Michaël Cuisance [27]

Gesperrt
brunobruns

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von brunobruns » 13.04.2019 17:49

Da kommt ja fast gar nix mehr!
Ich hoffe, der neue Trainer bekommt ihn wieder aufs Gleis.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 5031
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Quincy 2.0 » 13.04.2019 18:00

Ich hätte nichts dagegen wenn wir ihn nach der Saison abgeben, kann mit seiner Spielart nichts anfangen. Talent ist da aber das haben andere auch.
Ist aber nur meine bescheidene Meinung.
StYvan
Beiträge: 853
Registriert: 06.03.2003 21:49
Wohnort: 57555 Mudersbach

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von StYvan » 13.04.2019 18:25

Übermotiviert und Eigensinnig nach seiner Einwechslung, aber kann ich für einen jungen Spieler verstehen, der warum auch immer in dieser Saison so aussen vor geblieben ist. Das er was drauf hat kann man doch sehen. Ich denke auch ein Grund das ein neuer Trainer kommt der vielleicht besser mit den Talenten kann die Max Eberl heranschafft.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9667
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Lattenkracher64 » 13.04.2019 18:25

Der erste Schuss war gut, aber in der Summe muss er lernen, dass Fuppes ein Mannschaftssport ist.
Mikael2
Beiträge: 6217
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Mikael2 » 13.04.2019 18:26

Bin bei Spielerbeurteilungen immer etwas vorsichtig.
Aber seit den Storys der letzten Zeit ist mir das Wohlwollen für ihn abhanden gekommen. Und auch heute hat mich seine egoistische Art zu spielen aufgeregt.
Falls er bleibt, wäre es interessant zu sehen, ob Rose ihn hinbekommt.
Oder man verleiht ihn an einen Zweitligisten oder auch Erstligisten in France.
Komplett abgeben würde ich ihn nicht.
Zum Alter: Neuhaus spielt auch recht schöne Pässe und hat Übersicht und ähnliches Alter, wirkt aber viel bodenständiger. Gefällt mir besser.
Benutzeravatar
vfl deere
Beiträge: 2427
Registriert: 20.01.2010 14:56
Wohnort: mitten im feindesland

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von vfl deere » 13.04.2019 18:30

Sein Eigensinn geht mir so auf den S... Hätt nix dagegen wenn der auch mal wie Benes in der 2. Liga gezeigt bekommt,dass man nur als Mannschaft Erfolg haben kann.
Benutzeravatar
altborussenfan
Beiträge: 2533
Registriert: 11.05.2008 10:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von altborussenfan » 13.04.2019 18:34

Ja, bei Neuhaus kann er sich einiges abschauen. Ich muss mich schwer zurückhalten, um meinem Ärger über seinen Eigensinn, mit dem er den Mannschaftserfolg immer wieder gefährdet, nicht freien Lauf zu lassen. Er steht jetzt die 2. Saison im Kader. Da zählt für mich auch sein Geburtsdatum bald nicht mehr. Vielleicht bekommt ihn der neue Trainer hin, falls er dann noch hier ist.
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 11234
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von TMVelpke » 13.04.2019 18:47

altborussenfan hat geschrieben:
13.04.2019 18:34
Ja, bei Neuhaus kann er sich einiges abschauen.
Das stimmt wohl.

Vom Talent her kann er es aber auch schaffen ein Schlüsselspieler bei uns zu werden.

Wir werden sehen ob und wie Rose mit ihm plant.
Viel wird da natürlich auch an ihm selbst liegen.
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5171
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 13.04.2019 19:04

Es mangelt an Spielintelligenz und peripheren Sehen. Da muss er noch viel lernen von Hofmann und co. Denke mal eine Leihe wäre nach der Saison nicht verkehrt. Damit er die Chance hat auf den Platz zu lernen, welcher seiner Aktionen unterm Strich einen Mehrwert schaffen und welche nicht.
uli1234
Beiträge: 13361
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von uli1234 » 13.04.2019 19:22

vfl deere hat geschrieben:
13.04.2019 18:30
Sein Eigensinn geht mir so auf den S... Hätt nix dagegen wenn der auch mal wie Benes in der 2. Liga gezeigt bekommt,dass man nur als Mannschaft Erfolg haben kann.
Er würde in Liga 2 gar nichts auf die Reihe bekommen, weil er da mit Hacke, Spitze ich bin König derart auf die Knochen kriegen würde.....
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27722
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von nicklos » 13.04.2019 19:23

Hier und da eine gute Aktion machen ihn zu keinem reifen Fußballer. Das reicht leider nicht.
rz70
Beiträge: 973
Registriert: 03.06.2009 10:51
Wohnort: Wegberg

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von rz70 » 13.04.2019 19:42

Der wollte wenigstens und hatte mehr Szenen als der tolle Hofmann (warum hat der überhaupt gespielt).
Einen so jungen Spieler zu bewerten, welcher von Trainer so gut wie nicht berücksichtigt wird, kann man doch gar nicht. Der ist doch in dieser Situation die ärmste XXX von allen.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27722
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von nicklos » 13.04.2019 19:45

Dann sollte er bescheiden sein und nicht so große Töne spucken. Dann wird er auch anders bewertet von mir.
rz70
Beiträge: 973
Registriert: 03.06.2009 10:51
Wohnort: Wegberg

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von rz70 » 13.04.2019 20:46

ich hab nichts gelesen von dem. Nur das er kein Auto fahren kann. Können anscheinend viele von den Jungmillionären nicht. Aber die Leistung von ihm kann ich nicht bewerten. Er spielt ja nie. Und schlechter als manch andere würde er sicher nicht spielen, aber die spielen gefühlt fast immer. Der Junge hat Talent, leider haben wir keinen Trainer der sowas fördert. Mal sehen was nächsten Jahr aus dem wird. Dann erlaube ich mir auch eine Meinung. Unter Hecking wird fast jeder schlechter.
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 2141
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 13.04.2019 21:15

rz70 hat geschrieben:
13.04.2019 20:46
ich hab nichts gelesen von dem. Nur das er kein Auto fahren kann. Können anscheinend viele von den Jungmillionären nicht.
:daumenhoch:

Das ist einfach unglaublich, wie eine vom Boulevard aufgeblasene Geschichte dazu dient, dem Jungen seinen Charakter abzusprechen. Es kann übrigens jedem hier jeden Tag passieren, dass er auf ein Stauende auffährt, mir auf der A40 zu meiner Firma, Cuisance eben auf der A52.
Da muss der Junge einfach geschützt werden, und soweit ich das von Max mitbekommen habe, hatte er mit ihm das Fahren ohne Führerschein auch schon längst aufgearbeitet, ehe dies in die Öffentlichkeit kam. Von daher alles gut, und ich hoffe, dass er in der nächsten Saison wieder angreifen kann. Denn Talent hat er unbestritten, nur gefördert werden muss es eben.
Heidenheimer
Beiträge: 3546
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Heidenheimer » 14.04.2019 05:18

Denke er ist auch erschrocken darüber, dass er überhaupt eingewechselt wurde :animrgreen2: Bei uns gibt es Kaderspieler die sitzen gar meist auf der Tribüne egal was für nen *Stuss* gespielt wird.

Ich hoffe, dass Rose ihm die *Flausen* endlich einmal austreiben kann. Hecking konnte es offenbar nicht. Die Chance sicher da weil er noch jung ist. Im August wird er erst 20 jährig. Gelingt dies Rose kriegen wir nen genialen Spieler sofern er sich tatsächlich belehren lässt ansonsten ist es wirklich besser um sich von ihm zu trennen (gibt auch ordentlich Geld dafür, davon bin ich überzeugt. Zudem... Franzosen sind bekannt für *enfant terrible*, wer erinnert sich nicht an Cantona. Genie und Wahnsinn sitzen da oft am selben Tisch.
spawn888
Beiträge: 6236
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von spawn888 » 14.04.2019 11:01

letztlich muss man festhalten, diese Saison war eine verlorene Saison für Cuisance. Dafür gibt es viele Gründe, die drei naheliegendsten und sinnvollsten sind:

a) Zu Saisonbeginn hatten wir ein neues System und in diesem System mit Hofmann und Neuhaus zwei herausragende 8er. Dazu noch Zakaria. SPrich, die Konkurrenz war einfach riesig.

b) Hecking hat es versäumt, Cuisance zu packen und ihm den Konkurrenzkampf im positiven einzubläuen. Ein Cuisance, der sein volles fußballerisches Potential abruft und es gleichzeitig nochmal steigert, da er es eben MUSS um an Hofmann, Neuhaus, Zakaria vorbeizukommen, das wäre dann vermutlich einer der besten Spieler in der Liga. So war er aber einer, der im Konkurrenzkampf völlig unterging und sich eher zurückentwickelte.

c) Cuisance selbst. Er wirkt auf mich schon arg abgehoben in seiner Spielweise. Jedes Mal, wenn er reinkam in den letzten Wochen, dann jagte ein Übersteiger den anderen, ein Pass hinter dem Standbein, eine Ballannahme hinter dem Standbein usw usw. Meistens war der Ball dann am Ende verloren oder es kam nichts dabei heraus. Auch die Anteile Cuisance´s selbst sind hier nicht wegzureden. Seine Spielweise gehört zu ihm, aber er muss nun erstmal wieder einen Schritt auf den Boden bekommen, bevor er 5 Schritte in die Weltspitze gehen will.

Ich bin nun erstmal vorsichtig optimistisch, dass ein neuer Trainer, in Form von Rose, dieses fußballerische Potential von Cuisance wieder wecken UND es vor allem (!) richtig einsetzen wird.
Fohlen39
Beiträge: 1014
Registriert: 21.11.2010 19:15

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Fohlen39 » 14.04.2019 11:26

´Natürlich fehlt ihm Spielpraxis , aber wenn er mal ran darf fehlt ihm in meinen Augen der nötige Ernst.
Er versucht erst mal das schwierige anstatt mit einfachen Sachen ins Spiel zu kommen.
Dabei hat er einfach zu viele Ballverluste.
Vom Talent ist er ein wirklich guter , aber wenn er im Kopf nicht erwachsen wird hilft ihm sein Talent wenig .
Ich hoffe das er unter dem neuen Trainer diese Ernsthaftigkeit erlangt dann kann er in meinen Augen durchstarten.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9335
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von Nothern_Alex » 14.04.2019 12:07

Sehe ich auch so, Cuisance und Hofmann für Neuhaus und Zakaria hat uns eher geschwächt.
ewiger Borusse
Beiträge: 6099
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Michaël Cuisance [27]

Beitrag von ewiger Borusse » 14.04.2019 12:43

Der Junge braucht einfach mehr Spielpraxis.
Gesperrt