Vincenzo Grifo [32]

Gesperrt
rz70
Beiträge: 905
Registriert: 03.06.2009 10:51
Wohnort: Wegberg

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von rz70 » 14.01.2018 18:11

Wer ist das? Hat der heute gespielt? Hab ich nicht gesehen.
uli1234
Beiträge: 12479
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von uli1234 » 14.01.2018 18:12

mittlerweile bei mehr leuten angekommen, warum er nicht spielt? sein phlegma aus hoffenheim zeiten ist zurück gekehrt, was ihn eine leihe zum fsv frankfurt einbrachte. ich dachte, er wäre so ein freistoßkünstler? sehe ich nicht.

aber eines sehe ich: er ist stürmer, kein spieler mit massig defensivaufgaben für die außenbahn.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9109
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Lattenkracher64 » 14.01.2018 18:16

Nun ja Uli - man muss auch erst mal einen aussichtsreichen Freistoß bekommen.
Weiß gar nicht, wann wir den letzten in guter Position hatten?
uli1234
Beiträge: 12479
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von uli1234 » 14.01.2018 18:21

es gibt aber auch freistöße, die zu kopfbällen führen können. er darf ja nicht mal die ecken schießen........
Lupos
Beiträge: 3726
Registriert: 01.04.2012 18:00

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Lupos » 14.01.2018 18:26

Heute :wink:
aber den hat Cuisance dann ziemlich unmotiviert in der 16-er gehoben.
Und ja zudem Zeitpunkt war Grifo vom Arbeitsstress bereits befreit.
Hat aber im Spiel selber eigentlich gar nicht stattgefunden. Leider wieder nicht. Bisher hat er einmal geglänzt und das gegen Hofffenheim.
Sonst eigentlich eher im Leistungsbereich von Hofmann einzugruppieren.
Benutzeravatar
Cneuz
Beiträge: 2184
Registriert: 22.02.2014 20:44
Wohnort: Immer noch Kiel

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Cneuz » 14.01.2018 18:28

Er ist ein Vorbereiter, dem bei uns schlicht der Zielspieler in der Box fehlt. So bleibt vieles unvollendet.
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Sven Vaeth » 14.01.2018 18:30

nicklos hat geschrieben: Selbst ein Typ wie Arango hat sich mehr eingebracht.
Sorry das ist eine Beleidigung für Juan.
Ich habe Herrn Grifo bislang eine Halbzeit glänzen gesehen und das war gegen Hoffenheim.

Da habe ich mich gefragt warum musste er so lange schmoren jetzt weiß ich warum.
Was ein Derby bedeutet muss er auch noch lernen.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3689
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Simonsen Fan » 14.01.2018 18:38

Sven Vaeth hat geschrieben:
Ich habe Herrn Grifo bislang eine Halbzeit glänzen gesehen und das war gegen Hoffenheim.

Da habe ich mich gefragt warum musste er so lange schmoren jetzt weiß ich warum.
Was ein Derby bedeutet muss er auch noch lernen.
eine große Enttäuschung bisher.....
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26333
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von nicklos » 14.01.2018 18:40

Sven Vaeth hat geschrieben: Sorry das ist eine Beleidigung für Juan.
Du weißt, wie ich das meine.

Auch Künstler dürfen sich mehr einbringen. Ein Arango hat deutlich mehr Gas gegeben, ja.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33117
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von steff 67 » 14.01.2018 18:42

Der Freistoß kurz vor Schluß den Cuisance völlig ungefährlich vor das Tor brachte wäre vielleicht etwas für ihn gewesen
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Sven Vaeth » 14.01.2018 18:44

Juan hat regelmäßig Spiele entschieden.
Freistöße bis zu einer Entfernung von 40Meter konnte man als Elfer bezeichnen. :mrgreen:
Davon ist Herr Grifo aktuell Lichtjahre entfernt.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26333
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von nicklos » 14.01.2018 18:45

Ich weiß noch, wie er Bälle weiter nach hinten gelegt hat, weil er von da besser schießen konnte.
Benutzeravatar
Borussunny
Beiträge: 475
Registriert: 13.05.2015 08:34

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Borussunny » 14.01.2018 18:55

:daumenhoch: :lol:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33117
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von steff 67 » 14.01.2018 18:56

nicklos hat geschrieben:Ich weiß noch, wie er Bälle weiter nach hinten gelegt hat, weil er von da besser schießen konnte.
Gegen Hoffenheim das Siegtor zuhause :wink:
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 6930
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von borussenbeast64 » 15.01.2018 02:09

...ich hab die ganze Truppe ziemlich schwach gesehen und weiß nicht ob Vince bei guter Leistung beim Spielverlauf was geändert/verbessert hätte :noidea:
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11182
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Badrique » 15.01.2018 07:31

Die Personalie Grifo bereitet mir Bauchschmerzen. Für mich ist es schwer nachzuvollziehen, warum er noch nicht richtig ins Laufen kommt. Grifo ist für mich einer der besten in der Bundesliga auf seiner Position und 95 % aller Bundesligisten hätten so einen Spieler gern im Kader. Für mich nach wie vor ein Top Transfer. Insgesamt ist das noch nicht zufriedenstellend. Hier ist nicht nur der Spieler sondern auch der Trainer gefordert.

Und zu Arango: Ich war auch ein großer Fan von ihm, ein sehr großer sogar. Nur hier wird gerade so getan, als hätte er nie schlechte Leistungen gezeigt. Dabei war auch hier oft von Lustlos-Auftritten die Rede und es wurde insbesondere seine Körpersprache kritisiert.
Benutzeravatar
FritzTheCat
Beiträge: 6528
Registriert: 06.08.2004 09:14
Wohnort: Neuss

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von FritzTheCat » 15.01.2018 12:48

Für mich kein Vergleich zu Arango, in meinen Augen hätte man sich den Transfer sparen können. Ich weiß nicht wen er von den arrivierten verdrängen will, die jungen Wilden mal ganz außen vor gelassen, die haben alle mehr Potenzial als Grifo.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 5962
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Jagger1 » 15.01.2018 12:54

steff 67 hat geschrieben:Der Freistoß kurz vor Schluß den Cuisance völlig ungefährlich vor das Tor brachte wäre vielleicht etwas für ihn gewesen
Das dachte ich mir bei dieser Situation auch: Wenn es doch spielerisch wie bereits in HZ 1 nichts geht, dann doch vielleicht über Standards - und dann wird Grifo ausgewechselt - unfassbar.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27732
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von borussenmario » 15.01.2018 12:56

FritzTheCat hat geschrieben:Für mich kein Vergleich zu Arango, in meinen Augen hätte man sich den Transfer sparen können. Ich weiß nicht wen er von den arrivierten verdrängen will, die jungen Wilden mal ganz außen vor gelassen, die haben alle mehr Potenzial als Grifo.
Wir sprechen uns in 5 Jahren nach 150 Spielen wieder. Ich bin mir sicher, er wird dann Arangos Scorer Werte übertrumpft haben. 4 hat er ja jetzt nach den paar Spielen schon.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9109
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Vincenzo Grifo [32]

Beitrag von Lattenkracher64 » 15.01.2018 12:57

Nun ja - wenn einer wie Grifo Gestern neben seinen Schuhen steht, kannst du nicht auf eine Auswechslung verzichten, nur weil man vielleicht tief in der 2. Hälfte einen Freistoß aus guter Position bekommt.

Allerdings wundere ich mich, dass trotz Grifos Anwesenheit in der 1. Halbzeit die Ecken von Hazard und Wendt geschlagen wurden.
Gesperrt