Vincenzo Grifo [32]

Gesperrt
bor.4ever
Beiträge: 998
Registriert: 10.02.2007 17:28

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von bor.4ever » 22.05.2018 23:43

Sein Abgang würde mich richtig sauer machen.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3689
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Simonsen Fan » 22.05.2018 23:44

@Borusse 61
wer jetzt ? :floet:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 24943
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Borusse 61 » 22.05.2018 23:46

Auf der letzten Seite ganz unten....
Heidenheimer
Beiträge: 3161
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Heidenheimer » 23.05.2018 00:03

:schild_abgelehnt: 1.April doch schon vorbei? Sollte Vince wirklich gehen aufgrund mangelnder Einsätze da werd ich aber richtig sauer auf Hecking zumal Vinces Alternative Hofmann hiess. So demontiert man ansonsten ein Team.
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Sven Vaeth » 23.05.2018 00:43

Für 5 oder 5,5 Mio.?
Bei der Vertragslaufzeit wären das wirklich Peanuts.
Bremen/Hannover ist/ wäre nun auch nicht wirklich ein Quantensprung.
Allerdings habe ich den Eindruck, das es für ambitioniertere Vereine wohl auch schwierig für ihn wird.
Potential hin oder her.
Auf der Habenseite stehen bisweilen 2 gute Saisons in Freiburg.
Davon eine in Liga 2.
Bin gespannt wie sich die Sache noch entwickeln wird.
globi
Beiträge: 19
Registriert: 16.08.2015 18:20

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von globi » 23.05.2018 02:20

Der wird gehen. Wenn Heldt da seine Griffel dran hat, war es das jetzt schon. Unglaublich! :roll:
FreaK
Beiträge: 191
Registriert: 12.03.2003 08:31
Wohnort: Rheinberg
Kontaktdaten:

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von FreaK » 23.05.2018 06:43

Kann ruhig gehen. Hat mich nicht überzeugt und wenn Hannover und Bremen Interesse haben zeigt es auch, dass bessere Teams nicht überzeugt von ihm sind.
tomtom01
Beiträge: 835
Registriert: 16.09.2015 16:32

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von tomtom01 » 23.05.2018 06:52

ohne worte, schau mer mal :o
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9109
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Lattenkracher64 » 23.05.2018 07:47

Ich würde den Spieler gern noch weiter bei uns sehen und dann auch mit den entsprechenden Einsatzzeiten.

Meiner Meinung nach könnte uns auch seine Stärke bei Standards helfen und auch spielerisch kann er uns bereichern.
Aber dazu muss er auf den Platz !
MP
Beiträge: 1682
Registriert: 26.11.2006 14:45
Wohnort: Korb

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von MP » 23.05.2018 07:51

Dann geben wir ihn halt ab und leihen uns dafür ein Jahr lang einen englischen Nachwuchsspieler für die Bank.

Irgendwie ist mir das immer mehr egal.
tomtom01
Beiträge: 835
Registriert: 16.09.2015 16:32

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von tomtom01 » 23.05.2018 08:02

MP hat geschrieben:Dann geben wir ihn halt ab und leihen uns dafür ein Jahr lang einen englischen Nachwuchsspieler für die Bank.

Irgendwie ist mir das immer mehr egal.
da haste recht, so kommt es!!
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 9950
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von bökelratte » 23.05.2018 08:31

Vor ziemlich genau einem Jahr haben sich (fast) alle hier wie die Schneekönige über den Transfer zu uns gefreut, und jetzt könnte er bald schon wieder weg sein. Sehr sehr strange das Ganze.

Ich kann mir nicht vorstellen dass wir für einen Spieler mit seinem Talent und seinen Fähigkeiten keinen sinnvollen Platz im Team haben. Aber ich bin ja auch nicht das Trainergenie das bei uns in Diensten steht. :?:
Zuletzt geändert von bökelratte am 23.05.2018 10:31, insgesamt 1-mal geändert.
stuppartralf
Beiträge: 1787
Registriert: 20.03.2005 11:07
Wohnort: 59755 Arnsberg
Kontaktdaten:

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von stuppartralf » 23.05.2018 09:07

wenn er der nächste spieler mit potenzial nach schulz ist den hecking nicht in die mannschaft einbauen kann, dann ist die frage schon berechtigt wer hier der falsche mann ist, die spieler oder der trainer? auch den glauben an einen max eberl würd ich dann langsam verlieren.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 9950
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von bökelratte » 23.05.2018 09:10

So ist dem. :daumenhoch:
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5287
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von BurningSoul » 23.05.2018 09:11

MP hat geschrieben:Dann geben wir ihn halt ab und leihen uns dafür ein Jahr lang einen englischen Nachwuchsspieler für die Bank.
Klingt wie bei Marvin Schulz und Reece Oxford. Schulz wird (ohne Not verkauft), Oxford wird geliehen, bekommt aber keine Chance zu spielen, außer er ist die letzte Alternative.

Sollte es stimmen (woran ich aktuell nicht glaube), dass Eberl und der Verein mit 5,5 Mio Ablöse zufrieden sind, dann ahne ich schlimmes. Grifo war in Freiburg einer der besten Vorbereiter der Liga und jetzt will man ihn mit Verlust verkaufen? Das wäre doch völlig hirnrissig. Er hat ja seine Qualitäten, die er hier nicht zeigen konnte/durfte. Natürlich hatte er auch einige sehr durchschnittliche Auftritte (als er sich auf dem schwachen Niveau der Mannschaft bewegte). Im Gegensatz zu anderen durfte er aber auch nicht mal drei oder vier Spiele am Stück spielen um in den Rhythmus zu kommen. Andere Spieler, die auf ähnlich schwache Leistungen gezeigt haben, hingegen schon. Alleine die Tatsache, dass er keine Standards schießen durfte, sagt für mich schon vieles aus. Wir haben uns da selbstverschuldet einer Qualität beraubt.

Grifo ist kein Flügelsprinter, aber so einen brauchen wir bei dem langsamen Spielaufbau der letzten Saison auch nicht. Grifo in Kombination mit Drmic hätte ich hingegen schon gerne häufiger gesehen. Gerade in den letzten Spielen, als Drmic dann auch mal spielen durfte.
Benutzeravatar
Orkener
Beiträge: 357
Registriert: 27.03.2012 11:22
Wohnort: Orken

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Orkener » 23.05.2018 09:28

Xhaka wurde auch nach dem ersten Jahr nicht verkauft, obwohl er nicht so eingeschlagen ist wie gehofft. Allerdings was Xhaka auch bedeutend jünger als Grifo.

Ich bin absolut dafür, dass sich beide Parteien klar für eine zweite Saison positionieren; sollte es dann nicht geklappt haben, können wir ihn immer noch für so verhältnismäßig wenig Geld abgeben.

Ich habe Sorge, dass wir einen direkten Konkurrenten stärken, indem wir einen Spieler mit besten Voraussetzungen und Anlagen ohne Not an ihn verschleudern. Wie Nico Schulz letztes Jahr.

Sollte er tatsächlich abgegeben werden, muss der Graben zwischen Grifo und dem Trainer so tief sein, dass da wohl keine Hoffnung auf Besserung besteht.

Vince, reiß Dich zusammen und spiele mit Gladbach die Saison Deine Lebens. Die Fans glauben an Dich, es liegt jetzt an Dir!!!
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26333
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von nicklos » 23.05.2018 09:48

Saison ist zu Ende.

Vielleicht wird er jetzt verkauft...
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 936
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von ThomasDH » 23.05.2018 10:00

Das würde ich nicht verstehen. Wenn es wirklich so kommt, dann muss da noch irgendwas tiefer liegendes zwischen Hecking/Grifo schief laufen. Zumal sich beide jetzt dazu ausgesprochen haben, dass Grifo es nochmal versuchen wird.

Fände ich sehr schade. Ja, in den meisten Spielen konnte er nicht glänzen. Aber gegen Hoffenheim hat man gesehen, was da gehen kann. Warum er danach erstmal wieder auf die Bank durfte... ?!
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27732
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von borussenmario » 23.05.2018 10:13

ThomasDH hat geschrieben:Fände ich sehr schade. Ja, in den meisten Spielen konnte er nicht glänzen.
Alleine zu glänzen in einem 11 Mann Mannschaftssport ist auch nicht immer so einfach, da gehören schon ein paar mehr dazu, die dann mal ein bisschen mitmachen, sonst sieht jeder Einzelne alt aus, selbst Ronaldo oder Messi wäre es in diesen Spielen wohl nicht anders ergangen.

Wäre Grifo in den paar schlechten Spielen alleine untergegangen, okay, aber das war nichtmal ansatzweise so. Von daher hatten diese Spiele überhaupt keine Aussagekraft. Es sei denn, man erwartet, dass Grifo der Schweinehund/Leader wäre, der in solchen Spielen dann vorangeht, aber das wird wohl niemand tun.
Gladbacher01
Beiträge: 5504
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Gladbacher01 » 23.05.2018 10:17

Unterschreibe ich so borussenmario.
Gesperrt