Michaël Cuisance [27]

Gesperrt
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2994
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 15.08.2019 12:28

Klar gibt es unterschiedliche Ansichten und Meinungen...
Aber Max wird nen Teufel tun und ohne Grund Unruhe in den Verein bringen!
Das Cuisance nach seiner ersten gehypten Saison gedacht (und sein Berater auch) hat, dass es nur noch steil nach oben geht und die einzige Bank, die er sehen wird, die ist, wo er seinen Zaster abholen kann... Und sich jetzt mit seinen erst 19 Jahren wieder mittendrin, statt ganz oben zu wähnen ist wohl zum Hauptteil dem Berater zuzuschreiben. Die Medien tun das Űbliche und hypen den Jungen und wenn der nicht so Charaktertest wie zB ein Zakaria oder Xhaka ist, dann kommt so etwas dabei raus!
Wenn jemand es schafft, so einen abgehobenen Jungspund wieder auf den Boden der Tatsachen zu holen, dann Max!
Letzter, aber wirklich letzter Ausweg ist ein Vereinswechsel!
Benutzeravatar
thoschi
Beiträge: 3763
Registriert: 12.09.2004 11:13
Wohnort: Lëtzebuerg

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von thoschi » 15.08.2019 12:44

Wenn jemand seine Karriere an die Wand fahren will, dann hält den niemand auf. Diese Einsatzdiskussionen gibt es schon minimum seit Januar, ein stetiger Unruheherd. Irgendwann sollte man das verständnisvolle Verhalten nicht übertreiben. Es geht um das Kollektiv und nicht um Einzelwünsche. Man sollte als Verein sich nur finanziell schadlos halten
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26533
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Borusse 61 » 15.08.2019 12:48

borussenmario hat geschrieben:
15.08.2019 12:08


Aber zu 100% nicht bei so einer Sache, das kann man völlig ausschließen. Und ebenso kann man davon ausgehen, dass sehr viel passiert sein muss, bis sich Max so äußert, wie er es getan hat.

Das ist wohl wahr :daumenhoch: da ist das Fass wohl übergelaufen.
GW1900
Beiträge: 1138
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von GW1900 » 15.08.2019 13:13

Hört sich auf der PK nach Abschied an, auch wenn Eberl sagt, dass noch alles offen ist.
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6106
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von HB-Männchen » 15.08.2019 13:19

Würde ich nicht begrüßen, einen Abschied. Der Junge hat Vertrag! Zwingt ihn zu seinem Glück, indem Ihr ihn NICHT wechseln lasst.

Auch wenn er noch jung ist. Als Profi gebt es gewisse Spielregeln, und wer alt genug ist, Geld zu verdienen sollte auch alt genug sein, seine vertraglich fixierte Leistung zu bringen.

Punkt.
Aus.
Benutzeravatar
Borusse1983
Beiträge: 1799
Registriert: 14.03.2005 11:57
Wohnort: Tübingen

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Borusse1983 » 15.08.2019 13:25

Max Eberl über Michael Cuisance:

"Das ist ein Thema, das uns belastet. Wir beschäftigen uns sehr intensiv mit ihm, wahrscheinlich mehr als mit jedem anderen. Wir müssen abwarten, was passiert."

"Es sind alle Türen offen. Wir wollen einen Kader mit super Spielern haben, aber auch einen mit einem Gefüge, in dem alles passt."

"Wenn wir eine Entscheidung fällen, haben wir uns natürlich schon Gedanken gemacht. Wenn uns einer verlässt, schauen wir, ob man nochmal etwas tun muss. Wir haben einen sehr guten Kader, mit dem wir das erreichen können, was wir uns vorstellen."

---

Rose über Cuisance:

"Ich finde nicht, dass es Unruhe gibt, es ist alles entspannt. Wir beschäftigen uns mit der Personalie, aber wir spielen am Wochenende gegen Schalke, da geht es nicht um meine oder seine Gefühle, sondern um den Erfolg der Mannschaft. Das ist das, worauf wir uns fokussieren sollen. Er ist Teil unseres Kaders, alle Türen sind offen, wir sehen, wo die Reise hinführt."

---

So ein Theater wegen eines entwicklungsfähigen 19-jährigen Spielers. Einfach unglaublich.
Früher mussten die Spieler in dem Alter noch die Bälle tragen und die Schuhe putzen.
Heute meinen sie sie haben bereits Gottstatus erlangt ohne überhaupt etwas erreicht zu haben...
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10406
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von bökelratte » 15.08.2019 13:26

Warum fällt mir bei dem ganzen Theater der Name Sinan Kurt ein??? :roll:
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 1991
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 15.08.2019 13:27

grüner manni hat geschrieben:
15.08.2019 10:25
Bei der RP gibt es einen Plus-Artikel aus dem Trainingslager, da sieht man den Berater direkt am Kufsteiner Spielfeldrand im Gespräch mit Rose...Auch damals ging es wohl schon um Cuisances Stellenwert im Team. Und die Tatsache, dass man das "vor laufenden Kameras" am Spielfeldrand bespricht, scheint mir auch ein Winkelzug des Beraters gewesen zu sein...
Auch wenn ich in der Causa Cuisance generell eine etwas andere (mildere) Sichtweise als die gefühlt meisten (Schreibenden) hier habe, aber solche Dinge gehen gar nicht.

Wo kommen wir hin, wenn der Trainer jetzt gegenüber jedem Spielerberater Rechenschaft ablegen muss, dem hätte ich schon bei der ersten Annäherung sofortiges Hausverbot erteilt.

Der Trainer ist nur gegenüber seinem Vorgesetzten, sprich Max, verantwortlich, und sonst gegenüber Niemandem, noch nicht einmal den Fans. Er muss schließlich am Ende auch die Konsequenzen seines Handelns tragen.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12791
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von raute56 » 15.08.2019 13:54

Borussenmario: zu den beiden vergangenen Posts: :daumenhoch:
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10241
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von fussballfreund2 » 15.08.2019 13:58

bökelratte hat geschrieben:
15.08.2019 13:26
Warum fällt mir bei dem ganzen Theater der Name Sinan Kurt ein??? :roll:
Vielleicht weil der hier in den letzten Tagen schon hundert mal gefallen ist??? :mrgreen:
Fresene
Beiträge: 2400
Registriert: 21.05.2008 16:38
Wohnort: Leer/Ostfriesland

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Fresene » 15.08.2019 14:12

Ganz ehrlich, ich hab Urlaub-freu mich wahnsinnig auf das Spiel-und egal wie es ausgeht- ich hab keine Lust es mir durch diesen Jungspund versauen zu lassen.
Ich geh auf die Fünfzig, zahl meine DK- und da möchte ich vor dem Spiel keine miese Stimmung. Augenblicklich kommt sie nur von ihm.
Ich find unseren Kader echt gut und seh uns auch unter den ersten 6. Das muß keiner kaputt machen- durch eigetl. völlig unaufgeregte Themen.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4142
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Titus Tuborg » 15.08.2019 14:44

Ne, ne, ne...Ich weiß noch, als ich vor langer Zeit aus der Jugend in die 1. Mannschaft kam. Bälle schleppen, Platz in der Kabine wurde dir zugewiesen, auf die "Alten" hören und bloß nicht während des Trainings einen älteren Spieler schlecht aussehen lassen... dann gab es sofort einen auf die Stelzen... :mrgreen:
Benutzeravatar
mamapapa2
Beiträge: 2163
Registriert: 02.10.2005 22:52
Wohnort: Köln

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von mamapapa2 » 15.08.2019 14:44

https://www.kicker.de/755581/artikel/eb ... t-moeglich

Da ist doch recht offen.. Ich denke er wird gehen
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4489
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Quincy 2.0 » 15.08.2019 14:51

Ich hoffe er wird gehen, seine Sperenzien nerven einfach, lieber ein Talent aus den eigenen Reihen fördern. Herzog z.B.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4489
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Quincy 2.0 » 15.08.2019 14:54

Heidenheimer hat geschrieben:
13.08.2019 17:27
Ihr wisst aber schon, dass Max sich dieser Tweet am Rheinischen Gipfel als Antwort auf die vergangene Rückrunde bezog betreffend dem Unverständnis und mit der Aktualität nichts am Hut hat. Dies wurde mir von jemandem bestätigt der gestern live dabei war. Von rponline total aus dem Zusammenhalt formuliert. Gibt natürlich klicks und gar Kleinabos... rp online ist nicht gratis
Das stimmte dann wohl nicht so ganz.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11423
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Badrique » 15.08.2019 15:09

Wenn ein Verein kommt und eine angemessene Summe auf den Tisch legt, wird man ihn abgeben. Schade um ein großes Talent aber Egomanen wie den jungen Franzosen können wir uns nicht leisten.
Kampfknolle
Beiträge: 8516
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Kampfknolle » 15.08.2019 15:12

Quincy 2.0 hat geschrieben:
15.08.2019 14:51
Ich hoffe er wird gehen
Das ist so sicher, wie das Amen in der Kirche.

Sowohl von Max, als auch von Rose kam der Satz "wo die Reise hingeht". Das Ding ist durch.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10406
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von bökelratte » 15.08.2019 15:22

fussballfreund2 hat geschrieben:
15.08.2019 13:58
Vielleicht weil der hier in den letzten Tagen schon hundert mal gefallen ist??? :mrgreen:
:oops: :mrgreen:
ewiger Borusse
Beiträge: 5959
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von ewiger Borusse » 15.08.2019 16:32

schade wenn er geht, der Junge hat viel Potential, er braucht mehr Geduld, vor allem auf dem Platz, die seltenen Kurzeinsätze in der letzten Saison haben mehr geschadet als gebracht. Nachdem er in der Vorsaison viel mehr Spielzeit hatte, kommt er wohl nicht damit klar seltener zu spielen, auf der Bank zu sitzen oder gar nicht erst im Kader zu sein. seine mutige Spielweise gefällt mir jedenfalls.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7973
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von BorussiaMG4ever » 15.08.2019 16:46

Badrique hat geschrieben:
15.08.2019 15:09
Wenn ein Verein kommt und eine angemessene Summe auf den Tisch legt, wird man ihn abgeben.
die frage ist, was ist eine angemessene summe?

hat zwar noch vertrag bis 2023, allerdings war die letzte saison eher mau, weshalb man aus meiner sicht aktuell wohl eher keinen 8stelligen millionenbetrag bekommt, was er aufgrund seines potentials und des langen vertrages aber durchaus einbringen könnte.

aus unserer sicht wäre wohl eine leihe zu einem deutschen oder französischen erstligisten am besten, wo er dann regelmäßig spielt und wir im nächsten jahr dann eine angemessene ablösesumme bekommen.

dass er für uns nochmal aufläuft, kann ich mir nach eberls äußerungen nicht vorstellen, dafür ist er wohl zu sehr von cuisance samt management genervt.
Gesperrt