Michaël Cuisance [27]

Gesperrt
Benutzeravatar
borussenfriedel
Beiträge: 22019
Registriert: 16.02.2009 17:29
Wohnort: Ennepetal

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von borussenfriedel » 16.08.2019 09:58

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! :allez:
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 1992
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 16.08.2019 10:14

Auch in Gefahr eines Shitstorms gratuliere ich mal zum 20. Geburtstag. :lol:
rockkeks
Beiträge: 416
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Oberhausen NRW

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von rockkeks » 16.08.2019 10:27

20 jahre und immer noch kein stammspieler !?!
was erlaube‘ borussia ?
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28424
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von borussenmario » 16.08.2019 10:50

Oh, jetzt schon 20 Jahre alt. Glückwunsch.
Dann ist er nun doch bestimmt wieder etwas gereift. :wink:

Seine Berater-Agentur hat übrigens nur 5 Spieler, vier davon kaum erwähnenswert.

https://www.transfermarkt.de/yaats-spor ... 781/plus/1

Kein Wunder, dass da so viel Zeit in Gespräche investiert und so vehement versucht wird, ihn nach oben zu katapultieren, er ist wohl das einzige Pferd im Stall, mit dem sich in absehbarer Zeit Reibach machen lässt.
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 2707
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Borussensieg » 16.08.2019 11:05

Die Zeichen stehen auf Trennung.
Das stand meiner Ansicht nach schon vor der durch Eberl angeschobenen öffentlichen Eskalation fest.

Ich bin überzeugt, dass die Entscheidung in der aktuellen Situation richtig und notwendig war.

Wie es von Vereinsseite läuft, finde ich absolut unpassend. Ich reibe mir die Augen, weil es weder zu unseren Verantwortlichen, noch zur Borussia passt.

How ever. Man will / muss sich also trennen.
Finanziell wird die Causa Cuisance sicher ein Erfolg. Wieviel internationale Clubs in ein bekanntes französisches Talent investieren, dass sich bei der letzten U20 EM erfolgreich der Weltöffentlichkeit präsentiert hat, ist schwer zu sagen.
Wenn man sieht, wie die grossen Klubs (allen voran Chelsea, Barca, Real...vielleicht PSG) mittlerweile mit Talenten handeln, nein spekulieren, ist es nicht ausgeschlossen, dass wir 10 -12 Mio. für ihn bekommen, wenn diese Vereine mitbieten, auch wenn sie ihn gleich weiterverleihen oder transferieren. Es geht da oft in erster Linie eine Wette auf den finanziellen Ertrag, auf den Aktienkurs der jungen Spieler und weniger um sportliches.
Max wird sich mit Sicherheit erhebliche Anteile an dem nächsten und übernächsten Transfer sichern. In Anbetracht der Investition von 250.000 Euro, ist das unfassbar viel Kohle die da erlöst wird. Eigentlich nur vergleichbar mit Marco Reuss - der allerdings bekanntlich knapp Stammspieler war.

Eine Leihe, am liebsten ins Ausland, wäre immer noch eine Option, wobei ich in Anbetracht des zerrütteten Verhältnisses denke, dass keine der beiden Seiten hoffen würde, dass er zurückkommt. Es wäre aus unserer Sicht eine reine Finanzspekulation, die Sinn macht wenn man glaubt, dass er sich bei dem anderen Verein durchsetzt und sein Transferpreis dadurch weiter steigt, man danach wesentlich! mehr bekommt als jetzt.

Auch Funkel und Veh haben auf der Rheinischen Fussballkonferenz interessiert zuhört, als es um die Reise von Cuisance ging. Es hätte durchaus seinen besonderen REIZ! zu sehen wie sich Mika bei Ddorf als Neuhaus-Reload durchsetzt oder bei der Karneval-Truppe (Unterhaltungswert garantiert) einschlägt. Auch Bremen könnte nach dem Kruseabgang Verwendung haben und Hoffe. Da stellen sich gleich die Nackenhaare auf.
Der Einzige dem ich gerne zusehen würde wie er Mika erzieht und dem ich dafür echt die Daumen drücken würde wäre Streich - wobei zu hoffen wäre, das er keinen Herzinfarkt durch Mika erleidet. Freiburg wäre die richtige Besserungsanstalt...ich stelle mir amüsiert vor, wie Streich den Mika einnordet :animrgreen:

Ach so... schönen Geburtstag und tschüss :winker:
Zuletzt geändert von Borussensieg am 16.08.2019 12:09, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
grüner manni
Beiträge: 1063
Registriert: 04.11.2004 21:04

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von grüner manni » 16.08.2019 11:17

borussenmario hat geschrieben:
16.08.2019 10:50
... er ist wohl das einzige Pferd im Stall, mit dem sich in absehbarer Zeit Reibach machen lässt.
Was aber auch wahnsinnig kurz gedacht ist. Borussia ist ja keine Sackgasse für Cuisance, war es zumindest nicht. Hier hat/hätte er eine realistische Chance, bei einem Bundesligisten auf hohem Niveau zu spielen und internationale Erfahrung zu sammeln. Nach zwei Jahren als Stammspieler könnte er im besten Fußballeralter den nächsten Schritt machen, siehe Hazard, Xhaka, Vestergaard, Reus. In so einem Fall läge eine Ablöse sicher deutlich jenseits der 30 Millionen und er könnte zu einem richtig großen Verein wechseln. DA liegt doch die fette Kohle für den Berater.

Darum bleibt die Frage, was man überhaupt mit diesem Theater erreichen wollte. Wenn sein Management wirklich dachte, man könnte einen Stammplatz einfordern, dann haben die den Knall nicht gehört. Und wenn das alles nur dazu diente, einen Vereinswechsel zu forcieren, dann frage ich mich: Wo soll er denn hin, wo seine Perspektive besser wäre? Für Bayern und Co. wäre er im Moment nur ein Talent von vielen, die Ablöse würde sich ihm Rahmen halten und damit auch der Profit für die Berater. Seine Einsatzchancen würden sich da auch nur verschlechtern und damit auch sein Marktwert. Für irgendeine Mittelfeld-Ligue-1-Mannschaft, für Union Berlin oder FC Zürich wäre er sicher eine Verstärkung mit hohen Stammplatzchancen, aber wie will er da seine Karriere vorantreiben?

Eigentlich ist Borussia gerade genau die Art von Verein, die ein Spieler auf dem Stand von Cuisance braucht, wenn er groß rauskommen will. Was die Sache umso trauriger und bescheuerter macht.

Schönen Geburtstag, Michael!
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28424
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von borussenmario » 16.08.2019 11:34

Wem sagst Du das, natürlich ist das kurz gedacht.
Ich nehme an, man will, dass er unbedingt sehr viel spielt, um seinen Marktwert möglichst schnell zu steigern und dann in kurzer Zeit jede Menge Reibach zu machen. Da hat denen das letzte Jahr schon einen mächtigen Strich durch die Rechnung gemacht, wahrscheinlich ist sogar die schicke neue Yacht an der Côte d’Azur in ernsthafter Gefahr :wink:
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3921
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von TheOnly1 » 16.08.2019 11:38

borussenmario hat geschrieben:
16.08.2019 11:34
Wem sagst Du das, natürlich ist das kurz gedacht.
Ich nehme an, man will, dass er unbedingt sehr viel spielt, um seinen Marktwert möglichst schnell zu steigern
Und dann geht er zu Bayern, wo er zweimal in der 80. Minute eingewechselt werden wird?
Aber vielleicht kann er da zumindest den alten Heli von Kurt übernehmen...
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28424
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von borussenmario » 16.08.2019 11:44

Ich persönlich glaube nicht, dass die Bayern Interesse an einem Spieler haben, der an Selbstüberschätzung leidet und bei uns so rumbockt. Damit haben sie nicht gerade die besten Erfahrungen gemacht.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26546
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Borusse 61 » 16.08.2019 11:48

Wenn es so sein "sollte", das die ihn holen, werden sie ihn sowieso erstmal ausleihen,
an wen auch immer.
Benutzeravatar
Allan Simons.
Beiträge: 732
Registriert: 05.05.2012 10:54

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Allan Simons. » 16.08.2019 11:51

Würde aber bedeuten das die Bazen lernfähig sind!Ob das so ist???? :animrgreen2:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26546
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Borusse 61 » 16.08.2019 11:54

Auch die "lernen" dazu..... :floet:
Benutzeravatar
Klamsie
Beiträge: 584
Registriert: 19.04.2008 21:05
Wohnort: Borussia-Park Block 16A, ansonsten in Kirchen/Sieg

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Klamsie » 16.08.2019 12:09

Alle gute zum Geburtstag!

Hoffe mit dem neuen Lebensjahr hat etwas mehr "Reife" in die Oberstube Einzug erhalten.,
denn, was nützt alles Talent im Füßchen, wenn das Oberstübchen dem nicht gewachsen ist.

Schließe mich meinem Vorredner an, eigentlich ist Borussia momentan das ideale Schaufenster
für so einen jungen talentierten Spieler. :daumenhoch:

Aber reisende soll und kann man nicht aufhalten, von daher, alles gute und Tschüss :winker:
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6107
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von HB-Männchen » 16.08.2019 12:25

Klamsie hat geschrieben:
16.08.2019 12:09
Aber reisende soll und kann man nicht aufhalten, von daher, alles gute und Tschüss :winker:
Doch! Kann man! Er hat Vertrag! Damit kann MC ausschließlich das machen, was Borussia bereit ist, mitzumachen. Borussia hält das Heft des Handeln selbst in der Hand!
Ins Ausland verleihen, soll er sich da die Hörner abstoßen und dann reumütig zurückkehren und durchstarten.

Borussia möge sich BITTE nicht von einem heute gerade einmal 20-jährigen (btw: Glückwunsch!) Selbstüberschätzer am Nasenring durch die Manege führen lassen.
Benutzeravatar
Borusse79
Beiträge: 1193
Registriert: 28.02.2004 16:56
Wohnort: Hippelank im schönen Neuss
Kontaktdaten:

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Borusse79 » 16.08.2019 13:34

Borussensieg hat geschrieben:
16.08.2019 11:05
Ich reibe mir die Augen, weil es weder zu unseren Verantwortlichen, noch zur Borussia passt.
Und da stellt man sich dann nicht die Frage, warum Borussia überhaupt so gehandelt hat!? Das da eventuell schon ganz schön viel vorgefallen ist, damit so eine Aussage der Vereinsoberen überhaupt getroffen wurde!?

Nein, da werden Max und Co. dafür verantwortlich gemacht, weil es eventuell gerade gut in den (eigenen) Kram passt.

Übrigens... Natürlich weiß auch ich nicht genau, was im einzelnen alles von der jeweiligen Seite getan / geäußert wurde, jedoch käme mir nicht in den Sinn die Schuld beim Verein zu suchen ohne die Details zu kennen. Was trotzdem nicht ausschließen muss, das wir uns da vergallopiert haben. Ich halte es nur für sehr unwahrscheinlich.
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6261
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von McMax » 16.08.2019 13:51

Klamsie hat geschrieben:
16.08.2019 12:09


Schließe mich meinem Vorredner an, eigentlich ist Borussia momentan das ideale Schaufenster
für so einen jungen talentierten Spieler. :daumenhoch:

Warum momentan?
Das wird sich noch zeigen müssen
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2994
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 16.08.2019 14:50

Verleihen ist, wie ich finde, keine gute Lösung.
Wir haben mit Jonas schon einen gravierenden Ausfall zu verkraften und die Saison ist noch lang!
Der Junge kann fordern, was er will, wenn eine Stammplatzgarantie nicht in seinem gültigen Arbeitspapier verankert ist, kann er und sein Schnösel von Berater sich beschweren, wie es ihnen behagt, Borussia ist der Chef und nicht irgendwelche Spielerdiven! :cool:
Kampfknolle
Beiträge: 8517
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Kampfknolle » 16.08.2019 14:59

Borussensieg hat geschrieben:
16.08.2019 11:05
Wie es von Vereinsseite läuft, finde ich absolut unpassend. Ich reibe mir die Augen, weil es weder zu unseren Verantwortlichen, noch zur Borussia passt.
Wäre ja noch schöner, wenn der Verein sich auf der Nase rumtanzen lässt. Da wird intern schon einiges vorgefallen sein. Auch zu seinen kindischen Twitterposts in der letzten Saison, wird Eberl ihm was gesagt haben. Irgendwann ist auch mal Schluss, mit der Wohlfühloase.
Benutzeravatar
alinger84
Beiträge: 288
Registriert: 31.03.2004 13:42

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von alinger84 » 16.08.2019 16:02

Laut sky wechselt er noch heute oder morgen zu den Bayern...

https://sport.sky.de/fussball/artikel/g ... 6689/34252
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4494
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Quincy 2.0 » 16.08.2019 16:09

Na Gott sei Dank, da bekommt er endlich seinen Stammplatz.
Gesperrt