Cheftrainer Dieter Hecking

Gesperrt
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3723
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Simonsen Fan » 12.05.2019 10:32

von mir gibt´s noch 2 -3 Killepitsch dazu :mrgreen:
Wotan
Beiträge: 1318
Registriert: 19.09.2003 21:01

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Wotan » 12.05.2019 11:04

Sollten wir die CL noch erreichen, wird Hecking wohl auf Schultern getragen. Bestimmt auch von denen, die die letzten Wochen hier so toll unter der Gürtellinie abgeladen haben.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44857
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von HerbertLaumen » 12.05.2019 11:23

Wotan hat geschrieben:
12.05.2019 11:04
Bestimmt auch von denen, die die letzten Wochen hier so toll unter der Gürtellinie abgeladen haben.
Das glaube ich nicht, dazu war das viel zu bösartig ab dem 21. Spieltag und es hat noch lange nicht jeder die menschliche Größe und den Anstand, sich vernünftig vom Trainer - der zugleich auch noch Ex-Borusse ist - zu verabschieden, aber gut, Heynckes hat man hier ja auch vom Hof gejagt, mit Morddrohungen und allem Pipapo.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3351
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Further71 » 12.05.2019 12:33

zaskar hat geschrieben:
12.05.2019 09:44
bin gespannt für welchen Verein Herr Hecking im nächsten Jahr tätig sein wird. Ob er in die 2. Liga geht? Denke in der 1. Liga ist kein Platz für ihn frei
Inzwischen wird es in der Tat eng für Liga I, die vermeintlichen Interessen Köln & Schalke haben sich ja für andere Kandidaten entschieden, und in Stuttgart will man wohl eher einen der "Laptoptrainer".

Könnte mir gut vorstellen dass es Hannover wird, da Doll ja scheinbar gehen muss. Wäre zwar nur Liga II, aber dafür vor Hecking's Haustür und sicherlich ein Aufstiegskandidat.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33544
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von steff 67 » 12.05.2019 12:35

michy hat geschrieben:
12.05.2019 10:29
Solltest Du am Samstag gegen Dortmund im Stadion sein, gebe ich Dir gerne 1- 5 Bier aus, damit Dein Schmerz erträglicher wird... :animrgreen:
Danke
Hab leider keine Karten bekommen

Man kann seine Sorgen um Borussia nicht ertränken denn diese sind leider gute Schwimmer

Schönen Sonntag noch
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3351
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Further71 » 12.05.2019 12:42

Wotan hat geschrieben:
12.05.2019 11:04
Sollten wir die CL noch erreichen, wird Hecking wohl auf Schultern getragen.
NÖ, von mir nicht. Zu einem kleinen "Danke!" würde ich mich vielleicht durchringen, mehr aber nicht.

Dafür war die Rückrunde einfach zu katastrophal, der Fussball leider zu grottig, die ein oder andere Aussage in den letzten Wochen zu fragwürdig, und aus meiner Sicht nicht nur eine Kaderentscheidung - über viele Wochen - nicht nachvollziehbar. Dazu leider NULL Selbstkritik.

Ich wünsche ihm dennoch schon jetzt alles Gute für seinen weiteren Weg, man wird ihn sicherlich irgendwann in der BULI wiedersehen.
rz70
Beiträge: 937
Registriert: 03.06.2009 10:51
Wohnort: Wegberg

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von rz70 » 12.05.2019 13:03

HerbertLaumen hat geschrieben:
12.05.2019 11:23
Das glaube ich nicht, dazu war das viel zu bösartig ab dem 21. Spieltag und es hat noch lange nicht jeder die menschliche Größe und den Anstand, sich vernünftig vom Trainer - der zugleich auch noch Ex-Borusse ist - zu verabschieden, aber gut, Heynckes hat man hier ja auch vom Hof gejagt, mit Morddrohungen und allem Pipapo.
Warum wissen manche immer wie andere ticken?
Ich hätte mich z.B. sogar bei Platz 8 anständig bei Hecking im Stadion verabschiedet. Das gehört sich einfach so. Der Mann hat ja niemanden etwas getan oder mir Leid zugefügt. Nur weil ich seine taktischen und trainerischen Leistung nicht als gut empfinde, muss ich doch nicht nachtragend sein oder jemanden hassen? Warum wird sowas immer Kritikern unterstellt? Natürlich gibt es immer ein paar oben etwas sparsam ausgestattete Fans (bei jedem Verein) aber ich verwehre mich dagegen, alles über einen Kamm zu scheren.

Und jetzt bin ich mal gespannt was der Taktikfuchs Hecking gegen den BVB macht. Bisher waren die Spiele unter Hecking und davor gegen den BVB ja richtig gut:

21.12.2018 Borussia Dortmund - Bor. Mönchengladbach 2:1 (Hecking)
18.02.2018 Bor. Mönchengladbach - Borussia Dortmund 0:1 (Hecking)
23.09.2017 Borussia Dortmund - Bor. Mönchengladbach 6:1 (Hecking)
22.04.2017 Bor. Mönchengladbach - Borussia Dortmund 2:3 (Hecking)
03.12.2016 Borussia Dortmund - Bor. Mönchengladbach 4:1 (Schubert)
23.01.2016 Bor. Mönchengladbach - Borussia Dortmund 1:3 (Schubert)
15.08.2015 Borussia Dortmund - Bor. Mönchengladbach 4:0 (Favre)

0 Punkte, 6:21 Tore - Ja da kann man sich richtig Hoffnung machen ;-)
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3767
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Aderlass » 12.05.2019 13:26

Du musst Dich ja nicht angesprochen fühlen. Es wurde ja auch vom einigen gesprochen. Wenn ich aber gerade im Neuhaus Thread lese „Hecking hat sich nie für Gladbach interessiert“ oder Hecking „ hat sich nach dem Training nie Zeit genommen um Spieler beiseite zu nehmen um an dessen Schwächen zu arbeiten“ frage ich mich schon was einige für ein Menschenbild von ihm haben und hier solchen Bullshit verzapfen.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44857
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von HerbertLaumen » 12.05.2019 13:33

So sieht es aus.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5884
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 12.05.2019 13:35

Aderlass hat geschrieben:
12.05.2019 13:26
Du musst Dich ja nicht angesprochen fühlen. Es wurde ja auch vom einigen gesprochen. Wenn ich aber gerade im Neuhaus Thread lese „Hecking hat sich nie für Gladbach interessiert“ oder Hecking „ hat sich nach dem Training nie Zeit genommen um Spieler beiseite zu nehmen um an dessen Schwächen zu arbeiten“ frage ich mich schon was einige für ein Menschenbild von ihm haben und hier solchen Bullshit verzapfen.
Hat er es gemacht ,nochmals meine Frage an dir?
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3767
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Aderlass » 12.05.2019 13:48

Ich werfe ihm das nicht vor, also bin ich da nicht in der Beweispflicht. Es sei auch mal dahingestellt on das Heckings Job ist oder sein Personal sowas übernehmen kann. Ich gehe stark davon aus, dass wir ein professionell geführter Verein sind und Einzelgespräche durchaus ins Repertoire gehören. Ob während oder nach dem Training. Da ich keine Zelt habe mal eben von Berlin nach Gladbach zu fahren um mir ein Mannschaftstraining anzuschauen kann ich Deine Frage aber nicht beantworten. Ohne zu wissen ob Du in der Schweiz wohnst glaube ich auch nicht, das Du die Zeit dafür hast. Sollte es anders sein, gut. Aber einfach zu behaupten, Hecking habe sich nie für Gladbach interessiert, ist eine Unverschämtheit. Hat er mal in einem Interview gesagt, Gladbach sei ihm egal oder nur eine Station auf seiner Trainerlaufbahn? Bezichtigst Du Eberl damit der Lüge der mehrmals wiederholt hat, dass Hecking sich für die Borussia den ... aufreißt?
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5884
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 12.05.2019 13:54

Was hat den Eberl verlautern lassen
warum man sich trennt?
Das war doch was mit strategischer Veränderung ( so in der Richtung)
was bedeutet das denn im Bezug zu dem Punkt Kaderentwicklung
Das Eberl nicht kritisiert,sollte klar sein,hat er meines Wissens auch nie gemacht und das ist auch gut so,
er umschreibt es eben

so und mehr werde ich jetzt auch nicht mehr zu Hecking schreiben,ist ja eh bald vorbei
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3723
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Simonsen Fan » 12.05.2019 13:59

rz70 hat geschrieben:
12.05.2019 13:03

0 Punkte, 6:21 Tore - Ja da kann man sich richtig Hoffnung machen ;-)
also ich habe keine Hoffnung mehr (also auf Platz 4) und bin nach dem Verlauf der Rückrunde mit Platz 6 zufrieden. Nächsten Samstag ist für mich quasi ein Bonus Spiel, wo ich nicht enttäuscht werden kann :wink:
Und wir werden uns mit Dieter Hecking Rufen würdig von ihm verabschieden, so wie sich das gehört für einen Borussen :wink:
Fohlen39
Beiträge: 1004
Registriert: 21.11.2010 19:15

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Fohlen39 » 12.05.2019 14:08

@rz70

Komplett richtig , ich würde ihn auch mit Anstand verabschieden obwohl ich ihn als Trainer schlecht finde.
Bei aller Kritik hat das ja nichts mit dem Menschen zu tun .
Habe auch keine Ahnung woher einige die Selbstverständlichkeit her nehmen und behaupten zu wissen wie jemand anderes den Trainer verabschieden würde.
Diese User sind auch der Meinung das bei Kritik gegenüber Trainer ,Manager oder auch Mannschaft man ein schlechter Fan ist oder das die Erwartungen überzogen sind . Wie gesagt woher die Selbstverständlichkeit herkommt , keine Ahnung .
Tja auch ein großer Name als Username hat nicht immer den Durchblick . Aber immer schön seine Meinung als die allein richtige darstellen .
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4527
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Quincy 2.0 » 12.05.2019 14:18

Habe glaube ich heute irgendwo gelesen das er erstmal eine Pause einlegt oder zumindest darüber nachdenkt.
Als Mensch halte ich Hecking für einen absolut sympathischen Zeitgenossen.
Wotan
Beiträge: 1318
Registriert: 19.09.2003 21:01

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Wotan » 12.05.2019 14:28

Es geht auch nicht um die Kritik als solche,denn zu kritisieren gab es schon Einiges in der Rückrund. Aber die Art wie kritisiert wurde, da haben sich einige doch oftmals im Ton vergriffen und ihre gute Kinderstube vermissen lassen. Aber das war bei Schubert schon so und wird es bei ausbleibenden Erfolgen unter Rose auch sein
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3015
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von rifi » 12.05.2019 14:35

Wotan hat geschrieben:
12.05.2019 11:04
Sollten wir die CL noch erreichen, wird Hecking wohl auf Schultern getragen. Bestimmt auch von denen, die die letzten Wochen hier so toll unter der Gürtellinie abgeladen haben.
Ich fand meine Beiträge nicht unter der Gürtellinie, vielleicht bin ich damit also nicht gemeint. Aber auf Schultern tragen - auf keinen Fall. Es gibt von mir kein "Danke für nichts", aber auch kein Danke. Für mich war das bestenfalls durchschnittliche Arbeit für ein fürstliches Gehalt. Dabei geht es mir nicht mal allein um die Ergebnisse und Platzierungen, sondern bis auf eine Hinrunde ein gefühlt ständiges Segeln deutlich unterhalb der Möglichkeiten mit viel schlechtem Fußball. Durch seine Personalpolitik werde auch ich das Gefühl nicht los, dass die Mannschaft zu einem Patienten geworden ist.

Auch wenn wir also Platz vier am Ende einstreichen, freue ich mich zwar darüber. Das ändert aber nichts an meiner Meinung, dass Hecking zwei Jahre zu spät geht und ich nicht jedem anderen Trainer einen ähnlichen "Erfolg" zutrauen würde.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10453
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von bökelratte » 12.05.2019 14:38

Quincy 2.0 hat geschrieben:
12.05.2019 14:18
Habe glaube ich heute irgendwo gelesen das er erstmal eine Pause einlegt oder zumindest darüber nachdenkt.
Kann er sich auch locker leisten. Kassiert ja noch ein ganzes Jahr unser Gehalt. Für nix.
Benutzeravatar
mojo99
Beiträge: 910
Registriert: 31.10.2006 23:14
Wohnort: München

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von mojo99 » 12.05.2019 15:38

Wieso auch nicht? Ist ja schließlich nicht er gewesen,der den Vertrag aufgelöst hat.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10453
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von bökelratte » 12.05.2019 15:53

Ich sags ja nur. Und ehrlich gesagt ärgerts mich auch.
Gesperrt