Vincenzo Grifo [32]

Gesperrt
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27791
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von borussenmario » 25.05.2018 13:20

Streich würde sich sicher sehr darüber freuen, eines seiner Juwele nach einem Jahr zurück zu bekommen.
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1562
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Borussenpaul » 25.05.2018 14:39

@ Sven Vaeth
Borussenpaul hat geschrieben:Wenn an den Gerüchten etwas dran ist, dann stellt sich mir die Frage:
Was hat ein Grifo alles Falsch gemacht das er nach einem Jahr gehen kann/soll und ...

Eventuell möchte/ will ein Grifo auch weg?
Hier wird immer so getan als würde er vom Hof gejagt. :
Deshalb schrieb ich: gehen kann/ soll
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26344
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von nicklos » 25.05.2018 16:17

borussenmario hat geschrieben:Streich würde sich sicher sehr darüber freuen, eines seiner Juwele nach einem Jahr zurück zu bekommen.
Dann wird mir richtig schlecht. Wenn er geht, nicht wegen Streich.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10603
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Quanah Parker » 25.05.2018 16:40

Vince bleib mal hier.

Wir werden dich in der neuen Saison mehr als nur brauchen können.

Jetzt wo du geheiratet hast, setzt das nochmal Kräfte frei.
Zeig dem Dieter, was du alles in der Hochzeitsnacht für deine Frau hämmern mußtest.

Die Hochzeitsbilder an die Wand bringen, ist auch nicht einfach.
Mit dieser Leistungskraft, kommt der Dieter, trotz jeder erdenklichen Ausrede........nicht an dir vorbei. :wink:
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Sven Vaeth » 25.05.2018 17:28

@Borussenpaul
Ich habe Dich schon verstanden.
Das er weg soll habe ich nirgends gelesen.
Das er weg könnte ist möglich.
Vielleicht möchte er ja auch weg?
Idealerweise kneift er die Popobacken zusammen und macht klar, dass kein Weg an ihm vorbeiführt.
Ein Jahr hat er sich nun akklimatisieren können.
Mit einer Verletzungsfreien Vorbereitung angreifen und auf geht’s.
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1562
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Borussenpaul » 25.05.2018 19:01

Das würde ich auch für äußerst gut befinden.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12566
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von raute56 » 25.05.2018 21:32

Ich auch!
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 17689
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von antarex » 26.05.2018 11:23

Nur mal so als Gedankenspiel würde mich schon interessieren wie Vince bei einer Rückkehr dann in Freiburg spielen würde.
Klar, man sehnt sich in Zeiten in denen es nicht so läuft gerne dahin zurück wo es besser war.
Allerdings ist dann auch nicht gesagt, dass es bei einer Rückkehr wieder so läuft.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27791
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von borussenmario » 26.05.2018 11:29

Ich hätte auch gerne gewusst, wie Spieler wie Xhaka, Reus, oder Christensen nach einer Rückkehr zu uns gespielt hätten. :mrgreen:

Bin aber überzeugt, dass sie jeder hier mit Kusshand genommen hätte und niemand den geringsten Zweifel dabei gehabt hätte. Wie das halt so ist, wenn man Leistungsträger schweren Herzens abgibt.

Vielleich werden wir ja sogar erleben, wie es ist, wenn Grifo wieder in Freiburg spielt.
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3631
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Aderlass » 26.05.2018 13:51

Bei Kramer haben wir sowas ja auch schon erlebt.
Tuxuli
Beiträge: 384
Registriert: 14.03.2005 13:23
Wohnort: Wegberg

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Tuxuli » 26.05.2018 14:08

Es gibt halt Spieler die sehr Verletzungsanfällig sind, siehe Reus, Traore, Doucoure.
Schön wenn sie dann mal Fit sind und annähernd bei 100%.
Gerade die letzte Saison hat gezeigt wo der Weg hingeht wenn zu viele Spieler
ausfallen. Sie sind eine echte Bereicherung aber so leid es mir tut, sie helfen dem Verein einfach nicht weiter. Hier sollte dringenst aussortiert, aber auch analysiert werden, wodurch diese häufigen Verletzungen aufgetreten sind.
uli1234
Beiträge: 12527
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von uli1234 » 26.05.2018 15:30

grifo wird hoffentlich bleiben.....und ich hoffe, er wird die richtige position finden oder gar der raffael ersatz.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25035
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Borusse 61 » 26.05.2018 16:40

:diebels: "Zum Trinken gab es auf jeden Fall genug".... :animrgreen:

https://www.instagram.com/p/BjPXX5UgHrR ... y=borussia
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28148
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Volker Danner » 26.05.2018 16:48

Aderlass hat geschrieben:Bei Kramer haben wir sowas ja auch schon erlebt.
Boba auch..

Jupp Heynckes ist 1967 zu Hannover 96 gewechselt.. kam zur Borussia zurück und mischte die Bundesliga und die Natio auf! so kanns auch gehn..
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von barborussia » 26.05.2018 18:21

kurvler15 hat geschrieben:Das "Kickernoten" noch ernsthaft als Diskussionsgrundlage genutzt werden macht mich ehrlich gesagt ein klein wenig fassungslos.
Noten führen zum Abitur und dann zum Studium und dann zu deinen Polypen oder Mandeln...

Viel Spass beim Durchatmen :mrgreen:
mgoga
Beiträge: 3663
Registriert: 12.05.2013 03:44

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von mgoga » 26.05.2018 18:33

Bei den oben erwähnten Kramer und Boba kann man wohl in beiden Fällen wenn auch weitaus mehr bei Kramer davon sprechen dass er die Form wegen der er bei uns quasi zum Star wurde leider bei weitem nicht mehr bestätigen konnte.

Bobadilla war schon beim ersten Engagement bei uns nicht gerade ein Überflieger aber hatte doch einige beeindruckende Auftritte samt Toren, abgesehen von viel Bemühen und Einsatz konnte er das aber auch nicht mehr bestätigen.

Angesichts der anscheinend ständig wechselnden Interessenten (Werder, H96, SCF) und keiner klaren und endgültigen Statements von Seiten Grifos, Eberls oder Heckings in der Öffentlichkeit eine sehr undurchschaubare Personalie mit (noch) absolut offener Entwicklung finde ich.

So wie für mein Empfinden im Grunde genommen bei allen von uns Fans so empfundenen "Wackelkandidaten".
Benutzeravatar
pitbull
Beiträge: 298
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von pitbull » 27.05.2018 11:33

Ich hoffe Vincenzo bekommt eine faire Chance und auch das Vertrauen was wohl jeder Profi braucht.
Ich fände es echt schade , wenn er gehen würde
Ballpumpe
Beiträge: 882
Registriert: 23.08.2011 18:17
Wohnort: ESSEN

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Ballpumpe » 27.05.2018 12:41

Wenn er gehen sollte... ist so als wenn in China ein Sack Reis umfällt.
Ein einziges gutes Spiel ist zu wenig !
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von barborussia » 27.05.2018 15:42

Ich würde den umfallenden Sack Reis nicht unterschätzen.

Laut Chaostheorie führt schon das Schlagen eines Schmetterlingsflügels woanders zu Erdbeben.

Er sollte zu Hecking und Eberl geben und sagen: "Seht auf meinen Finger! Da ist ein (Ehe)Ring, um die Gegner zu knechten! Ich bin jetzt verheiratet, nun fürchte ich nichts und niemanden mehr! Setzt auf mich und lasst mich spielen!"
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27791
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von borussenmario » 27.05.2018 16:00

barborussia hat geschrieben: "Seht auf meinen Finger! Da ist ein (Ehe)Ring, um die Gegner zu knechten! Ich bin jetzt verheiratet, nun fürchte ich nichts und niemanden mehr! Setzt auf mich und lasst mich spielen!"
Vinsche, du hast es die 11 Minuten in Hamburg sicherlich ganz ordentlich gemacht, aber du weißt auch, wenn Nico Elvedi da ist - der diese Position hier auch nie gespielt hat - warst du sehr oft auf der Bank. :mrgreen:
Gesperrt