Cheftrainer Dieter Hecking

Gesperrt
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7234
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenbeast64 » 06.02.2019 16:45

Find ich schon nett von DH,daß er der BL-Konkurrenz für den deutschen Fußball in ihrem internat. Wettbewerb Erfolg wünscht....da hätte ich schon meine Probleme :ja:.....natürlich aber wäre deren Erfolg für den deutschen Fuß sehr wichtig...das ist klar :mrgreen:
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 1851
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 06.02.2019 21:38

barborussia hat geschrieben:
06.02.2019 14:06
...Wenn Brause wieder nur in die EL kommt, wäre das in der nächsten Saison mit ihm und Nagelsmann eine Kombination wie bei einem gemeinsamen Dreh von Jolie und Pitt.

Nitro und Glycerin ergibt Krawall.
Bei diesen beiden Akteuren braucht es mMn eigentlich keinen besonderen Grund, dass es da regelmäßig knallt. Ist einfach keine gute Konstellation, wenn so ein junger Ehrgeizling auf einen ebenso vom Ehrgeiz zerfressenen All in One-Funktionär und Kontrollfreak trifft, der sich nur schwer zurückhalten kann. Wenn Nagelsmann da nicht regelmäßig in der Champions League spielt, könnte das ein ganz schnelles Ende haben...
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25727
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Borusse 61 » 07.02.2019 14:48

Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7234
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenbeast64 » 07.02.2019 16:16

Bei der PK hörte es sich fast so an,als ob Dieter/Max bei der VV von Raffa schon die Bleistifte in der Hand halten würden :mrgreen......und Dieters Antwort auf den möglichen 13ten Heimsieg in Folge fand ich schon ziemlich cool.....spielt für ihn für das kommende Spiel gar keine Rolle :cool:
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 17749
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von antarex » 08.02.2019 12:20

Die Information in der Überschrift ist doch ein alter Hut, oder irre ich?
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7234
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenbeast64 » 08.02.2019 15:07

Auf jeden Fall hat DH über dieses Thema schon früher seine Meinung/Vorstellung bei einem Interview preisgegeben :ja:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26512
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von nicklos » 08.02.2019 18:05

antarex hat geschrieben:Die Information in der Überschrift ist doch ein alter Hut, oder irre ich?
Ja.
Fohlen39
Beiträge: 976
Registriert: 21.11.2010 19:15

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Fohlen39 » 09.02.2019 17:11

Erst mal Glückwunsch zur aktuellen Saison.
Aber heute war das gar nichts.
Aus dem Hinspiel hat die Mannschaft nichts gelernt
Benutzeravatar
HannesFan
Beiträge: 3896
Registriert: 11.01.2012 19:37
Wohnort: Korschenbroich

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von HannesFan » 09.02.2019 17:28

Tja heut lief nix zusammen, in allen Mannschaftsteilen....
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32889
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Zaman » 09.02.2019 17:42

für mich heute der falsche erste wechsel … als hofmann raus ist, hätte er nicht cuisance bringen sollen, den bitte nur noch mit kurzeinsätzen aufbauen … herrmann oder traoré wären die bessere Wahl gewesen und stindl zurück auf die acht stellen … aber ist nur meine Meinung … das macht die Saison bislang keinen deut schlechter, war halt ein scheiß tag, ginter hatte auch einen absolut gebrauchten tag … passiert eben … hoffe, dass dieses elendige meistergerede jetzt vorbei ist … Europa ist das ziel und das wäre grandios
Fohlen39
Beiträge: 976
Registriert: 21.11.2010 19:15

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Fohlen39 » 09.02.2019 17:45

Ja , aber Plea findet zur Zeit auch nicht wirklich statt. Hat jeder Stürmer mal , aber warum in dann nicht mal ins Zentrum stellen.
Klar Mannschaft hat riesen Erfolg aber warum Gegner mal nicht vor eine neue Aufgabe stellen .
Hätte vielleicht auch nichts gebracht aber einen Versuch wäre es vielleicht Wert gewesen.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26512
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von nicklos » 09.02.2019 17:46

Die Grundidee mit Cuisance war ja auf dem Papier nachvollziehbar. Aber Kramer wäre heute angebracht gewesen. Gerade nach dem Spiel auf Schalke.
Er sollte die Maßstäbe an andere Spieler auch auf ihn anwenden. Cuisance spielt noch keinen Bundesliga-Fußball. Benes war immer auf der Tribüne, obwohl er uns schon ein Spiel entschieden hat. Muss ich nicht verstehen.

Ansonsten war es mir heute auch ein wenig passiv. Ein gebrauchter Tag.

Kein Spieler hatte heute annähernd Normalform.
Boralle
Beiträge: 435
Registriert: 01.05.2010 16:06
Wohnort: irgendwo zwischen HH und HB

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Boralle » 09.02.2019 17:58

Gibt so Tage, an denen gar nichts geht. Vielleicht auch ein Schuß vor den Bug zur rechten Zeit.

Ändert erstmal nichts daran, daß Hecking für mich zuletzt richtig gute Arbeit abgeliefert hat und es bisher eine tolle Saison ist. Was mich aber immer noch stört ist diese scheinbare Stammplatz-Garantie für Einige oder auch das Festhalten von Lars auf der 9. Hecking wird nach diesem einen schlechten Spiel nicht alles über den Haufen werfen, und das ist auch ok. Aber etwas mehr Flexibilität würde ich mir schon wünschen. Er hat mich bisher in dieser Saison sehr positiv überrascht, vielleicht hat er ja auch hier dazu gelernt.
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4398
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von michy » 09.02.2019 18:05

Das war heute aus meiner Sicht ein Kollektivversagen, unser Spiel ohne Ball war viel zu unbeweglich und auch die Zweikämpfe hatten nicht den gewohnten Biss. Da haben wohl schon einige gedacht, das läuft alles so weiter.... Das war heute für alle Träumer und da nehme ich mich nicht aus, die gerne einmal an mehr glauben, mal wieder die harte Realität.
GW1900
Beiträge: 995
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von GW1900 » 09.02.2019 18:21

Angeblich soll Hecking einen Stinkefinger in Richtung Dardai gezeigt haben. Ist da was dran, hat jemand was gesehen?

Quelle: https://www.wahretabelle.de/forum/stink ... isonId=311
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32889
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Zaman » 09.02.2019 18:22

nein, und irgendwie kann ich mir das vom dieter auch net so vorstellen, dass er das getan haben soll
und da hätte sky schon längst reagiert und hundert bilder geliefert
GW1900
Beiträge: 995
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von GW1900 » 09.02.2019 18:47

Ja, das denke ich auch.
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 5030
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Hordak » 09.02.2019 18:49

Zaman hat geschrieben:
09.02.2019 17:42
für mich heute der falsche erste wechsel … als hofmann raus ist, hätte er nicht cuisance bringen sollen, den bitte nur noch mit kurzeinsätzen aufbauen …
Ich fand den Wechsel gut, besser er als Zakaria auf die 8. Allerdings habe ich mir von Cuisance mehr erhofft. Aber es hatten auch andere Spieler wie Ginter heute einen schlechten Tag.
Hecking sollte jetzt hier und da mal ein paar Stellschrauben drehen. Kramer und Herrmann z.B. haben mal wieder ein Spiel von Beginn an verdient. Pléa dagegen bietet sich schon seit Wochen an für eine Verschnaufpause auf der Bank.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10067
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von bökelratte » 09.02.2019 18:52

Zaman hat geschrieben:
09.02.2019 18:22
nein, und irgendwie kann ich mir das vom dieter auch net so vorstellen, dass er das getan haben soll
Und wenn schon. Was Dardai da abgezogen hat wg. der Gelben für Zeitspiel war doch das letzte. Niederlage heute trotzdem verdient.
Gesperrt