Cheftrainer Dieter Hecking

Gesperrt
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11438
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Badrique » 01.04.2019 17:20

Es muss wieder Feuer rein, dieser Schlafwagenfussball ist unerträglich.
berkaborusse
Beiträge: 163
Registriert: 24.11.2007 15:07

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von berkaborusse » 01.04.2019 17:42

Ich halte mich mit Kritik am Kader bzw. Trainerteam immer zurück, aber:

Dieser Mann erreicht diese Truppe nicht mehr.
Keine Ausstrahlung, keine taktischen Umstellungen während des Spiels, keine Veränderungen in der ersten 11 bzw. dem Kader ( Wozu es seit geraumer Zeit genügend Gründe für gäbe).
Wir spielen einen grauenvoll, langsamen und leicht zu druchschauenden Fußball.
Kein Tempo, keine Stabilität in der Rückwärtsbewegung und vor allem! keine Einstellung, kein Kampf und 0 Körpersprache!

Das einzelne Spieler mal ein Formtief haben passiert immer wieder, in jeder Truppe der Welt.
Aber, wenn nahezu die gesamte Mannschaft seit Wochen keinen Ball mehr an den Mann bringt und all die Tugenden vermissen lässt, die man von einem Profisportler erwarten muss kann nur der Übungsleiter durch harte Hand , veränderte Trainingssteuerung und /oder Veränderungen im Kader dafür sorgen dass der gesamten Luschentruppe mal bewusst wird was Sie da gerade verspielen.

Das passiert seit Wochen nicht, Hecking wirkt in Pk´s arrogant und drescht pausenlos iwelche Phrasen nur um von seinen eigenen Versäumnissen und Defiziten abzulenken.
Ich frage mich woher diese Selsbtüberschätzung kommt?
Von einem guten Jahr in Wolfsburg?

Es muss hier reagiert werden, wir haben die letzten 2 Jahre sehr große Chancen liegen gelassen uns für Europa zu qualifizieren und durch das zu erwartende Geld weiter an einem starken Kader zu basteln.
Dennoch faseln hier alle davon wir würden eine sehr starke Saison spielen und dass man daran denken solle woher wir kommen.
Ich kann das nicht mehr hören, es frustriert und entspricht nicht mehr der Realität.

Unser Kader ist einer der 5 besten der Liga ( meine Meinung).

Was Hr. Hecking daraus macht ist eindeutig zu wenig, keine Diskussion.

Wir lassen junge, hungrige Spieler auf der Bank oder Tribüne versauern während hochdekorierte/ hochbezahlte Spieler pausenlos Dreck abliefern.
Kein Zeichen, kein Druck , keie Leistungsprinzip.
Es frustriert mich wahnsinnig und hasse mich selbst dafür, dass dieser Verein mir so am Herzen liegt und ich deshalb während meiner Arbeitszeit ( Obwohl der Schreibtisch voll liegt) aus Frust und Emotionen so einen Beitrag schreiben muss.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6038
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Jagger1 » 01.04.2019 17:43

Ich denke gerade an folgendes Geschehen aus der letzten Saison: Dortmunds Saison verlief ja letzte Saison unter Bosz nicht so, wie man es sich dort erhofft hatte. Also fragte man bei Peter Stöger an, ob er nicht dort anheuern wolle. Dieser saß aber bislang fest im Kölner Sattel, trotz Negativentwicklung. Um diese einmalige Chance zu bekommen, Trainer beim BVB zu werden statt sehenden Auges mit dem Effzeh abzusteigen, war die Motivation wahrscheinlich nicht mehr die gleiche bzw ließ bekanntlich nicht mehr so dolle trainieren. Irgendwann zog man doch in Köln die Reißleine und man trennte sich von Dtöger, der schwuppdiwupp als Biene Maja verkleidet als neuer BVB-Trainer und Nachfolger von Bosz installiert wurde.

Diese Saison lief es bekanntlich bei Schalke nicht und Tedesco war auch nicht mehr zu halten. Schalke mit dem teuersten Kader seiner Historie hat ja andere Ziele als der Abstiegskampf und eine Trennung von Tedesco war nur eine Frage der Zeit, aber auch, wer denn neuer Trainer werden würde.

Zufällig begann die Gladbacher Krise nach dem Spiel auf Schalke. Ob man Hecking damals gesagt hat, dass er dort das doppelte verdienen könne als in Gladbach, dieser jedoch erst um ein Jahr verlängert hat!? Bei einer Verdoppelung des Gehalts fängt man an zu grübeln... warum sonst stellt Hecking auch immer so seltsam auf?
bor.4ever
Beiträge: 1060
Registriert: 10.02.2007 17:28

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von bor.4ever » 01.04.2019 18:08

Ich glaube das ist ein bisschen weit weg geholt. :D
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6038
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Jagger1 » 01.04.2019 18:13

Ja klar, aber wundern würde es mich nicht.
Kampfknolle
Beiträge: 8549
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Kampfknolle » 01.04.2019 18:26

Jagger1 hat geschrieben:
01.04.2019 17:43
warum sonst stellt Hecking auch immer so seltsam auf?
Weil er absolut von dem überzeugt ist, was er tut.

Mensch, diese Aussage hat echt Kult-Potenzial. Erinnert mich ein wenig an das "wir schaffen das" :?:
Benutzeravatar
Stolzer-Borusse
Beiträge: 5921
Registriert: 11.09.2010 16:52
Wohnort: Meist zuhause, selten woanders
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Stolzer-Borusse » 01.04.2019 18:41

Ich sach mal so...

Das mit dem "Hecking raus" hatte ich auch inner letzten Rückrunde schon hier kund getan.
Die Hinrunde ließ mich jedoch verstummen und ich hatte wirklich Hoffnung, das der "Ich kann Erfolg"-Trainer hier was reißen könnte, trotz der teilweisen spielerischen Armut, schon inner Hinrunde.

Tja... Was soll man sagen...
Ich bin wieder da, wo ich inner letzten Rückrunde war.

HECKING RAUS!

Uns-Dieter verlässt sich weiterhin allein auf individuelle Qualität. Wenn dann Spieler wie Thorgan, Lars oder Allasane nicht alles rausreißen, dann läuft halt nix.

Die Truppe hat Potenzial ohne Ende. Was wir spielerisch auf den Platz bringen können, da träumen außer den Lüdenscheidern und den Bayern alle anderen Mannschaften der Bundesliga von.

Und dann bekommste da reihenweise ein gerumpel auf'm Platz vorgesetzt, welches vielen Absteigern nicht gerecht werden würde.

Mir platzt die Hutschnur, wenn ich sehe was unser Trainer aus dem vorhandenen Material macht.

Das kanns doch einfach nicht sein.
Ruhrgebietler
Beiträge: 2614
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Ruhrgebietler » 01.04.2019 18:56

https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html
Lesen die hier mit? Also wenn Hecking wirklich die Aufstellung hinterfragt, hinterfragt er sich ja selber :mauer:
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4080
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Einbauspecht » 01.04.2019 19:00

Geil, endlich wieder Schattenspringen... :P
Kampfknolle
Beiträge: 8549
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Kampfknolle » 01.04.2019 19:27

„Wir müssen unsere komplette Art und Weise hinterfragen. Auch die Art, wie wir mit den Jungs umgehen.“

Also scheint an der Wohlfühloase doch was dran zu sein :animrgreen:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9415
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Lattenkracher64 » 01.04.2019 19:47

Jagger1 hat geschrieben:
01.04.2019 16:55
Ich bin gut drauf und schlaf gern lang, Training fängt für mich erst dienstags Mittags an, die Sonne scheint das ganze Jahr, ich bin reich bezahlter Spieler bei Borussia!

Das wird der neue Kurvenhit...
8) 8) :daumenhoch: (habe es noch minimal ergänzt)
KurtMond
Beiträge: 472
Registriert: 25.12.2008 10:05

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von KurtMond » 01.04.2019 20:16

Euer Text würden zu den Strophen von "Auf der schwäbschen Eisenbahn" passen ... und natürlich das "Trulla, trulla, trulla-la"
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 6038
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Jagger1 » 01.04.2019 20:28

Die Melodie ist die von Ibos Ibiza.
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 4024
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Big Bernie » 01.04.2019 20:33

Stolzer-Borusse hat geschrieben:
01.04.2019 18:41
Ich sach mal so...
:animrgreen: :schildsensationell:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24942
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von 3Dcad » 01.04.2019 20:41

Ruhrgebietler hat geschrieben:
01.04.2019 18:56
https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html
Lesen die hier mit? Also wenn Hecking wirklich die Aufstellung hinterfragt, hinterfragt er sich ja selber :mauer:
:gaehn:
Das wichtige formuliert alles die Bild selbst, nichts von Hecking. Deshalb nur Bildgewäsch ohne Inhalt. Wenn von Hecking nichts kommt muss halt ein wenig gestöbert werden was die Fans so bewegt...
ttt
Beiträge: 599
Registriert: 12.07.2015 14:00

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von ttt » 01.04.2019 20:46

Warum man erst Dienstag um 15.30 nach so einem Auftritt anfängt zu trainieren begreife ich nicht :nein:

Keine weitere Belastung als BULI und trotzdem immer langes Wochenende :nein:

Ganz ehrlich - Borussia hatte bis einschließlich 20. Spieltag ordentlich Spielglück....

Wenn am Sonntag nicht 5 Andere Spieler in der Startelf stehen und der ein oder andere auf der Tribüne sitzt verstehe ich die Borussenwelt überhaupt nicht mehr.
tomtom01
Beiträge: 858
Registriert: 16.09.2015 16:32

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von tomtom01 » 01.04.2019 20:47

mach dir nichts draus, es wird trotzdem so kommen :ja:
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3265
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von ewigerfan » 01.04.2019 21:14

ttt hat geschrieben:
01.04.2019 20:46
Warum man erst Dienstag um 15.30 nach so einem Auftritt anfängt zu trainieren begreife ich nicht :nein:

Keine weitere Belastung als BULI und trotzdem immer langes Wochenende :nein:

Ganz ehrlich - Borussia hatte bis einschließlich 20. Spieltag ordentlich Spielglück....

Wenn am Sonntag nicht 5 Andere Spieler in der Startelf stehen und der ein oder andere auf der Tribüne sitzt verstehe ich die Borussenwelt überhaupt nicht mehr.
Hier schon mal als kleiner Service die Aufstellung vom Sonntag:

------------------------------------ Sommer -----------------------------
Johnson----------Ginter---------------Elvedi-------------------Wendt
------------------Kramer---------Zakaria------Hofmann---------------
Herrmann ------------------Stindl---------------------------------Plea
Benutzeravatar
Stolzer-Borusse
Beiträge: 5921
Registriert: 11.09.2010 16:52
Wohnort: Meist zuhause, selten woanders
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Stolzer-Borusse » 01.04.2019 21:19

Jetzt mal Ernsthaft...
Hier wird sich über nen ganz normalen Regenerationstag aufgeregt?

Machen die vor uns inner Liga natürlich nicht.
Ganz ernsthaft... Daran liegt es nicht.

Und ob Dieter Montags seinen Rasen mähen muss, weil ihm sonst die Olle auf'n Kopp steigt, spielt doch da keine Rolle.
Wie oft war inner Hinrunde Montags Trainigsfrei?
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28530
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Volker Danner » 01.04.2019 21:28

Stolzer-Borusse hat geschrieben:
01.04.2019 21:19
Wie oft war inner Hinrunde Montags Trainigsfrei?
erzähl doch mal, oder ist die frage rein rhetorisch.. ich arbeite montags um meinen XXX am scheißen zu halten.. ernsthaft!
Gesperrt