. Wenn es rein nach Leistung ginge, hätten andere noch öfter die Bank wärmen müssen, also kann es daran ja wohl kaum liegen.
tomtom01
Beiträge: 835
Registriert: 16.09.2015 16:32

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von tomtom01 » 05.06.2018 18:25

genau soises mario, die leistung war regelmäßig bei vielen unterdurchschnittlich und durften trotzdem spielen :winker:
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 10852
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Neptun » 05.06.2018 20:07

Trotzdem würde ich es schwach von ihm finden, wenn er hier schon wieder den Abflug machen würde statt sich der Konkurrenz zu stellen.
Gesperrt