Michaël Cuisance [27]

Gesperrt
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39855
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von dedi » 16.08.2019 16:34

GW1900 hat geschrieben:
16.08.2019 16:30
Befürchte, dass er bei den Bayern durchstarten wird.
Besser als in Lüdenscheid!

Der Junge hat einen miesen Charakter! Kann bleiben wo der Pfeffer wächst!
Benutzeravatar
zaskar
Beiträge: 659
Registriert: 22.06.2011 12:02
Wohnort: Munich

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von zaskar » 16.08.2019 16:34

Hohe Ablöse kassieren und einen gescheiten Ersatz holen.

Tschö mit ö :winker:
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 1014
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: 399 km vom Park

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Boppel » 16.08.2019 16:38

Kommentar auf TM:
https://www.transfermarkt.de/-bdquo-sky ... ews/343451
Sein Marktwert ist völlig überbewertet. Mehr als 4 Mio gibts nicht.
Wenn doch :daumenhoch:
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9228
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Nothern_Alex » 16.08.2019 16:42

Vielleicht finanziert er uns ja Sarr….
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39855
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von dedi » 16.08.2019 16:43

4 Mio? Für einen U-Nationalspieler Frankreichs?

Dafür nimmt Eberl nicht mal den Hörer ab! Außerdem noch vier Jahre Vertrag!
GW1900
Beiträge: 1178
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von GW1900 » 16.08.2019 16:44

Kurt ist damals für 3 Mio. gewechselt. Bedenkt man die Preisentwicklungen auf dem Transfermarkt & die Tatsache, dass Cuisance bereits 38 Buli-Spiele absolviert hat und unbestritten ein großes Talent besitzt, gehe ich von einer Ablöse von ca. 12-15 Mio. aus.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26585
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Borusse 61 » 16.08.2019 16:46

Boppel hat geschrieben:
16.08.2019 16:38
Mehr als 4 Mio gibts nicht.

Wir haben nichts zu verschenken :aniwink: da kannst du ruhig noch ein "paar
Millionen" draufpacken, schließlich wechselt er zu den großen Bayern. :cool:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27064
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von nicklos » 16.08.2019 16:46

Soll er zu Bayern gehen. Ist ja Wahnsinn, was die hinlegen für einen Spieler mit ganz wenig Bundesliga Erfahrung. Was wissen die, was wir nicht wissen.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39855
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von dedi » 16.08.2019 16:46

Dann kommt Sarr doch noch!
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5579
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von BurningSoul » 16.08.2019 16:49

Hoffentlich hat Max den Transfer dann wenigstens vergoldet. Pro Vertragsjahr um 4 Mio sollten es dann schon sein. Sollten wir ihn für 5 Mio oder dergleichen verschenkt haben, stehen sonst immer mehr Spieler (oder deren Berater) im Türrahmen, die jammern und den Verein verlassen wollen, weil sie nicht den Kampf annehmen wollen. Zusätzlich zur Ablöse sollten wir auf jeden Fall Boni + die Nichtantrittsklausel gegen Borussia verlangen. Letzteres wird sowieso unwichtig, wenn Cuisance dort nicht anfängt zu arbeiten, aber trotzdem sollte man einfach auf Nummer sicher gehen. Nicht dass es dann bei dem Spiel gegen München heißt "Ausgerechnet der macht das Tor". Für Cuisance hat der Wechsel nach München einen Vorteil. Vielleicht hat noch jemand die Nummer von Sinan Kurt, bei dem er sich dann Tipps holen kann, damit er sein Ego vielleicht noch in den Griff bekommt. Kurt ist jetzt 23 und sicherlich reifer, als er es damals bei seinem völlig verfrühten Wechsel war.

Traurig zu sehen, wie er und seine Berater (kommt ja eigentlich vom Wort "beraten", was in dem Fall aber mal absolut ungenügend stattfindet) das Talent wegwerfen. Die Berater wollen offensichtlich nur das schnelle Geld und weil die anderen Pferde im Stall (noch) keinen wirklichen Wert haben, verschleudert man das einzige Pferd, was etwas einbringen kann. Blöd nur, dass deren Pferd (Cuisance) mit der richtigen Einstellung und etwa Geduld locker das doppelte und dreifache gebracht hätte. Aber lieber schneller Profit, als langfristige Ziele haben.

Verarmen wird Cuisance nicht. Anders als Sinan Kurt hat er zumindest zwei Jahre Bundesligaluft geschnuppert und beim Ligakrösus Bayern wird er wohl seine Million bekommen. Sportlich ist das aber ein Griff ins Klo. Bei uns bekommt er (berechtigterweise) keine Stammplatzgarantie und in München wird er auch eher die Lösung für die unwichtigen Spiele werden, sofern er nicht langsam kapiert, dass Talent und Arbeit zwei völlig verschiedene Dinge im Fußball sind. Wenn selbst Renato Sanches, dem man deutlich mehr Talent nachsagt, in München gescheitert ist, wird es bei Cuisance kaum anders werden. Würde mich nicht wundern, wenn man in 6, spätestens 12 Monaten Schlagzeilen liest, dass Cuisance München wieder verlassen möchte.

Schade um ein gutes Talent, was beim kleinsten Gegenwind die Flucht ergreift. Dabei war es für Cuisance ideal. Hecking weg, Cuisance ist ein Spieler, der im System von Rose passt und trotzdem ergreift er die Flucht. Talent ist viel, aber irgendwann bist du 23 und kein Talent mehr und spätestens zu dem Zeitpunkt haben dann die Arbeiter einen Vorteil. Spieler wie Levels, Jantschke oder Lambertz (von Düsseldorf), die von ihrer Jugend an nicht mit großem Talent, aber dafür mit Ehrgeiz gesegnet waren, kommen da oft weiter.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28529
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Volker Danner » 16.08.2019 16:50

dedi hat geschrieben:
16.08.2019 16:34
Der Junge hat einen miesen Charakter! Kann bleiben wo der Pfeffer wächst!
die Hexenjagd ist eröffnet..
Benutzeravatar
toom
Beiträge: 6777
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von toom » 16.08.2019 16:50

Cuisance spielt Champions League

Auf PS4

Die ganze Nacht

Von elf bis acht
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11438
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Badrique » 16.08.2019 16:50

dedi hat geschrieben:
16.08.2019 16:46
Dann kommt Sarr doch noch!
Wenn Cuisance geht wird man auf seiner Position was machen. Das Thema Sarr wird erledigt sein und höchstens wieder aktuell wenn uns Elvedi oder Ginter nächsten Sommer verlassen.

Wenn er so einen Aufstand macht, hat Max gar keine andere Wahl als zu verkaufen, bevor man Unfrieden in der Mannschaft aufkommen lässt.
Zuletzt geändert von Badrique am 16.08.2019 16:51, insgesamt 1-mal geändert.
marvinbecker
Beiträge: 2101
Registriert: 25.05.2012 22:21

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von marvinbecker » 16.08.2019 16:51

https://www.kicker.de/755697/artikel/de ... nce#twfeed

Nach kicker-Informationen ist eine Sky-Meldung richtig, wonach Cuisance kurz vor dem Absprung nach München steht. Der französische U-Nationalspieler, der am heutigen Freitag seinen 20. Geburtstag feiert, soll für eine Ablösesumme im hohen einstelligen oder sogar niedrigen zweistelligen Millionenbetrag an die Isar wechseln.
marvinbecker
Beiträge: 2101
Registriert: 25.05.2012 22:21

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von marvinbecker » 16.08.2019 16:52

Soll Cuisance gehen kommt vielleicht ACM 8)
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39855
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von dedi » 16.08.2019 16:53

Herr Danner, wieso Hexenjagd? Wurde doch schon von der Vereinsleitung bestätigt, dass er ständig für Unruhe sorgt!
Benutzeravatar
Johnny Cache
Beiträge: 8068
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Johnny Cache » 16.08.2019 16:54

https://www.kicker.de/755697/artikel/cu ... _fc_bayern
Der französische U-Nationalspieler, der am heutigen Freitag seinen 20. Geburtstag feiert, soll für eine Ablösesumme im hohen einstelligen oder sogar niedrigen zweistelligen Millionenbetrag an die Isar wechseln.
Dann viel Spaß beim Sitzen auf Bank oder Tribüne...
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27064
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von nicklos » 16.08.2019 17:05

dedi hat geschrieben:Dann kommt Sarr doch noch!
Glaub ich nicht. Am Geld wird es wohl nicht gescheitert sein bei ihm. Der Cuisance Transfer war sicher länger intern bekannt.

Dann hätte man Sarr direkt holen können.
Ruhrgebietler
Beiträge: 2614
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Ruhrgebietler » 16.08.2019 17:07

Vielleicht wird er auch einfach nur schlecht beraten, er sollte mal überdenken den Berater zu wechseln.
Da wurde Granit schon ganz anders beraten, vielleicht macht er sich so seine Karriere kaputt.
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3921
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von TheOnly1 » 16.08.2019 17:09

Tschö mit Ö.
Ich halte ihn von den Anlagen her für eines der größten Talente in Europa, aber von der Mentalität her ist der Typ ne Leberwurst.
Viel Spaß in Bayerns zweiter Manschaft.
Gesperrt