Cheftrainer Dieter Hecking

Gesperrt
Benutzeravatar
Kulik70
Beiträge: 186
Registriert: 24.08.2012 18:06

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Kulik70 » 27.04.2019 21:18

;-) hat geschrieben:
27.04.2019 20:56
Ich finde das war ein cooler move von Hecking, nach dem ihm gesagt wurde, dass er im Sommer gehen muss, nicht die Brocken hinzuwerfen. Rache serviert man am besten kalt ;-)
Welche Rache? Das ist doch die ganz normale Hecking-Rückrunde...
Benutzeravatar
vfl deere
Beiträge: 2458
Registriert: 20.01.2010 14:56
Wohnort: mitten im feindesland

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von vfl deere » 27.04.2019 21:18

Titus Tuborg hat geschrieben:
27.04.2019 21:13
Morgen isser wech... :daumenhoch:
Da isser doch sowieso zuhause. ....
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3223
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von rifi » 27.04.2019 21:19

Ich war ja der Meinung, dass Eberl die Saison mit Hecking zu Ende bringen sollte, nach der Trennungs-PK. Und das, obwohl ich seit fast zwei Jahren die Spiele eher als quälend empfinde. Ich weiß aber nicht, ob Eberl nicht reagieren muss.

Hecking leidet an einer solchen Hybris, dass es wirklich weh tut. Für einen solchen Chef würde ich garantiert keinen extra Meter machen.
Benutzeravatar
inv!z3
Beiträge: 235
Registriert: 04.01.2012 17:13
Wohnort: NRW

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von inv!z3 » 27.04.2019 21:20

Egal wie man die Aussagen biegt. Entweder man kommt zu der Folgerung dass er die Mannschaft nicht mehr erreicht oder eben die Mannschaft gegen ihn spielt. Und falls dies bisher doch noch nicht der Fall wäre, wird es nach diesem Interview spätestens der Fall sein. Wie auch immer muss man nun Handeln, um die letzten Chancen dieses Jahr noch irgendwie wahren zu können. Montag könnte es wieder ungemütlich werden.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4171
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Titus Tuborg » 27.04.2019 21:21

Morgen passiert es... :mrgreen:
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 40503
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von dedi » 27.04.2019 21:21

Ich würde Hecking im Zug nach Hause schicken! Morgen Straftraining unter Hans!
Benutzeravatar
reVolt
Beiträge: 194
Registriert: 19.08.2009 19:40
Wohnort: Moers
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von reVolt » 27.04.2019 21:25

Ich kann leider nicht glauben dass wir die JHV am Montag ohne Hecking erleben werden.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 40503
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von dedi » 27.04.2019 21:26

Die JHV wird sehr interessant!
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4171
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Titus Tuborg » 27.04.2019 21:27

Ich kann leider nicht...
Fohlen39
Beiträge: 1043
Registriert: 21.11.2010 19:15

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Fohlen39 » 27.04.2019 21:29

Der Mannschaft muss jemand hingestellt werden der die Spieler auf ihre beste Position stellt , possitiv ist und Mut und Leben in diese Truppe bringt.
Komplett neue Sachen kann man nicht mehr einbringen bis Saisonende .
Aber es braucht neues Feuer , siehe Augsburg , heute Stuttgart , wir damals unter Schubert.
Die Möglichkeit noch etwas zu erreichen ist da , aber dafür muss der Vorstand über seinen Schatten springen weil mit Hecking holen wir wahrscheinlich noch ein Punkt . Daheim gibt es mit ihm und seine Aufstellungen richtig auf die Nase .
Ein verpassen in der El hätte in meinen Augen auch erst mal Auswirkung auf die neue Saison .
FreaK
Beiträge: 228
Registriert: 12.03.2003 08:31
Wohnort: Rheinberg
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von FreaK » 27.04.2019 21:30

Es ist völlig egal wer an der Seitenlinie steht. Wenn ich die Chance auf Platz 4 habe, dann muss ich sie nutzen, und nicht denken: für diesen Trainer mache ich keinen Meter mehr.

Hallo, wo sind wir hier denn? Der Mann ist weg zur neuen Saison. Die Spieler wissen das und es sollte eigentlich Motivation genug sein, alles zu geben um unter Rose international zu spielen.
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 8680
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Liebelein » 27.04.2019 21:30

Was soll an der JVH interessant sein?
Man wird sich auf die Schenkel klopfen wie toll man ist
bigmac76
Beiträge: 253
Registriert: 01.02.2009 12:50

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von bigmac76 » 27.04.2019 21:32

Gegen wen sollen wir den Punkt denn noch holen? Mit der Auf- und Einstellung holen wir auch in Nürnberg nichts.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 11361
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von bökelratte » 27.04.2019 21:32

Liebelein hat geschrieben:
27.04.2019 21:30
Was soll an der JVH interessant sein?
Man wird sich auf die Schenkel klopfen wie toll man ist
Das wird aber diesmal nicht unwidersprochen bleiben.
Wotan
Beiträge: 1510
Registriert: 19.09.2003 21:01

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Wotan » 27.04.2019 21:34

dedi hat geschrieben:
27.04.2019 21:21
Ich würde Hecking im Zug nach Hause schicken! Morgen Straftraining unter Hans!
Tolle Stimmung heute Abend. Was passiert ist, ist doch nichts Neues. Es ist doch schon immer so gewesen, daß Borussia die wichtigen Spiele nicht gewinnt und die nötigen Punkte nicht holt.
Aber sei's drum, mit solch biederen Leistungen in den letzten Wochen haben wir die internationale Bühne doch überhaupt nicht verdient.
Benutzeravatar
Tourette
Beiträge: 1075
Registriert: 04.02.2010 11:46
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Tourette » 27.04.2019 21:42

Na Dieta, hasse scho mal n Wort mitn Addo gesprochen?

Sperrt der die jungen Kicker immer nen Tag vor den BuLi Spielen in seinem Keller ein!? Oder wat is da los?

Die scheinen ja alle furchtbar schlecht drauf zu sein, wenn sie den Schlaftabletten die wöchentlich auf dem Platz wegnicken keine Konkurrenz machen können.
Fohlen39
Beiträge: 1043
Registriert: 21.11.2010 19:15

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Fohlen39 » 27.04.2019 21:45

Man stelle sich nur mal kurz vor , Hecking bleibt bis Saisonende , vergeigt Europa und wird im letzten Spiel verabschiedet.
Ich glaube die Stimmung die da zum tragen kommen könnte will keiner erleben.
kasu
Beiträge: 316
Registriert: 11.04.2019 21:13

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von kasu » 27.04.2019 21:46

Immer wenn ich denke langsamer kann man eine Mannschaft nicht spielen und laufen lassen, werde ich immer wieder eines besseren belehrt. Oder war der Plan kräfte sparen für die letzten 10 Minuten wenn der Gegner platt ist. Naja ich glaube jetzt mal nicht das er ihnen sagt, nicht soviel sprinten, schon gar nicht in der Rückwärtsbewegung wenn der Gegner kontert. Aber auch unsere Defensivspieler werden von Woche zu Woche schlechter, was treiben die da?
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 8680
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Liebelein » 27.04.2019 21:50

DH nach dem Spiel
„ Insbesondere das Zweikampfverhalten war von einigen Spielern heute nicht bundesligatauglich. „
Sorry
Mehr Unfähigkeit geht nicht
Wer hat denn das zu verantworten ‚?
Wer hat die bundesligauntauglichen aufgestellt ?
Benutzeravatar
vfl deere
Beiträge: 2458
Registriert: 20.01.2010 14:56
Wohnort: mitten im feindesland

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von vfl deere » 27.04.2019 21:53

Und eingewechselt. ..... Cuisance.....
Gesperrt