Cheftrainer Dieter Hecking

Gesperrt
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13700
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von raute56 » 28.11.2018 21:56

Das Forum ist stets eine Quelle neuer Erkenntnisse. Ich lerne hier sehr viel. Danke an alle! :winker:
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 12236
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von MG-MZStefan » 28.11.2018 22:34

@raute
Ohne jetzt den Wahrheits- und Ironiegehalt gewichten zu wollen: so ist dem... :)
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4493
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Einbauspecht » 29.11.2018 00:39

Ja!

Zurück zu topic,
dieser Dieter,

für das Verletzungspech konnte er noch nie was! Denk ich mal...

oder hat er zu wenig rotiert?
Nee, glaub ich nicht.
Das wär dann ja echt ein bisschen zu weit hergeholt.

Was mir als Hoffnungs-surviver Hoffnung macht bei unserem Verletzungspech,
sind Dieters Aussagen über Cuisance Saison und sein Glück.
Dieter geht lieber auf Nummer sicher,
der Erfolg gibt ihm recht.

Jetzt kriegen andere ihre Chance, und so wie ich dem Max seine Kaderzusammenstellung erleben durfte, freu ich mich tierisch auf die Jungen aus unserer zweiten Reihe. :schildmeisterschaft2:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 34592
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von steff 67 » 29.11.2018 12:54

Hecking redet Klartext


https://bit.ly/2zywytu
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 19056
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von antarex » 29.11.2018 13:13

Interessantes Interview.

Allerdings geht so etwas natürlich viel leichter von der Hand und es liest sich auch alles viel entspannter, wenn man Erfolg hat.
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6271
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Manolo_BMG » 29.11.2018 15:28

rz70 hat geschrieben:
24.11.2018 11:38
Dieter hat Leistung gebracht und die einjährige Verlängerung ist das Ergebnis davon. Damian ich als Kritiker sehr gut mit leben. Hat sich der Dieter verdient.
Letzte Saison brachte er wohl keine Leistung? *gg*

Aber schön zu sehen, dass seine "Kritiker" jetzt zumindest vorübergehend verstummt sind. Wobei nicht die Kritik an sich ... sondern die Art & Weise, wie einige "Besserwisser" in der vergangenen Rückrunde über unseren Trainer in diesem Forum urteilten, mir immer noch mächtig stinkt (ähnlich wie bei seinem Vorgänger Schubert). Mal sehen, ob einige hier wieder die unsachliche (persönliche) Schiene fahren werden, wenn es erneut eine kleine Durststrecke geben sollte. Bin echt gespannt.
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 10010
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von purple haze » 29.11.2018 16:08

Wir sind ein öffentliches Forum... natürlich wird das wieder passieren, lässt sich ja nicht vermeiden, da jeder von uns ja so seine Eigenarten hat.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 8658
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenbeast64 » 29.11.2018 17:29

"Raute s.1970"
Meiner Meinung nach macht es keinen Unterschied, ob ich Standfußball mit einem vollen oder mit einem dezimierten Kader spielen lasse.
@Raute s. 1970

Was macht dich denn so sicher daß vergangene Saison mit vollem Kader nur Standfußball gespielt worden wäre...?...das haben wir doch diese Saison schon ganz gut mitbekommen,daß ein Konkurrenzkampf unbedingt notwendig ist um aus jedem Spieler die höchste Leistung herauszukitzeln....deshalb gehe ich auch davon aus,daß auch z.B mit einem 422 Spielsystem letzte Saison mehr Punkte geholt worden wären wenn dieser Konkurrenzkampf beim vollen Kader vorhanden gewesen wäre :winker:
Danares
Beiträge: 213
Registriert: 30.08.2014 10:08

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Danares » 29.11.2018 18:36

Mit einem 4-2-2 System wären wir sicherlich abgestiegen. :lol:
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4562
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Raute s.1970 » 29.11.2018 19:19

borussenbeast64 hat geschrieben:
29.11.2018 17:29
@Raute s. 1970
Was macht dich denn so sicher daß vergangene Saison mit vollem Kader nur Standfußball gespielt worden wäre...?...das haben wir doch diese Saison schon ganz gut mitbekommen,daß ein Konkurrenzkampf unbedingt notwendig ist um aus jedem Spieler die höchste Leistung herauszukitzeln....deshalb gehe ich auch davon aus,daß auch z.B mit einem 422 Spielsystem letzte Saison mehr Punkte geholt worden wären wenn dieser Konkurrenzkampf beim vollen Kader vorhanden gewesen wäre :winker:
Sicher kann ich nicht sein. Aber es ist halt meine Meinung, dass DH in den letzten beiden Saisons nicht in der Lage war, einen
attraktiven, auf Tore ausgerichteten Fußball spielen zu lassen. Warum sonst mussten wir uns 2 lange Jahre nur dieses Gekrampfe anschauen ? Das war größtenteils nur ein Ball-Hin-und Hergeschiebe in der eigenen Hälfte und Yann Sommer wurde noch als 11. Feldspieler mit einbezogen. Das hatte mit Fußball, die unsere Borussia spielen soll und kann nicht mehr das Geringste zu tun.
Und trotz einiger Verletzten hatten wir ja schlussendlich keine Schülermannschaft auf dem Platz, die das Passspielen in der eigenen Hälfte üben muss.
Desweiteren war DH nicht in der Lage, auf Systemumstellungen der Gegner während eines Spiels zu reagieren. Auswechslungen wurden 2 Minuten vor Spielende getätigt usw. usw.
Obwohl wir stets einige junge und hungrige Auswechselspieler auf der Bank hatten...gebracht wurden sie nie. Hecking hat die gesamte Saison seinen Antifußball mit seinen "Lieblingen" spielen lassen. Und all das hat mich nicht sehr fröhlich gegenüber unserem Trainer gemacht.
Aber du hast Recht....diese Saison klappt es wirklich ausserordentlich gut. Und ich verlange wirklich nicht, dass Borussia unbedingt Platz 2 halten muss. Aber ich möchte Fußball sehen, bei dem ich nicht einschlafe.
Und genau das hätte man auch die letzten beiden Jahre mit einem zeitweise dezimierten Kader hinbekommen können.
Danares
Beiträge: 213
Registriert: 30.08.2014 10:08

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Danares » 30.11.2018 10:10

Raute s.1970 hat geschrieben:
29.11.2018 19:19
Warum sonst mussten wir uns 2 lange Jahre nur dieses Gekrampfe anschauen ? Das war größtenteils nur ein Ball-Hin-und Hergeschiebe in der eigenen Hälfte und Yann Sommer wurde noch als 11. Feldspieler mit einbezogen.
Mir scheint, Du hast die Zeit unter Favre (damals noch mit ter Stegen als 11. Feldspieler) wohl nicht mitbekommen.
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4562
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Raute s.1970 » 30.11.2018 11:15

....und mir scheint, du bist ein kleiner Klugscheißer.
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 10010
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von purple haze » 30.11.2018 11:25

Es ist immer klug zu scheißen, wenn man denn muss, ansonsten riskiert man eine mögliche Stuhlinkontinent im Alter...wer will das schon :iknow:
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4562
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Raute s.1970 » 30.11.2018 11:31

Stimmt. Aber nur wenn man wirklich muss.
Manche denken nur "zu müssen",,,und dann kommt nur heisse Luft.
Das bringt nichts. :iknow:
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 41119
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von dedi » 30.11.2018 12:04

Danares hat geschrieben:
30.11.2018 10:10
Mir scheint, Du hast die Zeit unter Favre (damals noch mit ter Stegen als 11. Feldspieler) wohl nicht mitbekommen.
Du sagst etwas gegen Favre!? :o

Blasphemie!

Ich kann mich auch unter Favre an viele Spiele erinnern, die mehr Ähnlichkeit mit Handball als mit Fußball hatten. Extrem langweilig immer um den Strafraum herum!
Danares
Beiträge: 213
Registriert: 30.08.2014 10:08

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Danares » 30.11.2018 12:26

Raute s.1970 hat geschrieben:
30.11.2018 11:15
....und mir scheint, du bist ein kleiner Klugscheißer.
Ich schreibe lieber was kluges, als dummen Scheiß. Wenn ich letzteren sehe, weise ich gerne darauf hin. Deine Pöbeleien nehme ich Dir nicht übel, dafür kennt man Dich hier ja.
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4562
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Raute s.1970 » 30.11.2018 12:32

Danares hat geschrieben:
30.11.2018 12:26
Ich schreibe lieber was kluges....
Wo kann man das lesen ?
Danares
Beiträge: 213
Registriert: 30.08.2014 10:08

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von Danares » 30.11.2018 12:44

Zum Beispiel in den Beiträgen, in denen Du argumentativ aufgegeben hast und Dich zu Beleidigungen hast hinreißen lassen. War ja nicht das erste Mal.
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 30.11.2018 12:45, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 19056
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von antarex » 30.11.2018 13:07

Könnt ihr bitte das Pimmelfechten woanders austragen?
Lasst ihm doch seine Expertenmeinung und freut im Mainstream zu sein.
Ist ja nicht so, dass er jetzt Argumenten zugänglich wäre ..
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 8658
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Cheftrainer Dieter Hecking

Beitrag von borussenbeast64 » 30.11.2018 14:12

Und genau das hätte man auch die letzten beiden Jahre mit einem zeitweise dezimierten Kader hinbekommen können.
@Raute s. 1970

....dieser angeblich zeitweise dezimierter Kader lief aber über 2 Saisons und nicht nur für ein paar Tagen/Wochen...dabei waren es verdammt viele wichtige Spieler und nicht nur Reservisten,die länger gefehlt haben.....ich denke mal das hätte kein Coach so wie jetzt mit atraktiver Spielweise hinbekommen :nein: ...aber Meinungen müssen nicht immer übereinstimmen,aber bis jetzt in der laufenden Saison sollten wir quasi alle einer Meinung sein :ja:
Gesperrt