Cheftrainer Dieter Hecking

Gesperrt
Kampfknolle
Beiträge: 11922
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Kampfknolle » 28.04.2019 18:47

Nothern_Alex hat geschrieben:
28.04.2019 18:21
Du vergisst, dass kommende Woche der 1. Mai ist, da geht in Sachen Trainingsfrei bestimmt noch was.
Stimmt. Da könnte man eigentlich den Dienstag als Brückentag einbauen. Somit könnte Didi noch 3 tage in Hannover bleiben
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 12452
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 24 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Lattenkracher64 » 28.04.2019 18:51

Nun ja - Donnerstag und Freitag zu trainieren lohnt sich dann ja auch nicht mehr so richtig... :)
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 2380
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Stadtrandlichter » 28.04.2019 19:37

Warum kommt er eigentlich zur JHV nicht? (sorry für den Fall dass es schon irgendwo steht).
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30194
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenmario » 28.04.2019 19:38

Montags ist Familientag.
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 2380
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Stadtrandlichter » 28.04.2019 19:39

Bei den Heckings in Niedersachsen?
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4664
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Raute s.1970 » 28.04.2019 19:41

Stadtrandlichter hat geschrieben:
28.04.2019 19:37
Warum kommt er eigentlich zur JHV nicht? (sorry für den Fall dass es schon irgendwo steht).
Ich denke, weil er morgen freigestellt wird. Und natürlich wegen seinem Familientag.
Der übrigens in Bad Nenndorf...und nicht wie hier so oft geschrieben, in Hannover stattfindet. :mrgreen:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30194
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenmario » 28.04.2019 19:41

Ja, das ist sein Wochenende, Soll er da etwa hier hinkommen, um sich Fragen und Kritik von Fans zu stellen, die sowieso null Ahnung davon haben, wie ein Trainer denkt? Er hat doch bereits deutlich genug gesagt, dass ihn sowas nervt.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33100
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Borusse 61 » 28.04.2019 19:42

Stimmt das wäre zuviel des Guten.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36682
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von steff 67 » 28.04.2019 19:43

Stadtrandlichter hat geschrieben:
28.04.2019 19:37
Warum kommt er eigentlich zur JHV nicht? (sorry für den Fall dass es schon irgendwo steht).
Würdest du auf eine Betriebsversammlung gehen wenn du wüßtest das deine Arbeit nicht mehr erwünscht ist ?
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 42380
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von dedi » 28.04.2019 19:44

Man kann ihn doch morgen auf der jHV nicht den Leuten zum Fraß vorwerfen!

Die würden ihn doch feuern!
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4664
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Raute s.1970 » 28.04.2019 19:45

Und aufgrund des 1. Mais wird Dienstag noch zum Brückentag erklärt.
Es soll sich lohnen diese Woche......
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 2380
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Stadtrandlichter » 28.04.2019 19:47

Von einem Trainer, der wie oft proklamiert hat was er alles und wie gut kann, erwarte ich Rückgrat und ein Erscheinen bei so einer Veranstaltung. Gibt's für mich keine zwei Meinungen.
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6575
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Butsche » 28.04.2019 19:47

@Steff und @Dedi

Meine Meinung.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 4232
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von rifi » 28.04.2019 19:49

Also für mich ist ja jede Menge Kritik an Hecking zulässig. Aber das Nicht-Auftreten auf der JHV? Was soll er dort, außer sich anfeinden lassen?
Über die Zukunft reden? Über welche?
Über das reden, es zuletzt war? Warum?

Ich kann das wirklich gut nachvollziehen. Zwar stört mich an Hecking jede Menge, aber dass sich nicht auf die Schlachtbank führen lassen will, kann ich schon nachvollziehen. Und welchen Sinn das für die Mitglieder haben sollte, außer Frust loszuwerden, erschließt sich mir auch nicht. Über die Vergangenheit zu sprechen macht doch keinen Sinn, wenn es keine Zukunft gibt.
Wotan
Beiträge: 1707
Registriert: 19.09.2003 21:01

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Wotan » 28.04.2019 20:07

Genauso ist es. Würde hier auch jeder aus dem Forum so handhaben, würde er verantwortlich für indiskutable Leistungen sein. Deswegen kann man ihm keinen Strick daraus drehen.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30194
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenmario » 28.04.2019 20:08

Für führende Angestellte, die dieses Jahr, für welches die Jahreshauptversammlung einberufen wird, entscheidend mitgeprägt haben, eigentlich eine Pflichtveranstaltung, sich dieser Verantwortung auch zu stellen. Ist aber nur meine Meinung.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10891
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Nothern_Alex » 28.04.2019 20:10

Man muss nicht reden, aber eine Anwesenheit würde Rückgrat zeigen. Nach der PK nach dem Düsseldorfspiel („Wir spielen jetzt normal“) wäre ein Schweigen vermutlich eh besser.
prophet
Beiträge: 30
Registriert: 16.09.2007 23:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von prophet » 28.04.2019 20:16

Ich hätte da so ein Wunschszenario:
Alle lassen in den kommenden drei Wochen mal ihre Animositäten Animositäten sein und gehen das ganze positiv an.
Vielleicht schafft man es dann noch irgendwie (auf allen Ebenen) niveauvoll die Saison zu beenden, dankt Hecking für die Arbeit und schafft es irgendwie den siebten Platz zu retten.
Jetzt noch weiter auf alles einzuhauen macht einfach keinen Sinn.
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1568
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Borussenpaul » 28.04.2019 20:24

borussenmario hat geschrieben:
28.04.2019 20:08
........, sich dieser Verantwortung auch zu stellen.
Ist aber nicht gerade seine Stärke...gerade in Bezug auf Selbstkritik
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4667
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von michy » 28.04.2019 20:25

borussenmario hat geschrieben:
28.04.2019 20:08
Für führende Angestellte, die dieses Jahr, für welches die Jahreshauptversammlung einberufen wir, entscheidend mitgeprägt haben, eigentlich eine Pflichtveranstaltung, sich dieser Verantwortung auch zu stellen. Ist aber nur meine Meinung.
Bin ich voll bei Dir Mario, ist für mich auch indiskutabel das ein leitender Mitarbeiter sich nicht seinen Leistungen stellt. Er fordert zwar hier lautstark Respekt und einen fairen Umgang ein, aber wenn es um die Abrechnung seiner Arbeit geht, zieht er den Schwanz ein und bleibt lieber bei Mutti. Beim einlösen seines Gehaltscheck hat er auch keine Probleme...
Gesperrt